You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bambus

...Werther´s echter...

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

41

Tuesday, July 3rd 2012, 10:06am

Hi,
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.

Mich würde mal interessieren, was du für ein Salz verwendet hast und wie du dein Wasser aufbereitet hast?
Habs in deinen Beiträgen nicht gelesen!

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

42

Tuesday, July 3rd 2012, 10:27am

ok

ja harald da hast du wohl recht.gut ding braucht weil.lasse das becken ja auch laufen.ich denke fss wird schon.muss halt geduld haben.nur habe ich angst das es wieder daneben geht.es soll ja auch spass machen und nicht nur frust erzeugen.na wir sehen uns ja wieder bei mark.lg klaus

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

43

Tuesday, July 3rd 2012, 10:37am

salz und wasser

salz ist von aquaneo das benutzt pluechi such und jat keine probleme damit.wasser ist osmosewasser.das nachfuellwasser läuft durch eine uo anlage mit nachgeschaltetem mischbettharzfilter.kann aich sein das meine kh zu niedrig ist.wenn ja soll ich das dann ausgleichen?werde gleich mal messen gehen.lg.klaus

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

44

Tuesday, July 3rd 2012, 10:39am

bleib' mal ganz locker 8)
Mein 1. Becken hat nach 6 Wochen gefunzt.
Mein 2. Becken hat mich sechs Monate mit ALgenplagen erfreut; und auf einmal waren sie innnerhalb von zwei Wochen weg. Da steckt man leider nicht drin.
Viele Grüße
Achim

Iceman

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 710

Location: Viersen

Occupation: QMB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

45

Tuesday, July 3rd 2012, 10:49am


salz ist von aquaneo das benutzt pluechi such und jat keine probleme damit.wasser ist osmosewasser.das nachfuellwasser läuft durch eine uo anlage mit nachgeschaltetem mischbettharzfilter.kann aich sein das meine kh zu niedrig ist.wenn ja soll ich das dann ausgleichen?werde gleich mal messen gehen.lg.klaus

bin mir nicht ganz sicher aber ist das nicht das Salz mit dem auch Gerd seine Mega-Crash hatte?
Gruß Eric

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

46

Tuesday, July 3rd 2012, 11:22am

salz

nein das war ein anderes salz habe ja mit ihm gesprochen.das war halt ein ganz anderes salz.werde aber zum wasserwechsel anderes nehmen.lg.klaus

bambus

...Werther´s echter...

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

47

Tuesday, July 3rd 2012, 11:33am

Hi,

es ist wirklich schwer sich zurück zu halten. Man will, alles tun damit der Start des MW Beckens bilderbuchartig verläuft.

Bei meinen 1., 2. und 3. Becken habe ich das auch so gehandhabt und habe jedes mal mit Plagen gekämpft.

Bei meinem Ablegerbecken im Keller habe ich der Sache freien Lauf gelassen. Ich hatte das Becken auch nicht täglich vor Augen. So geriet es auch mal in Vergessenheit. Das 180cm Kellerbecken steht wie eine 1

Das Becken ist voll mit weichen, LPs und SPS und steht nun seit ca. Dez. 2011.

Und ob man es mir glaubt oder nicht, ich habe bis heute nicht 1 mal ein Test durchgeführt!!!!

Genau so mache ich es mit meinem aktuellen Becken zwangsläufig, da ich nebenbei noch umziehe.

Es ist kein Zufall! Es liegt nur daran, das die Biologie sich eigenständig entwickelt und nicht andauernd gestört wird!

Am besten vereist du für 1-2 Wochen! :-)

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

48

Tuesday, July 3rd 2012, 11:55am

Hallo

Alper,da hast du echt wahre Worte gefunden.

Aber ich glaube es liegt in der Natur des Menschens das man immer versucht zu handeln.
Obwohl es immer heißt "Finger raus" und nichts machen und auch wenn man es vorgenommen hat, irgendwie steckt einer dieser Finder wirklich immer im Becken.

Dann wird es da grün, da wird es rot oder es kommt garnichts, man findet immer etwas was einen Raum für Spekulationen gibt.
Einige Tage später fängt man dann mit Tests an, ob das dann immer gut ist, ist die Frage.

