You are not logged in.

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

21

Wednesday, March 13th 2019, 5:31am

servus

Momentan habe ich beide Materialien im Gebrauch,in der ersten Reaktorsäule Korallenbruch in der anderen Säule das Dastacomedium.
das AMS Medium ist so gut wie PO frei,und löst sich schwerer.
Das verschlammen hatte ich beim Dastaco eigentlich nie ,bei anderen Reaktoren die ich hatte war das recht häufig :S
Korallenbruch gibt halt sehr viel P ab, misst man das am Ausgang ist es meistens dunkelblau, daher auch die Füllung bei mir in der ersten Säule

Gruss Uli


anbei die Bilder
coral design has attached the following images:
  • IMG_0001.jpg
  • IMG_0014.jpg
  • IMG_9928.jpg
  • IMG_9929.jpg
  • IMG_9946.jpg
  • IMG_9999.jpg

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DerMicha (13.03.2019), Sab (14.03.2019), "Alex" (14.03.2019)

  • "halbkanadier" started this thread

Posts: 50

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

22

Thursday, March 14th 2019, 4:25pm

OKay, ja hätte ich auch nicht gedacht, dass es sich so extrem verschlammt. Äußerlich hat man das auch nicht gesehen, erst wie ich den Dastaco gereinigt habe.

Mein PO4 ist während der Zeit, wie ich den Korallenbruch verwendet habe nicht gestiegen, wobei ich das erwartet hätte, Glück gehabt :D

Deine Acros sehen super aus :yeahman:

"Alex"

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 627

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 322

  • Send private message

23

Thursday, March 14th 2019, 6:41pm

Schön mal wieder was von deinem Zauber zu sehen Uli, danke :thumbup:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
coming soon

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

24

Sunday, March 17th 2019, 7:57am

Danke euch :6_small28:

Gruß Uli

hawk78

Trainee

Posts: 228

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 59

  • Send private message

25

Sunday, March 17th 2019, 8:33am

Super schönes Becken. Welchen Dastaco hast du genau?
Wüsste eventuell auch einen für mein Becken mit 150x60x60

  • "halbkanadier" started this thread

Posts: 50

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

26

Sunday, March 17th 2019, 9:30am

Hey hawk78, vielen Dank :-) ich versuche die Woche mal schönere Bilder online zu stellen. ;-)

Ich habe den t1 classic, der läuft bisher auf Stufe 2 von 8 und ich habe nicht gerade wenig Tiere in meinem Becken, besonders viele acroporas, wie bereits geschrieben.
Falls du diesbezüglich Fragen hast, dreamcorals steht dir da sicherlich gerne zur Frage und Antwort und hier wird dir auch geholfen. :8)

Lg André

  • "halbkanadier" started this thread

Posts: 50

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

27

Friday, March 22nd 2019, 6:34pm

Halli Hallo,

habe heute das Ergebnis meiner Analyse erhalten, kann soweit zufrieden sein, außer das Nitrat bei 0,62 mg/l liegt, was auch der Grund dafür sein kann, dass einige Acroporas sehr hell geworden sind, aber das erkennt ihr dann an den unten beigefügten Bildern. Ich hatte zum Glück noch etwas von dem Sangokai Complete daheim, was ich direkt dosiert habe, daiesen Wert muss ich natürlich die kommenden Wochen im Auge behalten. Po4 hingegen steht bei 0.4 mg/l, was für meine Verhältnisse schon recht hoch, aber auch wünschenswert ist!

Bei den Spurenelementen habe ich bisher 3 ml QFI Elementmix dosiert und zusätzlich 5 Tropfen Dupla Jod, was anscheinend immer noch zu wenig ist, diese Dosis muss ich auf 8-10 Tropfen erhöhen. Mangan und Molybdän müssen ebenfalls nachdosiert werden, hier muss ich heute noch eine Bestellung raushauen, um es anzupassen.

Dennoch kann ich mich momentan nicht beklagen, die Tiere wachsen und der KH/CA Verbauch steigt.

Hier mal aktuelle Bilder:





Wie ihr auf manchen Bilder erkennen könnt, habe ich immer noch mit Algen zu "kämpfen". Ich hatte diese grüne Pest 13 Monate auf allen meiner Steine im Becken, es war wirklich alles grün... Den Tieren hat es nie geschadet, die Acros standen immer gut und sind gewachsen... Ich war wirklich kurz davor, dass Hobby zu beenden, da einfach keine Besserung in Sicht war! Seitdem ich größere Tiere aus privater Hand gekauft habe und die Biologie des Beckens bissle in Schwung gebracht habe, sind sie enorm zurückgegangen. Mittlerweile habe ich die Algen besonders auf 2 Steinplatten, auf den toten Riffästen ist der schreckliche grüne Teppich Gott sei Dank verschwunden!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

DerMicha (22.03.2019), Sab (23.03.2019)

DerMicha

Meer geht immer

    info.dtcms.flags.de

Posts: 215

Occupation: Was mit Glas

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 88

  • Send private message

28

Friday, March 22nd 2019, 8:15pm

Danke für das Update.
Tolle Bilder und jammern auf hohem Niveu ;-)
Tschö DerMicha

Me(e)hr geht immer 5.00

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

halbkanadier (23.03.2019)

  • "halbkanadier" started this thread

Posts: 50

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

29

Friday, March 22nd 2019, 8:51pm

Zitat

Tolle Bilder und jammern auf hohem Niveu ;-)


Danke Micha, du weißt wie es ist, man will immer nur das Beste :D

Ich mache eine riesen Feier, wenn mein Becken komplett algenfrei ist... Mir kann auch niemand sagen, um was für Algen es sich hier handelt. Ich weiß nur, sie haben mich einige Nerven gekostet und sie sind extrem lebensfreudig :D Aber ich befinde mich momentan auf dem richtigen Weg... von daher, abwarten und Tee trinken, wie so oft bei dem Hobby :yeah:

LG

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,506 Clicks today: 47,119
Average hits: 20,415.13 Clicks avarage: 49,299.17