You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Flipper" started this thread

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, October 29th 2012, 9:27pm

2 Meter Meer beginnen zu schaukeln...

Hallo Leute,

nachdem die Einfahrphase jetzt endlich begonnen hat, stelle ich mein Becken vor, bevor ich es völlig vergesse. :vain:

Angefangen hatte die Geschichte schon im Frühjahr 2012, das Fernsehprogram war seit Jahren so mies, dass ich beschloß, bei dem alten Fernseher endgültig den Stecker zu ziehen und ein Live-Programm zu installieren: mit anderen Worten, endlich wieder ein Aquarium anzuschaffen.
Also raus mit ihm...

Nur sollte es diesmal eben ein Meerwasserbecken sein. Nach einigem Überlegen und der Lektüre von Büchern und vielen Beiträgen kam dann heraus, dass eigentlich jedes Becken eher früh als spät "zu klein" wird und dann eine Vergrößerung ansteht. Also habe ich beschlossen, das Gegenteil zu machen und so groß wie irgend möglich bereits anzufangen. Dann gibt es keine Überlegung mehr "hätte ich doch ein etwas größeres Becken genommen...".

So stand von Anfang an schnell fest, dass es ein 2m-Becken werden soll. Dies passt in die Nische des Wohnzimmers noch gut herein und wirkt nicht übermächtig. Dann begann der zähe Kampf mit dem Vermieter, dass so ein Meer auch aufgestellt werden kann. Ich sage nur "STATIK". Das Schreckgespenst von vielen größenhungrigen Aquarianern. Es wurde ein zäher Kampf in mehreren Runden, letztendlich kam ein Kompromiss heraus: das Becken konnte die gewünschte Grundfläche 200cm x70cm haben mit 60cm Höhe.

Zusätzlich kam noch ein Wasseranschluß inklusive Abwasser direkt unter das Becken. Den Wunsch nach einer Luftabsaugung direkt über dem Becken konnte ich jedoch nicht durchsetzen. Also muss ich mir noch überlegen, wie die Verdunstung vernünftig reduziert werden kann.

Dann ging es an die Bestellung des Beckens. So viele Händler haben wir in Düsseldorf gar nicht, wie ich feststellte. Ein erster Eindruck von Aquaristikcenter-neuss.de war nicht so vertrauenserweckend. Deshalb suchte ich weiter und landete schließlich bei Tympel und Meer. Von ihm hatte ich einen erheblich besseren Eindruck und beschloß dann, über ihn die Bestellung dann abzuwickeln. Also wurde das Becken mitsamt dem übrigen Krempel Anfang Juli bestellt.
In der Zwischenzeit wurde schon mal das Gestell auf Vordermann gebracht und der Wasseranschluß installiert.

Anfang August kam dann der ersehnte Anruf zwei Wochen vor der Zeit, ob der Aquarienbauer (West-Aquaristik.de), der das bis zum Abend wissen wollte, am Freitag ausgeliefert könnte. Ansonsten wäre der nächste Termin in ein paar Wochen, da der LKW nur dann zur Verfügung stände. Ein Aufruf im Forum hatte Erfolg und genügend Leute sammelten sich, um das Aquarium sicher hereintragen zu können. Details mit Fotostory hier.

Nach ein paar Wirren und dem Einkleben einer zusätzlichen Scheibe war auch das Algenrefugium im Technikbecken funktionsfähig

und das lange Warten auf Godot begann, auch genannt "Wann kommt denn nun die AquaMedic Leuchte?!?". Im September habe ich dann schließlich die Reißleine gezogen und die noch offenen Punkte Beleuchtung und Lebende Steine storniert.

Ich hatte beschlossen, meine Beleuchtung selbst zu bauen. :thumbup:
Und so vergrub ich mich in Fakten über die LED-Spezifikationen und das Licht in den natürlichen Korallenriffen allgemein. Das führte dazu, dass ich plötzlich bei der Organisation der LED-Workshops (4. DIY-LED-Workshop "Die Design-Studie" und 5. DIY-LED-Workshop "Der Marathon" ) half, die dann auch mit leckerem Grillen bei mir stattfanden.

