You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

21

Wednesday, June 25th 2014, 3:56pm

In Bezug auf die Konditionen für den Erwerb wurde das Thema NMW hier irgendwie völlig verwässert!

Gibt es denn inzwischen auch Berichte positiver Art bezüglich Eurer Erfahrungen beim Einsatz des NMW von ATI?

VG
Christian

axel--s

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 128

Location: Oranienburg

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

22

Wednesday, June 25th 2014, 4:47pm

Hallo Oliver,

arg, wer lesen kann..usw
das ist natürlich eine gute Versandpauschale, zumindestens für eure Kunden....
Danke für die schnelle Antwort.

Beste Grüße
Axel
RSM 250

This post has been edited 1 times, last edit by "axel--s" (Jun 25th 2014, 4:48pm)


bigmak

Beginner

    info.dtcms.flags.at

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

23

Wednesday, June 25th 2014, 4:52pm

Hi,

sag was kostet es nach Österreich?

Danke

mfg Mario

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

24

Wednesday, June 25th 2014, 4:53pm

Hi,
war einer der glücklichen Gewinner und habe von ATI 44 Liter Wasser bekommen....
Habe da auf einer privaten Seite den ersten Teil der Erfahrungen mitgeteilt...... kopiere den Beitrag einfach mal hier rein....


Hallo,
hier möchte ich Euch von Erfahrungen mit natürlichem Meerwasser der Firma ATI berichten.

Aufgrund der aktuell laufenden Weltmeisterschaft konnte ich mit ein wenig Glück 2 Kanister (44Liter) natürliches Meerwasser gewinnen.
Hier nochmal vielen Dank an Oliver Pritzel von ATI für den schnellen Versand und die tolle Idee!!!





Optisch und nasometrisch gibt es hier nicht wirklich viel zu berichten. Das Wasser ist glasklar und richt ....... (anders als angesetztes Meerwasser!)
Irgendwie ein wenig nach Acropora???

Der Plan sieht vor, den nächsten Wasserwechsel ausschließlich mit den 44Litern zu machen.
Was und ob ich was erkennen kann, berichte ich natürlich in den nächsten Tagen.

Hier noch schnell die gemessenen Werte:
Ca 400-410 Gilbers
KH 6,4-6,6 Gilbers
Mg 1210-1250 Gilbers
NO3 n.n. Tropic Marin
PO4 0,025 Gilbers
Sal 33-34 Refraktometer
Multireferenz Gilbers

So....Wasserwechsel mit 44Litern bei 300Litern ist vollbracht.
In den ersten 15Min sind vielleicht etwas mehr Schwebstoffe zu erkennen als beim normalen WW.
Ansonsten konnte ich keine direkten Veränderungen an Polypenbild oder Sonstigem erkennen. Die Tiere sehen eigentlich aus wie immer....(eine Wunderveränderung war aber ja auch nicht zu erwarten)
Wir sprechen hier ja von einem kleinen Teilwasserwechsel.

Ich hoffe hier meinem Becken mal was Gutes getan zu haben und warte einfach mal ab, was die Zukunft noch so bringt.
Vielleicht ja sogar WW mit natürlichem Meerwasser mehrmals im Jahr????
Gruß Dirk

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

25

Wednesday, June 25th 2014, 5:19pm

Hallo Dirk,

kannst Du bitte noch ein Bild von der Oberseite der Kanister einstellen?
Mich interessieren die Transportmöglichkeiten der Kanister mittels Verwendung
der Tragegriffe.

Wie gut klappt denn das Umfüllen des Meerwassers aus dem Kanister in ein
Aquarium kleinerer Art?
Nicht jeder hat gleich entsprechende Gerätschaften zum Leerpumpen des Kanisters
vor Ort.

VG
Christian

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

26

Wednesday, June 25th 2014, 5:29pm

Hi,
habe die Kanister in Eimer umgefüllt. Ist unproblematisch, denn es sind ja relativ kleine Kanister.
Pumpen oder sonstiges Zubehör habe ich nicht genutzt.

