You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

341

Thursday, February 4th 2016, 1:47pm

Hi,

Angelika, die meisten sind um nochmals mehr Farbe zu bekommen.
Die wichtigsten Parameter, sehen für mich okay aus - PO4 könnte
ein wenig zu hoch sein...

Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

342

Thursday, February 4th 2016, 1:54pm

Hi,

ich hab' nochmal etwas gelesen und hänge immer noch am Kupfer:

http://www.korallen-wiki.de/index.php?title=Kupfer

Zitat 1:

Quoted


Als schädliche Konzentration gelten für Algen bereits 2 µg/l und für Kleinkrebse 5 µg/l (1000-fach weniger als mg/l).


Zitat 2:

Quoted


ine Überkonzentration an Kupfer hat einen Ausstoß der Zooxanthellen und damit ein Ausbleichen der Korallen zur Folge


Da bist Du gefährlich nah' dran. Das Problem beim Kupfer ist zudem, dass es in unterschiedlichen Verbindungen vorliegt. Manche davon sind bioverfügbar - andere nicht. Je nach Verteilung der verschiedenen Verbindungen kann ein erhöhter Kupferwert mehr oder weniger schädlich sein. Manchmal sind 40 ug/l kein Problem - manchmal hat deutlich weniger schon Auswirkungen.

Ein Phosphatadsorber auf Eisenbasis sollte, zumindest wenn er noch frisch ist, auch Kupfer reduzieren.

Aber wie gesagt: Da man keine Aussagen über die Verteilung der verschiedenen Kupferverbindungen im Wasser machen kann ist das alles nur Spekulation. Aber halt eine Möglichkeit. Muss nicht - kann aber. Du hattest ja geschrieben:

Quoted


zum Teil kompletter Farbverlust


Kann ja durchaus sein, dass der Kupferwert ein paar Tage/Wochen vor der Analyse noch deutlich höher war. Insbesondere wenn Du Wasserwechsel oder Erstbefüllung mit Deinem Leitungswasser gemacht hast in dem der Kupferwert ja sehr hoch ist. Falls Du anschließend mit Osmosewasser gewechselt hast dürfte der Wert rasch gesunken sein.

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

This post has been edited 1 times, last edit by "ubit" (Feb 4th 2016, 1:56pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,839

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

343

Thursday, February 4th 2016, 2:18pm

Ah...danke Immo...so in etwa hatte ich schon vermutet...war mir aber nicht sicher,ob da etwas unbedingt vorhanden sein müsste...dazu hätte ich mich auch erst einmal einlesen müssen :7_small27: LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

344

Thursday, February 4th 2016, 2:24pm

was ist mit den anderen Spurenelementen,die bei Dir nicht nachweisbar sind ? bin jetzt kein Profi für Acros...aber ich glaube,manche Elemente werden schon benötigt...vielleicht kann da noch mal jemand drüber schauen ... und dann sind wir wieder beim Licht :EV6CC5~125: LG

:sb:

haha, ja schauen wir mal

Hi,
Angelika, die meisten sind um nochmals mehr Farbe zu bekommen.
Die wichtigsten Parameter, sehen für mich okay aus - PO4 könnte
ein wenig zu hoch sein...
Gruss
Immo

po4 kommt auf jeden Fall runter!!

Hi,
ich hab' nochmal etwas gelesen und hänge immer noch am Kupfer:
http://www.korallen-wiki.de/index.php?title=Kupfer
Zitat 1:

Quoted


Als schädliche Konzentration gelten für Algen bereits 2 µg/l und für Kleinkrebse 5 µg/l (1000-fach weniger als mg/l).

