You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

101

Thursday, January 31st 2019, 11:42am

Danke euch beiden. Werde beides umsetzten :thumbsup: :thumbsup:

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

102

Thursday, January 31st 2019, 10:20pm

Kannst du Lampe nicht umdrehen? So, dass das fette Kabel, was mich persönlich an dieser Lampe sehr stört, zur Wand in die Ecke läuft.
Das war auch mein erster Gedanke :-D

Es ist echt schade, dass an so ne Lampe immer Kabel ran müssen ... die Aufhängungen immer schön schlank...und dann KABEL.. wah! ^^


Hey, es ist doch aber in den "letzten" Zügen und glaub mir, das beste AQ bringt nichts, wenn die Schwiegermutti sauer ist ^^
Meine Schwiegermutter musste vor zwei Wochen auch mit einem Kurzbesuch zum geb klarkommen, weil wir endlich einen Käufer fürs Becken gefunden hatten :-D

Auf jeden Fall leuchtet die Lampe gut aus. Den Beispielaufbau finde ich auch ganz schön, wäre mir aber zu wenig Stellfläche.

LG herita
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (01.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

103

Friday, February 1st 2019, 2:27pm

Hi Herita,

bin deiner Meihnung mit dem Kabel 8| 8|

Ja das mit der Stellfläche muss ich noch so richtig einplanen. Habe aber schon mit meinem MW Lieferrant gesprochen, er sagte promt, bauen wir bei mir auf und dann kennzeichnen wir es und dann kannst es wieder daheim aufbauen...na da bin ich mal gespannt....

Aber erstmal Schwiegermutter besuchen :thumbsup: :thumbsup:

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

104

Friday, February 8th 2019, 11:29am

Guten Morgen,

langsam...langsam....wird es 8o 8o 8o 8o

Kurz nur will ich paar Sachen euch schreiben, habe eure Vorschläge umgesetzt, Pumpenmagnete hinten verschwinden lassen und Lampe gedreht, sowie die Unterlage unterm Becken getauscht...sieht viel besser aus. :thumbsup:





Dann wurde die Elektrik verlegt, so dass sie schnellstens zugändlich ist wenn getauscht werden muss. So konnte dann auch das Becken an seinen endgültigen Platz geschoben werden.









Am Mittwoch durften dann die ersten 100 L ins TB und gestern weitere 175 L....puhhh das wird etwas lange dauern :gb: :gb: 8| 8| mache das einmal mit einem 5L Messbecher, damit ich die genaue Wassermenge bestimmen kann.











Ja heute sehen wir weiter....würde gerne das Hauptbecken einmal mit Essig auswischen und dann die ersten 200L von unten nach oben pumpen lassen und ggf heute mal weitere 300L aufbereiten.

Morgen bin ich unterwegs, vielleich klappt es am Montag das die Steine reinkommen und es endlich läuft.....

:thumbup: :thumbup:

Grüsse

Paddy

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 180

Location: 44339

Occupation: Fachinformatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 82

  • Send private message

105

Friday, February 8th 2019, 11:46am

Respt- drücke dir die Daumen :dh:

Jetzt im Nachhinein wüste ich es auch sehr zu schätzes es damals mit einem Meßbecher befullt zu haben. leider war mir das als Einsteiger damals nicht bewusst genug wie wichtig das sein kann. heute stehe ich manchmal vor einem Rätzel: "Hast du nun 230 Liter im Becken, oder doch nur 190?"
Da es schon einige Male beim anpassen von KH oder CA nicht gepasst hast, stelle ich mir jedes mal dieses Frage aufs neue :-D
Viele Grüße
Patrick:EVERYD~16:

