You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerMicha

Unregistered

261

Thursday, June 13th 2019, 6:25pm

Die Analyse ist nicht öffentlich.

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

262

Thursday, June 13th 2019, 6:57pm

Hallo,
eigentlich habe ich bei ATI auf "Veröffentlichen" eingestellt.
Wie auch immer:
Analyse ist schon wirklich nett.
Bin jetzt beim Rest aus dem Reefer.
Werd da alles Rausholen, die lebenden Steine mit ins große Becken geben und das Reefer beenden.
Neustart dann die nächsten Wochen oder Monate (je nachdem, wieviel Zeit ich hab).
Zwei Becken ist mir jetzt zu viel.
So einiges ist da wirklich noch gut brauchbar.
Die einzige, die überhaupt abgeschleimt hat, war die A. spathulata.
Dann am WE ans Verkleben...
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 2a.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
sandanemone has attached the following files:

This post has been edited 3 times, last edit by "sandanemone" (Jun 13th 2019, 7:07pm)


Tow

Intermediate

Posts: 332

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

263

Thursday, June 13th 2019, 7:10pm

Ich würde deinen Nachnamen in der Analyse entfernen. Habe schon böse Sachen erlebt gerade wenn man so ein nicht alltägliches Becken wie du jetzt aufsetzt...

Top Werte!


Gruß Torben

welle1501

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 629

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 214

  • Send private message

264

Thursday, June 13th 2019, 7:55pm

Naja warum ist dein Silicium so emenz hoch? Schon im Osmosewasser ist es doch reichlich vorhanden oder habe ich einen Augenfehler?
Lieben Gruß
Marco

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

265

Thursday, June 13th 2019, 8:36pm

Silikate so hoch, weil sowieso im Ausgangswasser (natürliches Meerwasser laut deren eigenen Analyse der Wassercharge) schon erhöht, Osmoseanlage mit verbrauchtem ( und jetzt natürlich gewechseltem) Silikatentfernerharz und vielleicht von dem Sand, denke ich.
Das ist aber kein Problem.
Ein paar Mal in Folge (200-300g) Silicarbon im Nylonstrumpf, diesen in den Wirbelbettfilter und dann ist das raus.
Tiere stehen 1a.
Bin sehr zufrieden.
Besser, als ich gehofft und je zu einem Beckenstart gesehen habe.
Nun gilt es die Werte stabil so zu halten.
Das wird schwer.
Tow: Namen sind Schall und Rauch...
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 7.JPG
  • 8.JPG
  • DSCN4408.JPG
  • DSCN4377.JPG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,239

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7299

  • Send private message

266

Thursday, June 13th 2019, 9:05pm

link zur analyse ist gefixt...

sieht natürlich gut aus... geht eigentlich auch nicht anders, weil die verwendeten optimalwerte von ati vermutlich dem nsw entspringen. ist ja noch sehr frisch. der start ist damit natürlich top.

silikat sollte nicht mehr werden als die 1mg.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (13.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

267

Thursday, June 13th 2019, 9:23pm

Silikatentfernung

Ich benutze das hier:
https://www.shop-meeresaquaristik.de/Fil…022::10751.html

und das reicht in diesem Nachfilter:
https://www.shop-meeresaquaristik.de/Osm…her::16676.html
nicht mal 6 Wochen.
Gibt es was noch selektiv-besseres als diesen Silikatentferner?
Und: 1l. reichen halt nicht.
Verschätz mich da immer wieder wegen der doch offensichtlich massiven Silikate hier im Trinkwasser.
Werd mir entweder nen größeren von denen jetzt besorgen oder einen anderen, auch größer dann.
Ich bin es leid mit dem ewig Aufpassen darauf.
Ne neue Osmoseanlage ist auch nächsten Monat fällig.
Ein erster Strumpf mit Silicarbon ist drin im Wirbelbettfilter.
Auf ne Kieselalgenplage bin ich nicht gerade scharf.
Thomas
sandanemone has attached the following image:
  • DSCN4418.JPG

This post has been edited 2 times, last edit by "sandanemone" (Jun 13th 2019, 9:29pm)


DerMicha

Unregistered

268

Thursday, June 13th 2019, 9:36pm

Puh, stolzer Preis... schau mal hier

https://www.ld-aquaristik.de/mischbettharz/purolite-mb-400/

Machst du es ins Becken? Bin jetzt von Hinter Osmoseanlage ausgegangen.

Falls du nen günstigen Filterbehälter für nach der Osmose brauchst. Ich habe noch eine 3 Liter Gralla Säule hier im Keller. Die ich verkaufen will.

