You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

81

Friday, June 6th 2014, 9:09pm

Hallo Dirk,

da du Cyanos erwähnst...

Wir hatten in unserm zweiten kleineren Schaubecken (mit der Sirius) aufkommende rote Schmieralgen. Nach einem 50% Wasserwechsel mit unserem NSW waren die nach ca. 1 Wochen komplett verschwunden. Dies muss natürlich nicht immer so sein und ich möchte hier keine falschen Hoffnungen wecken. Die Ursachen für Cyanos können sehr unterschiedlich sein. Aber man darf nicht vergessen, das in dem NSW auch eine Vielzahl an echten marinen Bakterien (Bakterienplankton) gratis dabei sind und man so für die Cyanos vielleicht eine Konkurrenz schafft, die vorher nicht da war. Dies ist alles nur hypothetisch und vielleicht gab es auch andere Gründe für das Verschwinden der Cyanos. Jedenfalls war die zeitliche Abfolge (erst Wasserwechsel und dann Verschwinden der Cyanos) sehr auffällig. Auch ist der Fidschi White Sand wieder fast genauso hell, wie am ersten Tag. Auch das spricht für eine neue "Reinigungstruppe" (Bakterien) die erstmal gründlich aufgeräumt haben. Dies sind aber nur Beobachtungen die sich erst bestätigen müssen...

Gruß
Oliver


das ist mir bewusst ...
nur möchte ich was unternehmen .. aber auch nicht alles umkrempeln
daher die frage ob es mit triton und so arbeitet ...
man kann nach einem WW auch erstmal den AS auslassen .. damit gleich nicht alles wieder rausgeholt wird

wenn das becke damit besser "biologisiert" wird .. ist das doch ok
ich erhoffe mir das cyanos vlt weniger werden ... wenn nicht .. nunja auch egal
einen versuch ist es wert
wenn es danach jedoch allen besser geht ... warum nicht

zudem brauch ich einen kanister allein für mein friedmanni zuchtversuch im picobecken
da ich dort das wasser sehr einfach wechseln kann ohne vorher abzuwiegen oder neu zu mischen
Dirk

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

82

Friday, June 6th 2014, 11:52pm

Gibt's Evtl schon Shops die es gelistet haben?

Bisher find ich nix...

Bräuchte das baldigst...
Dirk

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

83

Saturday, June 7th 2014, 12:09pm

Hallo,

ich denke das wird alles nächste Woche passieren, wenn die Händler unsere neue Preisliste bekommen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Scholle

Trainee

Posts: 191

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

84

Sunday, June 8th 2014, 4:55pm

Wie lange ist so natürliches, dem Meer entnommenes Wasser im Kanister eigentlich haltbar ?

LG Olli

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

85

Sunday, June 8th 2014, 5:07pm

Hallo Olli,

das Wasser selbst ist hier eher unkritisch. Man kann es ohne Probleme mehrere Monate lagern. An besten eher kühl und nicht gerade in der Sonne. In den ersten Wochen hat man auch noch etwas lebendes Plankton gratis dabei. Wir filtern das Wasser in keinster Weise. Nur so bleibt der volle Informationsgehalt des natürlichen Wassers 100% erhalten.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Guido

Unregistered

86

Sunday, June 8th 2014, 6:45pm

Hallo Oliver,

wie wollte ihr denn gewährleisten dass das im Meerwasser vorhandene Leben auch noch wirklich beim Kunden ankommt?

Ich gehe jetzt mal von folgender Transportkette aus:

Schiff (Tank) ---> Tanklastwagen für Lebensmittel ---> Euer Lager in Minden ---> Lieferwagen zum Händler---> Lager oder Ladenlokal beim Händler ---> Endverbraucher.

Eigentlich muß die Frage ja heißen wie Ihr und eure Händler das bewerkstelligen wollen.

Wenn ich hier gerade aufs Thermometer schaue möchte ich gerade nichts lebendes Transportieren, aber es gibt natürlich geeignete klimatisierte Fahrzeuge.

Müffelt das Wasser wenn die Bakterien und das Plankton abgestorben sind oder wie kann ich die Qualität als Endkunde im Fachgeschäft überprüfen ohne mein Microskope auszupacken?

