Sie sind nicht angemeldet.

kvd47803

Schüler

Beiträge: 243

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 1320

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 29. November 2016, 10:50

Bombenbau!

Hallo.
Rohstoffe zum erhöhen Deiner Wete gibt es in ein paar Apotheken. Das Zeug ist allerdings für oben genanntes geeignet und deshalb mit Aufwand zu bekommen ( nicht jede Apotheke, Kopie Ausweiß, Sicherheitsdatenblatt)!
Das Zeug liegt im Pulverform vor und muß entsprechend verdünnt werden. Dazu empfehle ich das Buch Meerwasserchemie vom A. Glasser!
Einfacher ist es da bei Mrutzek fertige Lösungen zu bestellen! Findest Du im Onlineshop.
Gruß Klaus
Xenia 65, ATI X2, Nyos Quantum 120, AM 3.1, Grotech Kalkreaktor

paggermalle

Fortgeschrittener

  • »paggermalle« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

62

Montag, 5. Dezember 2016, 09:19

Hi Leute, was gibt's Neues. Naja nicht viel die cyanos und Dinos gehen zurück. Seit dem ich die Bactoballs im Technikbecken habe. Und eine andere Nachricht. Meine Clowns haben nach 3,5 Jahren endlich mal erkannt, dass sie Anemonenfische sind und haben ihr Quadricolor bezogen. Keine Ahnung ob es am neuen Becken oder der neuen Quadri liegt. Aber bin happy das sie nicht wieder die euphylia oder die Xenien genommen haben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 4 162

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 21235

Danksagungen: 1001

  • Nachricht senden

63

Montag, 5. Dezember 2016, 13:58

Na,lieber spät,als nie :EV6CC5~125: ist doch schön
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR

paggermalle

Fortgeschrittener

  • »paggermalle« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 18. Dezember 2016, 18:57

So was gibt's zu berichten, nichts gutes leider. Ich hab mir leider durch irgendwas montipora Schnecken rein geholt. Ich dachte erst meine lila Montiplatte degeneriert. Aber die Werte sind soweit In Ordnung bis ich die Schnecken an den jetzt identifizierten Frassstellen entdeckt hab. Da ich leider nur montipora SPS drin hab. Und die Platte gerade mit dem Stein verwachsen ist. Hab ich mir jetzt zwei kanarienlippfische gekauft. Eigentlich nicht der geplante Besatz für das Becken. Mal sehen wie sie sich verhalten. Und falls sie wirklich zu groß werden dann werde ich sie weiter geben. Jetzt sind die beiden nur 5cm groß sind aber noch nicht so die Kundschafter. Mein Verkäufter sagte mir geb Ihnen 3 Tage dann sind die Schnecken weg. Ich bin gespannt.
Hier noch ein Bild.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 18. Dezember 2016, 19:30

Dann drücke ich dir mal die Daumen! Ich habe auch einen Chrysus!! Ein putziges Kerlchen!! :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

paggermalle

Fortgeschrittener

  • »paggermalle« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:50

So kleines Update. Die Lippis haben ganze Arbeit geleistet. Nach drei Tagen haben sich die weißen Stellen wo die Schnecken die Polypen gefressen haben nicht mehr vergrößert. Und man sieht auch keine Schnecke mehr auf ihr sitzen. Mal sehen ob noch Gelege schlüpfen. War heute nochmal einkaufen. Da die Idee Tangfeilenfisch sich erledigt hatte mit dem Fressen meiner LPS und die Glasrosen sich so wohl fühlen, dass sie sich explosionsartig vermehrt haben. Hab ich heute mal zwei kükenthali Garnelen eingesetzt und eine Eupylia die ich nicht genau bestimmen kann. Könnt ihr mir sagen ob es eine Euphyllia glabrescens ist hat kleine 6-7mm große Polypen und sieht einwenig aus wie ne Röhren Korallen. Ich häng mal ein Bild an und ja auf dem Bild sind Glasrosen zu sehen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Kissofdragon

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1520

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:46

Servus
Das ist eine galaxyea oder so aber keine euphyllia
Gruß alex

Tim711

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 19

Wohnort: 42107 Wuppertal

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 4. Januar 2017, 14:27

Hallo Patrick,
ich sehe es so wie Alex und würde auf diese tippen
http://meerwasser-lexikon.de/tiere/4392_…_sp.htm#katID94
Gruß Tim
LG Tim

paggermalle

Fortgeschrittener

  • »paggermalle« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 696

Wohnort: Hamburg

Beruf: Industriemechaniker

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 4. Januar 2017, 16:25

Danke euch. Hab ich mittlerweile auch gemerkt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 575 Klicks heute: 8 291
Hits pro Tag: 19 830,83 Klicks pro Tag: 48 268,97