You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

221

Sunday, June 9th 2019, 10:05pm

Kiste rennt !

So,
Angeworfen...und alles hält dicht ! :EVADB5~117:
Komme auf 600l netto.
Is natürlich wieder laut zum Anfang mit dem Ablauf.
So ganz zufrieden bin ich mit dem Ablauf aber noch nicht:
Beim Peninsula waren es zwei Abläufe a 32mm. Und ich hatte das Gefühl, da geht wirklich ne ganze Menge durch den Filter (Vollast der RE-Pumpe waren überhaupt kein Problem bei 50W).
Hier ja auch zwei Abläufe a 32mm.
Ich habe jetzt allerdings das Gefühl, da geht viel weniger durch.
Pumpe läuft jetzt bei 20W und der reguläre Ablauf mit dem voll geöffneten Membranventil ist schon überfordert !
Da stimmt noch was nicht.

Auf 20W krieg ich das System aber auch jetzt zunehmend leiser.
Aber 50W oder sogar vielleicht noch mehr geht jetzt zumindest erstmal nicht.
Vielleicht hätte ich beim Verkleben keine Verbinder, die den Querschnitt verengen nehmen sollen oder warum geht da nur so wenig durch...?
Hm...
Werd mir das morgen nochmal genauer ansehen.
Auf jeden Fall läuft das schonmal. :drink:
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • DSCN4185.JPG
  • DSCN4186.JPG
  • DSCN4187.JPG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

xxDomi25xx (09.06.2019)

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

222

Sunday, June 9th 2019, 10:39pm

Das Rohr vom Hauptablauf gehört einfach nur um 10 cm gekürzt...

Gruss, Florian - Tapatalk -

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

223

Sunday, June 9th 2019, 10:52pm

Wieso das?
Soweit ich das verstehe, erzielt man das leiseste Ablauflaufergebnis, wenn der Hauptablauf duch das Membranventil so eingestellt ist, das der Notablauf gerade so mitläuft.
So war das leiseste Ergbnis auch beim Peninsula.
Ich habe die beiden Ablaufrohre also fast gleich hoch eingeschoben, 5mm oder so Differenz. Könnte das natürlich aber noch verändern (auch nachträglich).
Ich habe das Gefühl, ich muß die Verrohrung nochmal anfertigen, ohne Verjüngungen dadrin durch interne Verbinder...
Mal sehen...geht erstmal auch so (24W momentan) oder ich finde noch ne andere Lösung.
Scheint aber auch ähnlich geduldsmäßig herausfordernd zum Anfang wie beim Peninsula zu sein, die Kiste wirklich ruhig zu bekommen...
Thomas

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

224

Sunday, June 9th 2019, 11:03pm

Wenn der Haupt- und Notablauf nahezu gleich hoch sind, dann fehlt Dir einfach die Wassersäule, die zwischen selbigen sonst entstehen würde. Im Augenblick hast Du 2x einen Gulli... bei einem kürzeren Hauptablauf ein vollgetauchtes Rohr, das noch mit 10cm Wassersäule "betankt" wird. Mach einfach und wirst sehen, dass es funktioniert. :-)

PS: Ist auch klar, dass Du so das System nie vernünftig ruhig bekommen wirst.

Gruss, Florian - Tapatalk -

This post has been edited 2 times, last edit by "NanoCube" (Jun 9th 2019, 11:06pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

225

Monday, June 10th 2019, 7:03am

Moin,

Florian hat recht. Der Unterschied zwischen Not- und Hauptüberlauf ist ja auch dein "Regelbereich" für den Kugelhahn.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (10.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

226

Monday, June 10th 2019, 8:04am

Guten Morgen,
OK.
Mache sowas selbst zum ersten Mal und man lernt ja nie aus...ist hier auch ne Gurgelbude im Moment noch.
Also Ausstellen, Schacht Leersaugen, Dichtschraube und Klemmdichtung unten Lösen zum Hauptabfluß, Rohr Rausziehen, um 10 cm Kürzen und wieder rein.
:EVERYD~313:
Mit den Wasserwerten bin ich so erstmal zufrieden.
Salinität muß ich jetzt noch Anheben (53 mS ist Soll).
Redox braucht wieder länger, bis da die richtige angezeigt wird.
Werd auch heute mal die Sonden Kalibrieren.
Ansonsten ist heute Großkampftag: Peninsula endlich beenden.
Gruß
Thomas
sandanemone has attached the following image:
  • DSCN4190.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "sandanemone" (Jun 10th 2019, 8:06am)


hawk78

Intermediate

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

227

Monday, June 10th 2019, 8:27am

Die haben recht. Mein Hauptablaufrohr endet etwa auf halber Schachthöhe. Dazu mit Kugelhahn soweit anstauen das eine kleine Menge über den Notablauf läuft. Absolut ruhig.
Mach das mal

