You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

181

Thursday, January 22nd 2015, 9:02pm

Hallo zusammen,

gestern habe ich nun endlich die Dosierpumpe in Betrieb genommen. Die Anbringung der Schläuche hat auch funktioniert, wie die Bilder zeigen.

Sie scheint korrekt zu funktionieren; ob die eingestellte Flüssigkeitsmenge auch dosiert wird, kann ich noch nicht richtig beurteilen, es sieht aber zumindest so aus.

Aber warum zum Kuckuck scheint die Kontrollleuchte so hell? Im Unterschrank, falls vorhanden, macht das vielleicht nichts, aber ich musste einen Lappen drüberlegen, damit nicht der ganze Raum in blaues Licht getaucht wird.

Und warum steht da, "Platzieren Sie den rechten Schlauch der Pumpe in den Flüssigkeitsbehälter und den linken in einen Messzylinder", wenn es genau andersrum geht? ?(

Grüße
Ingrid
IngridR has attached the following images:
  • DSCN9248 - Kopie.JPG
  • DSCN9250 - Kopie.JPG

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

182

Thursday, January 22nd 2015, 9:42pm

Hehe, zumindest die Schlauchhalterung scheint ja so zu passen! Sieht gut aus.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Matthias

finsrfun

Total versalzen!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,176

Location: Liederbach am Taunus

Occupation: Airliner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 27

  • Send private message

183

Thursday, January 22nd 2015, 11:28pm

Hey Ingrid,

schön, dass du fündig geworden bist, schaut doch gut aus.

Aaaaber: Es wird Zeit, dass du uns mal dein Aquarium im Ganzen zeigst :4_small16:
Oder hab ich da anderswo eine Vorstellung übersehen?
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

184

Friday, January 23rd 2015, 2:01am

Hallo Thomas,

ich hatte Bilder von meinen Becken in der Galerie, aber die ist ja leider eingestampft worden.

Grüße
Ingrid

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

185

Friday, January 23rd 2015, 6:24am

Hallo Ingrid,

die Galerie ist nicht eingestampft worden, sondern beim schnellen Server Umzug zu dem wir ja quasi gezwungen worden kaputt gegangen.
Die Bilder haben wir aber noch gesichert, in der neuen Foren Soft wird Sie dann wieder Funktionieren.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

186

Friday, January 23rd 2015, 7:53am

Aaaaber: Es wird Zeit, dass du uns mal dein Aquarium im Ganzen zeigst
Oder hab ich da anderswo eine Vorstellung übersehen?


genau Thomas,

ich wollte es auch gerade schreiben,

Ingrid das ist eine Frechheit, ein Ausschnitt der Wasseroberfläche zum spekulieren zeigen, und volle Bilder gibt es nicht??? :3_small30:
Obwohl wenn ich dich so lese, muss was dahinter stecken, war mir eigentlich klar :search:

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Guido

Unregistered

187

Friday, January 23rd 2015, 9:28am

Und warum steht da, "Platzieren Sie den rechten Schlauch der Pumpe in den Flüssigkeitsbehälter und den linken in einen Messzylinder", wenn es genau andersrum geht?


MoinMoin,

weil die Chinesen noch nicht verstanden haben das es hier eigentlich LINKS und das andere LINKS heißen müßte. :3_small30:

Macht doch immer wieder Spaß sich die Übersetztungen durchzulesen.

Gruß Guido

This post has been edited 1 times, last edit by "Guido" (Jan 23rd 2015, 9:29am)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

188

Friday, January 23rd 2015, 7:41pm

weil die Chinesen noch nicht verstanden haben das es hier eigentlich LINKS und das andere LINKS heißen müßte. :3_small30:

Dass die Bedienungsanleitung von einer Frau geschrieben wurde, ist offensichtlich. ^^

Ingrid das ist eine Frechheit, ein Ausschnitt der Wasseroberfläche zum spekulieren zeigen, und volle Bilder gibt es nicht???

Ja, schicke Wasseroberfläche, gell? (Oben hui, unten ...) 8)

Die Bilder haben wir aber noch gesichert, in der neuen Foren Soft wird Sie dann wieder Funktionieren.

Das freut mich, Mark. Dann muss man nicht wieder die Bilder zusammensuchen. Wann rechnet ihr denn eigentlich mit der Umstellung?

Grüße
Ingrid

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

189

Tuesday, January 27th 2015, 10:19pm

...Sie scheint korrekt zu funktionieren; ob die eingestellte Flüssigkeitsmenge auch dosiert wird, kann ich noch nicht richtig beurteilen, es sieht aber zumindest so aus....

