You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

181

Wednesday, June 5th 2019, 6:58pm

Ganz ehrlich... Salzwasser und feine Düsen? Ich kann mir derzeit schwer vorstellen wie sie bitte frei bleiben sollen und ich hab mit den normalen Lüftern schon genug Flugrost im Raum, kann wir vorstellen, dass beides langfristig doch recht viel Ärger machen kann :EVERYD~16:
Edit: und ganz schön klobig

hab das was gefunden

geht nicht dann eben so der link "https://youtu.be/8wrj73fzIsU"
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 7 times, last edit by "Wassermaus" (Jun 5th 2019, 7:10pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (05.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

182

Wednesday, June 5th 2019, 11:15pm

weitere Lieferung vor dem Start

so...
hab jetzt die Pümpchen und weiteres noch bekommen.
Mal sehen, wie das geht mit den Tunze 6020.
Halten jedenfalls gut am Schacht und lassen sich sogar noch etwas Verstellen.
Anbei auch ne spezielle Y-Düse. (Aqua Connect Strömungsdüse SPLIT-IT-DUO).
Schon hochwertiger, sieht aus wie ne Gefäßprothese.
Weiss ist nicht unbedingt die Farbe der Wahl, wird aber schnell durch Kalkalgen überwuchert, denke ich.
Fehlen jetzt nur noch die SmartX-Platten.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • DSCN3906.JPG
  • DSCN3918.JPG
  • DSCN3920.JPG
  • DSCN3921.JPG
  • DSCN3922.JPG
  • DSCN3912.JPG
  • DSCN3914.JPG
  • DSCN3915.JPG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (06.06.2019)

DerMicha

Unregistered

183

Thursday, June 6th 2019, 1:11am

Hi.da bin ich mal gespannt was du zu den tunze sagst meine 6040 empfand ich als sehr laut. Und das egal in welcher Einstellung.
Wirst du dein Rückvolumen auslitern? Glaube da hat die Pumpe ordentlich zu tun. Ist ja doch schon eine ordentliche Verrengung.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.06.2019)

meexx

Trainee

Posts: 136

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

184

Thursday, June 6th 2019, 7:31am

Moin,

Ich kann dir was die Kühlung betrifft den Tip geben über eine Klimaanlage nachzudenken. Meine Frau und ich haben auch lange ( zu lange ) gezögert und seit drei Jahren haben wir eine Klimaanlage. Ist zwar nur so ein mobiles Teil mit Abluftschlauch ..... haben aber einen Wanddurchbruch bohren lassen und sie steht direkt mit dem Abluftrohr an der Wand .... aber sehr effektiv und Kostengünstig in der Anschaffung. Wenn ich mir so die Preise für Aquariumkühler so anschaue, und du bereit bist das Geld sowieso zu investieren, kannst sogar über eine Luxus Klimaanlage nachdenken. Bei uns kommt im laufe dieses Jahres wenn das große Becken steht, sogar eine Splitgerät Anlage rein. Hat im übrigen auch den vorteil das die/der Raum auch entfeuchtet wird.

>> Wo hast du diese Auslassdüse her ? sowas suche ich auch noch .

Übrigens falls du noch Hilfe brauchst, ich wohne in Rostock und kann jederzeit auch mal nach Stralsund vorbeischauen :8) .... sehr Interessantes Projekt



Gruß Ralf
aus Rostock

Becken in Planung <<< erledigt
Becken gestartet <<< 14.08.19

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (06.06.2019), sandanemone (06.06.2019)

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

185

Thursday, June 6th 2019, 9:14am

------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

186

Thursday, June 6th 2019, 9:19am

Guten Morgen,
erstmal Danke für Dein Hilfsangebot, Meexx.
Ich denke, die Hilfe, die ich noch brauche (einmal Aquarium selbst runter und Stunden später wieder rauf zur Smartplatteneinschiebung) bekomme ich von den Nachbarn :D
Die Tunze 6020 habe ich als Zusatzpumpe auch im Reefer 170...und ich kann die nicht hören.
Man wird sehen.
Die Druckdüse (Gefäßprothese) hab ich von Mrutzek, 15 Ocken.
Soll dann wohl erstmal die "Aorta" des Beckens sein ^^

