You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

201

Tuesday, September 2nd 2014, 11:13am

Hallo,

- 22 Liter Kanister ATI natürliches Meerwasser wieder befüllen = 13 Euro
- 80 Liter für Wasserwechsel im Monat = ca. 48,- Euro

Preis pro Liter: 0,59 Cent

VG
Christian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,089

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

202

Tuesday, September 2nd 2014, 11:14am

ich kaufe, wenn, dann bei ati direkt. 19,90 incl. versand. da kann man nicht meckern. aber für den dauerhaften einsatz zu teuer. ich nehme es einmal im viertel jahr.

- 22 Liter Kanister ATI natürliches Meerwasser wieder befüllen = 13 Euro
- 80 Liter für Wasserwechsel im Monat = ca. 48,- Euro

das wäre der preis den ich wohl annehmen würde.

glück für die, die in der nähe sind.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 3 times, last edit by "CeiBaer" (Sep 2nd 2014, 11:17am)


Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

203

Tuesday, September 2nd 2014, 11:24am

Der Händler "meines Vertrauens" ist gleich bei mir um die Ecke,
und verfügt über 1500 Liter ATI Was­ser­re­ser­voirs.
Da kann ich mir den Versand sparen!

VG
Christian

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

204

Tuesday, September 2nd 2014, 12:05pm

Hallo,

Es gibt inzwischen etliche Kunden (auch mit größeren Becken) die ihre Becken mit unserem Wasser erfolgreich gestartet sind. Aber nicht jeder schreibt natürlich in Foren. Es gibt auch viele stille Mitleser.

@Sascha

Quoted

aber ist es nicht besser sein Becken seine eigene Biologie aufbauen zu lassen als alles zu beschleunigen ???


Es geht ja nicht darum etwas künstlich zu beschleunigen. Es geht vielmehr darum mögliche "Störfaktoren" zu vermeiden und gleich optimale Voraussetzungen zu schaffen.
Auf dieser Basis kann sich ein Becken eben besser stabilisieren, wenn man weitere Dinge (die ich noch nennen werde) beachtet. Der Livesand ist eine komplett andere Geschichte und sollte auch komplett anders betrachtet werden.

Quoted

da bin ich halt dann doch einer vom Alten Schlag mit Osmosewasser ansetzten und aufsalzen und gutes Lebendgestein zur Einfahrphase !


Hier spricht auch nichts gegen. Aber man erkauft sich auf diese Weise leider immer zusätzliche Risikofaktoren. Dessen sollte man sich bewusst werden. Weiß der Kunde wie gut das Lebendgestein wirklich ist ? Kennt er die Vorhälterung ? Lebendgestein hat Vor - und Nachteile (unbeliebte Gäste, organische Belastung etc.) Gerade wenn man einen nicht so tollen Stein erwischt, hat man eher tickende Zeitbomben und der Kunde ist später frustriert wenn das Becken sich nicht wie gewünscht entwickelt oder eben alles so lage dauert.....
Aber auch beim Ansetzen von künstlichem Meerwasser gibt es immer Qualitätsschwankungen. Das fängt schon beim Ausgangswasser (z.B. Osmosewasser) an geht über die Chargenschwankungen bei künstlichen Salzen (von den oft fehlenden Spuries wie Bor, Lithium etc. mal ganz zu schweigen) weiter und hört dabei auf ob der Benutzer auch wirklich die richtige Salinität (in Bezug auf Temperatur) findet .

Natürlich funktioniert alles irgendwie. Mir geht es aber in erster Linie darum Risikofaktoren zu vermeiden und den Erfolg in der Meeresaquaristik weiter zu verbessern. Das NMW ist hier ein Baustein, der dazu beitragen kann. Nicht mehr nicht weniger... und jeder sollte natürlich für sich entscheiden, was einen sowas Wert ist. Wir werden jedenfalls weiter daran arbeiten das NMW noch günstiger dem Markt zur Verfügung zu stellen. Wenn allerdings jeder bei dem "gewohnten" bleibt und keiner offen für echte Verbesserungen ist, wird sich nie etwas ändern. Eine weitere Preisreduzierung ist z.b. durchaus denkbar. Aber dafür müsste die Menge des verbrauchten Meerwassers nur etwas größer werden. Ich bin aber zuversichtlich, das uns dies gelingen wird...