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

228

Monday, June 10th 2019, 9:49am

Ablauf gekürzt

Ha !
Etwa 10 cm runtergekürzt.
Alles wieder ran und dicht.
Angeschmissen...funzt jetzt einwandfrei.
Sehr fein regulierbar.
Bin jetzt auch schon auf 40W...werde auch 50W hinbekommen.
Schon jetzt recht leise.
Danke !
Thomas
sandanemone has attached the following image:
  • DSCN4193[1].JPG

hawk78

Intermediate

Posts: 291

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

229

Monday, June 10th 2019, 10:08am

Na geht doch

Matthias

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 239

Location: Malsch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 76

  • Send private message

230

Monday, June 10th 2019, 12:14pm

Hi zusammen,
ich habe meinen Ablauf und Notablauf gar nicht verklebt!
So kann ich die Rohre einfach herausziehen und reinigen.
Die Druckseite ist verklebt.
Bei meinem Hauptablauf, habe ich nur einen Ablaufsieb auf die Tankverschraubung gesteckt:
https://www.shop-meeresaquaristik.de/PVC…8-32::1724.html
Gruß, Matthias
Also Richtung Technikbecken sind die Abläufe natürlich verklebt :3_small30:

Nur im Ablaufschacht nicht!

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

231

Monday, June 10th 2019, 2:53pm

Setzen der lebenden Stein und Umsetzen der Tiere

So,
bin jetzt am Umsetzen der Tiere und dabei verändere ich auch den Aufbau der lebenden Steine.
Bin da am Ausprobieren.
Ein Stein ist schon im Refugium gelandet, da einfach zu wenig dekorativ auf dem Riffdach verwertbar.
Kommen wohl weitere der lebenden Steine noch dahin dazu.
Jede einzelne Koralle wird natürlich genau auf Glasrosen geprüft und mit Zahnbürste gereinigt.
Die Tubipora musica ist ja krass gewachsen.
Werd die schon gut dekorativ integrieren können, als alleinstehender Akzentast oder sowas.
Quali der Bilder bitte ich zu Entschuldigen, hab halt nur Tageslicht zur Zeit überm Becken (Leuchte ist ja noch überm Peninsula), und die vielen Reflexionen von überallher auf dem Plexi machen es nicht einfacher mit dem Fotografieren.
Sind halt nur "Arbeitsfotos" und keine Showfotos.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 31.JPG
  • 32.JPG
  • 33.JPG
  • 34.JPG
  • 35.JPG
  • 36.JPG
  • 37.JPG
  • 38.JPG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (12.06.2019)

NanoCube

Trainee

Posts: 287

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

232

Monday, June 10th 2019, 3:24pm

Gerne!

Hau rein und gutes Gelingen weiterhin.

Gruss, Florian - Tapatalk -

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,169

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1575

  • Send private message

233

Monday, June 10th 2019, 5:49pm

Bist doch auf einem guten Kurs!

Das Acryl bisher unbeschadet geblieben?
AKTUELL: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

234

Monday, June 10th 2019, 6:53pm

Fische Umsetzen

Ja, sieht ganz gut aus. :D
So einige Steine sahen doch gar nicht so schlecht aus und ein paar habe ich doch noch mit rübergenommen.
Die lebenden Steine vom Peninsula (Sulawesi - und Australien Anfangszeit) sehen auch jetzt noch besser aus als die neuen aus der Karibik oder Tiefwasser-Australiensteine...
Einen Monsterhaufen habe ich aber nicht mehr verwendet (sehen eigentlich auch nicht schlecht aus), Schade drum , aber was solls.
Korallen vom Peninsula sind drüben, Anemonen auch (sogar im Blumentopf), jetzt die Fische.

Mit der Glocke geht das auf jeden Fall besser als mit einem Netz. Aber trotzdem nicht einfach, vor allem auf dem Fussboden.
Die Doktoren fangen ist schon für erwachsene...meine Fresse, sind die schnell.
Schon ein trauriger Anblick, die ehemals zweifarbige Acropora spec. mit blauen Spitzen. Ab auf den Fossilienfriedhof...
Jetzt noch die restlichen Fische da raus und behutsam Einsetzen.
Dann das restliche Wasser und den Gromsch aus dem Peninsula (damit das nicht harttrocknet) raus.
Dann die Leuchte noch drüber und Feierabend.
Bin auch jetzt schon wieder im Ars...
Aber ist positiver Stress. :12_small35:
Korallen und co genauer Setzen dann morgen oder so.

Und Sai: Acryl blieb unbeschadet.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (10.06.2019), Thames (10.06.2019), seePferd (10.06.2019)

DerMicha

Unregistered

235

Monday, June 10th 2019, 7:34pm

Genau die Frage wollte ich stellen. Wie ist das Lg aus der yearbook von Fauna? Sieht etwas dürftig weiß aus die Steine auf den Bildern.
Die Korallenbleiche auf der Fensterbank ist schon hart...
Kann nur noch besser werden!