Meine Eltern haben ein kleines 30 Liter Becken zuhause und haben von Meerwasser fast keine Ahnung, alles was die machen ist Scheiben reinigen und Wasser auffüllen, alle paar Wochen kommt dann ein Teilwasserwechsel.
Die haben ein wunderschönes kleines Riff im laufe der Zeit bekommen und das ohne Pipapo.

Ich glaub hier stimmt der Spruch ohne Böses damit zu sagen : der Fehler sitzt vor dem Becken.

Das mit dem Urlaub zur Einfahrzeit ist ne tolle Idee, sollte aber eigentlich ne Weltreise sein ^^ und ich glaub für viele von uns.

Das mit dem Becken wird schon Klaus.

Liebe Grüße Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

49

Tuesday, July 3rd 2012, 12:49pm

alles in ruhe

also ich lasse das becken ja in ruhe.nur wenn ich sehe das die kleinen korallen voll algen sind und nicht aufgehen befreie ich sie halt von den algen mehr mache ich nicht.und in urlaub fahren geht nicht habe ja noch keinen und meine frau macht ihre praxis dieses jahr nicht zu.also bleibe icj als uebeltaetr vor dem becken sitzen und warte ab was noch so alles pasiert.lg.klaus 8)

bambus

...Werther´s echter...

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.tr

Posts: 580

Location: OWL NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

50

Tuesday, July 3rd 2012, 1:12pm

Hey Klaus,

Man steckt da nicht drin! Algenphasen, bei dem Einen mehr, bei dem Anderen weniger bis garnicht sind völlig normale Prozesse!

Das Wichtige in meinen Augen ist das Grundgerüst eines Beckens. Dazu zählt neben der Technik und dem, der davor sitzt, eine gute Einfahrphase. Wobei ich mit "gute" keinesfalls eine zeitliche Frist meine.

Es ist von Becken zu Becken unterschiedlich! Bei meinem 1. Becken kam nach der Einfahrphase von knapp 3 Monaten die Goldalge! Bei meinem 3. Becken wollten die Fadenalgen knapp 2 Monate nicht verschwinden.

Bei meinem Kellerbecken habe ich beim Rückzug der Fadenalgen das Becken zunächst mit einer Weichkoralle besetzt. Nachdem diese am Abend ihre Polypen voll geöffnet hatte, habe ich das Becken am nächsten Tag mit Weichkorallen zugepflastert.

Stell doch mal einpaar aktuelle Bilder ein!?

Grüße,
Alper
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Mein freistehender Würfel.......
** Ich bin Glasrosen- und Tubellarienfrei **

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

51

Tuesday, July 3rd 2012, 1:49pm

bilder

so hier mal ein paar bilder eben erst gemacht.lg.klaus
klabautermann17 has attached the following images:
  • 20120703_101234.jpg
  • 20120703_101313.jpg
  • 20120703_101335.jpg
  • 20120703_101507.jpg

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

52

Tuesday, July 3rd 2012, 1:59pm

Moin klaus,

Also so schlimm finde ich das jetzt alles nich;-)

Die algen auf dem bodengrund muesste man mal mikroskopieren, um genau sagen zu koennen was es ist, aber allzugrosse sorgen wuerde ich mir nicht machen.

Die fadenalgen an der rueckwand kannst du auch mechanisch entfernen....

Aber mal ne frage, hast du evtl nochmal ne gesamtaufnahme?
Dein gestein wirkt so blass, im ersten thread schreibst du das du lebendgestein verwendet hast...
Wieviel und woher?
Irgendwie sieht das komisch aus....

