Sie sind nicht angemeldet.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juni 2013, 09:59

L4rs Tiny Tank << Die Planung >>

Hallo :)

Einige von euch wissen es schon der Rest erfährt es nun jetzt ... am ende des Jahres steht in unserem Hause eine Vergrößerung an.

Geplant ist ein Becken in der Größe 160x60x60 mit TB und allem was dazu gehört.

Bislang wird noch gehortet und geplant

Daher wen es interessiert kann hier ab nun nachlesen wie die Planung des Riffes voran geht :thumbsup:



Gestell aus Edelstahl und wird schwarz Pulverbeschichtet










Das zur Zeit der Stand der Dinge :D


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (17. Juni 2013, 17:59)


amcc

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 257

Aktivitätspunkte: 6395

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:28

Hi Lars,
da haste dir aber was vorgenommen :thumbsup:

Ich persönlich würde mich nicht trauen, die Mittelstrebe ruas zu lassen, selbst wenn das Stahlrohr entsprechend dick ist. Aber da musste mal 'nen Statiker fragen, die können so was ausrechnen :P
Wenn du das GEstell pulverbeschichten willst: wieso dann Edelstahl? Da würde es ganz normaler auch tun.
Wobei ich ja matt gebürsteten Edelstahl sehr stylisch finde. Wäre ja auch eine Option: gestell matt bürsten und nicht beschichten.
Viele Grüße
Achim

Fredy

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 392

Wohnort: 42283 Wuppertal

Beruf: Fahrdienstleiter

Aktivitätspunkte: 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:36

Wow Lars, das ist ja eine irre Sache die du da vor hast.

lg
fredy :EVERYD~313:

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:41

Hallo Lars,

gute Idee, kommt mir für meine eigen Planung sehr entgegen. Werde das also ganz genau beobachten :-).
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. Juni 2013, 10:44

Achim weil unbehandelter Edelstahl "anläuft" wenn Salzwasser drauf kommt ... deswegen das Pulverbeschichten.

Mit der Strebe habe ich mir schon fast gedacht und habe die nun in der Skizze für meinen Schwager ergänzt.

Soll schon sicher stehen der Tank :)




LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (16. Juni 2013, 10:46)


Lena

Profi

Beiträge: 846

Aktivitätspunkte: 4760

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:25

Wow das nenn ich ein Ordentliches Projekt. Weisst Du schon was Du dann beim Starten anders machen wirst, als bei dem kleinen Becken?
Mir scheint, Deine Kleine Familie lässt Dir noch viel Zeit und Freiraum *grins*
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

R-Line

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Aktivitätspunkte: 2390

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:27

Hi Lars,
ich werf mal einfach ein Alugestell von Marine Systems in den Raum weil ich persönlich von geschweißten Untergestellen für Aquarien nicht viel halte :D (Schweißverzug usw.).

Alu läuft zwar auch an, aber nur oberflächlich wegen der Oxidschicht, also kann man das auch getrost vernachlässigen :) Das lässt sich durch eine einfache Versiegelung vermeiden (z.B. Klarlack).
Du könntest ja mal ein eloxiertes Alugestell anfragen, dann kann da nichts mehr anlaufen und sieht auch schick aus :thumbup:
Greetz from Munich
Serkan
_________________

Dennerle Marinus 60 (Start: 09.11.12 - 13.05.2013)
Aqua Medic Blenny (Start: 13.05.2013)

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:29

Hallo Lena :)

Also wollte eigentlich machen wie immer mit dem Unterschied das ich komplett das Wasser vom Ehsan also Meerwasser nehme.
Ziel ist es dann direkt mit der Triton Methode zu fahren ...

Ansonsten wird gestartet wie immer Totgestein und ein Frauenfast großes LG Stück und ab dafür.

Wenn das Becken dann halbwegs ok ist wird der ScubaCube abgebaut und übergesiedelt

Hallo Serkan :)

Kenne diese Stecksysteme nur denen traue ich bei einer Belastung von knapp einer Tonne noch weniger über den Weg.
Mein Schwager ist Schlosser und ich denke für seinen Lieblingsschwager wird der schon schauen das das Gestell TipTop wird.

Aber danke aufjedenfall für den Tip :thumbsup:

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (16. Juni 2013, 11:32)


Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:33

ist doch praktisch, kann der Nachwuchs gleich drin schwimmen lernen :10_small20:

Aber, Hut ab! Was für ein Projekt :EVERYD~313:
Grüße,
Stef

Marco C.

Fortgeschrittener

Beiträge: 740

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 3800

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:48

Top! Da wird sich dein kleiner freuen ;-) ...ich hätte da gerne schwimmen drin gelernt - nur Vorsicht bei Muräne und Feuerfisch ;-))
Gruß Marco



70x70x70cm Würfelbecken
Technikbecken (50x30x40cm) AS/LS/RFP
1x 150w DIY-LED Bluetwiled
Nachfüllanlage
Newjet 2300 Förderpumpe
300W Heizstab
Bubble Magus NAC5
2x Sicce Voyager 4 mit Sicce Controller
Aufbau komplett mit TS - kein Bodengrund

R-Line

Fortgeschrittener

Beiträge: 440

Aktivitätspunkte: 2390

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:58


Mein Schwager ist Schlosser und ich denke für seinen Lieblingsschwager wird der schon schauen das das Gestell TipTop wird.


