You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

rastanser

Beginner

  • "rastanser" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, April 13th 2020, 10:19am

Wiedereinstieg

Guten Tag zusammen

Nach mehreren Jahren Unterbruch wage ich ein neues
Abenteuer.

Ich ziehen im Juli in meine erste eigene Wohnung
und würde diese gerne mit einem Redsea Peninsula 650 verschönern.
Damit dies kein Desaster wird könnte ich eure Hilfe
gut gebrauchen.


Es soll ein Becken mit gemischtem Besatz werden,
gerne auch SPS aber nicht gerade die Profi Version ;)
Preislich sollte es sich, wenn möglich auch etwas
im Rahmen halten.


Die Versorgung würde ich gerne mit den ATI
Essentials Pro bewerkstelligen. (Irgendwelche Einwände?)


Sorgen macht mir im Moment hauptsächlich die
Auswahl der Technik insbesondere der Beleuchtung.

Ich habe da mal ein paar Möglichkeiten
zusammengestellt, die ich mir vorstellen könnte:


-Giesemann Futura-s (1250 oder 1550)? Leider schon extrem teuer
-2x ATI Straton (Da dürfte die Kabelführung über
dem Raumteilerbecken nicht gerade einfach sein.)

-4x Redsea Reefled 90
-oder die ATI Hybrid 6x80W T5 die ist schon eeeiniges
günstiger


Welche Beleuchtung würdet Ihr empfehlen? Oder habt
Ihr noch andere Vorschläge?


-Abschäumer RedSea Reefer 600

-Strömung 2x RedSea Reefwave 45 (würden die
Reefwave 25 reichen?) (oder tun es genauso gewöhnliche Tunze pumpen?)


-Förderpumpe: Ist gegen eine Aquabee UP 7000 etwas
einzuwenden?


-Dann würde ich gerne einen Vliesfilter einbauen da
mich die Filtersocken in meinem alten Reefer schon immer genervt haben. Da habe
ich den ClariSea SK-5000 Auto im Auge.


Ich freue mich auf euren Input :)

This post has been edited 3 times, last edit by "rastanser" (Apr 13th 2020, 10:23am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,296

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7314

  • Send private message

2

Monday, April 13th 2020, 10:25am

Hallo rastanser


-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

LA112

Beginner

Posts: 71

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

3

Monday, April 13th 2020, 2:46pm

Hi ;)


Also mit einer ATI Hybrid 6x80 4x75W LED machst du gar nichts falsch, ist eine top Lampe für jegliche Korallenarten.
Sie ist nur vom Design etwas massiver und man hat halt den Röhrenwechsel, aber habe nur super Erfahrungen mit ihr gemacht .


Rückförderpumpe hatte ich mal eine Aquabee UP 5000 24V electronic - die war super und nicht hörbar.
Also ich würde wenn dann die regelbaren Pumpen UP 5000/8000 24V electronic nehmen .


Die normalen Essentials haben bei mir immer funktioniert , die Pro Version habe ich noch nicht ausprobiert.

Gruß sebi

This post has been edited 2 times, last edit by "LA112" (Apr 13th 2020, 2:50pm)


rastanser

Beginner

  • "rastanser" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Monday, April 13th 2020, 3:13pm

Ja die ATI Hybrid hatte ich bei meinem alten Reefer.

Die Frage ist ob ich die 500.- Mehrpreis zur Giesemann Futura investieren soll. Durch den geringeren Stromverbrauch und den ausbleibenden Röhrenwechsel sind die ja ziemlich schnell amortisiert. Ich habe einfach keine Erfahrungen mit Giesemann. Sie sieht aber vom Design her schon ziemlich gut aus.

Bei der Rückförderpumpe hab ich zb auch an eine jebao 10000 gedacht. Die Aquabee Electronic ist einfach fast 5 mal so teuer. Was soll den diesenPreis rechtfertigen?

LA112

Beginner

Posts: 71

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

5

Monday, April 13th 2020, 4:06pm

Hi ,

Zu der Giesemann kann ich dir nichts sagen da ich sie nicht kenne .
Aber funktionieren wird sie , ist ja ein alter ,bekannter Hersteller.

Alternativ wären 3 Hydra32 HD auch eine gute, günstigere Wahl.

Wo ich auch sehr gutes gehört habe sind die LED Lampen von GHL , zB. Mitras LX 7X04 / 7X06.

This post has been edited 1 times, last edit by "LA112" (Apr 13th 2020, 4:10pm)


SteKue

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 28

Location: Greifswald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Monday, April 13th 2020, 4:29pm

Hallo rastanser,
Ich beschäftige mich gerade mit ähnlichen Problemen.....mein Peninsula 650
wird aber hoffentlich diese Woche geliefert.
Kannst ja mal im Thread vorbeischauen.
Thomas (@ sandanemone) hatte auch eins....sehr guter Thread!
Bis denne
Steffen

Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,508

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

7

Monday, April 13th 2020, 6:19pm

Moin rastanser :winken: ... und Willkommen im Forum !
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai Basis Versorgung

rastanser

Beginner

  • "rastanser" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Wednesday, April 15th 2020, 12:20pm

Ich habe mich mittlerweile dafür entschieden eine ATI Hybrid über das Becken zu hängen. Jetzt stellt sich nur die Frage nach der Grösse.

Was würded Ihr mir empfehlen? Ich tendiere im Moment zur 6x80W T5 und 4x75W Led. Würde die 6x54W T5 und 3x75W LED auch reichen? (ist dann halt ein wenig kurz)
Gibt es eine günstigere Möglichkeit als den KH Director von GHL um die ATI Essentials automatisch gesteurt zu dosieren?
Da der Director schon 3 Pumpen benötigt müsste ich ja 2x den slave Doser kaufen um beide Essentials getrennt zu dosieren.


Könnt Ihr mir noch einen guten Tipp bezüglich der Strömungspumpen geben? Ist nicht gerade einfach im Peninsula eine gescheite Strömung hin zu bekommen wenn man die Pumpen nur auf der Schachtseite befestigen will...
Ich danke euch jetzt schon herzlich für eure tolle Unterstützung

acanthurus969

Intermediate

    info.dtcms.flags.at

Posts: 625

Occupation: Werkzeugmacher

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 65

  • Send private message

9

Wednesday, April 15th 2020, 1:31pm

Also ich würde bei 160cm Länge auf jeden Fall 80 Watt nehmen

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 37,434 Clicks today: 64,415
Average hits: 21,407.33 Clicks avarage: 50,724.48