Sie sind nicht angemeldet.

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

21

Samstag, 2. November 2013, 21:39

noch ein paar Bilder
»tommy2fast« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130824_162454.jpg
  • 20130824_162502.jpg
  • 20130824_162838.jpg
  • 20130916_120949.jpg
  • 20130916_120955.jpg
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

22

Samstag, 2. November 2013, 21:41

und wieder
»tommy2fast« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130916_121006.jpg
  • 20130916_121015.jpg
  • 20131016_181319.jpg
  • 20131016_181327.jpg
  • 20131016_181334.jpg
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

23

Samstag, 2. November 2013, 21:42

und die letzten
»tommy2fast« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20131016_181346.jpg
  • 20131016_181351.jpg
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. November 2013, 21:42

ja geil... so macht man das liebe leute...Träger im Keller wieviel Gewicht muß da gestützt werden ?

und die Glasbohrungen Diamanttopfbohrer manuelle Wasserkühlung ? beschreibst du das bitte

noch näher ? :6_small28: :6_small28: :6_small28:

Thomas

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

25

Samstag, 2. November 2013, 22:03

Hi ,

die Berehnungen des statikers belaufen sich auf ca 3 To Richtung Raummitte,da 2 Deckenelemente belastet werden...das war die ursprüngliche Statik mit dem 160x160x80 Becken...ich habe diese jetzt umgesetzt....

Was das Glasbohren angeht :

eigentlich total einfach...mit einer Knetwurst einen Kreis geformt,den mit Wasser voll gemacht und dann mit einem Akkuschrauber langsam gebohrt...das war alles :)
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. November 2013, 21:36

Hmmm

so wenig Interesse...Schade ;(
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

stressi

why so serious.... ?

    Deutschland

Beiträge: 1 038

Wohnort: im schönem WBL...

Beruf: ist vorhanden.....

Aktivitätspunkte: 5350

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. November 2013, 21:42

wenig interesse :EVC471~119: ..................

denke eher das viele gaffend und sprachlos vorm pc hängen :3_small30:

klasse nano........ bin sichtlich beeindruckt :6_small28:
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Britta

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 389

Wohnort: Ochtrup

Beruf: Lehrerin

Aktivitätspunkte: 2035

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. November 2013, 21:45

Da hat Stressi recht, hat bei mir weniger mit mangelndem Interesse zu tun, als damit, dass ich von diesem Format so gar keine Ahnung habe!
Bau ein Blenny auf und ich schreib´was dazu ... :EVD335~121:

LG Britta

    Deutschland

Beiträge: 1 240

Wohnort: Erkelenz

Aktivitätspunkte: 6525

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. November 2013, 21:48

Sehr interessantes Projekt!

Kannst du schon näheres zur geplanten Technik schreiben?

Weiterhin viel Erfolg :-)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ratze

Salino

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Gärtner

Aktivitätspunkte: 8055

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. November 2013, 21:49

Hi Thomas!
Interesse besteht schon!
Vor allem, wie es weiter geht!!!
Denn, das Projekt mal außen vorgelassen, was ja einige Erwartungen hervorgerufen hat, finde ich den Besatz analog dazu derzeit recht dünn...
Oder geht die Berichterstattung noch weiter?

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 3. November 2013, 22:00

Hi,

zur Technik

Bubble King Supermarin 300

und demnächst :

Close loop mit 2x 230W Speedies...auf den Bildern zu sehen ist der Ansaugschacht...ca 70l Volumen,für beide Pumpen...

Was ich mir damit erhoffe ??? Ein nahezu geräuschloses Aquarium :SMALL_~12: , laminare Strömung usw...
Filterung über Dreambox
Förderung über Ecomax 8000

Beleuchtung momentan
4x39W
1 Vertex 1200 SR

demnächst

8x39W ,also 2ST 4x 39W mit ATI sunpower
und
Vertex 1200 SR 200
Aber alles nach und nach ;)

Der BEsatz ist ,bewußt,recht dünn...da ich mich in der Einlaufphase befinde :) ,aber wie bereits geschrieben...anch und nach...am Dienstag kommen erst einmal weitere 5 Fridmanis
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »tommy2fast« (3. November 2013, 22:09)


Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 3. November 2013, 22:39

Hmmm



so wenig Interesse...Schade ;(


NeNe...komm gerecht bleiben ...hast du mal die Sternchen gesehen ? alles gelb :EV3584~124:

denke eher das viele gaffend und sprachlos vorm pc hängen :3_small30:


genau so wird es sein... also zeig ruhig Bilder :search:

LG Thomas

33

Sonntag, 3. November 2013, 22:57

Ahoi Thomas,

Ne interesse ist mehr als da, ich bin da halt echt baff.
Am liebsten würd ich mich mal wie bei vielen Pötten hier davor stellen um das fassen zu können.
Closedloop finde ich auch immer interessant.
Gute Doku, tolles Projekt und als Krönung noch ein paar Schnappschüsse vom Gesicht deiner Frau, als du den Boden aufgerissen hast :D

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 3. November 2013, 22:59

Abonniert :3_small30:
Grüße

Michl

Salziger

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 172

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: IT

Aktivitätspunkte: 885

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 3. November 2013, 23:06

Grüße

Alles sehr schön auch die CL-schachtlösung gefällt mir !
Auch deine Technikwahl ist gut bis auf 1 ausreisser.

