You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

1

Monday, April 24th 2017, 8:13am

Acronarchy is back...

Hi zusammen,

so, jetzt hat es doch etwas länger gedauert. Aber seit letzten Donnerstag formt Lebendgestein das neue Riff ;-)



Das Becken hat die Maße (L/B/H) 1,30m x 0,75m x 0,65m

inkl. TB (RE Dreambox 2.0) komme ich dann auf rund 640 Liter Gesamtvolumen.

Geplant ist ein komplett neues Konzept. Und zwar soll dieses mal alles, aber wirklich alles aus einem Riffabschnitt
kommen. Also vom LG über Fische und Korallen. Als Partner konnte ich hier Cairns Marine gewinnen.

Also gibt es nicht "nur" ein Themenbecken, sondern tatsächlich auch nur Tiere, welche sich so auch "kennen", im
Gegensatz zu der oft und auch bei mir gängigen Praxis, nur nach "gefallen" zu besetzten, egal ob Karibik, Australien
oder sonst wo her.

Auch die Eigenschaften des Riffs, in meinem Fall Offshore und wenig Sediment etc. schließen schon gewisse Dinge
aus, mit welchen man sonst auch bei gleichen Arten, u.U. Probleme hat.

Es soll ein Versuch werden, ob man einen Unterschied merkt etc..

Die Versorgung ist mit Fauna Marin Balling- und Zeolight geplant.
Das ganze mit wöchentlichen 10% WW mit Markensalz, ebenfalls von FM.
Also konträr zu meinem Cubicus, welcher fast 3 Jahre mit Triton gelaufen ist, aber im letzten Jahr auch nicht mehr
ohne wöchentliche WW auskam.

Die eingesetzte Technik:

Beleuchtung: 3 mal Orphek Atlantik V4

Strömung: 2 mal Panta Rhei Pro + 2 mal VorTech Mp40Qd

Technikbecken: Royal Exklusiv Dreambox 2.0 mit Medienfilter

Abschäumer: Royal Exklusiv BK DC 200 mit Speedy

Rückfürderpumpe: Royal Exklusiv Speedy 8cbm

Aquariencomputer: GHL Profilux 4 mit Messung pH, Redox, Temp., Salinität

Dosierpumpe: GHL Doser 2

Einen ersten Teaser gibt es auch schon:



Wie gewohnt gibt es dann an dieser Stelle wieder Becken updates, Reviews und Infos rund um das Becken.

So long..

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Mark (24.04.2017), MeerwasserFreund (26.04.2017), HenryHH (29.04.2017)

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Monday, April 24th 2017, 8:29am

Mein lieber Scholli!

Die Technikliste liest sich verdammt gut! Insbesondere bin ich gespannt auf Dein Strömungskonzept, die Hydrowizard haben einen stark gebündelten Ausstoß, ideal für lange Becken, wo große Strecken beströmt werden müssen, die MP40 dagegen einen eher weiten verwirbelten Strahl, der sich schnell auffächert. Das kann man bestimmt gut ergänzen. Wie genau Du diese Pumpen anordnest und in welchen Modi betreibst wird mich sehr interessieren, da ich diese Pumpen auch bei mir habe.

Gruß
Sandy

Jenson

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 147

Location: Bochum

Occupation: Stahlarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 57

  • Send private message

3

Monday, April 24th 2017, 9:42am

Sehr geiles Projekt :thumbsup:

Das Riff sieht echt Mega aus. Ich bin gespannt, wie es mit Korallen und den Fischen aussieht.
Red Sea Reefer 170, ATI Hybrid 6x24 Watt 1 x 75 Watt LED 2017er Version, Nyos Quantum 120, Ecotech Vortech MP10QD, GHL Doser 2.1, Balling Light

paggermalle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 696

Location: Hamburg

Occupation: Industriemechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

4

Monday, April 24th 2017, 9:55am

Moin Immo, willkommen zurück. Geiles Projekt. Bin gespannt wie es weiter geht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Lieben Gruß