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

236

Monday, June 10th 2019, 10:05pm

Umzug fertig

Geschafft.
Steht dadrin natürlich noch nicht so, wie es soll, aber es ist erstmal alles heil rübergekommen. Fische haben sich auch schon gut eingefunden (alle draußen).

Insbesondere die "Insel" vorne für die Anemonen wird noch ganz anders gemacht, Steine kommen da auch wohl noch raus/oder anders gesetzt.
Erstaut war ich, die kleine Seenadel wiederzusehen.
Die Gibbesi-Krabbe habe ich vorerst in das Refugium gegeben, ist doch schon mächtig groß geworden.
Zwei von den Lucunter-Seeigeln ebenso.
Farben kommen, auch wenn das Acryl jetzt voller Salz ist, schon richtig scharf rüber.
Die Streams sind auch noch nicht dran, geht aber erstmal so nur mit der Patronenfilterpumpe bis Morgen.
Ringströmung funktioniert aber auch schon so !
Morgen dann Saubermachen des Peninsula. :crazy:
Da hab ich jetzt keinen Bock mehr zu.
Brauch erstmal n Bier. :EV012E~133:
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (10.06.2019), Wassermaus (11.06.2019), BeNu (11.06.2019), HenryHH (11.06.2019)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

237

Tuesday, June 11th 2019, 8:25pm

Hi,

hoch gefüllt! Läuft da nix über wenn Du mal den Arm drinnen hast? Oder täuscht das?

Grüße Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

238

Tuesday, June 11th 2019, 8:31pm

Erste Scheibenreinigung

Hallo,
hab heute die Scheiben von Außen (jede Menge Salz da drauf gewesen) mit Osmosewasser und nem weichen Baumwolltuch (T-Shirt) und von Innen (mit Filterwatte) gereinigt.
Reinigung selbst ist schon wesentlich zeitaufwendiger, da mehr Sorgfalt abgefordert wird.
Ansonsten sehen die Kanten, wo sie noch unveralgt sind, schon echt super aus.
Ich kann praktisch unter dem Becken die andere Seite sehen.
Tunze Stream 3 angeschlossen, erstmal zwei, komplett mit USB-Steuerung, jeweils immer nur eine im 6-Std-Wechsel gepulst mit 100/60%, 5 sek. Rampe.
Nahezu geräuschlos auch hier die Pumpen selbst.
LED ebenfalls programmiert, erstmal noch nicht antizyklisch zur Hauptbeleuchtung, um da erstmal tagsüber auch drin was zu sehen.
Die Krabbe ist wohl über die Blasenfalle in die Pumpenkammer gekrochen.
Wurde geschröddert (ja ja...selbst schuld). So bin den Brummer dann halt los (werde ich mir nicht nochmal besorgen, da die bei mir im Verdacht stand, feist werden zu können).


Wie gesagt: die Tiere werden noch besser gesetzt und die Steine auch noch.
Eines nach dem anderen.
Aber gibt schonmal nen Eindruck vom Kommenden... :MALL_~34:
1. ATI-ICP-Analyse ging heute auch raus.
Dann habe ich einen gut für mich einschätzbaren Anfangswert für alles.
Gemessen (außer die Salinität und die Temperatur) habe ich noch Nix.
Das kommt erst nach dem Analyseergebnis.
Läuft soweit prima.
So gut zum Start wie nie zuvor.
Wohl wirklich gute Startbedingungen.
:D
Gruß
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG
  • DSCN4326.JPG

This post has been edited 5 times, last edit by "sandanemone" (Jun 11th 2019, 8:35pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (12.06.2019)

DerMicha

Unregistered

239

Tuesday, June 11th 2019, 9:09pm

Muss ja nun auch endlich mal ein Ende haben deine Story.
Nun Geist es Geduld.
Ich hätte die Werte aber selbst auch gemessen, alleine zur Selbstkontrolle.
Spannend bleiben da aber die offenen Fragen.
Schadenersatz Einigung wg Ecke, der Reiniger wäre da nicht angemessen genug in meinen Augen.
Erklärung Unbenklichkeit

Platten...
Es bleibt also spannend;-)
Wie wirst das Becken eigentlich versorgen ?

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

240

Tuesday, June 11th 2019, 9:13pm

Wasserstand im Becken

Hi,

hoch gefüllt! Läuft da nix über wenn Du mal den Arm drinnen hast? Oder täuscht das?

Grüße Frank


Der Wasserstand ist erstmal so, wie von Schuran vorgesehen. So hoch, wie der Kamm das halt zulässt.
Ist aber schon OK so, denke ich.
Überlaufen oder sowas tut da Nix, wenn die Ärmchen da reingehen. :8)
Thomas

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 28,048 Clicks today: 58,884
Average hits: 21,396.97 Clicks avarage: 50,712.48