Quoted

nimmt man lebendgestein kann man künstliches salzwasser nehmen. nimmt man eine kombi aus totem und lebendem gestein, kann man auch nsw mit künstlichem salzwasser mischen oder nur das eine oder andere. viele wege führen nach rom.


Naja, ganz so einfach ist es leider nicht, da die Qualität des Lebendgestein nie gleich ist und es natürlich auch nicht dafür sorgt das dann z.b. alle Spurenelemente in dem künstlichem Meerwasser sind. Sehr gutes frisches Lebendgestein und NMW wäre natürlich die ideal Konstellation. Wir wissen aber, das es auch ohne Lebendgestein auch hervorragend funktioniert. aber hier folgen noch Dokumentationen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 173

  • Send private message

205

Tuesday, September 2nd 2014, 12:28pm

...aber ist es nicht besser sein Becken seine eigene Biologie aufbauen zu lassen als alles zu beschleunigen ???


Hi Sascha,

unabhängig vom NSW, ich würde das auch gerne kommentieren.

Du als Aquarianer bist derjenige, der nicht nur den Lebensraum Aquarium entstehen lässt, sondern Du bist auch derjenige, der bestimmt, welche Tiere, Pflanzen, Korallen, etc. in diesem Lebensraum leben sollen. Folglich musst Du auch bestimmen, wie diese Biologie ablaufen soll!

Die Riffaquaristik unterscheidet sich hier nicht von anderen vivaristischen Disziplinen! Es gilt, die richtigen Umgebungsbedingung zu definieren, einzustellen und möglichst schnell zu etablieren! Das Becken soll also nicht irgend eine biologische Stabilität erreichen, sondern diejenige, die Du auch brauchst!

Daher ist jede Methode zu bevorzugen, die von vorn herein die richtigen Umgebungsbedingungen erzeugen kann. NSW ist hierbei eine hilfreiche, wenn auch keine günstige Variante. Aber funktional betrachtet absolut empfehlenswert.

Liebe Grüße
Jörg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

206

Tuesday, September 2nd 2014, 12:52pm

Hallo zusammen. Ich muß hier mal ne Lanze für Oliver brechen. Wie er-und Norbert und Jörg-sich hier ins Forum einbringt find ich absolut klasse. Das dies nicht uneigennützig ist dürfte jedem klar sein. Aber da steckt Herzblut drin.Und ich find das NMW, wenn es hält was es verspricht, die Meeresaquaristik wieder ein Stück weiter bringt. Es ist ein Teil eines Puzzles das sich-auch wegen den 3 genannten-langsam zusammen fügt.Ich denke schon das Besitzer kleinerer Aquarien durch das NMW einen Fehlstart vermeiden können. Und damit bleiben sie dem salzigen Hobby erhalten. Gruß Akki

This post has been edited 1 times, last edit by "meeresakki" (Sep 2nd 2014, 12:53pm)


Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

207

Tuesday, September 2nd 2014, 3:20pm

Oliver Danke für die auführliche Antwort den anderen natürlich auch

Also im Prinzip drehen wir den Spieß jetzt um impfen nicht mehr das Wasser nit den Steinen an sonder die Steine mit dem Wasser , langsam bekomme ich Spaß drann!

Das heißt jetzt für mich , ich kann mir jetzt Steine zb. die neuen Real Reef Rock von De Jong kaufen mein Riff in Ruhe zusammen bauen und verkleben und wenn alles fertig ist mir dann bei euch ( ATI ) 100L Meerwasser bestellen , so wie ich es gelesen habe verschickt ihr ja , dann das Becken füllen und gut ist ?

Eine Einfahrphase wird man aber bestimmt trotzdem haben nur denke nicht so schlimm wie normal oder ?

Wie schaut das den mit Wasserwechsel aus , reicht das dann einfach altes Wasser raus neues Meerwasser rein oder musst man da noch spuris mit einbringen !

