Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2013, 21:10

Neustart SC270

Hallo an alle,

möchte hier mal kurz mein SC270 vorstellen. Habe mich für die Einrichtung mit PM Riffkeramik entschieden, da diese in Konstanz am Bodensee hergestellt wird und ich auch dort wohne. Bisher hab ich mit Riffkeramik keine Erfahrung und bin auf die Entwicklung gespannt. Man kann hier durchaus unterschiedliche Erfahrungen lesen.
In der Einfahrphase dosiere ich SpecialBlend und NiteOut II von MicrobeLift (wurde mir so empfohlen). Ob's was bringt wird man sehen!?

Als Strömungspumpen sind 2 Vortech MP10 geplant und irgendwann evtl. auch die Umstellung auf LED Beleuchtung. Abschäumer ist ein Tunze DocSkimmer 9410, bei dem ich unbedingt noch den Schalldämpfer ändern muss, da unerträglich laut.

Soweit mal zum Start. Werde von Zeit zu Zeit neue Bilder einstellen und bestimmt auch Eure Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

Grüße
Matthias
»Wuerzig« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuerzig« (7. Januar 2013, 21:11)


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2013, 21:18

Schaut doch soweit gut aus ... bin auf die Erfahrung mit der Keramik gespannt

Schalldämpfer für AS gibt es von Aqua Medic kostet knapp 10 Euronen ;)


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Schmunzelhase

Anfänger

Beiträge: 29

Wohnort: Neu Wulmstorf

Aktivitätspunkte: 185

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Januar 2013, 21:22

Hi Matthias,
Deine Riffkeramik gefällt mir richtig gut! Praktisch zum bastelln und kann gut umspült werden.

Bin gespannt was du daraus machst :-)

Lg Jana


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
Darf ich mal eben vorbei? Es geht nach Kompetenz, danke. :EV9A87~129:

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Januar 2013, 22:02

Hallo Matthias

ist das die Keramik von Wolle? Sieht aud jeden Fall interessant aus.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Januar 2013, 22:06

Hallo Harald,

nein ist nicht von Riffsystems, sieht aber wohl ziemlich ähnlich aus.

hier: http://www.pm-riffkeramik.de/
Matthias

Harald

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 872

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Aktivitätspunkte: 30260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. Januar 2013, 22:12

Dank dir für den Link, die Keramik habe ich mir in Sindelfingen schon angeschaut, bin gespannt was du berichten wirst.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Januar 2013, 22:17

ich werde berichten. Habe allerdings keinen Vergleich zur Riffkeramik von z.B. Riffsystems oder Korallenwelt.

Die Kieselalgen waren jedenfalls nach einer Woche komplett verschwunden. Hauptsächlich bin ich auf das Wachstum der Kalkrotalgen gespannt und ob da in absehbarer Zeit auch was wachsen wird.

Matthias
Matthias

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Januar 2013, 12:46

Hier mal der letzte Stand. Für die Anemone werdet ihr mich kritisieren. Diese kam relativ zügig ins Becken (Nachzucht) und wurde dann 3 Wochen ohne Fische in Ruhe gelassen. Seit sie ihren Platz gefunden hat, kann man beim Wachsen förmlich zusehen. Die A.Ocellaris sind bereits in der ersten Nacht eingezogen. Nach der Kieselalgenphase habe ich relativ zügig besetzt und jetzt heißt es, erstmal wachsen lassen.

Matthias
»Wuerzig« hat folgendes Bild angehängt:
  • 07.01.2013.jpg
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuerzig« (10. Januar 2013, 12:50)


Kristof

Fortgeschrittener

    Deutschland Niederlande

Beiträge: 280

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Opernsänger

Aktivitätspunkte: 1465

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:11

Hübsches Korallenregal 8)
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Januar 2013, 10:55

naja ich wollte halt keinen Geröllhaufen mehr im Becken, deshalb ist die Wahl auf die Keramik gefallen. Natürlich ist diese auf den ersten Blick ein wenig symmetrisch, aber das wird sich im Laufe der Zeit legen hoffe ich. Ich kann ja einfach noch einzelne Keramikplatten in die einzelnen Etagen "einklinken"' dann wird die Symmetrie auch gebrochen und neuer Stellplatz geschaffen. Aber das hat Zeit.

Ich hatte immer das Problem: Ich wollte einen Aufbau bis nah unter die Wasseroberfläche. Nur mit Steine stapeln, sah das aus wie ein Geröllhaufen und die Gefahr des Einsturzes war auch immer vorhanden. Hätte ich mich vorher hier angemeldet, hätte ich mich vielleich auch an einen Aufbau wie bei "Spielkind und Lars" gewagt. Das gefällt mir nämlich auch richtig gut. Jetzt ist's zu spät

Naja wir werden sehen......

Matthias
Matthias

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:49

so heute hab ich es dann mal geschafft eine Abdeckung für den Rand zurechtzusägen. Habe eine 6mm PVC Platte in weiß genommen. Die Lichtabdeckung links und rechts ist minimal und unerheblich, da in diesem Bereich eh kein Riff ist. Ansonsten ist keine Veränderung am Licht festzustellen. Der Streifen ist ringsherum 11cm breit. Die LED hängt 17,5cm über der Wasseroberfläche.


Da die Fische meistens an den Seitenscheiben hoch springen, dient das Ganze gleichzeitig noch als Springschutz.
»Wuerzig« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Matthias

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Februar 2013, 18:33

so, mit den Reststücken noch das Technikbecken abgedeckt. :rolleyes:
»Wuerzig« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg
Matthias

chrille0411

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 700

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 3520

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Februar 2013, 00:10

Nicht schlecht gelöst! Wie hast du das so gut gesägt?
Lieben Gruß

Christian

daflitz

Erbsenzähler

Beiträge: 717

Wohnort: Leverkusen

Aktivitätspunkte: 3785

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Februar 2013, 10:03

und warum liegen Deine Bilder auf der Seite oder machen Kopfstand?
Grüße Daniel

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Februar 2013, 10:19

gesägt mit Tauchsäge incl. Führungsschiene und die runden Ausschnitte mit Stichsäge.

Das mit den Bildern kapier ich auch nicht. Sind mit dem ipad eingefügt und werden zumindest hier korrekt angezeigt. Komisch ?(
Matthias

chrille0411

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 700

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 3520

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. Februar 2013, 11:39

Ich sehe sie auch richtig, über Tapatalk am Handy.

Ist das so eine Minitauchkreissäge? Welche hast du denn da?
Lieben Gruß

Christian

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Februar 2013, 13:04

nein keine Minikreissäge. Hab eine Makita SP6000. Minikreissäge geht bestimmt auch, sofern man die Drehzahl entsprechend einstellen kann.
Matthias

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. April 2013, 15:56

hier mal ein kleiner Zwischenstand. Leider nur Handybilder und dann auch noch verkleinert ?(
»Wuerzig« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
Matthias

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. April 2013, 16:00

Alter Schwede hat sich Top entwickelt :thumbsup:

Alles völlig durchdacht ... Mensch da müsste ich mir mal eine Scheibe von abschneiden :D

Tolles Becken


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Wuerzig

Fortgeschrittener

  • »Wuerzig« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. April 2013, 21:36

@Lars

Danke. Hoffe es geht so weiter. Die Umstellung auf LED brachte dich so einige Probleme mit sich. Aber jetzt nach 2 Monaten LED ist alles o.k.
Matthias

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 505 Klicks heute: 7 306
Hits pro Tag: 19 688,86 Klicks pro Tag: 48 081,71