You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

tommy2fast

Trainee

Posts: 199

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

21

Friday, July 4th 2014, 12:55pm

HI,

Oliver..schön zu hören :)

Jetzt bin ich ja mal gespannt,was Royal Exclusiv dagegen einzuwenden hat...angeblich sollte ja die Kennzeichnung wie TÜV CE usw bedenklich sein :)
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

22

Friday, July 4th 2014, 2:36pm

Hallo,

ich finde euren Schritt die Pumpen von Jebao in Deutschland zu vertreiben sehr gut!
Ich selbst betreibe eine RW-8 in meinem Blenny und bin absolut begeistert.
Längere Zeit habe ich mir gerade wegen den Garantie- und Gewährleistungsansprüchen Gedanken gemacht, wenn doch mal etwas sein sollte - dem zieht ihr somit bereits im Ansatz den Zahn und öffnet somit den Markt für einen meines Erachtens sehr guten Hersteller mit langjähriger Erfahrung.

Ich finde es super wieder mal etwas mehr Konkurrenz zu den "Premium" bzw. "Standard"- Herstellern im Handel mit ihren gepfefferten Preisen zu haben.

:6_small28:
LG
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

23

Friday, July 4th 2014, 2:45pm

Hallo,

@tommy2fast
ich weiß, das sowas schon mal gestreut wird. Die Fakten sehen aber anders aus. Ich habe hier die originalen Prüfberichte vom TÜV Rheinland (29.11.2013) vor mir. Die Pumpen haben in allen belangen (inkl. EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) bestanden. Dies hatte ich damals extra angefordert. Es ist also alles im grünen Bereich und man darf den Prüfsiegeln ruhig glauben.

Und das vielleicht noch als Info. Jebao ist keine Kirmestruppe, um es mal in Fußballersprache zu sagen. Im Gegenteil. Sie beliefern weltweit viele namhaft bekannte Hersteller, was man auch gut erkennen kann, wenn man mal genauer hinschaut...

Entscheidend für unser Hobby ist doch aber, das es immer mehr preiswertere Pumpen in guter Qualität gibt. Hier hat man einfach dazu gelernt. Diesen Trend wird man auch nicht aufhalten können. Egal wer es mag oder nicht.

@Jörg
danke, so ähnlich sehen wir es auch.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Jul 4th 2014, 2:47pm)


youngnemo

Unregistered

24

Friday, July 4th 2014, 2:57pm

bin mal gespannt ob sie halten was man so verspricht. in anderen foren wurde ja doch stark über die jebao pumpen gelästert.

vg
kobe

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

25

Friday, July 4th 2014, 4:05pm

@youngnemo

Ich denke da haben einfach viele Hersteller n bissel bammel vor dem Wettbewerb. Solang das in China ist lässt sich das ja schön klein und schlecht reden. Jetzt mit TÜV Prüfbericht, Vertrieb und Händer in DE wird das etwas schwer^^

Da zeigt sich aber auch einfach mal wie schlecht es ist wenn eine Szene wie die Meerwasserszene nur über 5 Foren informiert wird wovon eigentlich jedes irgendwie mit irgendeinem Händler/Hersteller etc. etwas verbunden ist. So lässt sich da leicht was streuen. Wenn man über US Foren liest, dann ist das bezüglich der Jebao Pumpen nie so ausgeartet wie hier in DE. Überhaupt könnten wir uns was unser Hobby angeht öfters mal n Rat aus der USA holen, die sind da weit offener als wir, hier ist irgendwie alles immer so verbohrt und engstirnig.

Und nein damit mein ich keine Gummikorallen ^^ , bei uns in Deutschland sieht ja auch nicht jeder wie die "Ludolfs" aus.
Liebe Grüße

Micha

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

26

Friday, July 4th 2014, 4:14pm

Hi,

das sehe ich auch so. Hier wird ganz häufig etwas neues schlecht gemacht, nur weil es neu ist.
Bzw. es muss ja nichteinmal neu sein, siehe die Diskussionen zum Meerwasser, da wird vom 100tel ins 1000tel gegangen um etwas negatives zu sehen, statt es nüchtern und neutral zu betrachten.
Aber ich glaube das ist die deutsche Mentalität: Dinge die anders sind als man sie schon immer macht sind von Grund auf falsch.

Siehe Streitigkeiten die vor Gericht enden, weil der Nachbar die falsche Rasensorte säht und dann auch noch 1cm höher wachsen lässt als es die Nachbarschaft macht! Ein Schelm!


Achtung: Dieser Text könnte Ironie und Sarkasmus enthalten :EV6CC5~125:
Natürlich sollte man nicht einfach jedem Hype folgen und alles in sein Becken kippen, neutrale Vorsicht ist durchaus gut, aber man kann es auch schlichtweg übertreiben.