Lg Sascha
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

This post has been edited 1 times, last edit by "Sascha L." (Sep 2nd 2014, 3:22pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

208

Tuesday, September 2nd 2014, 3:36pm

Hallo Sascha. Im NMW ist alles drin. Zuführen wirst du nur müssen wenn du mit Triton bzw Sangokai fährst. Gruß Akki

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,089

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

209

Tuesday, September 2nd 2014, 3:40pm

auch wenn du mit künstlichem salzwasser arbeitest sollen da im salz schon alle wichtigen spurenelemente drin sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

210

Tuesday, September 2nd 2014, 4:13pm

Sind die Spuris nicht in jedem guten Salz :EVC471~119: Sascha macht doch dann Ww auch mit NMW :EVC471~119: Gruß Akki

This post has been edited 1 times, last edit by "meeresakki" (Sep 2nd 2014, 4:15pm)


Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

211

Tuesday, September 2nd 2014, 5:25pm

Ja das weiß ich auch mit dem Salz das da alles drinn , dachte jetzt irgend wie nur........ich muss mir das mal durch den kopf gehen lass vernüftig scheint es ja zu sein.....

Lg Sascha
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

212

Tuesday, September 2nd 2014, 5:38pm

Sascha, glaub ich hab noch keinen gelesen, der mit NMW nicht zufrieden ist. Gruß Akki :EV012E~133:

Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

213

Wednesday, September 3rd 2014, 8:04am

Moin

Ich denke das hört sich alles sehr gut an und klar bin ich offen für neues es geht ja halt immer ein Schritt weiter ich lese zwar immer noch die Zeitschriften aber es Fallen ja hier schlagen schlagartig so viele neue Sachen vor den Kopf ( Sangokai und Triton Methode) das man selber erst mal durchblicken muss , das mit dem Natürlichen Meerwasser ist glaub echt ne tolle Sache und für ein kleines knappe 100 Liter Becken gut machbar !


Wie gesagt bei mir dauert es ja auch noch alles, bis ich alles zusammen habe ist bestimmt März und im Mai fliegen wir erst mal 14 Tage in den Urlaub , danach wird das Becken erst geflutet weil will die Anfangszeit schon dabei sei !


LG Sascha
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

214

Wednesday, September 3rd 2014, 1:20pm

Hallo Sascha :gamer: wenn man ein paar Jahre raus ist, das merkt man dann schon. Aber dafür ist das Forum ja da. Find das cool :4_small16: das du dich erst informierst und dann startest. Egal ob mit Aquarium oder Flugzeug :EVA1E6~134: Gruß Akki

Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

215

Wednesday, September 3rd 2014, 4:57pm

Ich finde das am wichtigsten sich im vorfeld schlau zu machen, ich finde auch bücher teilweise besser als foren , es immer schwierig an die richtigen Leute zu geraten die einem kein mist erzählen das hier zum glück nicht.......

Und ja das stimmt ein paar jahre raus und man fängt von ganz vorn an :EV6CC5~125:
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

216

Wednesday, September 3rd 2014, 5:05pm

Leider ist die sogenannte Fachliteratur nicht immer auf dem neusten Stand!
Dafür entwickelt sich die Szene momentan aber auch viel zu schnell.

VG
Christian

Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

217

Thursday, September 4th 2014, 8:43am

Gut im Meerwasser Bereich mag das sein in der Terraristik ziehe ich jedes gute Buch vor einem Forum ............
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

218

Thursday, September 4th 2014, 11:29am

Mit unter kommt noch das ich hier in Essen keinen Händler kenne dem ich trauen würde dort das Wasser zu kaufen , bei ATI selber hätte ich da kein Problem mit weil sie vernüftig damit umgehen , aber weist du ob der Händler um die Ecke das auch macht , dem einzigen wo ich es bedenkenlos kaufen würde , was auch nicht als so weit weg ist von mir wäre beim Joe`s Korallenfarm !



Hi Sascha

das wäre dann aber eine Skandal und ziemlich bescheuert von dem, bzw. einem Händler.

Sinn und Zweck ein Produkt ins Sortiment aufzunehmen, ist für mich die Überzeugung das es funktioniert. Das was ich verkaufe zeige ich hier z.B. im Schaubecken und da können sich alle selbst ein Bild machen. Wenn ich nun eines der favorisierten Produkte verkaufe und es funktioniert nicht, oder es ergeben sich Nachteile, kann ich dem Kunden auch keine Tiere mehr verkaufen.