Klimaanlage: ist bestimmt ne gute Sache, wenn man sie hat.
Aber wie gesagt: Stromkosten...Umbaumaßnahmen in Mietswohnung...und für ein paar Wochen im Jahr für mich einfach nicht realistisch. Und gute Geräte (leise) selbst sind meist auch eklig teuer.
Mag in Süddeutschland (Stuttgart oder sowas) schon was anderes sein, aber Wärmeverwöhnt- oder gar belastet ist das hier an der Ostsee eher weniger.
Und ein wenig energieorientiert will man denn doch schon sein.
Mit der Kühlung werde ich mir noch diese Wochen was einfallen lassen. Deltec Eco-Cooler wäre ne echte Option, wirft aber sehr viele Fragen zur Installation, Wartung, Geräuschentwicklung usw auf. Und 800 Kracher oder so einfach mal so zum Probieren habe ich nunmal nicht.
Erstmal habe ich ja den großen Rowenta. Der bringt das auf jeden Fall für die nächste Zeit.
Mann ist das wieder warm heute...jetzt schon.
Bin mal gespannt, wie lange das natürliche Meerwasser dann nach dem Einfüllen braucht, um auf 25° zu kommen.

Auslitern:
Ich dachte, ich gebe eine definierte Menge O-Wasser unten in den Sumpf (bis etwa Sollhöhe), dann Salz darein und einige Stunden Umwälzen mit der Rückförderpumpe (Druckschlauch einfach zum Papierfilterfach und Kreislauf im Filterbecken erzeugen).
Was ich oben an Meerwasser reingebe weiß ich ja anhand der zugegebenen Kanister genau.

Rücklauf bei RFP-Ausfall oder Wartung: werde da ein kleines Loch in den Druckrohrbogen im Schacht selbst reindrehen, damit Luft gezogen werden kann und ein Bernoulli -Effekt ausgeschlossen wird.
Thomas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,227

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7299

  • Send private message

187

Thursday, June 6th 2019, 10:31am

vielleicht baust du auch ein kleines winkelstück in die bohrung wegen der luft... mit dem düsenaufsatz hast du einiges an widerstand in der leitung und es wird aus dem loch im strahl rauskommen. oder eben das löchlein strategisch so setzen, dass es kein problem darstellt.

und auch hier nochmal... :phat:
zwei oder drei dieser 12er oder 14er pc-lüfter reichen für deine kühlung aus. zumal sie nur temporär benötigt wird. da würde ich nichts festes installieren. schon gar nicht für den preis.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,162

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1572

  • Send private message

188

Thursday, June 6th 2019, 11:47am

Finde ich ja auch interessant.
650€ und dann doch eiskalt in die Beschreibung zum Produkt "geringe Einstandskosten". WHAT? :D
Für fast das gleiche Geld gibt es einen Aqua Medic Titan :D
AKTUELL: DIY Weißglas 295x70x55
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - ATI Hybrid 8x80W T5 + 4x 75W LED -
- Jebao SOW-20 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 - ClariSea SK 5000 Gen2 -
- Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach

VERGANGENHEIT: DIY Weißglas 100x60x40
VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,103

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

189

Thursday, June 6th 2019, 2:23pm

Moin Leute,

das ist doch nichts anderes als ein Rieselfilter. So ein Ding käme mir nie ins/ans Becken.
Ich finde auch ein paar PC Lüfter nicht störend und sehr effektiv. Am Design kann sich ja jeder selbst verwirklichen.