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

wilro

Intermediate

Posts: 850

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 190

  • Send private message

27

Friday, July 4th 2014, 4:29pm

na endlich mal eine sehr gute Nachricht.
Ich habe die Jebao Pumpen schon seit einiger Zeit und kann nur sagen: Super.
Ich hoffe, ihr übernehmt noch einiges mehr von Jebao.

Gruss Rolf

ThomasGT1

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 307

Location: Sachsen

Occupation: Kinotechniker/Filmvorführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

28

Friday, July 4th 2014, 7:39pm

Oliver, würde eine von den RW4 für den Aqua Medic Cubicus Reichen? Klingt ja schonmal gut mit den Pumpen.

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

29

Friday, July 4th 2014, 8:02pm

Hey thomas.
Ich würde dir zur rw-8 raten.
Habe sie im blenny sie passt in den original schacht und hat genug Luft nach oben.
Wenn du die rw-4 einbaust könnte es weil sie zu klein für das Technikabteil ist zu Verwirbelungen an der Öffnung der Rückwand wie bei der wp-10 kommen.
Von der Leistung wäre sie aber denke ich ausreichend.

LG
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

30

Friday, July 4th 2014, 11:53pm

Welche Größe würdet ihr bei einem gut bewachsenen 300 Liter Becken empfehlen? 2 von den 8ern oder 2 von den 15ern? Habe im Moment 2 Tunze 6055. Will es nur mal als Anhaltspunkt. Auch vom Grössenunterschied.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

ThomasGT1

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 307

Location: Sachsen

Occupation: Kinotechniker/Filmvorführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

31

Saturday, July 5th 2014, 12:40am

Shivar ich habe vor die Pumpe direkt ins Becken zusätzlich zu der originalen zu machen.

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

32

Saturday, July 5th 2014, 12:57am

Hey Thomas,

dann wird die RW-4 ausreichen. Wunderbar klein und gut zu verstecken.

Mein Tip bezog sich wie gesagt nur auf den Ersatz der Original-Pumpen.
Die Verwirbelungen an der Rückwand ergaben mit der kleineren Pumpe ein unkontrollierbares Strömungsbild und regelmäßige Überschwemmungen über das Technikabteil.
LG

Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

33

Saturday, July 5th 2014, 1:23am

Hallo,

@Thomas
wenn Du Sie zusätzlich haben möchtest, wird eine RW-4 ausreichen, Ansonsten ist der Vorschlag von Shivahr mit einre passenden RW-8 für den Schacht aber bestimmt auch ganz gut. Durch die verschiedenen Intensitäten im Zufallsmodus "Else", erreicht man auch mit einer Pumpe unterschiedliche Strömungen und Winkel im Becken. Aber hier muss man es einfach mal testen da es auch vom Riffaufbau abhängt.

@CeiBaer
rein von der Leistung wird die RW-8 schon mehr Leistung haben als deine bisherigen Pumpen. Zwei RW-15 wären eindeutig mehr als nötig. Mit zwei RW-8 kann man jedenfalls tolle Strömungsbilder durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten erzeugen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

ThomasGT1

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 307

Location: Sachsen

Occupation: Kinotechniker/Filmvorführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

34

Saturday, July 5th 2014, 1:43am

Ich denke als Ersatz zur original pumpe ist das nix wenn sich die Strömung durch den Puls ständig ändert weil die Pumpe ja auch den Wasserstand im TechnikAbteil regelt. Wäre eben nur gut wenn man eine schöne abwechslungsreiche Strömung kriegt. Jetzt hab ich zusätzlich zur originalen noch 2 drin die abwechselnd schalten und das wäre schon gut wenn da eine im Becken reicht.

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

35

Saturday, July 5th 2014, 7:36am

Ich überlege auch meine zusätzliche Tunze 6045 im Cubicus durch eine Jebao RW zu ersetzen. Ich dachte eigentlich an eine RW-8 da diese ja ganz runter geregelt bei 700L startet. Mir wären zusätzliche Reserven wichtig. Die Nanoprop werde ich auf keinen Fall ersetzen, sonst kann ich ja den Wasserstand nicht mehr regeln. Bin nun verunsichert ob eine RW-8 doch zu viel ist...

