You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,044

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7274

  • Send private message

41

Saturday, July 5th 2014, 3:08pm

wenn sie kommt, dann sicher bei aquafair, bartelt, mrutzek, tropic... die einschlägigigen halt. also die, die die anderen jetzt aucch schon haben.

über die leistung kann ich noch nix sagen, hab mir die rw-8 gerade erst bestellt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

42

Saturday, July 5th 2014, 3:17pm

Hallo,
@Joachim
wenn ich mich jetzt recht entsinne (ohne nachzumessen) sind es von Netzteil zum Controller 120cm, und von Pumpe zum Controller ebenfalls. Das Kabel von Netzteil zum Controller ist verlängerbar, das Pumpenkabel meine ich nicht, kann mich aber täuschen.

@winnihardy
rein rechnerisch hättest du eine ca. 24 fache Umwälzung bei maximaler Leistung der RW-4, was bei großem Besatz schon eher eng werden kann.

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Winnihardy

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 168

Location: Mahlow

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

43

Saturday, July 5th 2014, 3:50pm

Hallo,
@Joachim
wenn ich mich jetzt recht entsinne (ohne nachzumessen) sind es von Netzteil zum Controller 120cm, und von Pumpe zum Controller ebenfalls. Das Kabel von Netzteil zum Controller ist verlängerbar, das Pumpenkabel meine ich nicht, kann mich aber täuschen.

@winnihardy
rein rechnerisch hättest du eine ca. 24 fache Umwälzung bei maximaler Leistung der RW-4, was bei großem Besatz schon eher eng werden kann.

Liebe Grüße
Jörg
Hallo Jörg danke für die Info,
also der Besatz sollte mal wie folgt aussehen: 4Chromis atripectoralis; 1 Pärchen König Salomon; 1 Pärchen ocelaris; 1 Knalli mit seinem Freund; 1 Pärchen Putzergarnelen und 2 Kardinale


Das ist schon viel für das Scubacube 165 oder? :SM5D15~17:




Gruß
Mit freundlichem Flossenschlag und ein salzigen Gruß

Winnihardy

Sash

BlubBlub

    info.dtcms.flags.de

Posts: 318

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

44

Saturday, July 5th 2014, 4:27pm

Bei Strömung is eher der sessile Besatz mit Korallen gemeint ;-)
VG Sascha

ScubaCube 165
Ecotech Radion XR30w G3, BubbleMagus Curve 5, Eheim Compact 2000, Tunze Nano 6040
Klick

Früher Sera Cube Special Edition ^^

Winnihardy

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 168

Location: Mahlow

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

45

Saturday, July 5th 2014, 4:33pm

Bei Strömung is eher der sessile Besatz mit Korallen gemeint ;-)
Sorry, dass wusste ich nicht !
Na, dann denke ich mal über nächst größere nach
Danke
Mit freundlichem Flossenschlag und ein salzigen Gruß

Winnihardy

grasmann

Intermediate

Posts: 271

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

46

Saturday, July 5th 2014, 4:42pm

Hi Jörg
Danke für die Auskunft. :EVERYD~313:
Besten Gruß Joachim

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

47

Saturday, July 5th 2014, 4:52pm

Hey nochmal,

immer wieder gerne, für Ehfahrungsaustäusche gibt es Foren ja schließlich.

@ winnihardy
Ganz uneigennützig würde ich dir 2x die RW-4 empfehlen, eine als Master eine als Slave dann kannst du sie über einen Controller steuern und den 2. in den Unterschrank. Diese kannst du super verstecken und hast doch auch noch Reserven. Eine einzelne wäre bei hohem sessilen Besatz denke ich zu wenig.
Uneigennützig deshalb, weil ich dann einen ausführlichen Ehrfahrungsbericht von dir hören möchte wie die Pumpen gemeinsam arbeiten :EVADB5~117:

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

grasmann

Intermediate

Posts: 271

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

48

Saturday, July 5th 2014, 6:45pm

@Jörg @ alle
Wie ist das mit Wireless Controller zB. Reichweite Funkverbindung und kann man zB. rw8 und rw15 zusammen betreiben.
Besten Gruß Joachim

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

49

Saturday, July 5th 2014, 7:00pm

Hi Joachim,

das ist eine sehr gute Frage.
Also 1 Controller kann bis zu 8 Pumpen kontrollieren, allerdings weiß ich nicht ob sie untereinander kompatibel sind.
Aber ich denke schon, die Bedienungsanleitung gilt für alle RW Modelle und der Controller ist ja auch der gleiche, ein seperates Netzteil benötigt man eh je Pumpe wenn ich das richtig verstanden habe.
Über die Funkreichweite habe ich mir noch keinerlei Gedanken gemacht, ich wüsste nicht wann man mal 2 Pumpen auf 2 Stockwerken oder in 10m Distanz voneinander betreiben möchte - etwas überspitzt gesagt.