So hatte ich die erste der geplanten vier Lampen fertig und dachte, ich kann in Ruhe den Rest zusammenbauen und dann die Lebenden Steine bestellen. Dann kam der Anruf, der den Turbo zündete: die Lebenden Steine wären nur noch kurze Zeit von der gewünschten Quelle lieferbar, da jetzt in Indonesien die Schlechtwettersaison beginnt. Also noch ganz schnell die Verkleidung des Ablaufschachtes gebaut mit Hilfe von Mark, der etwas Harz zum Basteln spendete. Dann am Montag eingeklebt und die Osmose aufgedreht.
Der Boden ist mit 3mm starken PVC-Hartschaumplatten geschützt, die mit Aquariensilikon eingeklebt sind.

Obwohl ich schon mein riesiges Technikbecken (150x50x50) komplett unter Wasser gesetzt hatte, dauerte es bis Mittwoch abend, bis genügend Wasser im Becken war, dass der Kreislauf in Gang gesetzt und das Wasser aufgesalzen werden konnte.
Und dann kamen am Donnerstag abend die Steine, die zuerst ohne Riffaufbau erst im Becken gelagert wurden. Da war plötzlich das ganze Becken voll mit Steinen. Mark lobte die Steine und meinte, dass eine Menge Leben da drin stecken würde. Tja, und das kam uns dann auch im Becken entgegen: ein kleiner Fangi huschte auf Erkundungstour durch das Becken. Das wir ihm auch zuschauten, war ihm nicht recht, und so verkroch er sich wieder in seiner Stammhöhle. Diese hatte ich mir gemerkt und den kompletten Stein dann in Einzelhaft genommen. (Anmerkung: Jetzt muss ich sehen, wie ich den Krebs da heraus bekomme. Morgen werde ich es mal mit einem Köder probieren. Bestimmt schiebt er schon gut Kohldampf. :D )

Am Freitag baute ich meine zweite Lampe fertig und hatte so jetzt eine notdürftige Beleuchtung für das komplette Becken. Abends kamen dann Mark und Marc und haben mir geholfen, die Steine zu setzen und zu Säulen zu vermörteln. Da die Steine richtig massive Wuchtbrummen mit mehreren Kilo pro Stück waren ohne luftige Platten war das Zusammenstellen nicht so einfach. Am Abend war dies der vorläufige Stand:




Den Samstag war ich verreist, und so konnte ich erst am Sonntag wieder weitermachen. Es kam noch eine sehr dicke Riffsäule dazu, dann war ich für's erste zufrieden, wusch noch etwas Sand und füllte ihn ein. Das ist jetzt der Stand des Beckens:

Okay, nach Kampf mit Shapeloft hier das Bild: (Edit: Kampf aufgegeben und bei Imageshack.us gehostet)


Die Einfahrphase hat gerade begonnen, die ersten Kieselalgen erobern das Becken. Es gibt aber neben dem Fangi noch etwas mehr Leben, das sich schon gezeigt hat. Dazu gehören ein paar verschnupfte kleine Krusten und auch noch ein besonderer Gaststar:

Der Kranz hat kaum 2cm Durchmesser, es scheint ein kleiner Röhrenwurm zu sein. Welche Art kann ich nicht sagen.

Es gibt noch reichlich Baustellen zu schließen:
- die restlichen Lampen bauen und die Aufhängung dafür basteln, die Controller noch in bessere Gehäuse packen.
- die BlueTwiled-Controller auf ein sauberes Lichtprofil einstellen
- einen Sprungschutz auf dem Aquariumsrand bauen
- den Wasser-Pegel genau einstellen mit dem Tunze Osmolator
- die Strömungspumpen etwas zügeln, denn im Augenblick bauen sie kräftig Dünen selbst mit dem als strömungsresistent geltenden Ati Fiji-Sand.
- die Vibrationen der Rückführpumpe etwas besser zügeln
- den Abschäumer vernünftig einstellen, nachdem der Wasserstand stabilisiert ist
usw...

eine Übersicht über die Technik:

Becken: 200cm x 70cm x 60cm (Länge x Tiefe x Höhe) Frontscheibe Weißglas, verstärkte Randstreifen mit Glas auf dem Boden und in den Silikonfugen
Technikbecken: 150cm x 50cm x 50cm, dabei ein Reinwasserbehälter und ein Algenrefugium
Unterschrank: V4A-Stahlgestell gestrichen und mit Abdeckplatten versehen.
Beleuchtung: 4 x DIY-LED-Lampen (jede davon mit bis zu 130W Leistung und 66 LEDs), davon bisher erst zwei fertig gestellt und über dem Becken
Strömung: 2 x Tunze 6105 (13.000 l/Std), bald am Multicontroller, später vielleicht noch 2 x Tunze 6055
Rückführung: Red Dragon 5000
Abschäumer: Tunze Doc Skimmer 9415