Patrick

Posts: 177

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

5

Monday, April 24th 2017, 10:47am

Hi Immo,

Cooles Projekt und sehr gut durchdacht...bin gespannt wie es weiter geht :thumbup:
Ich kann dir für den Profilux noch den Durchflusssensor empfehlen!
Das Ding ist so genau ich Regel damit sogar den Wasserstand bei mir im Ablaufschacht.
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

mann.peter77

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 349

Location: Bonn

Occupation: Salzwassertyp

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 115

  • Send private message

6

Monday, April 24th 2017, 11:02am

Schaut gut aus! Soll der Schacht extra nicht schwarz verblendet sein? Mich würden bei dem hochwertigen Setup die Algenbeläge stören die sich innen bilden :P
Viele Grüße,

Jan :6_small28:


Red Sea Reefer 250


ATI Sunpower 6*39 - Deltec SC1351 - AquaBee UP8000 - Maxspect Gyre XF130 - Tunze 6020 - Aqua Medic Multireaktor M

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

7

Monday, April 24th 2017, 12:05pm

Hallo Sandy,

Quoted

Mein lieber Scholli!

Die Technikliste liest sich verdammt gut! Insbesondere bin ich gespannt auf Dein Strömungskonzept, die Hydrowizard haben einen stark gebündelten Ausstoß, ideal für lange Becken, wo große Strecken beströmt werden müssen, die MP40 dagegen einen eher weiten verwirbelten Strahl, der sich schnell auffächert. Das kann man bestimmt gut ergänzen. Wie genau Du diese Pumpen anordnest und in welchen Modi betreibst wird mich sehr interessieren, da ich diese Pumpen auch bei mir habe.

Gruß
Sandy


Bezüglich Strömungskonzept:
Ja, da scheinen wir beide ähnliche Erfahrungen gemacht zu haben. Das was Du schreibst, war genau mein Ansinnen und scheint, rein vom Strömungsbild auch aufzugehen.
Im Moment ist es so, dass die Pantas außen angeordnet sind und das Becken einmal von unten nach oben quer durchströmt wird (vordere Pumpe) und einmal hinter dem Riff nach unten gerichtet (hinter Pumpe), aber ebenfalls quer über die lange Diagonale. Da ich auf Bodengrund genau deswegen bewußt verzichtet habe, kann ich da auch voll draufgeben. Die VorTechs durchströmen "nur" noch das obere Drittel des Riffs und sorgen mit dem turbulenteren und weicheren, sowie breiteren Strahl für eine sanftere Bewegung und Umspülung der Tiere.

Also wer Zweifel an der mächtigen Durchschlagskraft einer Panta hat, dem empfehle ich einmal folgenden Eigenversuch:

1. Man nehme eine Panta in die Hand und halte diese in seinem Aquarium gut fest
2. Stelle die Strömung als Welle mit 1-100% ein

Was da an Rückstoß kommt ist schon echt gewaltig. Ist mir neulich unfreiwillig passiert und dachte, holla die Waldfee...!


Hallo Jensen,
Sehr geiles Projekt

Das Riff sieht echt Mega aus. Ich bin gespannt, wie es mit Korallen und den Fischen aussieht.


Besten Dank für dein sehr motivierendes Feedback !


Hi,
Moin Immo, willkommen zurück. Geiles Projekt. Bin gespannt wie es weiter geht.

Auch dir vielen Dank für die lobenden Worte !

Hi Christian,
Hi Immo,

Cooles Projekt und sehr gut durchdacht...bin gespannt wie es weiter geht
Ich kann dir für den Profilux noch den Durchflusssensor empfehlen!
Das Ding ist so genau ich Regel damit sogar den Wasserstand bei mir im Ablaufschacht.


Danke für Feedback und Tipp. Werde ich in jedem Fall im Auge behalten. Zumal man damit auch eine Schutzsicherung einbauen könnte. Durchfluss verstopft o.ä..

