Sie sind nicht angemeldet.

Izzy

Schüler

Beiträge: 104

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

261

Donnerstag, 6. September 2018, 16:17

Hey, das hört sich doch gut an. Ich hoffe, Du hattest ein paar erholsame Tage.
Ich musste auch letzte Woche befürchten, die Neuen hätten Pünktchen eingeschleppt. Ist aber eine Lymphocystis. Gsd ist nur bzw leider ist der Hawaii Doktor von betroffen. Aber er ist fit und verhält sich normal. 10 Tage jetzt schon.
LG

Chilliii

Schüler

Beiträge: 151

Beruf: Chemotechniker

Aktivitätspunkte: 770

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 6. September 2018, 16:24

Fand den Vergleich nicht schlecht Cyanos sind wie unangenehme Menschen. Am besten ist einfach nicht beachten, dann hören sie irgendwann von alleine auf mit Stunk. :MALL_~45:
Perfekt!!!!!!!!!! :D :D :D
Grüüüße

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

263

Donnerstag, 6. September 2018, 16:48

Hallo Isabel

Ja danke, Holland und das Meer haben meine Seele gestreichelt ^^

Ach Mensch schon wieder was bei dir los, habs schon gelesen aber klingt ja erstmal nach guten Heilungschancen. So lange es nicht ansteckend ist. Aber dann sollte dein UV Klärer zumindest die Verbreitung stoppen. Drücke die Daumen für euren Sunny! :dh: :dh:

Pedi

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 99

Wohnort: Bruchköbel

Aktivitätspunkte: 515

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

264

Donnerstag, 6. September 2018, 16:59

Hallo Annette,
mach es wie ich: ich habe vor meinem Urlaub meinem Sohn eine Checkliste geschrieben, auf was er täglich achten , nachfüllen, füttern usw. soll. Das hat super geklappt. So nett wie er war, hat er auch alles erledigt und in der Liste abgehakt :D :thumbsup:
Liebe Grüße
Pedi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (06.09.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

265

Donnerstag, 6. September 2018, 22:33

Huhuu Pedi,

Nur gewisse Dinge wie Wasserwechsel und Wasserwerte messen sowie die ganze Technik zu verstehen, ist halt echt utopisch ihm das zu erklären. Er war ja immer fasziniert es zu sehen und wollte am liebsten auch ein Becken. Aber wenn er dann den Technik Schrank auf macht sagt er nur, oh nein das wäre nichts für mich...
Und das obwohl er früher fast 40 Jahre Süßwasser Fisch Züchter war. Aber er sieht selbst wie krass der Unterschied ist wie zum Meerwasser.

Das mit der abhaken liste hat super geklappt, er hat sogar ohne dass es auf der Liste stand die Blumen auf dem Balkon gewässert :6_small28:

Allerdings sind halt auch noch einige andere Tiere zu versorgen, da muss ich mich insgesamt aufs wichtigste beschränken... :EV9A87~129:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBee« (6. September 2018, 22:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pedi (07.09.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 12. September 2018, 09:37

Die erste Tochter Anemone bekommt Struktur und Farbe!!

So spannend wie sich aus dem erst undefinierbaren gewebehaufen vom Fuss der Mutter Anemone ein eigenes neues Lebewesen entsteht :love:

Und sie plant wohl schon kind 3 :2_small9:




Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 585

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3000

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 12. September 2018, 10:43

Fein macht sie das, so wird dein Riff auch langsam voller :thumbsup:
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (12.09.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

268

Gestern, 16:11

Neuzugang Tridacna crocea

Huhuu

Es gibt mal was neues zu berichten, wir haben eine ganz wunderschöne Muschel :love:
Es ist eine Tridacna crocea mit blau und türkis farbener Zeichnung. Wunderhübsches Tier und so faszinierend!
Sie ist ca. 7 cm groß und sieht echt fit aus.
Bin gespannt wie ihr das neue zuhause und der aktuell gewählte Standort gefällt. :MALL_~34:
















Die leidigen Cyanos sind immer noch da aber beherrschen nicht mehr so sehr das Aquarium. Es wird weiterhin langsam besser . :7_small27:

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 993

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20385

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

269

Gestern, 16:29

Sehr schönes Tier...liebäugele ja auch noch mit einer T.cocea...T. derasa und T. maxima habe ich ja schon...aber der Platz :EVC471~119:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao RW4 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Sangokai

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

270

Gestern, 16:40

Der Händler hatte auch Tridacna squamosa da :love: die waren auch total schön aber der Seltenheit wegen für mich zu teuer um als Muschel Anfänger mich an meine erste Muschel zu wagen. :MALL_~12:

Irgendwann anders mal, vllt... Hehe... Wobei ich auch das Gefühl habe so richtig gute Muschel Plätze habe ich auch nicht...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBee« (Gestern, 16:41)


ArsMachina

Minimalist

    Deutschland

Beiträge: 414

Wohnort: Odenwald

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

271

Gestern, 16:50

Eine wirklich wunderschöne Muschel!