So long Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

sandanemone (06.06.2019)

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

190

Thursday, June 6th 2019, 2:27pm

Hallo,
da sagst Du was, Frank...
Nicht das sich der Deltec Eco-Cooler als ne "Nitratschleuder" nach Art eines Rieselfilters herausstellt.
Diese Filterart haben wir ja eigentlich seit einigen Jahren hinter uns gebracht.
Daran habe ich noch gar nicht gedacht...
Thomas

hawk78

Intermediate

Posts: 290

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

191

Thursday, June 6th 2019, 3:14pm

Bau Dir einfach was aus 4-6 120mm Pc Lüfter.
Dazu zb den Aquamedic T Controller und gut ist.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

192

Thursday, June 6th 2019, 4:19pm

Lüfter aussuchen, passendes Netzteil und wenn man nicht selbst Hand anlegen mag evtl. mal hier Kontakt aufnehmen und was vorzeigbares fräsen lassen. Ich denke gemeinsam mit Bildern und Maßen kann man da was schönes zaubern. Ich würde nur darauf achten wollen, dass sich die Lüfter recht schnell tauschen lassen, wenn sie mal ausgedient haben :EVERYD~16:
Edit: T-Controller kann man sich beim GHL 4 sparen, sofern die schaltbare Steckerleiste dabei ist. Hab ich bei mir auch so gemacht. Bei 26 Grad geht die Heizung aus und bei 26,5 die Lüfter an. Bei 24 Grad dann Lüfter aus und Heizung an. Alles recht schnell und einfach programmiert. Kann da bei Gelegenheit mal Screenshots machen.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Jun 6th 2019, 4:24pm)


sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

193

Thursday, June 6th 2019, 5:01pm

PC-Lüfterbatterie

Hallo,
so, hab mal in der Kellerkiste den alten selbstgebauten Lüfter rausgesucht. 8o
Hatte den doch irgendwo...ziemlich ankorrodiert. Saubergemacht.
Passendes Netzteil mit verstellbarer Voltzahl auch noch hier. Sogar mehrere, neu... :chinese:
In Kombi mit Fugenrolle ausgepolstert und ans Versuchsbecken gehängt.
12V eingestellt...na ja sehr mickrig...
...geht auch nur noch einer der drei Propeller.
Gibt bestimmt aber schon bessere PC-Lüfter (Fan) als vor 10 Jahren, denn so lange ist das mindestens hergewesen, als ich den mal entworfen hab...
Das Gehäuse hatte ich damals versuchsweise CNC-Fräsen lassen.
Sieht eigentlich nicht schlecht aus.
Neue Lüfter rein...und erstmal an den Filtersumpf dranklemmen.
Bringt nur nicht garstig viel, denke ich.
Mal sehen, ob ein Lüfter davon das Versuchsbecken runterkühlen kann.
Besser als gar Nix mit 3 Lüftern. Ein eventuell kritisches Grad bringt der bestimmt.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG
  • 6.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

194

Thursday, June 6th 2019, 5:19pm

Die Platte mit den 3 Lüftern auf 4 erweitert (Acryl), die Lüfter nur auf der dem Wasser abgewandten Seite an die Platte geschraubt, rechts und links 45 oder 30 Grad Winkel kleben (Acryl) dann kannst du sowas auf den Beckenrand von deinem Acrylbecken stellen zur Not Filzpads drunter als Kratzschutz, allerdings würde ich mir für hinten und die Seiten noch passende Sicherungen, ebenfalls Acryl anbringen lassen, so dass das Gebilde nicht ins Wasser rutschen könnte :EVERYD~16:
Mal sehen, wenn ich am Wochenende Zeit habe, könnte ich mal das CAD-Programm etwas stressen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Jun 6th 2019, 5:21pm)


sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

195

Thursday, June 6th 2019, 5:30pm

Ich nochmal...
das mal zum Thema Genauigkeit vom Hanna - Gerät (Soll 35 ptt Salinität).
Hab mir das aber schon gedacht und miteinkalkuliert. Kalibriert werden muß das jede 1-2 Wochen bei täglichem Gebrauch.
Das erste Bild noch vor der Kalibrierung.
Bringt aber schon was, der eine Lüfter, wie man sieht nach nichtmal ner halben Stunde.