Hi Peter,

Schaut gut aus! Soll der Schacht extra nicht schwarz verblendet sein? Mich würden bei dem hochwertigen Setup die Algenbeläge stören die sich innen bilden


Ja, wird sicher ein Problem. Aber das Becken war bei jemandem "übrig" und ich hatte daher keinen Einfluß darauf. Schwarz hätte aber auch ich es nicht gemacht, weil so der Sonnenaufgang im Becken stattfindet (meine den Echten ;-). Und das schaut schon sehr cool aus (s.a. Bild).
Aber du hast recht, es wird sicher mühsam - gerade auch wegen der Pumpen.

Beste Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,833

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

8

Monday, April 24th 2017, 1:44pm

Hi lieber Immo...herzlich Willkommen zurück :6_small28: ...wie nicht anders zu erwarten...mega cooles und geiles Projekt...auf der ganzen Linie...First Class Technik und schon im Rohbau sehr sehr schöner Riffaufbau...das kann nur gut werden...wünsche Dir viel Spass mit dem neuen Riff und uns viele schöne Updates und Bilder GLG Krabbe
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

This post has been edited 1 times, last edit by "anemonenkrabbe" (Apr 24th 2017, 1:45pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Posts: 177

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

9

Monday, April 24th 2017, 4:05pm

Einen verstopften Ablauf kannst du damit nicht erkennen da der Sensor im Rücklauf sitzt.
Du kannst aber z.b eine defekte Rückförderpumpe oder den Verschmutzungsgrad dieser erkennen.
Sehr gut ist es aber das der Sensor die Förderrate immer konstant hält egal wie verschmutzt die Pumpe ist.
Auch sehr gut wenn man Reaktoren und Filter im Bypass betreibt.
Ich hab bei mir im Becken einen Schwimmerschalter installiert welcher mittels Programmierbarer Logik bei zu hohen Wasserstand im Becken (verstopfter Ablauf) die Rückförderpumpe,Abschäumer und Nachfüllung abschaltet.
Wenn nach 600s der Fehler beseitigt ist geht die Rückförderpumpe wieder an und jeweils weiteren 600s die anderen Geräte.
Über die PAB-Powerbar kann man auch den Stromfluss von z.b. der RFP abfragen und z.b. bei einem Ausfall eine 2. Backuppumpe starten.
Die Möglichkeiten sind mit dem Profilux einfach Wahnsinn :)
Selbst wenn er einmal nur einen Notfall verhindert hat das Gerät sein Geld schon verdient.
Ich bin auch erstaunt wie genau die Leitwertmessung und die Umrechnung der Salinität funktioniert...auf das Komma genau laut Analyse.
Wenn du da mal Hilfe brauchst kannste ruhig nachfragen ;)
Gruß Christian

Eheim Scubacube 270/ GHL Mitras LX 7206 / GHL Profilux 4 Ultimate Set mit Durchflussmessung / GHL Doser 2.1 / GroTech PS-130/ 2 x Tunze 6055 tuned to 6095 / Real Reef Rocks / SANGOKAI Basic´s / SANGOKAI chem-Balance

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

10

Monday, April 24th 2017, 4:11pm

Hi,


Wenn du da mal Hilfe brauchst kannste ruhig nachfragen ;)


Danke, komme ich gerne darauf zurück :-)

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

11

Monday, April 24th 2017, 5:00pm

abonniert :golly:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

12

Monday, April 24th 2017, 7:35pm

Hallo Krabbe,

Hi lieber Immo...herzlich Willkommen zurück ...wie nicht anders zu erwarten...mega cooles und geiles Projekt...auf der ganzen Linie...First Class Technik und schon im Rohbau sehr sehr schöner Riffaufbau...das kann nur gut werden...wünsche Dir viel Spass mit dem neuen Riff und uns viele schöne Updates und Bilder GLG Krabbe


herzlichen Dank, für deine sehr netten Worte :-)

Hat mich sehr, sehr gefreut :-)

Beste Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Arachne

Beginner

Posts: 68

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 17

  • Send private message

13

Monday, April 24th 2017, 7:51pm

Hi,

tolles Projekt,
und bin sehr sehr gespannt wie sich das ganze entwickelt.

