You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

21

Sunday, September 15th 2013, 12:03pm

Hi Birgit!
Wie schon erwähnt, ist die Ursache das Ausbluten der Rotalgen gewesen.
So fein die Makroalgen auch das Wasser filtern... Wehe, wenn sie den ganzen Rotz wieder schlagartig abgeben...

Ligoline

immer gut drauf :)

Posts: 393

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

22

Sunday, September 15th 2013, 12:27pm

Heute Nachmittag war dann das Wasser trüb, und einige Tiere schauten genauso aus der Wäsche. So hat wohl die Rotalge den Phosphatanstieg nicht verkraftet, den sie nun mit Absterben/Ausbluten quittiert
Dieser Satz hätte mir sagen sollen, dass das Absterben oder wie Du schreibst Ausbluten der Rotalge schuld am Sterben der Korallen sind - ok, wusste ich nicht, dass das eine Ursache sein kann. Bin doch noch am Lernen, sorry :S

Heißt Ausbluten, dass die Rotalgen jetzt tot sind? Bei Caulerpa-Algen steht dabei, dass sie beim Absterben ihre Stoffe abgeben. Trifft dass dann hier auch zu? Hättest Du dann den Phosphat langsamer anheben müssen?
Liebe Grüße Birgit

Malawibarschbecken - 65 Liter
Im Bau, mein erstes 600 Liter Meerwasserbecken
Im Bau, DIY-LED Lampe

Bilder by Nokia Lumia 925 / Canon EOS 500D

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

23

Sunday, September 15th 2013, 5:00pm

Hi Birgit!
Genau! Die Rotalgen sind dahin. Und den gleichen Effekt würden die Caulerpa ebenfalls verursachen, wenn sie absterben. Natürlich ist das eine Frage in welchem Verhältnis so etwas passiert. Zum Phosphat - das wird wohl ein Rätselraten bleiben... Den Wert habe ich erst nach dem "Gau" gemessen. Er kann also auch durch das Ausbluten in die Höhe gegangen sein, was ich für wahrscheinlicher halte als durch eine kräftige Fütterung am Vortag.

Ligoline

immer gut drauf :)

Posts: 393

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

24

Tuesday, September 17th 2013, 4:00pm

Hallo Dirk
danke für die Antwort. Du hast gefüttert um den Phosphatwert zu erhöhen und das haben sie nicht vertragen. Resümee für mich, nicht zu viel füttern?
Liebe Grüße Birgit

Malawibarschbecken - 65 Liter
Im Bau, mein erstes 600 Liter Meerwasserbecken
Im Bau, DIY-LED Lampe

Bilder by Nokia Lumia 925 / Canon EOS 500D

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

25

Tuesday, September 17th 2013, 4:13pm

Hi dirk,

du hast mein volles Mitgefühl!

Hi Birgit,

jedes Aquarium ist und entwickelt sich anders und daher kann man keine eindeutigen Ratschläge hierzu geben. Ich z.B. muss füttern was das Zeug hält, um überhaupt ein wenig Phosphat und Stickstoff im Wasser zu haben. Füttere ich weniger geht es den Korallen schlechter, was teilweise auch zum Absterben empfindlicherer Arten führen kann. Andere Aquarianer müssen wiederum wenig füttern und das Frostfutter auswaschen, damit kein übermäßiger Anstieg der Nährstoffe entsteht. Ist immer eine Einzellfallentscheidung.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

This post has been edited 1 times, last edit by "Herr Lehmann" (Sep 17th 2013, 4:14pm)


Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

26

Tuesday, September 17th 2013, 6:20pm

Hallo zusammen!

@Ben: Danke!