Zitat 2:

Quoted


ine Überkonzentration an Kupfer hat einen Ausstoß der Zooxanthellen und damit ein Ausbleichen der Korallen zur Folge

Da bist Du gefährlich nah' dran. Das Problem beim Kupfer ist zudem, dass es in unterschiedlichen Verbindungen vorliegt. Manche davon sind bioverfügbar - andere nicht. Je nach Verteilung der verschiedenen Verbindungen kann ein erhöhter Kupferwert mehr oder weniger schädlich sein. Manchmal sind 40 ug/l kein Problem - manchmal hat deutlich weniger schon Auswirkungen.
Ein Phosphatadsorber auf Eisenbasis sollte, zumindest wenn er noch frisch ist, auch Kupfer reduzieren.
Aber wie gesagt: Da man keine Aussagen über die Verteilung der verschiedenen Kupferverbindungen im Wasser machen kann ist das alles nur Spekulation. Aber halt eine Möglichkeit. Muss nicht - kann aber. Du hattest ja geschrieben:

Quoted


zum Teil kompletter Farbverlust

Kann ja durchaus sein, dass der Kupferwert ein paar Tage/Wochen vor der Analyse noch deutlich höher war. Insbesondere wenn Du Wasserwechsel oder Erstbefüllung mit Deinem Leitungswasser gemacht hast in dem der Kupferwert ja sehr hoch ist. Falls Du anschließend mit Osmosewasser gewechselt hast dürfte der Wert rasch gesunken sein.
Ciao, Udo

danke Udo!
na dann hol ich mir in jeden Fall einen Adsorber auf Eisenbasis, mach ich gleich noch heute!
Aktivkohle kommt auch rein, kann ja nie schaden...

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

345

Thursday, February 4th 2016, 2:29pm

Quoted

Aktivkohle kommt auch rein, kann ja nie schaden...
Denke bitte dann dran, dass du eh schon I - Defizit hattest. Kohle zieht Dir noch mehr raus, so dass Du das dringend im Auge behalten musst.

Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

346

Thursday, February 4th 2016, 2:33pm

guter Einwand,, danke!

ich beschränke mich da mal auf eines.

Empfehlungen für Po4 Adsorber?

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

347

Thursday, February 4th 2016, 2:35pm

Der "Klassiker": Diakat B oder Diakat B Plus? VORSICHTIG einsetzen - besonders das Plus
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

348

Thursday, February 4th 2016, 2:44pm

gut da muss ich mal schauen ob und wo man den bei uns bekommt.
man mag es nicht glauben, aber in Wien gibts keinen wirklich guten Händler...

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

349

Thursday, February 4th 2016, 2:46pm

Ansonsten halt fleißig Wasserwechseln mit vollentsalztem Wasser *g*

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

350

Thursday, February 4th 2016, 2:51pm

stimmt^^

naja mal schauen welche Adsorber bei uns verfügbar sind...

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

grisu74

Beginner

Posts: 16

Location: Sulz im Wienerwald

Occupation: Bauleiter (ÖBA)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

351

Thursday, February 4th 2016, 3:54pm

Hallo Flo!

Diakat B hat der Laschober Robert soviel ich mich errinnern kann.
@ all: Das Leitungswasser kommt vielleicht vom Tristingtaler Wasserverband und muss nicht aus Mödling stammen, dann sind es auch andere Ausgangswerte.
Info: Mein neues 800 L Becken (altes ist seit 2007 gelaufen) wurde am 20.12.2015 neu aufgestellt.
Ich bin 10 km entfernt und habe auch das Riff- und Leitungswasser testen lassen und meine Ausgangswerte waren ähnlich.
Riff: http://lab.atiaquaristik.de/share/250d4bbf5479017a4e3e
Leitungswasser: http://lab.atiaquaristik.de/share/68dbd3462f5f73c28140
ciao,
Christian
Gemeinsamer Kreislauf:
1)780l(SPS,LPS):
4x75 W LED + 8x80W T5 (ATI Hybrid Lampe) + 2x GHL Lightbar, GHL Profilux 3 Plus ex(PH,Leitwert,Temp,Redox,Lan, GHL Touch),2x Vortech MP 40 Qiuiet + 1 x MP 40 W,UV,Bubble King® Supermarin 250 + RD3 Speedy, Zeofilter, Ozon,
2)180l(/Seepferdebecken/Unterschrankbecken):
Tunze 6055,2x GHL 54W T5 dimmbar

==> Technikbecken im Keller

Zusatzbecken:
200l(LPS/Stiegenhaus):
Maxpect Razor 160 W - 16 K, Tunze 2x 6025,AS Bubble Magnus 3.5

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

352

Thursday, February 4th 2016, 4:12pm

Hi Christian,

wie es ausschaut wurden bei ATI nicht alle Parameter mit gemessen...
Müssten die erklären, was genau da gemacht wurde...

