You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

201

Saturday, November 21st 2015, 11:09pm

Quoted

Da ich heute auch dort geschaut habe. Ist es sicher, dass die Hybrid mit LED und T5 gemessen wurde?


Wie meinst du? Steh grad auf der Leitung
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

202

Saturday, November 21st 2015, 11:13pm

L
Da ich heute auch dort geschaut habe. Ist es sicher, dass die Hybrid mit LED und T5 gemessen wurde?


Ja und zwar steht drin, ATI hybrid power modul 1x72watt led, 4x24watt t5, 171watt

Die ati sind wirklich gut, bei gleicher Leistung. Nur aller 6 Monate neue Röhren kann sich keiner Leisten.

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

203

Saturday, November 21st 2015, 11:49pm

ATI Hybride Power Modul 171Watt = 184,13 PAR/Watt auf einer Fläche von 84x60cm und aus den Mittelwerten gemessen auf 30/45/60cm Höhe/Tiefe
Ecotech Marine LED Radion XR30w pro 170Watt = 153,23 PAR/WATT ...


Hier mal eine Berechnung wie die unterschiedliche Helligkeit zu stande kommt.

T5 mit 970watt
970watt x 184,13 PAR / Watt = 178606 PAR
LED MIT 500watt
500watt x 153,23 PAR / WATT = 76615 PAR

Somit müsstest du mehr als das Doppelte der led nachinstallieren um die gleiche Helligkeit zu erhalten.

Aber viel entscheidender ist, vieviel Licht deine Korallen brauchen und wieviel licht deine neue Lampe zur Verfügung stellt. Denn die ATI war sicher etwas überdimensioniert für deinen Besatz.

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

204

Sunday, November 22nd 2015, 1:44am

Ich finds immernoch toll ... denke aber das du vll mit 2 ati hybrid und die jeweils auf die beckentiefen angepasst vll besser dran wärst. :EVC471~119:
***IN PROGRESS***

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

205

Sunday, November 22nd 2015, 8:00am

morgen!

@meerwasserfan:
die Hybrid sind ja auch gute Lampen, aber ich wollte schon ewig diesen Weg ausprobieren und für meine Acans ist das Licht sicherlich mal der Bringer!! der höhere Blauanteil ist einfach das was die Acans schön macht, aber wird auch wieder Zeit benötigen bis die sich umfärben anfangen.
Der Röhrenwechsel geht schon gut ins Geld, das stimmt.

@dennis:
2 Hybrid hätte ich mir nie gekauft. alleine der Aufwand mit dem Aufhängen und von der Optik her.
Ich bin eigentlich positiv eingestellt gegenüber dem Licht, bin voll gespannt.

der Großteil der "negativen" Stimmung kommt wohl aus meinen Vergleichsbildern :D
schade dass keiner von euch davor stehen kann, wirklich ganz was anderes! ;)

Werde am Abend neue Fotos machen!!

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,840

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

206

Sunday, November 22nd 2015, 8:26am

Hi Flo...wichtig ist ja,ob Deinen Korallen das Licht gefällt...und wenn Du vor dem Becken stehst und es Dir optisch zusagt...um so besser :7_small27: LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

C3r0

Trainee

Posts: 215

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

207

Sunday, November 22nd 2015, 8:59am

Moin,

also ich finde, dass die Abschattung schon bemerkbar ist, selbst bei den Acans. Dies kann natürlich nur auf den Fotos so wirken.
Ansonsten verstärkt sich der Effekt natürlich noch, gerade wenn die SPS weiter wachsen.

Und zu dem PAR-Wert: Dieser hat überhaupt nichts mit der Helligkeit im Becken zu tun, sondern gibt lediglich die photosyntetisch verwertbare Strahlung an (bei Mais). Blaues Licht hat hier zum Beispiel viel PAR, wirkt aber für das Menschliche Auge sehr Dunkel.
Gruß

Clemens

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

208

Sunday, November 22nd 2015, 10:31am

Hallo,

mir gefällt die neue Beleuchtung besser. Wenn man sich nur das Becken anschaut und die Umgebung wegdenkt, ist der Unterschied sehr gering. Effizienter ist es auf jeden Fall, die Wand, den Tisch und das Sofa nicht mitzubeleuchten und sieht auch besser aus (die Dosen und der Kescher stören die Optik ja kaum :EVD335~121: )
Jedenfalls bleibt es eins meiner Lieblingsbecken hier.