@Birgit:Ben hat es schon sehr gut erklärt! Im Falle einer Nährstofflimitierung ist man gewissermaßen ja in einem Zugzwang. Also muss früher oder später in irgendeiner Form PO4 ins Becken. Ob dadurch nun die Rotalge abstirbt und ein Becken wie in meinem Fall in die Knie zwingt, würde ich jetzt im Nachhinein gar nicht mehr so unterschreiben wollen. Möglicherweise gab es andere Ursachen für das Algensterben, die ich zusammen mit einigen anderen Experten allerdings nicht ergründen konnte. Auch finde ich den Verlauf der ganzen Geschichte ab dem Zeitpunkt des Fischsterbens recht merkwürdig, da dies erst nach 2 Tagen und nach vorausgehendem WW passierte...
Ebenso müsste ich herauszufinden versuchen, wie weit ich einen Phosphatwert innerhalb eines Tages durch Überfütterung in die Höhe treiben kann. Ich denke, der Vorfall wird in das ominöse Fach "Manchmal gehen Becken grundlos in die Knie" wandern... :spiteful:
Aber davon mal ab:
Das Becken hat sich gut erholt und steht fast besser als vor dem "Crash". :7_small27:
Eine Sinularia und die Bartkoralle zicken noch mächtig rum, aber gerade letztere tut das ja schon, wenn man sie nur kurz berührt. Um den Fischbesatz zukünftig wieder aufzustocken, dachte ich so ein eine Gruppe Anthias, aber mal sehen, was mir mein Dealer so bieten kann...

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

27

Friday, September 20th 2013, 8:35pm

Wink!
Um meinen Besatz wieder etwas aufzustocken, habe ich mal Joe's Korallenfarm besucht - dort macht Petra ja immer lecker Kaffee! ^^
Hatte ich ja angedacht, eine Gruppe Anthias zu erstehen, habe ich dann nachgelesen, dass sie ja erst ab 500Litern zu halten sind... hmpf...
Aber ein Zwergkaiser war zu erstehen, also kam der mit!
Eigentlich sind die Zwergkaiser optisch gesehen ja nur ein halber
Fischbesatz, da sie die meiste Zeit über hinter dem Riff oder in
irgendwelchen Spalten stecken.



Und um die geschundenen Korallen zu ersetzen, von denen ich noch ein paar Miniableger machen konnte, gab es dann eine B-B-Blasenkoralle! :thumbsup: Naja, im Moment eher noch eine Bläschenkoralle, aber sie bekommt einen Platz, an welchem sie sich schön entfalten kann.



Der Blastomussa konnte ich nicht wiederstehen...



So, abschließend noch zwei Schnappschüsse, und dann bis zum nächsten Mal! :EVERYD~16:




Ligoline

immer gut drauf :)

Posts: 393

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

28

Sunday, September 22nd 2013, 9:17pm

Ob dadurch nun die Rotalge abstirbt und ein Becken wie in meinem Fall in die Knie zwingt, würde ich jetzt im Nachhinein gar nicht mehr so unterschreiben wollen.
Alles klar, also immer alles offen und eine Frage des Glücks - ich seh ich hab noch verdammt viel zu lernen :)

Dafür dass Du Dein Becken erst kürzlich "an die Wand gefahren" hast, sieht es super aus. Viel Glück weiterhin
Liebe Grüße Birgit

Malawibarschbecken - 65 Liter
Im Bau, mein erstes 600 Liter Meerwasserbecken
Im Bau, DIY-LED Lampe

Bilder by Nokia Lumia 925 / Canon EOS 500D

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

29

Sunday, September 22nd 2013, 9:25pm

Hallo Dirk,

welcher Zwergkaiser ist das der Gelbrücken oder Orangerücken ?

wirklich nettes freundliches Gesicht die kleinen...