Mein Projekt: Mein erstes rotes Meer

Aquarium = Red Sea Reefer 250/ 90Bx50Tx53H
Beleuchtung = 2x GHL Lightbar 2 90cm /1x Actinic 1x Deep Actinic ATI Hybrid 4x39W | 2x Blue Plus 2x Aquablue
Abschäumer =Nyos Quantum 120
RF-Pumpe = Aqua Medic DC Runner 3.1 Ecotech Vectra S
Strömungspumpe = 2x Tunze 6055 / davon eine mit großem Korb und Propeller der 6095/ über Profilux gesteuert 2x Ecotech Vortech 10wQD
1x Ecotech Vortech 10wQD 1x Ecotech Vortech 40wQD
Osmoseanlage = Aqua Medic Platinum Line Plus
Computer: GHL Profilux 3.1Tex
Dosieranlage = GHL Doser
Heizer = Schego 300W
Wirbelbettfilter = BlueMarine Reactor Mini 80
Versorgung = Fauna Marin Balling Light Sangokai Balance
Spurenenlemte: Fauna Marin Color Elements; Fauna Marin Ultra Min und Ultra minS; Nyos Sangokai Basis V2

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (08.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

106

Friday, February 15th 2019, 12:29pm

Hi,

es geht weiter..... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



Der Aufbau wurde mit meinem Fachmann bei ihm auf dem Boden erstellt. Da die Lage des Lebendgesteins nicht so gut ist aben wir die unteren Säulen aus Real Reef Rock gemacht so das 25kg Lebendgestein und 16kg Real Rock drin sind.

Das Ganze war ja schön auf dem Boden....nur sollte das ins Becken.....tut euch ein Gefallen wenn ihr in der Situation seit, dass es spät ist und es schnell schnell gehen soll...lasst es sein !!!
Ich habe nur geflucht da nichts klappen wollte und am Ende habe ich das LS ins becken gelegt und bin ins Bett :rolleyes:

Der nächste Tag war viel angenehmer und es hat alles mit Ruhe geklappt.





Mir wurde geraten nicht mit dem 2K Kleber nicht zu sparren, da ich es später ggf bereuchen werden wenn es mal zum Korallenkleben oder ausdünnen der Korallen kommt....also vile knetten und alle Übergänge verkleben. Später wird noch mal an paar Punkten fixiert.

Ja und dann ging es schnell, Wasser auffüllen auf 690L aufsalzen und AS an...es hat nicht mla 5min gedauert und er ging ab.... :gb: :gb: :gb:



... und dann ging es weiter Zeolith und die Mittelchen....Tag 1 des 14 tägigen Korallenzucht Plans war gestartet.



Zeofilter eingestellt auf 9,9sec/L würde ca. 400L/1:10 Std. ergeben....wenn ich richtig rechnen kann
Lampe einfahren nur Röhre auf 10 Std. bei 100% für 10 Tage....


Etwas stört mich an dem Zeofilter, dass er am Auslaufrohr Luftblasen macht.... ?( ?( vielleicht weiss jemand was man machen kann.




Gestern und heute wurde nicht von den Mitteel dosiert und morgen geht es weiter mit dem dosieren.


Es sind noch paar Baustellen, wie die Front des Unterschranks, Strömungspumpen einstellen und die Lampe Wohnzimmertauglich machen....sonst bin ich fällig...etwas hell das Ding :D :D
Denke das ich sie doch verkleiden muss...aber happy wife happy live.



Mal gleich das Thema Strömung ansprechen, da muss ich auf eure Ideen zählen:



wie würdet ihr die Pumpen anschliessen....beide hinteren auf ein Chanal und die vorderen auch ein Chanal ?? Oder rechts und links je ein Chanal ??