Gruß
Jürgen

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1384

  • Send private message

14

Monday, April 24th 2017, 8:28pm

Hallo Immo,

na da hast Du ja ein sehr feines Projekt.
Habe das gerade mal so überflogen, komme da ja gut auf über 11.000 Euro Hardware.
Hut ab, wenn das nicht der Hammer wird.

Wir sind hier doch nur auf Nanoriffe.de, das ist ja für fast keinen erreichbar.
Aber freue mich bereits auf deine Doku hier, danke das Du uns daran teil nehmen lässt.

Thema ist Aboniert :dh:

Sag mal wo hast Du denn die V4 bereits her ?

Ich konnte für mein neues Projekt keine bekommen, habe daher die Lani Square Pro gewählt.

Eines noch, finde das sehr genial, das Du es der Natur nachstellen möchtest, also wird es aber auch ein Mix
Becken, also quasi ein Stück echtes Riff, oder geht es eher in Richtung SPS ?
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

PerspekTIERisch

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 367

Location: Wülfrath

Occupation: Kosmetiktussi

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 132

  • Send private message

15

Monday, April 24th 2017, 8:35pm

Das muss ich mal abonnieren :2_small9:
Sea Reefer Nano (110L), Maxpect R420R 70W, Tunz 9004 in Container, Jebao RW4, Jebao Nano RF,
Fährt mit Sangokai seit Februar 2016
30er Dennerle, nur mit Lebendgestein, Oberflächenabsauger, kleiner SP und programmierbarer Zetlight AquaZA 1201 18 W, seit Anfang Juni 2016
Tests von TM; Multireferenz Reefanalystics
May be never wins :vain:
LG Corinna

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (24.04.2017)

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

16

Monday, April 24th 2017, 10:09pm

Hallo Jürgen,

tolles Projekt,
und bin sehr sehr gespannt wie sich das ganze entwickelt.


danke Dir.

Ich auch. Hoffe das es einigermaßen läuft...

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

17

Monday, April 24th 2017, 10:24pm

Hi Mark,

Hallo Immo,

na da hast Du ja ein sehr feines Projekt.
Habe das gerade mal so überflogen, komme da ja gut auf über 11.000 Euro Hardware.
Hut ab, wenn das nicht der Hammer wird.

Danke dir. Ja, sind keine Schnäppchen. Aber hatte mir Zeit gelassen mit dem neuen Projekt und wollte
Produkte einsetzten, von welchen ich 100% überzeugt bin.


Wir sind hier doch nur auf Nanoriffe.de, das ist ja für fast keinen erreichbar.
Aber freue mich bereits auf deine Doku hier, danke das Du uns daran teil nehmen lässt.

Bitte, gerne. Denke es gibt genug Becken, welche das hier locker topen. Für mich ist es ein großes Projekt, sozusagen am Limit.
Aber es war eine Grundsatzentscheidung. Wenn schon größer, dann in meinem möglichen Rahmen das aus meiner Sicht maximale.


Thema ist Aboniert

:D

Sag mal wo hast Du denn die V4 bereits her ?

Hatte schon die Prototypen. War ein kleiner Betatester...

Ich konnte für mein neues Projekt keine bekommen, habe daher die Lani Square Pro gewählt.


Hättest was gesagt....

Eines noch, finde das sehr genial, das Du es der Natur nachstellen möchtest, also wird es aber auch ein Mix
Becken, also quasi ein Stück echtes Riff, oder geht es eher in Richtung SPS ?

Ja, schon auch mixed - aber wer mich kennt definitiv SPS Lastig. Das Riff aus welchem die Tiere kommen ist offshore
und von Haus aus schon SPS dominiert. Wenig Sedimenthaltiges Wasser (im Jahresdurchschnitt) und die Tiefe liegt bis
20m. Sprich die Eckdaten reichen, um die notwendigen Anhaltswerte zu haben.