LG Thomas :thumbup:

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

30

Sunday, September 22nd 2013, 10:09pm

N'Abend!
Ja, Birgit, das Becken hat sich sehr gut erholt, auch wenn der Phosphatwert wieder drastisch in den Keller gerauscht ist!
Jetzt pumpt ein Futterautomat Flocken hinein, in der Hoffnung, dass ich die Nährstoffe etwas angehoben bekomme. Dazu fehlen ja auch noch ein paar Fischlein, die mir was ins Wasser kackern; ich warte noch darauf, dass es in der Korallenfarm bald wieder etwas geeignetes zu erstehen gibt! 8)
Thomas, das sind Acanthops, also Orangerücken-Zwergkaiser. Das liebe "Gesicht" kann ein wenig täuschen; manchmal sind sie etwas ruppig, auch sich selbst gegenüber... Aber trotz allem ein schöner Fisch, der oft nur sekundenweise zu sehen ist! :D

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

31

Friday, October 4th 2013, 8:43pm

Guten Brückentag!



Gestern war ich ja zu Gast bei Andre Schurna in Gelsenkirchen zum Grillen und shoppen geladen! :D

Wer den Laden nicht kennt... Was Joe's Korallenfarm in Witten bezüglich
der Auswahl an SPS bietet, liegt beim Andre das Angebot überwiegend auf
LPS. Weshalb ich da mal, neben Nackensteak und Salat, zugeschlagen habe:



Die hier sprang mir sofort ins Auge! Nix aussergewöhnliches, aber schön!







Der Hammer, die Koralle...







Und diese wurde mir als seltener australischer Import verkauft... oder angedreht...

Leider muss ich mich bezüglich des Namens noch mal dahinter klemmen!







Somit ist der LPS-Anteil im Becken um einiges gestiegen, und das finde
ich eigentlich richtig gut!!! Da bewegt sich wenigstens was! :D

Also... Schönen Abend noch!

ecki

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 42

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

32

Monday, October 7th 2013, 2:50pm

Hi Dirk, wow einfach super. Ich habe mein Mund kaum zubekommen und als ich die Bilder und den Film meiner Tochter gezeigt hatte, war sie der Meinung. Ich müsse auch so ein Schmuckstück haben.

Aber eins nach dem Anderen.

Echt Klasse dein Becken :EVERYD~313:
Gott gab mir einen göttlichen Körper, aber musste es der von Buddha sein.

Gruß Ecki :4_small16:

Freya

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 395

Location: Ochtrup

Occupation: Lehrerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

33

Monday, October 7th 2013, 5:14pm

Hi Dirk,

da hast Du Dir ja echte Schätzchen ins Becken geholt beim Andre! Je mehr Bilder ich sehe, desto mehr weine ich, dass ich da
keine Zeit hatte ... :EVERYD~415:

Na ja, beim nächsten Mal! Viel Spaß mit Deinen Schönheiten, ich stehe ja voll auf LPS!

LG Britta

Zauselchen

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 403

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

34

Monday, October 7th 2013, 6:28pm

Hallo Dirk,

dich habe ich garnicht gesehen? Schade!!

Dennoch hübsche Schätzchen die Du dir da mitgenommen hast, ich glaube Bild 1 und 2 erkenne ich auch wieder von meiner Entdeckungstour durch Andre's Becken... :D

Bild 3 sieht mir eh wie eine Euphyllia aus.
Habe mir auch 2 Euphyllia's vom Andre mitgenommen, obwohl ich nur eine Euphy je in meinem Becken haben wollte und diese LILA sein sollte (sind ziemlich selten) - konnte ich auch nicht nein sagen, Andre hatte da echt so einige tolle Euphyllia's stehen!

Kann dich also voll verstehen!

:6_small28:

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

35

Monday, October 7th 2013, 8:42pm

Tach...
...und Danke für die Blumen! :SMALL_~34:

Quoted

ich stehe ja voll auf LPS!
Ich schrob es ja schon, ich fahr da auch immer mehr drauf ab! :7_small27:

Quoted

dich habe ich garnicht gesehen? Schade!!
Nein? Wenn du die Susanne bist, die auf Marks Fotostrecke zu sehen ist, dann habe ich direkt neben dir gesessen... Du hattest mich auch immer so nett angelächelt! :EVERYD~16:

Quoted

Bild 3 sieht mir eh wie eine Euphyllia aus.
Jo, so habe ich es nun auch schon mehrfach gehört. Hab den Andre auch schon angeschrieben. Leider hängt der Support da noch...
Die Koralle ist ein echter Eyecatcher im Becken, weshalb ich noch ein Foto spendieren möchte; diesmal im expandierten Zustand:


Leider kommt das orange Leuchten der Spitzen auf dem Bild nicht rüber...