Verstehe mich da bitte nicht falsch, aber ich habe hier schon verschieden Bakterien-Produkte unter der Linse gehabt in denen sich nichts mehr regte.

Oder schreibt es deswegen dass das Plankton eine gratis Zugabe ist?

Gruß Guido

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

87

Sunday, June 8th 2014, 7:38pm

Hallo Guido,

das Wasser wird nie müffeln, da es eben organisch sehr unbelastet ist. Wenn man sehr sauberes Wasser aus dem Meer in einen Kanister packt, kann man es locker 6 Monate stehen lassen und es riecht immer noch nach "Meer". Das haben wir selber mal getestet. Das "Leben" hat sich allerdings in dem Wasser zwangsläufig entsprechend verändert. Und genau weil sich da etwas verändert, möchte ich auch nichts "gewährleisten" was die Bakterien etc.angeht. Man sollte es so verstehen, das dies einige Wochen gratis lebend dabei sind.

Es gibt sogar andere Firmen die schreiben auf dem Meerwasser-Kanister "more than 11.000.000 Bacteria per Gallon", um damit Werbung zu machen. So etwas möchte ich aber gar nicht schreiben.

Viel entscheidender (neben dem natürlichen Plankton, Bakterien, welches eh größtenteils schnell rausgefiltert wird) ist die Tatsache, das es hoch rein ist, und durch die natürliche Entnahme aus dem Meer auch automatisch alle Spurenelemente in der richtigen Konzentration enthält. Hierin dürfte der größte Nutzen sein. Es ist quasi die orginale "Ursuppe" mit allen Elementen in der richtigen Konzentration., richtigem Redoxpotential, keine Belastung (von irgendwelchen Schwermetallen, Zink etc.) usw. Ein Wasserwechsel mit NSW ist quasi die absolut kompromisslose Variante eine Wasserwechsel zu machen. Dies muss man nicht immer so machen. Aber da wir nie immer genau wissen, was unserem Aquarium fehlt, kann es eben eine sehr hilfreiche Sache sein.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

    info.dtcms.flags.de

Posts: 209

Location: Asslar / Werdorf

Occupation: gelernt CNC Dreher tätig in der Dichtschaumtechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

88

Sunday, June 8th 2014, 8:12pm

Hallo ,
dann warte Ich mal bis es auf den Markt kommt , hört sich gut an und den Tieren gefällt es bestimmt auch !!!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 80

Location: Lengerich

Occupation: Meerwasseraquaristik Einzelhandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

89

Sunday, June 8th 2014, 8:30pm

Hallo,

habe eben auch nochmal im Lager unseren nächsten 1000 Liter IBC mit NSW geöffnet, um mal daran zu riechen.

Der steht dort jetzt ca. 5 Wochen, und riecht noch sehr angenehm nach Meer. :6_small28:

Wir pumpen immer 1000 Liter ins Geschäft, wo dann das Wasser auch mit Ausströmerstein belüftet wird.
Wie Oliver schon sagt, ist bei uns seit NSW der Redoxwert in der gesamten Anlage schon auffallend hoch, und auch sehr konstant.
Gruß
Jörg


Onlineshop und Fachgeschäft für Meerwasseraquaristik

Unsere News auf Facebook

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

90

Sunday, June 8th 2014, 8:35pm

ich kann nur wiederholt für die spechen die weiter weg wohnen ...

wie schaut es aus mit terminen und dem versand?

ich selbst würde zB mal eben 3-4 kanister ordern .
das sind auch "nur" 80L ...
Dirk

Guido

Unregistered

91

Sunday, June 8th 2014, 9:02pm

Danke Oliver,

für die umfangreiche Erklärung , so wie man es ja von dir gewohnt ist.

Beruhigend zu lesen das ihr entsprechende Tests gemacht habt, hatte ich aber auch nicht anders erwartet.

Gruß Guido

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,458

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

92

Sunday, June 8th 2014, 11:28pm

Hallo,die Frage wie lange es denn jetzt genau unterwegs ist wurde aber nicht beantwortet,zumal je länger das Wasser im Kanister ist sich mit Sicherheit
sämtliche Elemente verschieben bzw,nicht mehr vorhanden sind,so könnte ich mir das vorstellen?im Live Sand leben die Bacs ja auch nicht grade lange oder?


