You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

1

Friday, February 3rd 2012, 7:20pm

Schweizer Becken von Henning

Hallo
Hier meine Beckenvorstellung:
Systembeschrieb:Becken:

► Hauptbecken aus Glas 245 x 90 x 8cm; eine Ecke 45 x 45cm Abgewinkelt Beckeninhalt ca. 1'500 l Brutto
► 2 Glasbecken 100 x 70 x 50cm Beckeninhalt je ca. 320 l1. Becken mit ca. 50 kg Lebendgestein2. Becken als Sandfilter mit ca. 10-12cm Stärke
► Filterbecken aus PE mit Zwangsfluss 100 x 80 x 40cm Beckeninhalt ca. 280 l Das gesamte AQ-System hat somit ein ca. 2'400 l Bruttovolumen ► Nachfüllbecken aus PE 100 x 80 x 40cm
► Wasserwechselbecken aus PE 50 x 80 x 40cm Beckeninhalt ca. 150 l


Technik:
► Abschäumer: Exklusiv Royal; Bubble Master 250 intern
► Zeovitfilter: 2 Filter nach Zusammenschluss Hauptbecken in Betrieb bis Nov. 2007
► Kalkreacktor: h&s 200F3000 für 2’000l-Becken (Betreib bis Nov. 2007) Wiederinbetriebnahme Januar 08 bis Dezember 08, davor und danach Balling Gesteuert mit PH Computer von Aqua Medic
► Rückförderpumpe: Zum Hauptbecken
Tunze; Master electronic 1073.090 8'300 l/h; hmax = 5.00m
Zum Filter-/Nachzuchtbecken
Eheim 1263 3’400l/h; hmax = 3.60m
ab Januar Abyzz 200 für beide Becken
► Umwälzpumpen: Hauptbecken:Red Dragon 3 x 14’000l/h Die sind im ClosedLoop-System im Interwal Jede Pumpe hat 3 Aussströmungsorte verteilt im Becken
Filterbecken 1 (Lebendgestein) Tunze Stream 6’000 l/h ca. 12 Stunden Tunze Powerhead 3'200 l/h + ca. 2’500l/h aus Hauptbecken Nachzuchtbecken Resun 2 x 2'000 l/h + ca. 2’000l/h aus Filterkammer
► Beleuchtung: Hauptbecken:
Aqualight 2 Hängeleuchten mit je 2 x HQI 250W; 20'000 K Brenndauer 9 Stunden
Aqualight 2 Hängeleuchten mit je 6 x T5; 80 Watt Je 4 ATI Aquablue spezial Je 2 ATI Blue plus gedimmt Brenndauer 4 Blue plus 13 Stunden
Brenndauer 8 Aquablue spezial12 Stunden

ab April 2011: LED Beleuchtung; 4 AI Module à 75Watt und 3 x Orphek 156; à 120W

Filter-/Nachwuchsbecken:

T5 Leuchtbalken 4 x 80 Watt Je 2 x Korallenzucht Fiji Purple 12 Stunden Je 2 x Korallenzucht Coral Light 12 Stunden
Ab Januar 2012; 3 Apollo 4 mit je 142 Watt
► Kalkrührwerk: Fischer für ca. 1’000l (Betreib bis Nov. 2007)
► Dosierpumpe Aqua Medic Reefdoser 4Kanal
► Nachfüllautomatik: EG3 Niveaukontrolle
► Messgeräte: GHL – Computer
● Temperatur 25.5 - 27.0 Grad
● PH- Wert 7.80 - 8.10
● Redoxwert 280 - 320


► Steuerung: GHL-Computer
Beleuchtung


Hauptbecken hat einen Filterschacht, dieser leitet das AQ-Wasser zum ersten Filterbecken im Keller. Diese Filterbecken wurden mit LS ausgestattet und haben einen Oberflächenablauf ins Hauptfilterbecken. Im Hauptfilterbecken sind 4 Kammern die Zwangsgeführt sind1. Kammer der Abschäumer2. Kammer befinden oder befand sich die Zeovitfilter3. Kammer befindet sich die Aktiv-Kohle.
4. Kammer ist der Pumpensumpf wo die erste Rückförderpumpe ins Nachzuchtbecken

(mit Sandbettfilter) fördert, das ebenfalls einen Oberflächenablauf ins Hauptfilterbecken hat. Die zweite Rückförderpumpe fördert ins Hauptbecken.In dieser Kammer befindet sich die Niveaukontrolle.