Hallo,
hast Du das nicht mal ausgemessen? Also ich habe meine Pumpe heute auch kalibriert und installiert.
Dann habe ich mal in ein kleines Becherchen pumpen gelassen:
Pumpe1 sollte 6ml pumpen und pumpte 6,1ml, also ok!
Pumpe2 sollte 4ml pumpen und pumpte 5ml, also zu viel!
Pumpe3 sollte 4ml pumpen und pumpte 5ml, also auch zu viel!
Hat die Pumpe Schwierigkeiten mit so kleinen Mengen? Ich habe jetzt Pumpe 2 und 3 auf 3ml gestellt, da pumpt er jetzt die 4ml.
Wie ist denn bei Euch die Genauigkeit?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

190

Tuesday, January 27th 2015, 10:37pm

Hallo Angela,

da ich meine Ballinglösungen mit der Pumpe dosiere, fallen etwas größere Mengen an. Die Kanister habe ich ausgelitert und markiert. Bei einer Pumpe passt der Verbrauch ganz gut, aber der andere Pumpenkopf hält nicht immer die Flüssigkeit im Schlauch. Etwa jedes zweite Mal läuft er leer und so wird dann ein bisschen zu wenig dosiert. Das ist etwas nervig.
Wie sieht es bei anderen Nutzern aus? Bleibt die Flüssigkeit im Schlauch?

Grüße
Ingrid

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

191

Tuesday, January 27th 2015, 10:44pm

Hi Ingrid,

war bei meiner auch der Fall.
Seit ich die benutze ist Ruhe
und die Dosierung klappt immer
wie eingestellt:

http://www.shop-meeresaquaristik.de/Pump…0-43::2380.html


LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

192

Tuesday, January 27th 2015, 10:48pm

Ah, super! Vielen Dank, Immo.
An welcher Stelle werden die am zweckmäßigsten eingesetzt?

Grüße
Ingrid

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

193

Tuesday, January 27th 2015, 10:54pm

Hi Ingrid,

in einer Packung sind ja immer 2 drinnen.
Ich habe es so gelöst, dass sich immer ein Ventil auf der
Saug- und eines auf der Druckseite befindet.
Seither habe ich keine Probleme mehr.

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

194

Tuesday, January 27th 2015, 10:57pm

Ja, das klingt sinnvoll. Die sind auf der Anschaffungsliste gelandet.

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

195

Tuesday, January 27th 2015, 11:06pm

Hallo,
bei mir war der Schlauch ja voll, und die Pumpe hatte zu viel dosiert. Das sind bei mir auch die Ballinglösungen, nur das sind bisher so kleine Mengen... :whistling:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

196

Tuesday, January 27th 2015, 11:16pm

Hallo,

allgemein arbeiten Schlauchpumpen länger genau, wenn auf der Ansaugseite der Unterdruck nicht zu stark wird. Ich würde daher empfehlen das Rückschlagventil nur am Pumpenausgang zu montieren. Hierdurch wird ein entlehrten des Schaluches ja bereits zuverlässig verhindert. Mit zwei Rückschlagventilen mag das sicher auch gehen. Aber wenn ein Rückschlagventil reicht, würde ich kein zweites am Pumpeneinlass montieren.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

197

Tuesday, January 27th 2015, 11:23pm

Hallo,
sind die Pumpen denn bei solch kleinen Mengen auch getestet worden?
Kann ich mich darauf verlassen, dass da jetzt immer die gleiche Menge gepumpt wird? :S
Wäre denn ein Dosieren von 2ml auch möglich (z.B.Sangokai-Produkte)?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

198

Tuesday, January 27th 2015, 11:29pm

Hallo Oliver,

danke für Deinen Hinweis.
Mangels Erfahrungswerten
nutze ich Sie bei mir an
beiden Seiten. Aber kann
man ja probieren, wie es
am besten funktioniert...

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

199

Tuesday, January 27th 2015, 11:42pm

@Angela
jede Pumpe wird zunächst immer gleich arbeiten. Du hast es ja auch gut selber schon korrigiert. Ich empfehle aber die Dosierpumpen von Zeit zu Zeit (alle 1-2 Monate) mal zu kalibrieren. Jede Schaluchpumpe verändert sich minimal durch Abnutzung (ständiges Walken des Schlauches). Dies bringt einfach das Arbeitsprinzip bei solchen Schlauchpumpen mit sich. Man liest hierüber nicht viel aber dies bringt nunmal die Natur der Dinge so mit sich. Egal ob ATI oder andere Dosierpumpen. Keine Schlauchpumpe arbeitet für die Ewigkeit immer gleich. Daher ist eine Kalibrierfunktion auch sehr wichtig.

@Darkforce
gerne, ja probier einfach mal :3_small30:

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Jan 27th 2015, 11:43pm)


Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

200

Tuesday, January 27th 2015, 11:57pm

Hallo,
danke für die Antwort, da kann ich ja beruhigt die Pumpe anschließen... :thumbup:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 14,244 Clicks today: 29,414
Average hits: 21,217.76 Clicks avarage: 50,511.09