You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

21

Saturday, September 24th 2016, 4:37pm

Das wären die Besagten 45er nutprofile. Ich hatte nur keine Lust die jetzt genau nachzuzeichnen

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

22

Saturday, September 24th 2016, 4:42pm

Theoretisch langen da auch die Mittelstreben. :EVERYD~16: Die zwei zusätzlichen Streben für die Deckplatte (Oben) und Rückwand hinten halte ich für unnötig. Schaden allerdings auch nicht. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

23

Saturday, September 24th 2016, 4:44pm

also gewichtsmäßig gar kein problem ? mach mir da halt doch ein wenig sorgen ...

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

24

Saturday, September 24th 2016, 4:52pm

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der es so umgesetzt hat und kann dich beruhigen. Sonst mache es so wie du es gezeichnet hast, da kannst du wie man so schön sagt einen Panzer drauf stellen. :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

25

Wednesday, October 5th 2016, 11:26am

kleines Update...

Becken ist bestellt. es ist jetzt ein 150x60x55 geworden.

Lieferzeit ca 4 Woche. Ich hoffe das ich es Ende Oktober in Empfang nehmen darf. Dann gibt es auch ein paar Bilder.

Das ganze ist jetzt mit Holzunterschrank und extra hohem Lichtkranz bestellt auf einer Tischhöhe von 90cm.

Jetzt heißt es warten und den Umzug planen.

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

26

Tuesday, October 18th 2016, 10:17am

Ich hätte da nochmal eine Frage,

Ich möchte hinten etwas grobkörnigeren Kies haben, auch für den Knalli, vorne hätte ich gerne feinen Sand.

Aus Erfahrungen, wie viel Sand/kies werde ich wohl benötigen, da ich ja meine Einlaufphase so kurz wie möglich halten möchte, denke ich über Live Sand nach. Dazu noch gut 250L aus meinem alten Becken mitzunehmen und mir eventuell irgendwo noch Meerwasser zu besorgen.

Wie viel Liveband werd ich da benötigen ?

die Kieshöhe wird auch etwas höher sein, als der Sand der nach Vorne Rechts dann auslaufen soll.

Als Rückförderpumpe habe ich mir jetzt die DC Runner 3.1 geholt. Abschnurre ist ein NAC 5

Heizstab bin ich mir noch unsicher.

Meine Bohrungen sind 35- 45- 55. Sollte ich die Förderpumpe mit einem Silikonschlauch an das Becken anbinden ? Mein altes Becken war mehr oder weniger Plug&Play. Deshalb bin ich jetzt etwas unsicherer.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,260

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7307

  • Send private message

27

Tuesday, October 18th 2016, 10:30am

Quoted from "Alex"

Ich möchte hinten etwas grobkörnigeren Kies haben, auch für den Knalli, vorne hätte ich gerne feinen Sand.

verschiedene korngrössen getrennt einbringen kann man. bringt aber nicht lange was, weil es sich vermischen wird.

man kann etwas groben bruch, dort wo der krebs sich niederlässt, mit aufstreuen. das nimmt der knallkrebs gerne zum verbauen. ansonsten reicht der livesand.

und mir eventuell irgendwo noch Meerwasser zu besorgen.

lieber selbst mischen als verbrauchtes wasser zu nutzen. es sei denn du meinst nsw.

Wie viel Liveband werd ich da benötigen ?

ich würde mal von 3 tüten, also 27 kg ausgehen. bei ner schichthöhe von 3 cm wären es rein volumentechnisch, ohne abzug der dekoration ca 27000 cm³. also 27 kg. ich weiss nicht wieviel volumen jetzt der livesand pro kg hat. dadurch das er sehr fein und feucht ist, müsste das aber schon in etwa so hinkommen.

vielleicht hat ja jemand noch livesand und kann mal ein volumen im verhältnis zum gewicht ausmessen. oder du machst es, wenn der sand da ist. einfach 1 liter sand mal abwiegen.

als der Sand der nach Vorne Rechts dann auslaufen soll.

auch das wirst du nicht auf dauer so halten können. grabende tiere und strömung glätten oder gestalten es immer wieder um.

Heizstab bin ich mir noch unsicher.

mit 300 watt solltest du auskommen.

Sollte ich die Förderpumpe mit einem Silikonschlauch an das Becken anbinden

ja, mit silikonschlauch entkoppeln. entweder zur verrohrung oder direkt zur verschraubung. das vermindet übertragung von vibrationen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Alex (18.10.2016)

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

28

Tuesday, October 18th 2016, 10:47am

Wow vielen Dank für die schnellen antworten. Sand mit Korallenbruch ist natürlich die bessere Lösung, wäre mir auch lieber.

Eine Sache habe ich noch, ich würde gerne einen Multireaktor mit Aktivkohle im TB betreiben, nun lese ich hin und wieder das die M Variante von Aqua Media nicht so toll sein soll. Kann da wer was zu sagen, von Bubble M gibt es die ja auch, vielleicht die bessere Alternative ...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,260

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7307

  • Send private message

29

Tuesday, October 18th 2016, 1:30pm

ich hab den multireactor auch... läuft gut...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

30

Thursday, October 27th 2016, 2:27pm

Zur Dokumentation,

ich habe soeben 42Kg Lifesand und 5 Kg Groben Korallenbruch gekauft. Soll ich da noch normalen Sand dazumischen ?