Gruß,
Christian

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

36

Saturday, July 5th 2014, 1:15pm

Hi,

also ich kenne euren Aufbau nicht wirklich, aber da ich ein verfechter von nicht sichtbarer Technik bin, wäre mein Ansatz die original Nanoprop zu ersetzen. Die Funktionen der Pumpe sind so umfangreich, dass ich glaube sie würde das alleine schaffen.
Ich habe wie gesagt meine Nanoprop im Blenny durch eine RW-8 ersetzt, da sie perfekt in die Technikkammer passt. Meine Nanoprop lief davor auf voller Leistung und trotzdem bildeten sich Ablagerungen und das Riff war nicht richtig hinterspült. Die RW-8 läuft auf niedrigster Stufe im W1-Modus und schafft ein wunderschönes Strömungsbild mit Hinterspülung. Im Cubicus würde eventuell schon der Else-Modus funktionieren (wenn er nicht immernoch zu stark wäre), sodass ihr euch die 2. Pumpe komplett sparen könntet. Auch wenn der Else immernoch zu stark wäre im W2 würde es denke ich auch reichen.

Zusätzlich und rein von der Leistung her reicht eine RW-4 (sie würde im Blenny auch als einzige Pumpe reichen, wenn es nicht die oben beschriebenen Probleme gäbe, da sie zu klein ist).
Ich habe in Amerikanischen Foren schon mehrfach von Cubicussen (Cubicussi? :lol: ) gelesen, die nur von einer WP-25 durchströmt wurden, welche in der Leistung recht ähnlich zur RW-8 ist, jedoch nicht so fein einstellbar.

@ Christian: Wenn du die Nanoprop auf keinen Fall ersetzen möchtest reicht dir die RW-4. Wie hast du deine 6045 zur Zeit eingestellt?
Der Vorteil der Jebao Reihe ist, dass sie eben auch wechselnde Strömung voll automatisch erzeugen kann, was meines Erachtens immer besser ist als eine reine Stream. (da lasse ich mich aber auch gerne belehren ^^ ). Der Wasserstand im Technikbecken ist tatsächlich ein Problem, bei mir schwankt er bis zu 4cm. In der Abschäumerkammer 1-2cm, der Abschäumer scheint bisher nicht gestört zu sein, die Einstellungen sind noch die gleichen wie zuvor. Mit der Nachfüllautomatik ist es dann etwas kniffeliger, ich habe dies nun über eine programmierbare Steckdosenleiste gelöst: 3x täglich geht die Pumpe für 10 Minuten aus und 5 Minuten später die Nachfüllautomatik für 5 Minuten an. Klappt bisher ganz gut, läuft aber auch erst 3-4 Tage so.

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

37

Saturday, July 5th 2014, 1:23pm

Hey Jörg, danke für deine ausführliche Antwort!

Die 6045 läuft bei mir zur Zeit auf geringster Leistung.

Deine Lösung bezüglich des Wasserstands klingt erstmal ganz gut. Ich hätte aber Bedenken die Pumpe kurz auszuschalten, da es passieren kann das sie dann nicht mehr anläuft.

Eine zusätzliche Pumpe im Becken stört mich nicht so. Ich habe auch die Tunze ganz gut versteckt. Die RW-8 ist ja auch noch etwas kleiner glaube ich.

Shivahr

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 435

Location: Heilbronn

Occupation: Gesundheits- und Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 61

  • Send private message

38

Saturday, July 5th 2014, 1:37pm

Hi Christian,

hm, die Bedenken hatte ich bisher noch nicht - jetzt überlege ich.
Naja, aktuell ist zum Glück jeden Tag jemand zu Hause, sodass das immer kontrolliert kann und die Pause in der die Pumpe nicht ginge max. 2 Stunden betragen würde.
Die RW-8 hat in etwa die Größe einer Tunze 6015 (einen anderen Vergleich habe ich nicht hier), etwas kleiner ist sie.
Die RW-4 ist schon wirklich winzig, da habe ich gestaunt, als ich sie ausgeliehen hatte.

Wenn du deine 6045 aktuell auf niedrigster Stufe laufen hast, wirst du mit der RW-4 denke ich glücklich. Wahrscheinlich sogar in der Leistung niedriger als bei der Tunze eben durch die wechselnde Strömung.

Liebe Grüße
Jörg
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

grasmann

Intermediate

Posts: 271

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

39

Saturday, July 5th 2014, 2:51pm

Hi Leute
Wollte mal wiesen wie lang sind die Zuleitungen ( Stecken Kontroller und Kontroller Pumpe)
Besten Gruß Joachim

Winnihardy

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 168

Location: Mahlow

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

40

Saturday, July 5th 2014, 3:02pm

RW 4

Hallo
ist die RW 4 die es bald geben wird, ausreichend für ein schlappes 165 ltr. Aquarium??
Wo kann mann diese dann beziehen

LG
Winnihardy


Habt Nachsicht Anfänger
Mit freundlichem Flossenschlag und ein salzigen Gruß

Winnihardy

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,081 Clicks today: 42,288
Average hits: 21,217.91 Clicks avarage: 50,510.95