Viele Grüße
Erika

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

209

Sunday, November 22nd 2015, 11:33am

@meerwasserfan:
ja PAR Messung ist mir auch in den Sinn gekommen. Aber kenne niemanden der so etwas hat.





Hi Flo

zunächst darfst du (alle hier) Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.



Dennoch haben wir mal aus Interesse gemessen. ( PAR Messung bei einem befreundeten Händler)Zuerst bei mir mit Hybrid, dann bei ihm mit Radion. Ich bekomme das jetzt nicht mehr so genau hin, ist schon über ein Jahr her. Aber, da waren schon große Unterschiede zu erkennen. Besonders im unteren Bereich und in der gesamten Fläche. (bei mir waren es im Durchschnitt bei 50cm unter dem Wasserspiegel um die 300 PAR mit 3 Hybridlampen, bei ihm um die 60 PAR mit 8 Radion)

Besonders im äußeren Bereich, also 20cm nach rechts oder links von den Lampen, und dann 30cm unter den Lampen konnte man das schnell fest stellen. Am Boden wurde es dann wie erwähnt richtig interessant, von daher wirst du im tiefen Teil nicht ausreichend Dampf für die SPS Korallen haben. (kommt natürlich drauf an, wie tief du sie setzen möchtest)

Aber wie erwähnt, die Hybrid hat ja zur Verstärkung die T5, und die fehlen der Radion ja, daher hinkt der Vergleich. Das Thema ist und bleibt, flächige Ausleuchtung, der eine will der andere sagt brauche ich nicht.

Geht es aber genau darum, würde ich sagen dumm gelaufen, denn da verlieren die Radion logisch und klar im Vergleich.

Geht es darum eine besondere Situation sowie bei dir zu erfassen, wird es aber sicher mit ein paar Kompromissen funktionieren.

Ich persönlich hätte es allerdings mit dem Flexsystem gemacht, dann hätte ich beides optimal kombinieren können. Flachbereich viel Farben und Intensität angepasst an LPS, vorne im tiefen Wasser für u.a. SPS Volldampf, aber beide Bereiche flächig.

Wobei ich das aber insgesamt anders gemacht hätte, also so wie in der Natur; alles was Wackelpudding ist nach unten, und oben das Riffdach mit Acros. Ist aber alles Geschmacksache und soll keine Kritik sein,

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Dorschteufel

Unregistered

210

Sunday, November 22nd 2015, 12:00pm

Ich persönlich hätte es allerdings mit dem Flexsystem gemacht, dann hätte ich beides optimal kombinieren können. Flachbereich viel Farben und Intensität angepasst an LPS, vorne im tiefen Wasser für u.a. SPS Volldampf, aber beide Bereiche flächig.
Da stellt sich die Frage: Wann wird das Flex System erscheinen? Da kann man verstehen, dass nach diversen Vorankündigungen und ebenso vielen Verschiebungen des Releases, genug gewartet wurde und auf Alternativen zurückgegriffen wird.......

Gruss Rudi

This post has been edited 1 times, last edit by "Dorschteufel" (Nov 22nd 2015, 12:02pm)


Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

211

Sunday, November 22nd 2015, 1:28pm

Hallo Norbert,

bezüglich Flex sehe ich das wie Rudi. ATI ist nicht verlässlich und keiner weiß, ob sich das Warten dann auch lohnt und wann das Zeug dann wie auf den Markt kommt...

Auch die Verfügbarkeit wird dann noch eine Frage werden.

Aber wo ich Dir uneingeschränkt recht geben muss, ist die Logik der Tierbestückung im Becken. Im flachen Teil hätte ich auch die überwiegende Anzahl der Acros und im tiefen die , wie Du so schön sagt, Wackelpudding fuzzy zeug untergebracht. Auch, weil sich der flache Teil besser zum durchströmen mit der Vortech eignen würden (keine Sandberge mehr) und diese da optimaler und effizienter einzusetzen wäre.

Aber ganz klar, jeder so wie er es möchte...

Aber der Florian hat sich bei der Wahl sicher etwas dabei gedacht, wobei ich den Impetus bei der Farbbeobachtung und mehr Tieren (Acans) auf die größere Fläche , vermute.