Die Idee dahinter ist, dass wenn es tatsächlich merklich Verbesserungen zeigt, mehr Importeure davon zu überzeugen, die Herkunft
der Tiere mit anzugeben. Also grob die Region. Dann kann man sich oft, gerade aus Tauchberichten, die nötigen noch fehlenden Infos dazu holen.
Schön wäre es, wenn das dann auch mit den Ablegern weiter getragen würde.

Also z.B.:

A. millepora -> Horseshoe Reef bei Cairns -> Tiefe bis 20m -> Sichtweite durchschnitt 20m -> Überwiegend steile Riffschluchten mit Sandboden.

Daraus kann dann jeder ersehen, welche ungefähren Bedürfnisse diese Koralle hat bzw. wo sie ursprünglich einmal her kam und ob sie zum Becken, welches
man hat passt (Licht, Strömung, Vergesellschaftung usw.)



Natürliches ist es noch schwierig später bzw. während dessen "hard facts" abzuleiten. Es kann nur über Beobachtung, Erfahrungen aus der Vergangenheit und
einigen Vergleichsmessungen, welche wir machen wollen, gehen. Sicher alles noch sehr wage. Einfach ein Versuch und absolut Ergebnis offen. Wenn ich keinerlei Unterschiede merken sollte, wäre das ja auch eine gewinnbringende Erfahrung.


Beste Grüße

Immo

Das muss ich mal abonnieren :2_small9:



Nur zu, freut mich :-)

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Reef Artist (24.04.2017), PerspekTIERisch (27.04.2017)

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Tuesday, April 25th 2017, 3:12pm

Hallo Immo,

schön, dass Du Dich jetzt vergrößerst. Kommen da jetzt alles neue Ableger herein? Dein altes Becken hattest Du dann schon gar nicht mehr?

Den Ansatz mit den Korallen aus einem Riffabschnitt ist interessant, auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass man viel Unterschied merkt. Könntest Du denn von dem Riffabschnitt mal eine Wasseranalyse machen lassen? Wäre sicherlich für Dein Vorhaben interessant.

Einen Parameter können wir in unseren AQ jedoch nie wirklich nachstellen. Und zwar, dass mit zunehmender Tiefe sich nicht nur die Lichtverhältnisse sondern auch der Wasserdruck ändert... 8)

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

reefmaker

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 697

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 218

  • Send private message

19

Tuesday, April 25th 2017, 7:12pm

Im Abbo ;-) cooles Teil !!!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Darkforce (25.04.2017)

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

20

Tuesday, April 25th 2017, 7:49pm

Hallo Immo,

Hallo Angela,

schön, dass Du Dich jetzt vergrößerst. Kommen da jetzt alles neue Ableger herein? Dein altes Becken hattest Du dann schon gar nicht mehr?

Ja, komplett neu. Anders wäre das Vorhaben auch nich gegangen

Den Ansatz mit den Korallen aus einem Riffabschnitt ist interessant, auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass man viel Unterschied merkt. Könntest Du denn von dem Riffabschnitt mal eine Wasseranalyse machen lassen? Wäre sicherlich für Dein Vorhaben interessant.

Ja, könnte ich. Aber genau da erwarte ich keine Überraschungen

Einen Parameter können wir in unseren AQ jedoch nie wirklich nachstellen. Und zwar, dass mit zunehmender Tiefe sich nicht nur die Lichtverhältnisse sondern auch der Wasserdruck ändert... 8)

Die Lichtverhältnisse gehen und man kann sie über Messungen der Chlorophyllfluoreszenz auch sehr schön am Tier selbst gegenprüfen. Klar, das mit dem Wasserdruck geht nicht. Wüßte aber nicht, dass der bei Korallen irgend eine Relevanz hätte.

Gruß
Angela

Grüße

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,848 Clicks today: 13,782
Average hits: 21,336.27 Clicks avarage: 50,618.61