Gruß Micha
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

93

Monday, June 9th 2014, 12:09am

Hallo,die Frage wie lange es denn jetzt genau unterwegs ist wurde aber nicht beantwortet,zumal je länger das Wasser im Kanister ist sich mit Sicherheit
sämtliche Elemente verschieben bzw,nicht mehr vorhanden sind,so könnte ich mir das vorstellen?im Live Sand leben die Bacs ja auch nicht grade lange oder?


Gruß Micha


Hallo Micha,

bitte nicht mit live Sand vergleichen. Das ist etwas ganz anderes. Der kommt übern Teich und man kennt nicht das Abfülldatum. Unser Wasser ist nur 1 Tag unterwegs bis es bei uns ist und kommt dann in riesige Tanks. Dort wird es direkt abgefüllt, ins Labor geschickt und dann versendet.
Frischer geht es nicht mehr. Die Zusammensetzung des Meerwassers ändert sich auch im laufe der Zeit fast überhaupt nicht. Lediglich das vorhandene Plankton/Bakterienanzahl verändert sich im laufe der Zeit. Die Qualität des Wassers aber bleibt erhalten.

Ich denke, das wir im Verlauf der nächsten Woche den Versand in den Fachhandel mit ganz frischem Meerwasser starten können. Die entsprechenden Shops werden dies wohl dann auch im laufe der kommenden Woche im Sortiment haben.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

94

Monday, June 9th 2014, 8:23am

Hi zusammen

es wird nie alt, da ich bereits in den ersten 14 Tagen 1200 Liter Eigenbedarf verbraucht habe und hier mindestens, Status Heute, für 900 Liter Vorbestellung vorliegen habe.

Es muss nur noch geliefert werden, dann kann Oliver schon wieder nach ordern :3_small30: Also Oliver raus mit den mindestens 2 Paletten voll "Gold", die Leute wollen alle testen (20Liter Kanister)

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

95

Monday, June 9th 2014, 8:50am

Hallo,die Frage wie lange es denn jetzt genau unterwegs ist wurde aber nicht beantwortet,zumal je länger das Wasser im Kanister ist sich mit Sicherheit

sämtliche Elemente verschieben bzw,nicht mehr vorhanden sind,so könnte ich mir das vorstellen?

Hab hier Meerwasser in Kanistern im Flur stehen, also abgeschattet bei Zimmertemperatur mehrere Monate

längste Standzeit 6 Monate ... ist nach meiner Nase und Einschätzung überhaubt kein Problem ... meine

Phytoplankton, Copepoden, Brachionenzahl multipliziert sich ständig, vor allem wenn ich nach Entnahme mit

NSW aufgefüllt habe.

Da ist irgendetwas enthalten ... its Magic ... :EV9A87~129:

Dann mach ich noch was, mein Frostfutter das ich vorher aufgetaut und abgespült habe, spüle ich mit NSW

aus dem Sieb. Jetzt bilde ich mir ein durch diesen tägliche Shot von unter 0,1 % zeigt sich was bei meinen

Acros, aber da sind wir schon sehr weit im Bereich der Mutmassungen und Glauben ... kann ja auch am guten

Wasser liegen :phat:

LG Thomas

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

96

Tuesday, June 10th 2014, 10:59am

Hi
Gibt es einen produktnamen?
Die gängigen Shops hab nix gelistet..
Meist wird sowas ja vorab angekündigt...

Ich frage nur... Es drückt mir langsam der Schuh ^^
Dirk

Semmel

Beginner

Posts: 10

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

97

Friday, June 13th 2014, 7:11pm

Hallo bei coral-garden.de ist es schon gelistet :3_small30:

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

98

Friday, June 13th 2014, 7:16pm

lieferzeit : 1 woche
das klingt eher so as ob die es vermuten das es dann kommt
Dirk

Luigipaparazzi

Immer am Lernen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 268

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 40

  • Send private message

99

Friday, June 13th 2014, 10:57pm

Kleinste Einheit 10 Liter für 11,90€ plus Versand 1,19€ pro Liter.

Oh.

saddevil

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,438

Location: Genthin

Occupation: Entwickler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

100

Friday, June 13th 2014, 10:59pm

oder 22Liter für 19,90
Dirk

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,807 Clicks today: 17,241
Average hits: 21,131.57 Clicks avarage: 50,480.03