Grüsse und Danke

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HenryHH (16.02.2019), Matthias S. (17.02.2019)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,231

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7299

  • Send private message

107

Friday, February 15th 2019, 12:57pm

mach rechts und links auf jeweils einen kanal. umstecken kannste immernoch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (15.02.2019)

sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

108

Friday, February 15th 2019, 5:04pm

Hallo,
na das macht doch gute Fortschritte.
Sieht gut aus. Sehr ordentlich und übersichtlich angebrachte, gute Technik.
Scaping ausschließlich mit lebenden Steinen, auch wenn es die beste Form der Steinbefüllung ist, ist eben aufgrund der schnell notwendigen und gleichzeitigen Eingabe der Steine schwierig, kenne das. Deswegen habe ich mir mit "Trockenmaterial" (RRR und Caribic Sea) da im Grundaufbau schön Zeit lassen können und die lebenden Steine dann zum Schluß erst setzen müssen.
Was sagst zur Qualität des LG ? - wo kommt das her?

Wenn ich noch zwei Tipps geben dürfte:

1.) Lass immer nur zwei Pumpen laufen, jeweils 6 Std von einer Seite im Wechsel. Das mögen die Tiere gern, wie ich selbst beobachte. Außerdem hast Du dann nicht das Phänomen, das sich die Strömungen von beiden Seiten gleichzeitig gegenseitig in der Mitte Auslöschen oder unschön verwirbeln.

2.) Bei dem scaping würde ich entweder die vordere linke oder rechte Seite nicht mit Platten durchgängig aufstellen, sondern an einer Seite eine freistehende "Insel" entstehen lassen, ruhig etwas höher. Sieht dann ansprechender aus, wie ich jedenfalls finde, Du kannst dann auch eventuell etwas invasivere Arten besser Separieren und die Fische haben einen Punkt, um den sie herumschwimmen können. Wirst sehen, das nutzen die auch gerne.

Bin mal bei Dir gespannt, wie es weitergeht.
Gruß
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (18.02.2019)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

109

Saturday, February 16th 2019, 1:12am

Naaaa endlich :thumbup:
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (18.02.2019)

Der–Micha- Nds

Unregistered

110

Saturday, February 16th 2019, 10:01pm

Hi. Sag mal das Bild mit deinem TB, wie hoch ist denn da der Wasserstand? Es sieht Spaß, als wäre dein Schaumstoff im Schalldämpfer mit getränkt?
Ist das immer so?

Wieviel Kammern hast du denn im TB?

Was hast Du denn für eine Decke? Müsstest du irgendetwas machen? Bezüglich der Statik?

Mein Becken wurde heute auch geflutet. Jetzt habe ich auch echt die Schnauze voll! Und noch nicht fertig. Aber es läuft für die Nacht.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (18.02.2019)

Posts: 220

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 206

  • Send private message

111

Sunday, February 17th 2019, 11:59am

Servus Artur

Tolles Projekt ,
Die Ausstattung ist sensationell ,das wird sicher ein Highlight Aquarium

ich wünsche dir viel Freude damit :6_small28:


LG Uli

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (18.02.2019)

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

112

Sunday, February 17th 2019, 4:44pm

Juhu, endlich Steine und Wasser drin!!!

Ich überlege unsere auch noch zu kleben
Sind nur gestapelt und beim Korallen einstecken kippt mir jedesmal das Plateau
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (18.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

113

Monday, February 18th 2019, 10:03am

Guten Morgen,

und danke euch Allen für die Zusprüche.

Die Qualität der Steine ist schon gut, sie rohen sehr frisch. Herkunft wollter der Lieferrant meinem Händler nicht verraten, da er Angst hatte das es gleich leer wird. Das Gestein ist sehr Löchrig aber auch nicht zu sehr porrös. Bewachsten war es mit Schwämmen, Musseln und Menge Röhrenwürmer. Schnecken sind nun auch irgendwo rausgekrochen....

Werde auch noch rechts im Eck wo noch Platz ist etwas hinstellen, wenn wieder frisches LS verfügbar ist.

Sonntag konnte ich noch dem Vlieser SK5000 vom kleinen Becken in das große rüber montieren.

Bin momentan fleisig am Strömungstesten und Mittelchen dosieren....Da momentan nicht viel zu tun ist, habe ich gestern den Kalki befüllt und verkabelt...