Da ich am Montag nach Diamant Aquarien fahre, mein neues Becken abholen, wollte ich das vorher erledigt haben. bin mal gespannt ob ich damit hin komme. Denke das ich am Dienstag schonmal teilweise fluten werde.

Da soll dann der Lifesand rein und ca 150L Wasser was ich dann stetig auffüllen werde. Dann hat das Wasser eine Woche Zeit sich auf den Umzug einzustellen.

Oder sollte ich lieber noch warten ? Bin mir da so uneins. Hab total angst um meine Korallen & Fische, wobei ich die Vl. eventuell zwischenlagern kann.

This post has been edited 1 times, last edit by "Alex" (Oct 27th 2016, 2:29pm)


Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

31

Sunday, October 30th 2016, 11:37am

Ich brauch nochmal dringend Rat.

Ich bekomme morgen das Becken, habe Livesand bereitliegen und stelle das Becken morgen aif.

Wie gehe ich da jetzt am besten vor.

Livesand morgen ins becken, 150l aufgesalztes wasser drauf und ein paar kleine steine aus dem becken ohne korallen.

Oeer das alles am tag des ausräumens des alten becken erst. Nehm ich altwasser mit?

Ich bin gerade etwas überfordert und panisch.

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

32

Sunday, October 30th 2016, 12:04pm

Wenn du keine Gammelecken unter dem Aufbau möchtest, dann erst die Steine für den Riffaufbau, dann den Bodengrund und Wasser. Ob Unterlage unter dem Riff muss jeder selbst entscheiden, da scheiden sich auch die Geister. Ich habe die Woche meine PVC-Unterlage unter dem Riff herausgenommen und die müffelte ganz gut. :EV6CC5~125:
Edit: Altwasser würde ich mitnehmen, allerdings nur wenn dies unbelastet ist.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Oct 30th 2016, 12:05pm)


Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

33

Monday, October 31st 2016, 7:00pm




Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

34

Monday, October 31st 2016, 7:10pm

Meine Vorgehensweise beim Umzug in die neue Wohnung mit Übergangsbecken:

Neues aufstellen, auswaschen und putzen

Steine zusammenmorteln trocken im Becken (drunter plexiglas)

Sand rein + neues Wasser (nicht das alte nehmen)

Am Tag drauf alle korallen rein

Das ist schnellstart xD

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

35

Monday, November 7th 2016, 12:23pm

So, hier mal schnell ein Foto vom Becken. ES steht !! und ich bin froh.

Der Unterschrank alleine war schon gewaltig schwer durch das Treppenhaus zu bekommen, das Becken aber Topt das ganze noch.

Aber aller Schweiß hat sich gelohnt. Jetzt hoffen wir das wir die nachträgliche Einlaufphase mit allen Mitteln im Zaum halten.

Ich wollte dann die Tage nochmal schöne Bilder machen, wenn alles verklebt ist und auch nochmal ein paar Bilder vom Aufstellen dazu packen.


Ich bin sehr zufrieden soweit, es ist einfach eine geile Größe, und im vergleich zu dem alten um Welten besser
Alex has attached the following image:
  • new Aqua.jpeg

This post has been edited 3 times, last edit by "Alex" (Nov 7th 2016, 12:25pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

xxDomi25xx (07.11.2016)

xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

36

Monday, November 7th 2016, 12:28pm

Schaut doch schon mal Klasse aus Alex. Bin gespannt auf die Bilder, wenn alles so steht wie du dir das vorstellst! :3_small30:
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Alex (07.11.2016)

Mützel.M

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 155

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 49

  • Send private message

37

Monday, November 7th 2016, 7:19pm

hey das gleiche steht morgen bei mir an ....

kurze frage wie hast du den sichtschutz gebaut ? oben für das becken würde mir auch gerne einen Bauen.
Oder gibt es die irgendwo fertig zu kaufen ?
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

38

Tuesday, November 8th 2016, 8:54am

Den Lichtkranz hatte ich in der Sonderhöhe so mitbestellt. Ich mag es zwar, wenn abends ein wenig Blau das Zimmer erhellt, allerdings wollte ich nicht die Spiegelungen im TV Display haben..

Ob es funktioniert, weiss ich erst wenn der Fernseher steht :D

anemönchen

Beginner

Posts: 72

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 25

  • Send private message

39

Tuesday, November 8th 2016, 9:26pm

Hallo Alex,

hast du auch Bilder vom Technikbecken? :whistling:
Ist das Glas 8 oder 10mm?

Viele Grüße

Sylvia :winken:
Viele Grüße
Sylvia :winken:

Alex

Scubaliner

  • "Alex" started this thread

Posts: 167

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 32

  • Send private message

40

Thursday, November 10th 2016, 8:41am

Ich habe 12mm Glasstärke. Bilder vom TB kommen noch, muss erstmal das Wohnzimmer komplett einräumen.

Verzögert sich alles leider etwas ....

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,678 Clicks today: 42,801
Average hits: 21,353.44 Clicks avarage: 50,644