Mich würde mal ein Bericht über Langzeiterfahrungen interessieren.
Also falls jemand regelmäßig WW mit dem ATI Wasser macht, wäre eine kleiner Bericht nicht verkehrt.
Da sind wir dann auch gerne geduldig. :D

Schön wäre hier ein Privatbecken mit gemischtem Besatz. (Falls man sich hier was wünschen darf) :thumbsup:


Hier noch das Bild....
Dirk has attached the following image:
  • IMG_5363.JPG
Gruß Dirk

Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

27

Wednesday, June 25th 2014, 5:46pm

Ist die gemessene KH von knapp 6,5 richtig? ....find ich grad irgendwie was wenig oder?
Gruß Marco

ThorstenBrina

Intermediate

  • "ThorstenBrina" started this thread

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

28

Wednesday, June 25th 2014, 6:15pm

Die KH habe ich auch so gemessen, allerdings waren es wirklich 35 Promille Salzgehalt

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

29

Wednesday, June 25th 2014, 6:30pm

Hi zusammen

KH liegt bei 6.5 bis 7.5, je nach Interpretation des Farbumschlags. Eigentlich genau wie sei sein soll. :thumbup:


gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

30

Wednesday, June 25th 2014, 6:31pm

Gibt es da nen Grund für? Normalerweise wird doch eher ein Wert um 8 angestrebt oder hab ich da grade nen Denkfehler?
Gruß Marco

ThorstenBrina

Intermediate

  • "ThorstenBrina" started this thread

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

31

Wednesday, June 25th 2014, 6:36pm

Aus meiner Sicht aus ja, ich habe und hatte schon immer Werte Zwischen 6-7, auch die LPS stehn und standen immer gut, weil da wird ja auch immer gesagt die mögens etwas höher, kann ich nicht bestätigen. meine Aussage basiert auf SPS/LPS Becken, in meinem Anfänger Aquarium waren nur Weichkorallen, da war er so um die 8.

This post has been edited 1 times, last edit by "ThorstenBrina" (Jun 25th 2014, 6:38pm)


Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

32

Wednesday, June 25th 2014, 6:39pm

Ok - dann war mein Anspruch an die KH wohl immer was hoch ;-) ...aber ich fahre bei SPS und LPS sehr gut mit 8.
Gruß Marco

ThorstenBrina

Intermediate

  • "ThorstenBrina" started this thread

Posts: 434

Location: Sinzheim

Occupation: Fliesenleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

33

Wednesday, June 25th 2014, 6:41pm

..........und wenns gut läuft würde ich da auch sicher nie was ändern :EVDB00~131:

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

34

Wednesday, June 25th 2014, 6:45pm

Hi miteinander,

Eigentlich ist die Nummer mit dem Natürlichem Meerwasser ein alter Hut.
Wo es noch nichts Synthetisches gab haben das viele genutzt und sehr erfolgreich Ihre Becken damit gehändelt.

Ist ja auch das beste, was will man mehr, als echtes Meerwasser. Noch näher kommt ihr nicht dran.
Die. Amis machen das nur, viele Asiaten ebenfalls, schaut euch doch deren Becken mal an, die stehen wie eine eins, dort gibt es keine Einfahrphasen.
Die fahren in den Shop, kaufen alles, ab nach Hause und los geht das Becken. Und dies zu 90% ohne Probleme.

Und zur letzten Frage noch ne Antwort:

Der KH ist im Meer, wo unsere Korallen her kommen auch nicht 8,0 , mit 6,5-7,5 biste Top dabei und hast bestes Wachstum.