This post has been edited 1 times, last edit by "DerMicha" (Jun 13th 2019, 9:38pm)


sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

269

Thursday, June 13th 2019, 9:56pm

Silikatentferner

Hallo Micha,
nene, das aqua biotica antiSil/AA ist im Knepo-1l-Filter zur O-Anlage.
Im Wirbelbett im Becken ist Silicarbon (habe damit wirklich gute Erfahrungen gemacht).
Ob das Silicarbon was abgibt, wird sich in der nächsten Analyse zeigen.
3-l sind mir noch zu wenig.
Werde mir das 6l-Teil besorgen.
Dann zwei Beutel von dem Zeug (Antisil) da rein und für ein halbes Jahr Ruhe.
Trotzdem Danke für Dein Angebot.
Thomas

Erpfel

Beginner

Posts: 51

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

270

Thursday, June 13th 2019, 10:32pm

Die große Pulle macht schon Sinn, alleine wegen dem Volumen. Bei 1l, je nach Durchsatz, kann es ganz einfach sein dass das Wasser zu schnell durchfließt. In der Ruhe liegt die Kraft - auch bei einem Harzfilter :D
Gruß,
Bernhard

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,239

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7299

  • Send private message

271

Thursday, June 13th 2019, 10:33pm

du solltest auf alle fälle ein mischbettharz verwenden. das o.g. ist zu empfehlen. muss recht fest in die säule gestopft werden, damit es effektiv arbeiten kann.

6 liter ist sicher nicht nötig. wenn du den platz hast, dann ist es aber okay. ergibt ne sehr lange standzeit hinter der osmoseanlage.

das aqua biotica antiSil/AA ist im Knepo-1l-Filter zur O-Anlage

das ding hängt VOR der osmoseanlage?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

272

Thursday, June 13th 2019, 11:08pm

Silikatentferner

Hi Cei,
1l halten 6 Wochen. Mehr nicht. Hab die letzten Wochen aber mehr Wasser gezogen (WW während der Sterbephase im Peninsula).
Das Antisil-Zeug ist selektiver für Silikate als Mischbettharz.
Mit Mischbettharz werde ich dann den 1l-Knepo add-on weiterverwenden, um auch den Rest der sonstigen Ionen da raus zu kriegen (hängen sonst Nylons im Sammelbecken für O-Wasser).

6l sind schon angemessen, rein rechnerisch dann min. 6 Monate Standzeit ohne Kopp drüber machen zu müssen, um es mal salopp auszudrücken...

Das Ding hängt natürlich als letzte Stufe an der O-Anlage.
Thomas

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

273

Sunday, June 16th 2019, 10:17pm

Alle Tiere eingesetzt

Hallo,
kleiner Zwischenstand:
Ich habe knapp 100 Korallen jetzt komplett umgesetzt. Von 150, die ich vor dem Peninsulacrash hatte, also 2/3 übriggeblieben.
Guter Anfang.
Gingen alle mehr oder weniger sofort auf und die LPS Plustern auch schon schön. :gb:
So muß das sein.
Korallen geklebt. Viele Stunden.
Ist ne mühsame Arbeit mit Feingefühl.
Wird bestimmt aber noch mehrmals geändert.
Das macht mir aber Spaß.
Beim Tiere-Einsetzen und Steine-Umstellen fiel eine Laichkugel auf. Keine Ahnung wovon oder von wem...
Im Moment alles nach Plan. :hm:
Gruß
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (16.06.2019), Wassermaus (16.06.2019), Hapa (17.06.2019), welle1501 (17.06.2019), "Alex" (17.06.2019), HenryHH (20.06.2019)

seePferd

Intermediate

Posts: 603

Location: Bergisch Gladbach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

274

Sunday, June 16th 2019, 10:32pm

Hallo Thomas,
tolle Brillianz, Plexiglas hat wirklich was für sich :-) sieht jetzt schon richtig schön aus! Die Streben, finde ich, stören gar nicht- kann mitunter sogar ganz praktisch sein ;-)
Schade und traurig um deine Verluste, aber ich denke du wirst schon einen neuen tollen Besatz finden, welcher sich prächtig entwickeln wird :-)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (16.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

275

Sunday, June 16th 2019, 10:49pm

Danke.
Ja, Plexi sieht besser aus. Keine Frage. Rahmen ist auch sehr praktisch. Man schlabbert kein Wasser mehr auf die Außenscheiben.
Zum Reinigen gewöhnt man sich dran, einfach vorsichtiger zu sein (und das muß man). Bisher aber Null Kratzer.
Scheiben Reinigen dauert etwa 10 Minuten mit Baumwollltuch Außen und (noch) Filterwatte Innen. Alle 2-3 Tage.
Bisher sehr, sehr verhaltenes Algenaufkommen.
Das wird aber noch kommen, ob ich will oder nicht.
Rechne zuerst mit Kieselalgen auf dem Sand.
Mal sehen...
Werd wohl die Aqua Illumination Hydra HD TwentySix vom erstmal zu pausierendem Reefer 170 für die hintere Beleuchtung mal Ausprobieren.
Bin gespannt wie das Aussieht.
Ist noch ne Menge zu Tun, aber ein guter Anfang ist getan.

Bereue es keinen Meter, natürliches Meerwasser zum Start eingesetzt zu haben.