Das System wurde bewusst mit einem Becken für Lebendgestein erstellt, damit dieses Regelmässig durch neues Gestein ersetzt werden kann ohne das SPS, LPS zu schaden kommen. Das Nachwuchsbecken könnte auch vom System getrennt werden und als Quarantänebecken betreiben werden.
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


wassernixe

Chefin des Hauses

Posts: 1,752

Location: Meerbusch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, February 3rd 2012, 7:23pm


Das nenne ich doch mal eine hervorragende Beckenvorstellung!
Aber bei so einem "Nano" kommt ja nun auch einiges zusammen!
Verwöhn uns ruhig weiter mit tollen Bildern!

Es grüßt dich
Nicole

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

3

Friday, February 3rd 2012, 7:26pm

Hallo Nicole

Danke

Jetzt kommt aber noch eine kleine Geschiecht, wie ich am gleichen Ort das Becken gewechselt habe :D
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


tom18672

Professional

Posts: 910

Location: Düsseldorf

Occupation: Maler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Friday, February 3rd 2012, 7:26pm

na das nenne ich ein nao nach meinem geschmack :thumbsup: emdlich mal einer der nicht lacht oder grinst wenn er ein 50er rohr oder einen normalen abschäumer sieht :D
jetzt hätte ich gerne noch ein paar detail aufnahmen von der ganzen anlage :whistling:
MFG
Tom


Meine Heimat - mein Verein 0211 vs F 95

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

5

Friday, February 3rd 2012, 7:30pm

So Teil 2


Neueinrichtung des Schaubeckens in Stube:

Das alte Schaubecken 200 x 80 x 60cm das in der Stube stand sollte nach 10 Jahren durch ein neues ersetzt werden. Die Planung hierfür dauerte ca. 1. Jahr. Das Hauptproblem in dieser Aktion bestand darin, dass das neue Becken an den gleich Ort aufgebaut werden sollte und hierbei das Volumen von ca. 1'000 l alt auf ca. 1'500 l neu erhöht wurde. Im weitern sollte das Filterbecken nicht mehr unter dem AQ stehen sondern in das Untergeschoss verlegt werden, wo der Zugriff und das Handling viel leichter zu bewerkstelligen ist. Wasserwechsel, Nachfüllwasser, Reinigungsarbeiten und Nachzuchten sollten mit einem kleineren Aufwand erledigt werden.Der Standort im UG ist in einem Gang wo der Weg in den Luftschutzkeller bildet. Das Filterbecken sollte auch nicht verkleidet werden. Aus diesem Grund wurde die Filter-, Nachfüll- und Wasserwechselbecken aus PE erstellt, dieses Material ist gegen Schläge und Stösse unendpfindlich. Damit diese Becken gut zugänglich sind wurde die beidendarüberliegende Filter- und Nachzuchtbecken auf 3 V4A Stahlträger gelegt. Dieses System wurde nun an Weihnachten 2006 mit dem neuen Abschäumer, Kalkreaktor und Rückförderpumpe in Betrieb genommen. Osmosewasser wurde in die Filter- sowie Nachzuchtbecken gefüllt, aufgesalzen und mit einem Zeovitfilter gestartet. Diese „Kleinsystem“ weißt ein Volumen von ca. 900 l auf. Nach 3 Wochen zeigte sich noch immer kein Nitrit und Nitrat so wurde ca. 60 kg neues LS eingesetzt. Nach 2 Monaten wurden die ersten Weichkorallen und LPS vom „alten“ Hauptbecken in das neue System eingebracht. Hierbei wurde auf die Wasserwerte speziell geachtet damit diese möglichst gleich waren. Nitrit, Nitrat nicht Nachweisbar, KH 7.5 resp. 8.2, Ca 425, Mg 1300 und PO4 im „alten“ System bei ca. 0.04 und im neuen nicht Nachweisbar. Am 2. April 2007 wurde das neue Poolbecken angeliefert. Dieses wurde mit 8 Mann, mit grösster Sorgfalt ins Haus gebracht. Jetzt wurde die Rückwand mit Edelweissblau gestrichen und der Steinaufbau prov. mit dem Riffgestein aufgebaut. Die Pumpen, PVC-Rohre, Ytong-Steine, Holzplatten und Stützen wurden ebenfalls bereitgestellt. Am 12.4.07 war der grosse Tag, an dem das „alte Becken“ ausser Betrieb genommen wurde. Als erstes die Korallen in das System im UG. Dann die Steine aus dem Becken und im Anschluss wurde das AQ-Wasser in einen Alu-Tank abgelassen. Während dieser Zeit wurden die Fische gefangen und ebenfalls ins UG gebracht. Am Abend wurde mit vereinten Kräften das alte Becken inkl. Unterkonstruktion auf die Terrasse gestellt und die neue Unterkonstruktion inkl. Becken aufgebaut. Am folge Tag war die Verrohung an der Reihe. Hierbei wurden 15 Absperrhähnen, 15 Beckendurchführungen und diverse Bögen, Y-Sücke und Rohre zugeschnitten, trocken zusammen gebaut – zurückgebaut, gereinigt und sauber Zusammengeklebt. Bei der Verrohung des ClosedLoop-System wurde darauf geachtet, das die Pumpen jeweils an 3 verschieden Orten im Becken ihren Austritt haben, damit die bei einem späteren Interwalbetrieb keine toten Winkel entstehen können. Am 14.4.07 wurde das „alte AQ-Wasser“ das im Alutank 2 Tage umgewälzt wurde in das neue Becken umgepumpt. Das fehlende Wasser musste nun noch ersetzt werden und dies waren ca. 750 l. Über einen Harzfilter wurde das Wasser zugeführt und über die Nacht liefen die 3 Pumpen inkl. 3 Heizstäbe, damit das Wasser auf 25 Grad aufgeheizt werden konnte.Am 15.4.08 wurde noch aufgesalzen, dies musste sehr sorgfältig passieren damit in beiden Systemen die gleich Dichte bestand. Der Riffaufbau mit dem Gestein wurde erstellt. Sowie ca. 60kg LS eingebracht.Am Nachmittag kam dann der Grosse Moment Kugelhahnen "auf" auf à zum Hauptbecken und Kugelhahnen "zu" auf à Filterbecken
Auch diese Hürde wurde genommen. Am Abend begann ich dann mit dem Rücktransport der Korallen und Fische. Bei der ganzen Umstellung überlebten es 2 Cromis nicht. Ansonsten gab es keine Verluste und dies Trotz ca. 750 l neuem AQ-Wasser. Die Nitrit- und Nitrat-Werte blieben auch in dem ersten Monat im Bereich von nicht Nachweisbar. Somit war meine grösste Sorge, dass hier nochmals eine Einfahrphase stattfindet, nicht eingetroffen.


Bilder folgen auch noch
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

6

Friday, February 3rd 2012, 7:39pm

1. Hier als erstes noch ein Fliesschema


2.Dann das Kleinsystem da ab Dezember 2007 lief und im Anschluss der Filter und NAchzuchtteil bildet


3. Ein Model in 1 : 10 wie der Riffaufbau gestaltet werden soll

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

7

Friday, February 3rd 2012, 7:44pm

Und hier der Aufbau



Dann die Verrohrung des Closed Loop

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

8

Friday, February 3rd 2012, 7:49pm

Hier noch vom Filterbecken

1. mit LS Steinen



2. Sandbett und Nachzuchten

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

9

Friday, February 3rd 2012, 8:11pm

Ansicht vom Juli 2007 mit der alten UFO Lampe



Dezember 2007 mit der neuen Belecuhtung von Aqualight

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

10

Friday, February 3rd 2012, 8:16pm

Ansichten von der Linken Seite

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

11

Friday, February 3rd 2012, 8:19pm

Ansicht von der Rechten Seite

><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

12

Friday, February 3rd 2012, 8:23pm

So und hier noch eine Ansicht vor Umstellung auf LED



Sind Bilder von Korallen auch noch gefragt oder reicht euch das einmal.
Ja ich weiss ja das ich hier nicht hin gehöre, das ist auch der Grund gewesen warum ich mich so lange nicht Angemeldet habe (Mark und Nicole) :D
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Olli