Fazit;

es wäre alles ein sehr kurzfristiger Erfolg, würde man z.B. das Wasser panschen (es gibt ja mittlerweile die Möglichkeit recht preiswert Analysen zu erstellen um das zu überprüfen) oder den Leuten erzählen die Test sind super (es gibt ja Referenzlösungen zum gegen testen) oder aber man sagt du mußt viel mehr von dem Sangokaiprodukt XY in dein Becken schütten um mehr Farben zu erzielen (das könnte sich auch schnell rächen)

Beratung, Aufklärung, Verkauf und Zusammenarbeit können nur die bestehenden Aquarianer halten und neue dazu gewinnen. Alles andere macht für uns Händler überhaupt keinen Sinn. Durch die Transparenz die wir (Händler und Hersteller) u.a. hier zeigen, geben wir Grauzonen auch gar keine Chance

An evtl. Ausnahmen möchte ich jetzt lieber nicht denken

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

219

Thursday, September 4th 2014, 11:00pm

Glaubt ihr wirklich das alle Spurenelemente die angegeben sind im Salz vorhanden sind ? Nur mal so.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Sascha L.

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 146

Location: Essen

Occupation: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

220

Friday, September 5th 2014, 8:42am

Mit unter kommt noch das ich hier in Essen keinen Händler kenne dem ich trauen würde dort das Wasser zu kaufen , bei ATI selber hätte ich da kein Problem mit weil sie vernüftig damit umgehen , aber weist du ob der Händler um die Ecke das auch macht , dem einzigen wo ich es bedenkenlos kaufen würde , was auch nicht als so weit weg ist von mir wäre beim Joe`s Korallenfarm !
Ich wollte damit nicht alle Händler über einen Kamm schären , leider ist aus Erfahrung von damals und leider auch heute noch in der Terraristik das viele Verkäufer einfach nur das Geld in Ihrer eigenen Hosentasche sehen ! zb. es gibt hier in Essen eine sehr schönen kleinen Laden der gepflegt ist und auch sehr schöne Fische und Korallen hat da kann ich echt nix negative sagen , leider ist der Chef menschlich ein Arsch tut mir leid das ich das jetzt so sage muss aber es ist so , wenn man dort als Neuling hinkommt verkauft er einem nur das teuerste vom teuren !

Ich selber bin nicht geizig und geb auch gern mal etwas mehr aus wenn die Quali stimmt aber verarschen lasse ich mich nicht !

So war es beim mir : Ich wollte mir damals ein Ecsenius stigmatura kaufen , leider hatte ich ihn bei meiner letzten Fisch und Korallen Lieferung von Mrutzek vergessen mit zu bestellen , da dachte ich fahre mal dort in den kleinen Laden der wird sowas bestimmt haben !


Gesagt getan und schwups stand ich in seinem Laden , ich fragte ob der Preis stimmen würde der an seinem Verkaufsbecken steht ( Preis weiß ich nicht mehr zu lange her ) er sagte ja , war zwar etwas teuerer als wo anders aber dachte scheiß drauf nimm mit , ich sagte dann geben sie mir ihn bitte und nun kommt es passt auf : er sagte , leider hat er keinen mehr in seine Verkaufsbecken er könnte mir aber den aus seinem Schaubecken fischen , ich sagte ja gerne , nun sagte er wieder das musste er mit aber extra anrechnen !

Ich schaute ihn verwirrt an und sagte nur , sie sagen jetzt das er dort so viel kostet und wenn sie ihm aus den Schaubecken fischen noch mehr kostet , leider bin ich ein Mensch der sagt was er denk und in diesem Moment dachte ich nur der ist wohl heute morgen zu feste vor die Wand gelaufen , leider sagte ich das auch so zu ihm ! Er sagte darauf nur sehr ernst ich bräuchte ja hier nix mehr kaufen und ich bin dann auch gegangen !

Was ich sagen will damit ist das viele Händler einfach nur verkaufen wollen mehr nicht , es ist halt selten das es so ist wie hier mit den Händler wo eine Art Kumpelhafte Basis entsteht wo man sich aufgehoben fühlt !

Das einfach mal dazu !

LG Sascha
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,343 Clicks today: 46,176
Average hits: 21,209.66 Clicks avarage: 50,506.18