Ist schon ein Unterschied.
Anbei einfach noch ein paar schnell gemachte Bilder, wenn es gefällt.
Gruß
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 9.JPG
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 14.JPG
  • 15.JPG
  • 16.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Jun 16th 2019, 10:50pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (16.06.2019), Hapa (17.06.2019), welle1501 (17.06.2019)

Benjo

Steinkorallenflüsterer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 553

Location: Tief unten im Meer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

276

Monday, June 17th 2019, 12:33am

Ein langer Weg.

Meinen Respekt für die Ausdauer. Ist schön geworden, jetzt kann alles wachsen. Irgendwann noch die breitere Funzel drauf. Die Ansicht auf 80x55 sieht schon super aus und ganz ohne silikon naht :love:

Wie hoch ist denn jetzt die Gesamthöhe.? Genau wie beim alten Becken?
Grüße
Benjo Banana


270l EZ Reeftank
ATI Sunpower 8x24 / BM Curve A5
Ecotech Reeflink / VorTech Mp10QD / Tunze 6040
RE Red Dragon 3 / PF Jebao DCP 3500
Grotech TEC 4 NG

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

277

Monday, June 17th 2019, 9:10am

Ein langer Weg.

Meinen Respekt für die Ausdauer. Ist schön geworden, jetzt kann alles wachsen. Die Ansicht auf 80x55 sieht schon super aus und ganz ohne silikon naht :love:

?


Dem kann ich mich nur anschließen :thumbup:
Sehr schön so ein Acryl Becken, schön pur, nichts was den Blick aufs Riff stört
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (17.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

278

Monday, June 17th 2019, 9:20am

erste Eindrücke

Ein langer Weg.

Wie hoch ist denn jetzt die Gesamthöhe.? Genau wie beim alten Becken?


Hallo,
Danke.
Der Weg ist das Ziel...
Bin erstmal froh, die Tiere irgendwie untergebracht zu haben.
Wird noch vieles geändert, vor allem, weil ich die Strömungsverhältnisse noch nicht ganz auf der Pfanne habe (sind nämlich schon anders als beim Peninsula).
Und das ist schon ein Punkt, der durch Ausprobieren am besten herausgefunden wird (grau ist alle Theorie...).
Licht wird auch noch anders.
Langt aber erstmal so...denke, spätestens Weihnachten sieht das anders aus.
Höhe des Beckens selbst jetzt vergleichbar in etwa mit dem Peninsula, da der Unterschrank ein paar Zentimeter höher steht.
Hat zum Betrachten und zum handling im Unterschrank (nun auch noch mehr Platz) Vorteile, ich muß jedoch auch, um was am Beckengrund zu machen, auf die Leiter.
Alles hat Vor-und Nachteile.
Bedeutend weniger Trübung insgesamt diesmal. Penibelstes Auswaschen des Bodengrundes hat sich gelohnt.
Manchmal verschätze ich mich noch durch die doch deutlich bessere Durschsichtigkeit (durch das Acryl) bei den Abständen beim Arbeiten im Becken.
Wenn Steine hantiert werden-immer schön Aufpassen und auf den Abstand zu den Scheiben achten-dann passiert auch Nix.
Gruß
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

paulo (20.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

279

Wednesday, June 19th 2019, 9:10pm

6 Tunzes für Strömung

Hallo,
habe, nachdem mich der Tunze Controller USB-7097 den letzten Nerv gekostet hat (spinnt, ich habe wirklich alles ausprobiert-alle Stecker in allen möglichen Kombinationen ohne Spannung raus, wieder ran, andersherum ran usw.) nun die 6 Tunze-Pumpen für die Strömung an den GHL-p4-Compi angeschlossen (Zeitschaltuhrfunktion).
Dann eben so.
Jeweils drei im Verbund (2 Stream 3 und eine Nanostream am Schacht), gepulst wird dann über die Controller zu den Stream 3 - Pumpen selbst. Ca. 30/50%.
Also genug Reserve nach oben.
Sehr weiches Strömungsbild, kreisförmig um das Riff herum (6-Std rechts, 6 Std. linksherum).
Prima.
Anbei ein paar Bilder. Die Fische scheinen die Strömung regelrecht zu genießen.
Algen immer noch sehr wenig, alle 2-3 Tage Scheibenreinigen (geringer hellgrüner Film).
Klasse Anblick. :gb:
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 8.JPG
  • 7.JPG

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

seePferd (19.06.2019), welle1501 (19.06.2019), Wassermaus (19.06.2019), Jasmin62 (22.06.2019)

Beatmaster

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 83

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 68

  • Send private message

280

Wednesday, June 19th 2019, 9:25pm

Mega geiles Becken. Respekt wie du das alles umgesetzt hast. Aber ganz ehrlich die 4 tunze Pumpen gehen überhaupt nicht. Rein optisch. Würde dir raten die zu verkaufen und dir 2 Pantha Reih ECM 42 zu kaufen. Bessere Strömung und du brauchst nur 2 statt 4 Pumpen. Optisch gewinnst du ebenfalls 1000 Prozent

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 30,060 Clicks today: 65,805
Average hits: 21,348.08 Clicks avarage: 50,635.71