Also sehr symphatische Story wünsche dir viel spass beim besetzen etc und das alles gut läuft.



Mfg Rainer

Wurzel

Anfänger

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 160

  • Nachricht senden

36

Montag, 4. November 2013, 02:55

Hallo Thomas,

da hast du ja ein schönes kleines Nanobecken...bin gespannt wie es weiter geht :3_small30:

Aber nochwas zur Technik...
Close loop mit 2x 230W Speedies...auf den Bildern zu sehen ist der Ansaugschacht...ca 70l Volumen,für beide Pumpen...



Was ich mir damit erhoffe ??? Ein nahezu geräuschloses Aquarium :SMALL_~12: , laminare Strömung usw...
Wie viele l/h schaffen die beiden Pumpen denn zusammen? Und wie lang ist die Kante über die das Wasser in den Schacht läuft?

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass eine Pumpe eine Nennleistung von 16000 l/h hat. Das sind dann bei 2 Pumpen 32000 l/h. Jetzt zieh ich pauschal mal 4000 l/h als Verlust durch Faktoren wie Höhenunterschied usw. ab. Dann komme ich auf ein Ergebniss von ca. 7,8 l/s die in den Schacht zurückfließen müssen.

Ich habe zwar noch nicht viel Erfahrung mit Überlaufschächten und in wie weit sich da die überlaufende Wassemenge auf die Geräuschentwicklung ausübt, aber ich fürchte, dass das doch das ein oder andere Plätschern von sich geben wird.

Zum Schluss noch kurz eine weitere Überlegung/Idee zu dem Schacht, wobei ich nicht weiß, ob man so überhaupt rechnen kann...
Also...die Menge an Wasser müsste man ja eigentlich auch als Quader beschreiben können mit V=8000cm². Würde bedeuten, wenn der Schacht 90 cm lang ist, wären die anderen Kanten 11 und 8 cm lang. Also müsste einfach mal geraten der Ablaufkamm 8 +- 3 cm hoch sein, damit das ganze Wasser auch drüber passt. Aber wie gesagt, ist nur eine Idee und auf Grund der vorangeschrittenen Zeit auch schwer darüber nachzudenken :wacko: Desweiteren ist es bestimmt auch viel zu einfach gedacht.

Ich hatte solche Überlegungen bei meinem Becken leider nicht berücksichtigt, wodurch ich den Ablaufschacht nochmals ändern musste damit das Wasser nicht überlief :S

Ich hoffe ich konnte dir hiermit noch nen kleinen Tipp geben bzgl. des geräuschlosen Aquariums. Solltest du das berücksichtigt haben oder alles Falsch sein, so sind lediglich die ersten zwei Zeilen wichtig :3_small30:

Gruß Max

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

37

Montag, 4. November 2013, 07:11

Hi Thomas,
dein Becken ist ein Superlativ, keine Frage!

Aber... Du möchtest viel Feedback zu deinem Becken. Das möchten andere auch! Schreib doch auch mal zu anderen Becken was ^^
Bisher hast du nur zu deinem Becken was geschrieben.
Grüße,
Stef

Keks

Schüler

Beiträge: 118

Wohnort: Bad Zwischenahn

Aktivitätspunkte: 665

  • Nachricht senden

38

Montag, 4. November 2013, 07:53

Bei so einer Sache kann ich nur staunen und mitlesen.... Aber super! :thumbsup:

Sascha

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 390

Wohnort: Paderborn

Aktivitätspunkte: 2170

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

39

Montag, 4. November 2013, 07:59

Machst du einen Tag der offenen Tür wenn alles erstmal fertig ist??
Hat dein Statiker auch das Gewicht von einer Größeren Gruppe Meerwasserfans die von außen direkt an der Scheibe kleben berücksichtigt? :phat:

tommy2fast

Schüler

  • »tommy2fast« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

40

Montag, 4. November 2013, 09:34

Hi Thomas,
dein Becken ist ein Superlativ, keine Frage!

Aber... Du möchtest viel Feedback zu deinem Becken. Das möchten andere auch! Schreib doch auch mal zu anderen Becken was ^^
Bisher hast du nur zu deinem Becken was geschrieben.

Hi Stef,

jetzt wo Du es sagst...istes mir auch aufgefallen...

Gruß
Thomas
Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 26 014 Klicks heute: 63 917
Hits pro Tag: 19 802,85 Klicks pro Tag: 48 227,84