Unregistered

13

Friday, February 3rd 2012, 8:26pm

Hier gehört jeder hin der nett ist und etwas zu dem Thema beitragen kann, egal wie groß oder klein das Becken ist. Danke für deinen Beitrag Henning. grin

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

14

Friday, February 3rd 2012, 8:42pm

Hallo Henning,

danke für die Tolle und Ausführliche Vorstellung deines Riesen(Nanos) denn auch deines ist ja quasi ein Nano !

Und klar gehörst Du hierher, freue mich ja das Du nun endlich zu uns gefunden hast !
Wenn Du magst kannst Du gern noch Bilder einstellen, denn hier sind Bilder immer gern gesehen.

Und freue mich schon auf deinen Besuch bei uns hier ! Werden uns dann so gut es geht um euch kümmern !

Gruß Mark
grin
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,877

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

15

Friday, February 3rd 2012, 8:43pm

Ja ich weiss ja das ich hier nicht hin gehöre, das ist auch der Grund gewesen warum ich mich so lange nicht Angemeldet habe

Das ist ja noch schöner, ein Mann mit solch einer Erfahrung. Klar gehörst du auch hier hin. Tzzz der Henning nun wieder :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

wassernixe

Chefin des Hauses

Posts: 1,752

Location: Meerbusch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Friday, February 3rd 2012, 8:47pm

Hallo Henning,
Ja ich weiss ja das ich hier nicht hin gehöre, das ist auch der Grund gewesen warum ich mich so lange nicht Angemeldet habe (Mark und Nicole)
nur weil dein Nano etwas größer ist als unsere?
Im Vergleich zu den Meeren haben wir doch alle nur ein Nano!
Mich freut es wirklich sehr, dass auch du bei uns gelandet bist und finde es super, das wir dich bald in Krefeld begrüßen können!

Klar, wir wollen weitere Bilder sehen !
Von deinem Bericht bin ich noch immer sprachlos. :thumbsup: Ein nicht alltägliches Projekt!
Manch einer von uns kommt schon schwitzen, wenn er nur dran denkt, sowas mit 100l zumachen!

Dann mal auf weitere nette Beiträge!

LG Nicole

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

17

Friday, February 3rd 2012, 8:55pm

Manch einer von uns kommt schon schwitzen, wenn er nur dran denkt, sowas mit 100l zumachen!

Hier muss ich noch schnell etwas los werden.
Also ich habe da im Januar eine Reset gemacht, das heisst ich habe innert 12 Tagen 5 Wasserwechsel à je 500 Liter gemacht.
Für mich ist nach knapp 5 Jahren Betrieb mal wieder ein Punkt gekommen, wo ich irgenwie meine das ein neues Becken ganz anders läuft.


Können diese Thema aber in einem andern Tread weiterführen.

Danke euch das ich trotz meinem kleine Nano bei euch so herzlich willkommen bin. Aber wie ihr auch sagt es ist im vergleich zur Natur immer ein Nano :D
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Friday, February 3rd 2012, 9:17pm

Mords Technikaufgebot ... :D :D :D

Krasse Kiste Henning ... :thumbsup:


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Henning

Professional

  • "Henning" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 1,432

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 58

  • Send private message

19

Friday, February 3rd 2012, 9:29pm

Mords Technikaufgebot ...
Nur etwas grösser als bei den ncoh kleineren NANOS :whistling:
><((((º> ><((((º>
Salzige Grüsse
Henning


Spielkind

oder Marc

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,019

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

20

Friday, February 3rd 2012, 10:04pm

Hey,
hab bei der Technik garnicht mehr recht higeguckt, keine Frage wurde da wohl an nichts gespart über die Zeit.

Aber, eh die Tiere :thumbsup:
Einfach toll ...

Wie laufen die LEDs, wie schlagen sich die AIs?

Habe ja auch 2 Module übern 270 L Würfel und bis jetzt siehts echt gut aus.
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 30,230 Clicks today: 63,727
Average hits: 21,397.33 Clicks avarage: 50,713.18