Wassermaus: ja mal sehen, was aus diesem Teil noch wird.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • DSCN3948.JPG
  • DSCN3950.JPG
  • DSCN3954.JPG
  • DSCN3956.JPG

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,227

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7299

  • Send private message

196

Thursday, June 6th 2019, 6:28pm

na da haste doch alles da... die schrauben raus und einfach durch dünne kabelbinder oder nylonschrauben ersetzen. den anderen alukram durch kunststoff oder acryl ersetzen und das u-profil 90 grad drehen, zwei löcher mit gewinde und nylonschrauben rein. so kannste es auch an deinem kranz befestigen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

197

Thursday, June 6th 2019, 7:10pm

Kein Eisenoxid mehr im Filtersumpf bei Adsorbereinsatz (Rowaphos)

Jup Cei...das Ding wird aufgemotzt.
Erstmal neue Fans dafür besorgen...die besten, die man zu vernünftiges Geld kriegen kann.- Saithrons Variante vielleicht...

Das Problem mit dem Eisenoxid vom Rowaphos im Sumpf (macht nachweislich die RE-Pumpen kaputt) dürfte jetzt auch Geschichte sein.
Maßarbeit...
Den Vliesser habe ich nun doch noch höher gesetzt...Tontöpfe und 2 Rasterplattenlagen nun drunter.
Thomas
sandanemone has attached the following images:
  • DSCN3959.JPG
  • DSCN3962.JPG
  • DSCN3964.JPG
  • DSCN3967.JPG

sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

198

Thursday, June 6th 2019, 9:11pm

Start am WE auch ohne die Trennwandplatten

Hallo,
ich kann bald nur noch Lachen über soviel Unvermögen der Spedition, die die Platten wie abgesprochen morgen Anliefern sollte.
Haben heute versucht zu Liefern und ich war natürlich nicht da.
Darf nicht wahr sein. 3., von denen versemmelter Fehlversuch.
Die Händlerfirma hat heute mit dem angeblich dritten Fehlversuch einer Anlieferung den Kauf rückgängig gemacht und will mir den Kaufpreis erstatten. Speditionskosten sind wohl futsch.
Das lasse ich natürlich nicht zu und die müssen nochmal Anliefern, keine Frage.
Nur das wird wohl nicht Morgen sein...sondern irgendwann nächste Woche oder so, wenn das für deren Tour dann halt paßt.

Platten brauche ich, aber als Trennwände werde ich die dann als kleiner geschnittene Rechtecke später einsetzen, dann, wenn die halt da sind. Lücken werde ich für die Kabeldurchführung irgendwie umfunktionieren, Außenwände bleiben davon ja unberührt.
Ich werde also ohne die Platten dieses Wochenende Starten.
Die Technik, die eigentlich geplant daran festgemacht werden sollte, werde ich erstmal woanders provisorisch platzieren.
So sieht es aus.
Aufregen tue ich mich jetzt nicht mehr über sowas.
Thomas

This post has been edited 2 times, last edit by "sandanemone" (Jun 6th 2019, 9:14pm)


sandanemone

Professional

  • "sandanemone" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

199

Thursday, June 6th 2019, 10:44pm

Hab mich mittlerweile mit dem Gedanken des Starts ohne die Trennwände arrangiert...
O-Wasser Sammeln, Morgen die Steinmodule (werd das Becken megamäßig von innen zum Reinbringen der Module Auspolstern, nur nicht noch sowas) rein, Sand rein, Rohre Endverkleben und das, was ich nicht unbedingt zum Betrieb des Peninsulas brauche, verbauen.
Samstag dann Befüllen, Aufheizen und alles Checken, Sonntag dann Umsetzen.
So der Plan.
Die Controller usw, die an die Trennwände kommen sollen, erstmal auf die Bodenplatte neben den Filter.
Sieht dann erstmal wie Kraut und Rüben aus, aber das wird ja nur vorrübergehend sein.

Kann und will jetzt einfach nicht noch länger auf irgendetwas Warten.
Jetzt ist Schluß, Wohnung muß wieder in den Normalzustand.
Auch wenn da jetzt wieder Kompromisse gemacht werden müssen...und Improvisationsvermögen abverlangt wird.
Thomas

DerMicha

Unregistered

200

Friday, June 7th 2019, 1:03am

Oh man. Ich würde langsam durchdrehen!
Das ist schon echt daneben mit der Spedition!
Ich hoffe das es mit der Entwicklung des Beckens
dann in die komplett andere Richtung geht!

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,566 Clicks today: 45,389
Average hits: 21,341.73 Clicks avarage: 50,625.09