Gruss

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

353

Thursday, February 4th 2016, 6:13pm

Immo meinst du Becken oder Leitung? Weil so oft n.n. Steht?
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

354

Thursday, February 4th 2016, 6:58pm

Quoted

Immo meinst du Becken oder Leitung? Weil so oft n.n. Steht?
Leitung

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

355

Thursday, February 4th 2016, 7:00pm

Hallo,

ich möchte hier nicht alles kommentieren, aber doch mal einen Hinweis geben:

Der Sinn der kostenlosen Messung des Osmosewassers bestand darin unseren Kunden eine Orientierung zu geben ob z.b. seine Osmoseanlage oder Harz noch ausreichend arbeitet. Wir haben in dieser Messung uns daher auf die Spurenelemente bzw, Metalle, Schwermetalle konzentriert. Nicht toxische Mengenelemente wie Mg, Ca, K etc. messen wir bei der Messung für Osmose nicht mit. Sonst hätten wir eine komplett neue Methode anlegen müssen, die dann nicht mehr kostenlos wäre. Daher haben wir uns für die Variante entschieden die dem Kunden einen maximalen Nutzen ohne Mehrpreis hat. Es geht also in erster Linie darum ob z.B. schon Silikat vorhanden ist oder trotzdem Kupfer, Zink etc. ins Aquarium gelangt. Hierauf war die Messung ausgelegt.

Das Meerwasser, wird natürlich komplett gemessen und alle Messwerte auch durch Kontrollproben geprüft. Wir tauschen uns übrigens auch mit externen Laboren aus und kennen daher auch unsere guten Wiederfindungsquoten sehr genau.

N.N. steht für nicht nachweisbar und ist die korrekte Bezeichnung wenn es Messungen unterhalb der Nachweisgrenze liegt. Einfach eine 0 anzugeben ist zwar einfacher, aber wissenschaftlich nicht korrekt, da der Wert nicht zwangsläufig 0 ist.
Wenn Ihr also ein n.n seht ist die Konzentration so gering, das es unterhalb der Nachweisgrenze der Maschiene liegt. Meist sind es Werte von unter 1µg/l. Eine genaue Tabelle für die Nachweisgrenzen aller Elemente wird in kürze noch kommen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

356

Thursday, February 4th 2016, 7:12pm

@ Florian
Glückwunsch zu deinem tollen Becken. Deine Mengenelemente haben weitestgehend naturnahe Werte, was ein wichtiger Grundpfeiler ist. Das gewisse Spurenelemente nicht im freien Wasser nachweisbar sind, muss nicht bedeuten, das die nicht durch andere Quellen (Futter etc.) für die Korallen minimal verfügbar sind. Eine Erhöhung des Jod-Wertes könnte jedenfalls hilfreich sein. Auch toxische Anreicherungen sind nicht erkennbar. Unterm Strich gibt es da nicht viel zu Verbessern. Unser Vorschlag mit einem Aluminiumadsorber beruht auf den erhöhten Barium wert, wie hier schon richtig erkannt wurde.