Ja dann wirds auf jeden Fall was :thumbsup:
Greetz from Munich
Serkan
_________________

Dennerle Marinus 60 (Start: 09.11.12 - 13.05.2013)
Aqua Medic Blenny (Start: 13.05.2013)

Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    Deutschland Philippinen

Beiträge: 2 335

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 12340

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Juni 2013, 11:59

Kenne diese Stecksysteme nur denen traue ich bei einer Belastung von knapp einer Tonne noch weniger über den Weg.
Lars, du kommst auf ziemlich genau 500 Liter brutto; die Systeme stehen of unter ganz anderen Lasten - und halten... 8)

Das Gestell würde so wohl teuer, aber Besseres gibbet kaum...
Gruß, Dieter



Spielkind

oder Marc

    Deutschland

Beiträge: 2 019

Aktivitätspunkte: 10400

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Juni 2013, 12:21

Toll das du und dein Sohn so ein Projekt in eurer Erziehungszeit angeht^^

Schon ne gute menge Wasser, da kann man sich endlich mal mehr austoben.

Braucht man 2 Glastreben ?
Wäre eine in der Mitte nicht besser in Hinsicht auf 2 Radionmodule ?

Na und das Gestell wird dein Schwager schon ohne großartig Verzug hinnbekommen, denke der schweißt bestimmt nicht zum ersten mal 8)

Interessant find ich die Lampenarme, so würde ich mir das auch vorstellen :D

Puhh wenn ich so die freien Planungen machen würde, da würde mir noch einiges einfallen.
Liftsystem der Lampenarme und so :whistling:
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Juni 2013, 13:59

Hai Lars,

das kommt schon gut rüber coole Idee mit dem Rohr f. Lampe...vll. noch 5mm flacheisen dazwischen= Abstand

zum Glasbecken für evtl. ( Hintergrundplanung )Fortexplatte...um die Streben nicht zu sehen.

Liftsystem der Lampenarme und so :whistling:

da würd ich mal drüber schlafen...elektronisch hochfahrbar... 8o :vain: Luxus pur :D

LG Thomas :thumbup:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Juni 2013, 17:33

Marc also eine Strebe wäre toll denn will das Becken mit 2x Radion inkl. TIR Kit betreiben ...

Thomas Düsentrieb wenn du mit solchen Ideen hinterm Berg kommst darfste dich nicht wundern wenn ich dich dann heran ziehe zur Durchführung :D :D :D

Habe nun schon 100 Kg TG gehortet welches ich in den nächsten Wochen/Monaten sauber machen will.

Die zweite Radion LED ist angeblich auf dem Weg und als AS steht ein Aqua Medic Blue 3000 schon in den Startlöchern.



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Stef

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Juni 2013, 17:38

Nette Beschäftigung 100kg Totgestein zu reinigen :D
Grüße,
Stef

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 273

Aktivitätspunkte: 12300

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 16. Juni 2013, 17:41

Hallo Lars,
das hört sich doch nach einem tollen Projekt an. :thumbsup:
Werde ich mal im Auge behalten.
lg
Beate
P.S. Stelle mir grad bildlich vor, wie Du mit 25 Kanister à 20l vor Triton vorfährst. :phat:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • »L4rs« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland Jamaika

Beiträge: 7 970

Aktivitätspunkte: 40985

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 16. Juni 2013, 17:42

Das kann ich dir aber sagen ... :lol:

Muss Beate nochmal Fragen nach der Sache mit dem Waschsoda ... wie ich das neutralisieren kann sodass ich das in den normalen Abfluss gießen kann.
Beziehungsweise das ganze im Garten machen kann und in den Garten kippen kann.

Tante Edit sagt der Onkel Lars hat eine Anhängerkupplung und sein Kumpel einen Anhänger :thumbsup:

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »L4rs« (16. Juni 2013, 17:44)


Dieter

...der keinen Marlin mehr fängt

    Deutschland Philippinen

Beiträge: 2 335

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 12340

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:09

wie Du mit 25 Kanister à 20l vor Triton vorfährst.
...und die vom Hänger in die Bude schleppen...! Aber Lars hat letztens noch geklagt, daß er so kurze Arme hätte - naja, nicht mehr lange... :vain:
Gruß, Dieter



Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 16. Juni 2013, 18:11

und ich hab Behälter zu verleihen...für dich L4rs :thumbsup:

Gruß Mc Gyver Thomas :thumbup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 22 780 Klicks heute: 71 130
Hits pro Tag: 19 694,38 Klicks pro Tag: 48 116,82