Und bezüglich der Radions sehe ich es auch so, für die Acans sicher wesentlich besser, gerade für die Farbausbildung, da war die Hybrid, gerade in der Flachwasserzone, sicher total überdimensioniert. Aber für die SPS ist es ein Rückschritt - aber wir werden es sehen ... ^^

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

This post has been edited 1 times, last edit by "Darkforce" (Nov 22nd 2015, 1:30pm)


Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

212

Sunday, November 22nd 2015, 1:31pm

Hi Rudi

o.k. du hast Recht, denn die Lieferzeit der neuen Lampe hat nun wirklich etwas die Geduld strapaziert.

Damit geht jeder anders um, der eine meckert obwohl er sich die Lampe eh nie holen würde, der andere schweigt und kauft sich eine andere Lampe, wieder ein anderer wartet weil er nicht von seinem Konzept abgehen möchte usw. usw.

Ich finde es auch nicht prickelnd Oliver immer mal wieder danach zu fragen, und noch mal Geduld aufzubringen.

Er wird auch die einzelnen, für mich durchaus nachvollziehbaren Gründe nicht alle hier aufzählen wollen, das Thema würde ja sonst noch länger.

Ich könnte mir auch vorstellen dass in dem Projekt bereits eine hohe fünfstellige Zahl an Entwicklung drin steckt. Wenn nicht ER, wer hätte ein großes Interesse daran wann diese Lampe endlich auf den Markt kommt.

Das gezupfe und gemecker an der Firma, der Person oder dem System, hat für mich daher kaum einen Einfluß auf mein Vorhaben. Ich weiß aus erster Hand, die arbeiten fieberhaft daran ein sehr gutes und nicht vergleichbares Produkt auf den Markt zu bringen. Nutzen sie die Zeit um es weiter zu optmieren, oder suchen sie nach Alternativen um trotz hoher Qualität der einzelen Bauteile, ein nicht überteuertes System anzubieten, ist mir das die Warterei wert.

bitte nicht falsch verstehen, aber öffentlicher Druck hilft da wenig. Ich könnte mir vorstellen, Oliver sitzt in einem Ei, sieht die schöne bunte Welt, und bekommt die Eischale nicht geknackt. Da drinnen gibt es aber keinen Vorschlaghammer, da muss er eben picken nd picken bis die Schale durch ist :10_small20: :EVD335~121: (und ich meine damit nicht dich persönlich, sondern allgemein gesagt)

sorry Flo, das gehört hier gar nicht hin

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Hauke

Würfel geschädigter

    info.dtcms.flags.de

Posts: 244

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

213

Sunday, November 22nd 2015, 1:44pm

Wenn man aus welchen Gründen auch immer, zu früh mit einer innovativen Idee an die Öffentlichkeit geht, die Serienreife dann auf sich warten lässt, ist es fast normal das die Reputation der Firma in Frage gestellt wird. Ob gerechtfertigt oder nicht, das ist ein ganz normales Verhalten der wartenden Kundschaft. Irgendwann schlägt die Vorfreude einfach in Frust um und der Schaden ist angerichtet.

Es dauert nicht mehr lange und die "Fachkreise" sprechen davon, "das sie mal wieder etwas angekündigt haben was sie nicht hin bekommen" Die Gründe der Verzögerung sind dann völlig egal und auch die Tatsache das so etwas bisher nicht vorkam spielt auch keine Rolle.
Gruß Hauke

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,840

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

214

Sunday, November 22nd 2015, 2:33pm

Das mag ja richtig sein Hauke,aber macht man das nicht,hat man die Kunden verloren,die es nicht so eilig haben und warten können,um zu sehen,ob das neue Produkt passen würde...wäre ärgerlich,wenn man sich dann gerade andersweitig entschieden hat und mit dem neuen System besser ausgestattet gewesen wäre LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

215

Sunday, November 22nd 2015, 2:38pm

Und zu dem PAR-Wert: Dieser hat überhaupt nichts mit der Helligkeit im Becken zu tun, sondern gibt lediglich die photosyntetisch verwertbare Strahlung an (bei Mais). Blaues Licht hat hier zum Beispiel viel PAR, wirkt aber für das Menschliche Auge sehr Dunkel.