Mal sehen wie es sich die Tage entwickelt....heute ist Tag 6 nach dem Start....mal sehen wann es etwas grün wird :D
Am 10 Tag darf ich ja endlich paar Korallen umsetzten... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Bestelle heute noch paar Schnecken und denke wenn es grün wird sind diese auch da 8o



Hi. Sag mal das Bild mit deinem TB, wie hoch ist denn da der Wasserstand? Es sieht Spaß, als wäre dein Schaumstoff im Schalldämpfer mit getränkt?
Ist das immer so?

Wieviel Kammern hast du denn im TB?

Was hast Du denn für eine Decke? Müsstest du irgendetwas machen? Bezüglich der Statik?

Mein Becken wurde heute auch geflutet. Jetzt habe ich auch echt die Schnauze voll! Und noch nicht fertig. Aber es läuft für die Nacht.



Hi Micha,

ja auf dem einen Bild ist das TB Randvoll....ich habe es ja immer in 5 Liter Schritten über das TB befüllt und dann mit der RP hoch gepumt, deswegen war auch der Schalldämpfer im Wasser. Der Stand ist wenn ich mich recht entsinne 20cm oder 25cm....
Ich habe genau eine Trennwand im TB und die ist zur RP um eben die 20-25cm ein zu halten.

Zur Statick habe ich mir paar gedanken gemacht, aber wenn man damit anfängt wirst du nie eine Becken hinstellen....solange es kein Uraltgebäude und du nicht ein 5000L Becken hinstellen magst.
Es ist wichtig, die Last gut zu verteilen mit einem schönen stabilen Gestell und Siebdruckplatten.
Mein Becken steht an zwei Tragenden Wänden und der Boden ist ein Fliesestrich und Bodenbelag ist Echtholz.

Wenn ich das Ganze zusammen zähle bin ich bei +/- 1000kg und mehr würde ich auch nicht ohne weitere Schritte hinstellen.
Mein Gedankengang war, ich habe im Schlafzimmer ein Wasserbett 2x2,2m das wiegt genau so viel und nebendran steht ein massiv Schrang also denke sollte bei mir halten. Aber ich beobachte es.....

Melde mich wieder wenn es was neues gibt.

Grüsse

This post has been edited 1 times, last edit by "ArturW33" (Feb 18th 2019, 10:07am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (18.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

114

Monday, February 25th 2019, 2:11pm

Hi Ho,

so Tag 12 ist angebrochen wo das neue Becken nach der ZeoVit Methode gstartet wurde....
Am zehnten Tag wurden paar Korallen eingesetzt und paar Schnecken...es gab als Dank gleich mal eine Gruppenfortpflanzung.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
















Paar Mittelchen dosiere ich nun schon und beim einsetzten der Korallen dachte ich die Explodieren....



Heute Morgen habe ich paar Werte gemessen und schnell paar Fische eingesetzt :gb: :gb: :gb:

Mg: 1200
Ca: 470
Po4: 0

Korallen sind etwas eingedunkelt, aber das liegt an dem Po4=0 Wert. Hoffe nun auf die Verdauung der Fische :thumbsup:




Paar Korallen sind noch im anderen Becken die nach und nach rüber kommen und dann ist es das Ende des 200L Beckens (endlich).



Wenn jemand Interesse an Lebendgestein hat um es in Todesgestein zu machen bitte an mich wenden :thumbup:


Sorry für die schlechte Qualität













Thema Licht macht mir etwas zu schaffen....bin da noch nicht ganz klar mit der Einstellerei, vielleicht habt ihr ja fertige Dateien als Vorlage die mir hilft.
ATI Hybrig 8x80W + 4x 75W LED Neue Version.
Habe dies mal auf die schnelle gestern Abend am Tablett eingestellt.... 8| ?( :|




Grüsse

Fortsetzng folge.....