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

35

Wednesday, June 25th 2014, 9:05pm

Hallo,

zum Thema KH-Wert möchte ich auch noch etwas sagen:
Wie hier schon mehrfach geschrieben, ist der natürliche KH-wert im Meer auch nur 6,5-7 dh. Dies ist auch im Aquarium absolut ok. Wenn man den KH-Wert höher hat, ergeben sich 2 Effekte.
1. Die PH-Wert Schwankungen (Tag-Nacht) sind etwas geringer. Hat man aber einen guten Abschäumer (erhöhter Gasaustausch) ist dieser Effekt allerdings auch nicht da.
2. Der Verbrauch an Natriumbicarbonat ist deutlich höher, da neben dem echten Verbrauch der Korallen es auch zu natürlichen Fällungen kommt. Lässt man z.B. Wasser mit einem KH-Wert von 8-9 dh in einer belüftetem Tonne eine Woche stehen, hat man nach einer Woche einen KH-Wert von 6,5 dh. Es stellt sich automatisch immer ein stabiler Wert von 6,5 - 7 dh ein.

Der "ausgedachte" Idealwert von KH 8-9 ist für die Korallen primär nicht entscheidend. Für die Industrie ist es aber interessant, wenn viele Leute denken sie müssten einen höheren KH-Wert anstreben, da hierdurch auch zwangsläufig der Verbrauch etwas steigt.

Wir fahren unser Schaubecken auch "nur" bei einem KH-Wert von 7 dh. Bei der Zeolith-Methode wird übrigens auch ein naturnaher KH-wert von 6,5-7 empfohlen. Und auch hier gibt es viele tolle SPS-Becken. Selbst in unserer angestrebten professionellen SPS-Korallenzucht werden wir einen Wert von 6,5-7 dh anstreben. Eben naturnah.
Entscheidend ist in diesem Zusammenhang eigentlich nur, das der Wert sehr stabil bleibt. Egal ob bei 6,5, 7 oder sogar der "Luxuswert" 8. Es gibt nichts schlimmers als schwankende KH-Werte, die plötzlich korrigiert werden. Fällt der KH-Wert mal unter 5 dh, sollte man ihn auch immer nur wieder langsam über 1-2 Tage wieder leicht auf z.b. 6 dh erhöhen.

Ansonsten freue ich mich weiter auf euren Erfahrungsaustausch.

viele Grüße
oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

36

Wednesday, June 25th 2014, 9:14pm

:EVERYD~313: Danke!
Gruß Marco

Posts: 1,976

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 702

  • Send private message

37

Wednesday, June 25th 2014, 11:00pm

Der "ausgedachte" Idealwert von KH 8-9 ist für die Korallen primär nicht entscheidend. Für die Industrie ist es aber interessant, wenn viele Leute denken sie müssten einen höheren KH-Wert anstreben, da hierdurch auch zwangsläufig der Verbrauch etwas steigt.
moin oli,

nun, die "idealwerte" ändern sich mit den jahreszeiten und werden auch von forum zu forum anders gehandelt....allerdings ist es egal, ob beim einmal eingestellten wert von 6 auf 7 oder von 8 auf 9 der verbrauch ausgeglichen wird.;-)

je tiefer allerdings gefahren wird, um so weniger spielraum bleibt zum handeln, bei entsprechnender unaufmerksamkeit etc..
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

38

Thursday, June 26th 2014, 2:04pm

Meins ist heut angekommen...

Jetzt muss ich nur noch 44l raus und 44l wieder rein ....
Oder doch lieber 2x 22L in Etappen?
Dirk

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

39

Thursday, June 26th 2014, 2:24pm

Ich persönlich würde alles wechseln ... kommt aber auf die beckengröße an würde ich jetzt mal behaupten.
Sehe aber auch keinen wirklichen grund nicht alles zu wechseln, ist ja perfektes wasser.


Liebe Grüße
***IN PROGRESS***

Daniel

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Darmstadt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

40

Thursday, June 26th 2014, 2:52pm

Ich lese auf den Kanistern gerade "Ideal für den Neustart" ! Da ich in den nächsten Wochen meine 800 Liter neu starten will kommt da doch die Frage auf welche Vorteile solch eine Erstbefüllung mit dem natürlichem Wasser hätte? Wie wird sich das auf die Einfahrphase auswirken?
Gruß
Daniel

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,382 Clicks today: 14,819
Average hits: 21,138.97 Clicks avarage: 50,460.16