Das stimmt natürlich. Auf die Photosyntetische Strahlung kommt es vor allem an, wenn man Korallen langfristig halten will! Daher wird auch zur PAR-Wertmessung nur in diesem Sprektrum (400 - 700 nm) gemessen. Alles andere ist uninteressant da die Korallen alle anderen Wellenlängen nicht gebrauchen können. Das menschliche Auge sieht jedoch in dem Farbspektrum zwischen 500 - 650 nm besonders gut. Beziehungsweise die Farben werden recht hell wahr genommen. Die ATI wird in diesem Sprektrum sicherlich auch einen gewissen Teil an Strahlungsleistung abgeben, während die Ecotech sehr schmalbandig (wohl ehr zwischen 400 bis 520 und 620 bis 680 nm) unterwegs ist.


zunächst darfst du (alle hier) Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

Dennoch haben wir mal aus Interesse gemessen. ( PAR Messung bei einem befreundeten Händler)Zuerst bei mir mit Hybrid, dann bei ihm mit Radion. Ich bekomme das jetzt nicht mehr so genau hin, ist schon über ein Jahr her. Aber, da waren schon große Unterschiede zu erkennen. Besonders im unteren Bereich und in der gesamten Fläche. (bei mir waren es im Durchschnitt bei 50cm unter dem Wasserspiegel um die 300 PAR mit 3 Hybridlampen, bei ihm um die 60 PAR mit 8 Radion)

Besonders im äußeren Bereich, also 20cm nach rechts oder links von den Lampen, und dann 30cm unter den Lampen konnte man das schnell fest stellen. Am Boden wurde es dann wie erwähnt richtig interessant, von daher wirst du im tiefen Teil nicht ausreichend Dampf für die SPS Korallen haben. (kommt natürlich drauf an, wie tief du sie setzen möchtest)

Aber wie erwähnt, die Hybrid hat ja zur Verstärkung die T5, und die fehlen der Radion ja, daher hinkt der Vergleich. Das Thema ist und bleibt, flächige Ausleuchtung, der eine will der andere sagt brauche ich nicht.

Geht es aber genau darum, würde ich sagen dumm gelaufen, denn da verlieren die Radion logisch und klar im Vergleich.



Man kann schon Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn man die richtigen Fragen stellt!
Denn, sind Äpfel und Birnen Obst? JA
Sind Äpfel und Birnen für den Menschen gesund? JA
Was macht sie so gesund? Vitamine,...
Wieviel Vitamine sind im Apfel und in der Birne? Recherche notwenig
Was braucht der Mesch an Vitaminen um gesund zu bleiben? Recherche notwendig
Welcher ist nun gesünder, bezogen auf die Anzahl und die Vielzahl der Vitamine? nach der Recherche kann darauf geantwortet werden.

Genau so kann man das bei einer Aquariumbeleuchtung machen.
Ist eine LED und eine t5 eine Lampe? JA
Können beide Lampen Korallen ausreichend bestrahlen um sie dauerhaft gesund zu halten? JA, wenn gewisse Werte eingehalten werden.
Welche Werte sind das? die Photosyntetisch aktive Strahlung in ausreichender Menge
Woher weiß ich wie hoch die sein muss? Recherche ODER Wissen
Schafft meine LED und t5 diese Strahlung sowie die Intensität zu generieren? Recherche oder Wissen (Lichtspektrum und PAR-Wertmessung auf Höhe der Koralle)

Ohne diese Messungen können wir nur eine Frage beantworten:
Leuchtet unsere Lampe? JA

Deshlab werden namenhafte Hersteller in Zukunft, falls sie von der Qualität ihrer Lampen überzeugt sind diese Werte auf einem Datenblatt beischreiben müssen. Sonst ist es eine Verdummung und eine Täuschung der Verbraucher. Denn man kann auch Lampe mit 1000Watt über eine Acro hängen und sie geht ein da die Lampe entweder nicht in dem Lichspektrum abstahlt die sie braucht oder nicht die Lichleistung da ankommt (schlechte Effizienz oder andere Gründe wie zu hoch gehängt oder zu tiefes Becken) um sie zu versorgen.