This post has been edited 6 times, last edit by "ArturW33" (Feb 25th 2019, 2:18pm)


sandanemone

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 881

Location: Stralsund

Occupation: Arzt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 549

  • Send private message

115

Monday, February 25th 2019, 3:53pm

Hallo Artur,
sieht soweit doch erstmal ganz gut aus.
Mg vielleicht noch etwas Anheben.
Kleiner Tipp zu den T5-Röhren:
Habe gelesen, das die Röhren (und die Technik) es nicht so toll finden, wenn Du die ganz runterdimmst. Die von ATI sagten mir, man solle die Röhren nur bis 25% runterdimmen, dann ganz aus (und umgekehrt gleich jeweils mit 25% den Tag beginnen). Gibt sonst auch merkwürdiges Flimmerlicht bei weniger als 25%.
Kein Bodengrund?
Gruß
Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (25.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

116

Monday, February 25th 2019, 5:01pm

Hi Thomas,

kein Bodengrund...wollte es mal ohne versuchen und lieber paar LPS hinstellen.

Wie meinst du das mit den 25% ?? In 25% Schritten...
Also von 75 auf 50 und dann auf 25 und auf 0....so richtig ??

Grüsse

Chelmon

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,124

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

117

Monday, February 25th 2019, 5:16pm

Nö, über 25% kannst du auch kleine Schritte dimmen bis auf 100%.
Unterhalb von 25% nicht gehen sondern direkt ausschalten.



Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Der–Micha- Nds

Unregistered

118

Monday, February 25th 2019, 6:55pm

Schau mal Olyzh Becken an. Er hatte gar keine Dimmphasen wenn ich mich richtig erinnere. Denke ist ne akzeptable Referenz das du eigentlich gar keine brauchst. T5 Röhren sind jaeigentlich eh Nichtzulassung dimmen gedacht. Kann man, muß man aber nicht ;-)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (25.02.2019)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 562

  • Send private message

119

Monday, February 25th 2019, 7:06pm

Hi Artur,

Schön das es jetzt richtig im Gange ist :thumbup:

Warum aber meinst du, dass die Korallen wg "0" Po4 eindunkeln
Bei mir wurden alle erstmal deutlich heller als im alten becken

Noch ne frage zum Dosierplan, woher hast den? Oder eigene faust? Bin verwundert wg. der Aminos

Ich drücke dir die Daumen
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArturW33 (25.02.2019)

ArturW33

Man lernt nie aus.....

  • "ArturW33" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.pl

Posts: 445

Location: Schriesheim

Occupation: Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 164

  • Send private message

120

Monday, February 25th 2019, 7:45pm

Hi Alex,

habe es mir nur so gedachte das es an dem Po4 liegen kann... Im anderen Becken war er so bei 0,05-0,1 und da waren die heller. Was denkst du woran es liegt das sie dunkel werden Stress ??

Den Dosierplan habe ich mir selbst erstellt mit der Hilfe von den ganzen Guides von KZ. Aminos wurden mir von meinem Korallenhändler empfohlen. Wollte erst die dosieren, wenn die Korallen wachsen...aber er hat mir den Tip gegeben dies gleich nach dem einsetzten zu tun....ob das gut ist, werden wir sehen....
Das Becken ist frisch, deswegen hoffe ich es, dass es sich entwickelt....mehr werde ich momentan nicht dosieren...
Jetzt wird noch der Kalki gestartet und dann sehen wir weiter. Erste Analyse werde ich so nach 4-6. Wochen machen.



@DerMicha,

danke, ja werde es auch denke ich so machen 0 und hoch und ggf über LED den aufgang und untergang simulieren.


Grüsse

This post has been edited 2 times, last edit by "ArturW33" (Feb 25th 2019, 7:51pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,411 Clicks today: 6,623
Average hits: 21,344.28 Clicks avarage: 50,628.59