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

36

Monday, October 7th 2013, 9:30pm

Nachtrag zum Foto:
Lt. Andre ist es eine Euphyllia glabrescens.

engellion

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 195

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

37

Monday, October 7th 2013, 9:37pm

hallo

schick schick ... die artenbestimmung hätte ich auch so gemacht .

die schicke koralle ist wohl eine hydnopora ... sehr aggressiv bei mir ; also schön mit abstand stellen ... die Nachbarn wurde bei mir alle tracktiert ... sie hat immer gewonnen .
Gruß TOM

"Engel begleiten den Weg ins Paradies" ... lol

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

38

Monday, October 7th 2013, 9:42pm

Hi Tom!
Danke, für den Tipp!
Die LPS nesseln ja vielfach sehr ausläufig, weshalb ich da ein akriebisches Auge drauf habe! :4_small16:

Zauselchen

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 403

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

39

Wednesday, October 9th 2013, 10:45am

Oh man Dirk, nun bringst Du mich aber in Verlegenheit..... warst Du der Mann, dem ich angeboten hatte sich zu setzen im ersten Raum? :D (als ich auch da saß)

Da sagte doch jemand, mit 26 ist man nicht alt... :dash:
Ich bin jedenfalls die auf den Fotos, ja - schön das ich einen netten Eindruck bei Dir hinterlassen habe ;-) Auch wenn mein Gedächnis gerade zu wünschen übrig lässt.
Aber der Tag war für mich schon ziemlich intensiv, soviele neue Gesichter, Namen, neue Tiere zu sehen und soviele Gespräche - auch tiefgründigere - zuviel Input! :D
Beim nächsten Mal bin ich aber gern wieder dabei und DANN nehmen wir 2 uns mal Zeit zum quatschen! :thumbsup:
Aber bitte mit Namensschildchen!

Die Euphyllia ist jedenfalls total toll, im ersten Raum im Rechten Becken war auch so eine ähnliche, in schönem Hellgrün... die gefiel mir auch extrem gut - aber ich will ja nicht nur Euphys haben :rolleyes:

Ratze

Salino

  • "Ratze" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

40

Saturday, October 12th 2013, 8:15pm

N'Abend!

Mal ein kleines Updates, welches ich mit einem Foto beginnen möchte:







Na, gesehen? Ich mach mal was größer...







Der kleine Stein klebt quasi an der Scheibe, ist aber eben nicht geklebt! 8)

Den Wunsch, sowas haben zu wollen, gab es schon lange, nur an der
Realisation hing es dann immer. Bis ich das bei einem anderen Aquarianer hier im Forum
sah, der mich an jemanden vermittelte, der diese Steine "herstellt",
indem er in die Hinterseite einen Magneten integriert, welcher den Stein
dann an der Scheibe fixiert! Und, tadaaa, hängt er jetzt im Becken... :D
Wink, Thomas! :EVERYD~16: Ich bin super zufrieden!!! :EVERYD~313:

Desweiter habe ich vor 10 Tagen begonnen, den Blauanteil der Beleuchtung
langsam hochzufahren. Der Unterschied ist echt gewaltig, die Korallen
stehen wunderbar! :thumbsup:

Hier noch zwei Ausschnitte:











Und eine Gesamtansicht. Wie man sieht, sind die Cyanos wieder zurück...




1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,414 Clicks today: 15,389
Average hits: 21,399.46 Clicks avarage: 50,715.14