100 kg Lebende Steine (Sulawesi)

So, ich hoffe, ich habe Euch nicht zu viel beschwatzt. :vain:
Habe jetzt die Bilder auf imageshack.us gehostet und hoffe, sie sind direkt sichtbar.

Gruß
Sandy

This post has been edited 2 times, last edit by "Flipper" (Oct 29th 2012, 10:53pm)


tsiebach

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 36

Location: Walzbachtal

Occupation: Kundendiensttechniker SHK

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, October 29th 2012, 9:38pm

Hallo Sandy,Super tolles Becken hast da, der steinaufbau gefällt mir echt gut.
Wo hast du denn die Rückwandfolie gekauft?

Gruß Timo



Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

3

Monday, October 29th 2012, 9:38pm

Sieht nach ordentlich Platz aus in dem Becken ;)

Gruß
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • "Flipper" started this thread

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, October 29th 2012, 9:44pm

Hallo Timo!
Hallo Sandy,Super tolles Becken hast da, der steinaufbau gefällt mir echt gut.
Wo hast du denn die Rückwandfolie gekauft?
Danke für das Lob! Die Rückwand hatte ich bei www.zooprofi.de gekauft. Der Kleber war allerdings eine ziemliche Schweinerei. Marc hatte geflucht und geschworen "Nie wieder, diese Schmiererei!". :phat:

Gruß
Sandy

Gaby

Intermediate

Posts: 654

Location: Kempen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Monday, October 29th 2012, 9:48pm

Hallo Sandy,
wollte mich gerade schon beschweren wann denn endlich Bilder kommen !
Sieht wirklich klasse aus. Habt ihr gut hingekriegt.
Wünsche dir viele schöne Sachen zum Entdecken. Einen Fangi hast du ja schon :D .
Mach mal weiterhin Bilder von deinem schönen Becken.
Gruß Gaby

Bürste

Oder einfach Jürgen

Posts: 758

Location: Erkrath

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

6

Monday, October 29th 2012, 9:49pm

Moin Sandy,

Ich denke Du gehst das mit der richtigen ruhe an, so ein Becken, in der Größe braucht halt seine Zeit. Aber mal ganz im Ernst, Dein Riff wird der Hammer werden, und ich bin jetzt schon ein wenig Neidisch.. :-)

Sehr schön gemacht, auch der Luftige Aufbau der Steine. Freue mich schon auf weitere Bilder.
Viele Grüße

Jürgen

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, October 29th 2012, 9:51pm

Hm ... ich sehe gar keine Bilder ?( 8|


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

  • "Flipper" started this thread

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Monday, October 29th 2012, 9:53pm

Hallo Gaby,

ich hatte schon Angst bekommen und deshalb mich gespurtet! ^^
Leider scheint bei Shapeloft irgendwas zu klemmen, die Bilder werden bei mir zumindest nicht sauber angezeigt. :S

Die Einlaufphase scheint bei mir klassisch mit Kieselalgen zu beginnen. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

Gruß
Sandy

  • "Flipper" started this thread

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, October 29th 2012, 9:56pm

Hallo Lars!
Hm ... ich sehe gar keine Bilder ?( 8|
Da gibt es wohl Probleme bei Shapeloft. Welcher Foto-Uploadservice ist kostenlos und empfehlenswert?

Gruß
Sandy

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,521

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 211

  • Send private message

10

Monday, October 29th 2012, 10:17pm

Hi Sandy,
ich habe jetzt die Bildadressen kopiert und in einem extra Browser-Fenster geöffnet. Sieht echt schön aus! Luftig und nicht vollgestopft.
Grüße,
Stef

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

11

Monday, October 29th 2012, 10:22pm

Also rauskopieren und im Browserfenster einfügen klappt hervorragend :)

Du kannst die Fotos doch auch direkt als Dateianhänge anfügen.