Weiterhin viel Erfolg.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Florian_W (04.02.2016)

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

357

Thursday, February 4th 2016, 8:08pm

Hi Flo, habe jetzt auch die aktuelle Lage erlesen.
Mir fällt auch der Jod Anteil auf. Ich habe zwar nicht viele SPS und evtl auch nicht die empfindlichsten, aber seitdem ich alle 2 Tage Jod dosiere stehen die SPS bei mir deutlich besser da. Kupfer habe ich selbst keine Erfahrung mit., po4 ist bei meinen Test schwierig nachzuvollziehen. Mit Salifert so bis 0,1 und mit Hannah 0,191 also sehr hoch. Ich warte derzeit auf meine Ergebnisse von Fauna. Ich hoffe diese kommen ähnlicheres steht mein Becken gut im Moment.
Ich dosiere komplett Sangokai. Ich habe seit 4 Wochen kein Wasserwechsel gemacht, was ja bei Sangokai komplett auch nicht erforderlich ist.
Evtl ist das eine Option für dich, da du von den WW weg möchtest. Meine roten Cyanos sind auch fast weg nur noch bissl grün.
Evtl macht sich der lange nicht Wasserwechsel dann auch bei dir bzw allgemein in der beckenbiologie bemerkbar?. Lies mal ein wenig bei Sangokai. Denke das würde zu dir passen.
Licht ist schwierig, ja ich habe meine Lampe ja auch einmal geändert. Danach ging das Dilemma los.
Ich bin gespannt wie es ausschaut wenn ich bald die next One drüber setzen werde.
Po4 absorbier hört man viel gutes über den Rowa. Der liegt bei mir auch schon parat damit ich reagieren kann sobald die Fauna Ergebnisse da sind.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Du hast auch einen großen WW gemacht oder? Ob das dann immer so richtig ist? Da ja viel Biologie auch vernichtet wird.
Ich drücke die Daumen das es bergauf geht, dein Becken hat es verdient.

danke micha!!
ich bin ein bisschen hilflos... hab jetzt mal po4 adsober drin damit mal po4 etwas nach unten geht und vll auch Kupfer gefangen wird.
jod werd ich mir morgen was holen damit ich in der Richtung auch etwas machen kann...
kann das wirklich das licht sein?
verstehen kann ich des zur zeit nicht wirklich...
aber danke für deine aufbauenden Worte!!

Quoted

Immo meinst du Becken oder Leitung? Weil so oft n.n. Steht?
Leitung

Oliver hat das eh super beantwortet!

@ Florian
Glückwunsch zu deinem tollen Becken. Deine Mengenelemente haben weitestgehend naturnahe Werte, was ein wichtiger Grundpfeiler ist. Das gewisse Spurenelemente nicht im freien Wasser nachweisbar sind, muss nicht bedeuten, das die nicht durch andere Quellen (Futter etc.) für die Korallen minimal verfügbar sind. Eine Erhöhung des Jod-Wertes könnte jedenfalls hilfreich sein. Auch toxische Anreicherungen sind nicht erkennbar. Unterm Strich gibt es da nicht viel zu Verbessern. Unser Vorschlag mit einem Aluminiumadsorber beruht auf den erhöhten Barium wert, wie hier schon richtig erkannt wurde.
Weiterhin viel Erfolg.
Gruß
Oliver

hallo Oliver!
erstmal danke fürs Kompliment!!
War auch überrascht wie gut meine Wasserwerte dann doch sind, aber auch ein wenig enttäuscht, hab gehofft hier den Fehler zu finden und da jetzt ansetzten zu können damit ich ne schraube zum drehen hätte... klingt des irgendwie logisch...?
jetzt bleibt mir halt wirklich nur die Suche nach der Ursache. Wenigstens ist das Wasser nicht giftig!! 8)

Lg, Flo
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,839

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

358

Thursday, February 4th 2016, 9:32pm

Hm...und was ist nun mit dem Kupfer ???
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

359

Thursday, February 4th 2016, 9:56pm

deswegen jetzt mal den po4 Adsorber auf Eisenbasis ;)
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,839

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

360

Thursday, February 4th 2016, 10:09pm

Ok...dann berichte mal fleißig... :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

4 users apart from you are browsing this thread:

4 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 61,435 Clicks today: 106,358
Average hits: 21,375.13 Clicks avarage: 50,674.26