Netter gruss
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

53

Tuesday, July 3rd 2012, 2:06pm

gestein

hi lutz das was du vorne siehst ist kein ls.der grosse stein mit der alge dran ist ls das andere ls befindet sich hinter den aufbauten man sieht es so schlecht ca 40 kilo hier im becken und ca 25 im tb was aber nicht so toll bewachsen war.das ls habe ich von rolf.er hat es mit zum gerd gebracht im mai beim forum treffen bei gerd.wie enfernst du denn die algen man soll ja aus dem becken raus bleiben wenn möglich.und wenn ich das so abschabe fliegt das alles durch das becken und die kleinen korallen werden total zugealgt.die braune sehen aus wie dinos.habe mal versucht diese abzusaugen aber die kleben am sand fest das hat nichts gebracht ausser wieder das einige fetzen wieder an den korallen hängen geblieben sind.lg.klaus ;(

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

54

Tuesday, July 3rd 2012, 2:10pm

mikroskop

also hier schreiben ja einige man soll ein mikroskop nehmen ja und dann was weiss ich wie was aussehen muss wenn man das unter dem ding betrachtet das erklärt hier niemand bin ja kein biologe oder algenexperte.das mit dem alkoholtest bei roten schmierbelägen kenn ich ja.aber sonst keine ahnung wo ich drauf achten muss wenn ich mir das unter dem mkroskop anschaue.lgklaus

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

55

Tuesday, July 3rd 2012, 2:12pm

Die reuckwand ist aus glas?

Wenn ja die algen mit dem klingenreiniger abmachen, oder von hand rupfen....

An fadenalgen dieser laenge geht meines wissens nach kaum ein tier was jetzt schon ins becken passt....

Du weisst nicht zufaellig wo kleus die steine her hatte?
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

56

Tuesday, July 3rd 2012, 2:19pm

der fehler

ja sven wenn du das so sihst das ich der fehler bin dann ist das deine meinug aber die falsche.ich mache echt nicht am becken lasse es laufen und greife nur im notfall mal ein und ins becken.ansonsten mache ich nichts.nur AB sauber machen und das nachfüllbecken mit osmosewasser befüllen.ab und zu mal werte messen das wars.was ist daran ein fehler-klaro sicher hast du wasser und salz ins becken getan steine rein und dann bist du ein halbes jahr weggewesen und als du wiedergekommen bist war alles wunderbar.hurra und schön für dich.du vergisst jedes becken ist anders und auch die einfahphase gehört dazu.habe hier immer gefragt wenn ich was nicht wusste und danach meistens den rat befolgt oder sein gelassen.lg.klaus 8)

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

57

Tuesday, July 3rd 2012, 2:22pm

ls

die ls habe ich von rolf der hat ein geschäft aus bali oder indonesien muss man mal auf der homepage nachsehen da steht das glaube ich drin.andere haben ja auch das ls von ihm bekommen das ist schon ok schöne kalkrotalgen drauf .2 glasrosen habe ich gesehen ansonsten fand ich es gut,lg.klaus

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

58

Tuesday, July 3rd 2012, 3:01pm

Hallo Klaus

Nichts für ungut, aber wenn du meinen post genau liest bin ich auf den post von Alper eingegangen.

Persönlich Kämpfe ich momentan mit einer Algenschwemme.
Vor einigen Wochen waren es Cyanos und die Schuld gebe ich mir , da ich doch diesen dummen Livesand genommen habe.
Hab draus gelernt werd ihn nie wieder nehmen.
Auch in so einem Fall meinte ich mit es mit dem Problem vor dem Becken.

Also nichts für ungut, ich wollte dich damit nicht kränken.

Grüße Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

klabautermann17

Intermediate

  • "klabautermann17" started this thread

Posts: 458

Location: Jüchen

Occupation: prozesstechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

59

Tuesday, July 3rd 2012, 3:08pm

fehler

ne ist schon klaro.hier wollen ja alle nur helfen dafür ist das forum ja da.habe es so auch nicht aufgefasst.ich bin halt manschmal auch sarkastisch bei meinen antworten.das wird schon werden bei mir.sind ja alle nett hier.ich möchte nur nichts falsch machen und habe dann immer angst das da was nicht stimmt im becken.und wenn ich messe sind die werte gut.bis halt der kh wert der liegt so bei 6-7.der müsste sicher was höher sein oder?lh.klaus :rolleyes:

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

60

Tuesday, July 3rd 2012, 3:13pm

Solang du einfaehrst und keine groesseren mengen an korallen drin sind sehe ich keine notwendigkeit die kh anzupassen.
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 28,853 Clicks today: 46,053
Average hits: 21,364.74 Clicks avarage: 50,657.64