Ich bin ja auch noch auf der Suche nach einer blauen crocea.
Wo hast Du Deine denn gefunden?

Grüße Jochen
Weniger ist Meer

mari84

Profi

Beiträge: 1 588

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8350

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

272

Gestern, 19:39

Warst beim Andreas? :EV6CC5~125:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2445

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

273

Gestern, 20:19

Schöne Muschel, was ich nur nicht verstehe, du kämpfst mit Cyanos und weißt nicht wie dein Jod wert aussieht ect.
Warum nicht mal ne icp anstatt ne Muschel für 100€ zu kaufen ?!

Just my two cent
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 209

Aktivitätspunkte: 6345

  • Nachricht senden

274

Gestern, 20:46

Hallo,

da muss ich Sven jetzt mal recht geben, ich würde Dir auch zu einer Wasseranalyse raten.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

275

Gestern, 21:17

Hallo Jochen und Mara,

Genau ich war beim Andreas vom Reefview :6_small28:
Der hat echt schöne blaue crocea da, ab 59-79€ je nach Farbe ^^ von unserer war ein gleichgroßes und fast identisch gefärbtes Tier noch da :2_small9:

Hallo Sven und Angela,

Eine Analyse ist demnächst geplant, bzw mache ich mich jetzt schlau welcher Jod Test in Frage kommt. Wie oft misst ihr regelmäßig außerhalb eurer Analysen den Jod wert? Wöchentlich ? Oder einmal im Monat?

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2445

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

276

Gestern, 22:23

ich hab nach der vorletzten icp den Wert angepasst und dann wie angegeben (sangokai iof) dosiert.
Und dann hab ich in der nächsten icp gesehen ob das passt was ich dosiere oder nicht.

ATI Analyse zb habe ich jetzt bei eBay für 25€ gekauft
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

277

Gestern, 22:35

25€ ? Huiiii!

Also der 3 Monate Abstand ?

Hapa

Fortgeschrittener

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2445

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

278

Gestern, 22:53

Würde in dem Fall vielleicht sogar 6-8 Wochen empfehlen Zwischen zwei Analysen.
Zumal du sicherlich auch andere Baustellen hast.

Wenn dann alles im lot ist und das System stabil läuft ist ne icp ja vielleicht einmal im halben Jahr ausreichend.
Aber so lange du mit Cyanos kämpfst und überhaupt nicht weißt was bei dir im Becken ab geht, spuris ect würde ich definitiv eine machen!
Gruß Sven

——————————————————
Red Sea Reefer 170
GHL Mitras 6300 HV
Nyos Viper 2.0
Ecotech MP10wqd Jebao sw-4
Bubble Magus 3.5
——————————————————

RedBee

Fortgeschrittener

  • »RedBee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 609

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3125

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

279

Heute, 00:22

Verstehe..

Ja 2 Monate hätte ich für die Anfangsphase auch schon empfohlen bekommen :dh:

Ich habe aktuell ja den Verdacht, dass meine Wasserwerte zu sehr schwanken und damit den Cyanos macht geben. Daher möchte ich die versorgung mit ATI Essentials starten und mit Dosierpumpe händeln. Messe aktuell schon täglich den KH und habe da halt manchmal täglich 0,5 Verbrauch manchmal aber auch nur jeden 2. Tag. Hatte zuvor nur wöchentlich KH gemessen und dann dementsprechend angeglichen, was aber immer echt sehr spät war. Seitdem ich nun mehrmals in der Woche die KH angleichen merke ich schon einen weiteren Rückgang der Cyanos ansonsten habe ich nun auch noch die Bactoballs von FM im Einsatz.

Dafür habe ich eigentlich Nitrat und Phosphat im Redfield Verhältnis.


Sagt mal scheint ja nicht viele Marken Jod Test auf dem Markt zu haben? Salifert wäre nun vllt meine Wahl, aber wie kann ich das Ergebnis gegen testen wenn meine Multireferenzlösung von FM dies nicht enthält. Muss ich da jetzt auch noch was zusätzlich kaufen :huh:

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 666

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90650

Danksagungen: 3927

  • Nachricht senden

280

Heute, 01:32

ein tropfentest zeigt dir nur ne grobe richtung. genau sagen kann das nur ne analyse. dann haste ein referenzwert.
-

-

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 23 132 Klicks heute: 112 795
Hits pro Tag: 19 697,76 Klicks pro Tag: 48 166,95