Ja, die Ecotech ist wirklich etwas schwach auf der Brust. Sie ist auch bezogen auf die verwendete Strahlung ineffizienter als die ATI. Gründe dafür gibt es viele. Die Ecotech ist auch nicht gerade eine Premiumlampe... Würde man eine andere LED-Lampe nehmen sieht das ganz anders aus. Daher nicht verunsichern lassen wenn jetzt hier heraus kommt, dass die LED nichts bringt. Dafür gib es schließlich mehrere Gründe. Andere Hersteller machen das deutlich besser. Auch bezogen auf die Effizienz.

Der Trend geht hin zu den Flächenlampen und nicht zu Strahlern wie die Ecotech.

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

216

Sunday, November 22nd 2015, 3:35pm

danke (denk mal) für die vielen antworten...

ja ich bin selber gespannt was nun wird, klar ist es eine wahnsinnige Umstellung, vor allem fürs Auge.
aber ich schau heute ins Becken und glaube zu erkennen dass es den Korallen nicht so schlecht geht.
Acans besser offen, wirklich alle, Scolys besser offen und auch bei allen Acros sehe ich schön expandierte Polypen, was in der letzten Zeit eigentlich immer weniger wurde.

zur Besetzung meines Beckens möchte ich eigentlich nichts sagen, hätte nicht gewusst wie ich über 20 acans im Riffhang hätte unterbringen sollen...

aber so ist es jetzt, mein Becken ist eingerichtet und läuft jetzt mit dem neuen Licht.
ich werd mal schauen wie es mir auf Dauer gefällt und vor allem wie sich die Korallen entwickeln, weil das sollte ja das Hauptkriterium sein.

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

217

Sunday, November 22nd 2015, 5:00pm

so hab jetzt nochmal ein paar Detailfotos für uns alle Gemacht, ich muss ja auch vergleichen :search:






icefire, sehr schwer zu fotografieren ohne das es gleich ganz dunkel wirkt... :sniper:








was ich auf jeden Fall sagen kann... es ist schwerer farbrichtige Fotos zu machen :EVC471~119:

es gibt auf jeden Fall ein paar Bereiche mit mehr Schatten, auf jeden Fall bei der Heckscheibe beim Ablauf, aber die Acan die dort liegt sieht von gestern her aber viel besser aus. Aber ich bin ja auch noch nicht mit allen Einstellungen fertig. Auch die Frage ob man andere Linsen versuchen sollte!?

Was ist nun euer Eindruck?

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Chero (22.11.2015)

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

218

Sunday, November 22nd 2015, 5:44pm

Hi,

naja, es ist schon so, dass Du den Acans damit einen Gefallen tust.
Je "dunkler" umso bessere Farben zeigen die ja. Aber die SPS werden halt etwas "leiden", gerade
wenn Sie größer werden. Auch könnte sich asymmetrischer Wuchs etc. eben die
Begleiterscheinungen" nicht flächiger Ausleuchtung, einstellen.

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

nano

Trainee

Posts: 154

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

219

Sunday, November 22nd 2015, 6:47pm

schon wieder den Kram auf dem Becken abgestellt :D

vom Licht her gefällt mir das Aquarium noch besser und wirkt nicht so überstrahlt ... laufen die Radions auf 100%?
Vitalij.


nano´s Shallow Reef ; http://bit.ly/1EzI7zH

nano´s Planted Tank ; http://bit.ly/1yT9B9L

Florian_W

Micro Lord Sammler

  • "Florian_W" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

220

Sunday, November 22nd 2015, 8:03pm

@immo:
ja den LPS wird es sicher mehr taugen und was mit den SPS ist gilt es herauszufinden.
Aber der Großteil der Acros steht knappe 15cm unter der Wasseroberfläche, da sollte doch etwas gehen! aber das sich das Wachstum verändern wird, damit hab ich mich schon angefreundet.

@nano:
danke! war auch mein erster Gedanke wie die Radion angegangen sind, da einfach auch viel weniger Licht im Raum ist! Zur Zeit laufen sie auf maximal 90% über mittag, aber sonst durch die 13,5k auf 82%, lt App.
achja die Sachen räum ich immer nur für dich wieder rauf!! :D

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

4 users apart from you are browsing this thread:

4 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,529 Clicks today: 34,911
Average hits: 21,395.71 Clicks avarage: 50,708.85