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

grasmann

Intermediate

Posts: 271

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

50

Saturday, July 5th 2014, 7:27pm

Hi Jörg
Ich dachte auch nicht an so große Distanz, aber es gibt doch Becken von 1600mm bis 2500mm und wenn ich Dan ein Controller Links und ein Controller rechts anbringe ob das funktioniert. :EVA1E6~134:
Besten Gruß Joachim

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

51

Saturday, July 5th 2014, 9:00pm

Hi Joachim,

stimmt schon, teilweise kommen da ja durchaus einige Meter Distanz mit Gegenständen im Weg zu Stande.
Hm...kann ich jetzt aber wirklich nicht beantworten. Habe auch noch nichts darüber gelesen, dass jemand Probleme mit der Funkverbindung gehabt hätte - auch in amerikanischen Foren nicht.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

52

Sunday, July 6th 2014, 9:26am

Hallo,

grundsätzlich ist der gemeinsame Betrieb von RW-8 und RW-15 in der Master-Slave-Funktion kein Problem. Die genaue Reichweite kann ich im Moment auch nicht sagen. Das müsste man mal testen. An unserem Schaubecken haben unsere Pumpen aber schon einen Abstand von 3,30 Meter zueinander. Dies funktioniert einwandfrei.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

    info.dtcms.flags.de

Posts: 154

Location: Nürnberg

Occupation: Einsteller bei DIEHL Metall

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

53

Sunday, July 6th 2014, 11:44am

Nun melde auch mal ich mein interesse an. Wo kann man die Pumpen dann käuflich erwerben? Hier bei mir ist leider kein Händler der Produkte von ATI vertreibt!!??
Ach ja welche wäre bei mir Sinnvoll, ich habe ja das Incpiria 200 von Eheim, dieses läuft im Moment mit einer Tunze 6015...vielleicht kennt sich ja jemand da so gut aus??
EHEIM Incpiria 200 Marine | Jebao RW-8 | Deltec 1350 | Tunze Osmolator 3155 | Maxspect Razor R420R 120 W/16000 K |

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

54

Sunday, July 6th 2014, 1:47pm

@Thomas

nun in Nürnberg haben wir z.B. Transmarin. Der hat auch schon Pumpen von uns bestellt und sollte Sie bald haben.

Für dein Becken würde vermutlich eine RW 4 ausreichen. Ich bin jedoch ein Freund davon lieber immer eine Nummer größer zu nehmen (in deinem Fall eine RW-8) und diese dann bei geringerer Leistung laufen zu lassen. Denn hierdurch ergeben sich mehrere Vorteile:
1. Die Pumpen laufen bei niedrigerer Drehzahl nochmal ruhiger
2. Die Effizienz ist meist auch etwas besser
3. Die Strömung ist etwas "sanfter" durch den größeren Propeller als kleine Propeller mit höherer Drezahl
3. Der Verschleiß ist dadurch ebenfalls geringer

Wenn man mal später ein größeres Becken holen will (was ja vorkommen soll :-) , kann man die Pumpen ebenfalls ggf. noch gut gebrauchen.


viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

    info.dtcms.flags.de

Posts: 154

Location: Nürnberg

Occupation: Einsteller bei DIEHL Metall

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

55

Sunday, July 6th 2014, 2:03pm

Ok also wenn Transmarine die bekommt passt es ja. Gestern war ich noch dort und bisher haben sie nur die Newave Pumpen! Wann sollten sie die guten Teile bekommen? Hoffe die liegen dann bei dem Preis wie von euch angegeben? Also lieber die RW8 und runterregeln...
EHEIM Incpiria 200 Marine | Jebao RW-8 | Deltec 1350 | Tunze Osmolator 3155 | Maxspect Razor R420R 120 W/16000 K |

Denis

Unregistered

56

Sunday, July 6th 2014, 2:09pm

Hallo Oliver, hab auch mal eine Frage zu der RW4.
Laufen die Pumpen mit 24V Netzteilen und ist es möglich sie über das Netzteil noch einmal zu drosseln? Bei Tunze kann ich das ja durch Jumper machen. Da diese RW4 von den Abmassen echt winzig ist, würde ich sowas gern mal in einem Nano versuchen, allerdings nur, wenn ich die Leistung anhand des Netzteils noch mal reduzieren kann.

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

57

Sunday, July 6th 2014, 2:15pm

Hi Denis,
ja du kannst sie mit einem Netzteil drosseln. Allerdings können sie auch schon mit dem Controller auf 700l/ h runter geregelt werden und sind damit recht Nano tauglich.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Denis

Unregistered

58

Sunday, July 6th 2014, 5:35pm

Hallo, danke für die Antwort. Wenn sie pulsieren soll, muss sie ja dann von 700- wenigstens 1000l pulsieren, sonst machts ja keinen Sinn. Und in einem 30er Nano ist das dann glaub ich schon zu viel. Muss man sich ein neues Netzteil besorgen oder ist das originale so ähnlich wie bei Tunze aufgebaut?

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

59

Sunday, July 6th 2014, 5:39pm

Hi,
Brauchst dann ein neues regelbares.
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Denis

Unregistered

60

Sunday, July 6th 2014, 5:47pm

Dankeeeee.... die von Tunze werden vom Stecker her warscheinlich nicht passen, oder?

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,788 Clicks today: 13,467
Average hits: 21,138.96 Clicks avarage: 50,460.17