Gruß
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • "Flipper" started this thread

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, October 29th 2012, 10:27pm

Hallo Stef,

das mit dem "luftigen Aufbau" war ein echtes Problem. Die dünnsten der Klötze sind schon 6-7cm dick. Die könnte ich ohne Scherz von den Ausmaßen her für den Häuserbau verwenden. Da bin ich ganz zufrieden, dass es nicht so massiv wie Mount Everest aussieht. Wenn erst einmal ein paar Korallen darauf wachsen, wird alles ohnehin etwas höher. :rolleyes:

Mit den eingebetteten Bildern ist das wirklich nicht schön. Wenn ich den Beitrag im Editor bearbeite, dann erscheint alles. ;(
Aber in dem geposteten Beitrag sind die Bilder dann wieder nur in den kaputten img-Links eingebettet. Seltsam.

@Geierseth85: Als Anhänge sind sie nicht mehr im Zusammenhang mit dem Werdegang des Beckens.

PS: habe gerade den zweiten kleinen Röhrenwurm gesehen. Und ich will mir doch später noch einen Chelmon rostratus zulegen... :S

Gruß
Sandy

Manuel1807

Trainee

Posts: 160

Location: Staudt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Monday, October 29th 2012, 10:27pm

Hi sandy!!!
Sieht Super gut aus!!! :thumbup:
Da haste jetzt erst mal genug Platz :p

Gruß Manuel

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Max242

Intermediate

Posts: 416

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Monday, October 29th 2012, 11:30pm

Huhu,

sieht sehr sehr geil aus! Es spricht Neid!

Aber mir sind 2 Dinge aufgefallen:

Komische Reflektion und hässlicher Mülleimer!!!!

(kleiner Spaß)


Spielkind

oder Marc

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,019

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

15

Monday, October 29th 2012, 11:50pm

Tja Sandy,
ich glaub den TV wirste nichtmehr vermissen :D
Deutschland sucht ... und so, sind nen Scheißdreck gegen das Männerbecken ...

Auch gut das du eher 3 mal über irgendwas nachdenkst und ich denke so ist ein guter Start gewährleistet.
Da haben Korallen und Fische mal den Platz um denen ein paar Jahre beim wachsen zugucken zu können.

Viel Erfolg weiterhin und nen gefüllten Geldbeutel dann für den Besatz :D
LG Marc
... Am Anfang stand die Geduld ...
Eheim MP ScubaCube 270 Marine

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

16

Monday, October 29th 2012, 11:52pm

Hallo Sandy,

na das haste ja noch Hübsch verfeinert wie ich finde ! Säulen sehen doch viel Besser aus grin
Und alles Top klar geworden !

Na, dann mal gute Einfahrphase !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Vanles

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

17

Tuesday, October 30th 2012, 12:27am

Hallo Sandy,

dein Steinaufbau gefällt mir richtig gut, echt klasse geworden. Bin schon wirklich gespannt wie es mit deinen Becken weiter geht. Konnte es bereits direkt bei dir vor Ort sehen und bin immer noch mega beeindruckt davon. Ich bin bestimmt nicht das letzte mal bei dir gewesen :D

Gruß
Marco

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Tuesday, October 30th 2012, 5:18am

Hoi Sandy

Hey jetzt ist ja garkein Platz mehr für mich in der Badewanne frei. :nono:

Aber wie witzig und klein das Thermometer aussieht ^^

Du kennst ja meine Meinung zu dem Steinaufbau, ich persönlich hätte nur 2 schicke Säulen gewählt und nen geiles Fischbecken draus gemacht.

Jedoch schämen brauchst sich nicht :P
Lang drauf gewartet und sieht doch geil aus.

Ich finde Sandy hat den Geduldspreis hier gewonnen.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Tuesday, October 30th 2012, 7:58am

Hallo Sandy,
ein wirklich tolles Teil hast Du da stehen. :thumbsup:
Da hat sich das Warten und Deine Geduld mehr als gelohnt.

lg
Beate

    info.dtcms.flags.pl

Posts: 119

Location: Stettin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Tuesday, October 30th 2012, 8:20am

Wow, was fuer ein schoenes Becken, bin begeistert :-) Der Roehrenwurm sieht aus wie einer der Jungs die ich bei mir auch drin habe.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15,958 Clicks today: 34,059
Average hits: 21,346.43 Clicks avarage: 50,632.6