Sie sind nicht angemeldet.

Fotojäger

Naturbursche

    Deutschland

Beiträge: 863

Wohnort: Zülpich

Beruf: Schichtleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 4970

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

121

Montag, 21. Dezember 2015, 11:28

Geniales Becken Sebastian, ganz großes Kino :EVERYD~313:

Wie hälst du denn dein Briareum im Zaun ??? Mich bringt das Zeug zur Verzweifelung :5_small18:
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 387

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33035

Danksagungen: 1540

  • Nachricht senden

122

Montag, 21. Dezember 2015, 13:38

Bei den vielen schönen Becken mangelt es mir zumindest nicht an Vorlagen für meines später. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

greend

Fortgeschrittener

  • »greend« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 359

Aktivitätspunkte: 2090

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

123

Freitag, 25. Dezember 2015, 16:44

Schön das ich anderen begeisterten MeWa Aquarianern inspirieren konnte. :EV012E~133: :EV790A~137:

Gibt es eine einfache Möglichkeit Videos upzuloaden ohne YouTube zu benutzen?



Hallo Sebastian,Ich finde die Bilder und auch dein Becken trotzdem schön.
Die Xenien bekommst du mit einer Pinzette einfach abgezogen.



Das stimmt leider nicht! Leider. Früher schon versucht, auch schon bis aufs letzte abgebürstet, die Dinger bilden sich aus den letzten Resten erneut.



Geniales Becken Sebastian, ganz großes Kino

Wie hälst du denn dein Briareum im Zaun ??? Mich bringt das Zeug zur Verzweifelung



Mhhh leider auch hier nur eine enttäuschende Antwort, ich sehe zu wie es meine anderen Korallen auffrisst.

Es kriecht unter den Steinen entlang , krausig, es ist überall 3 Varianten davon.

Es gibt leider keinen Fressfeind für Briarium und Xenien.



Wer es besser weiß, nur her mit den Tipps!!!!





Deshalb meine Lektion: Nie wieder Xenien oder Briarium in einem großen Becken welches mit viel LS und teuren anderen Korallen besetzt wird!

Briarium von mir aus abseits des Riffs auf einem kugeligen Stein oder an der Rückwand aber es darf dann kein Kontakt zum Riff entstehen.

Xenien auf keinen Fall mehr, auch nicht abseits des Riffs, einfach nirgendwo im Becken.






Gestern kam ich wieder heim und sehe 3 große Korallenstöcke abgebrochen am Rand liegen und vernesseln oder absterben.

Das Briuarium frisst exorbitant alles was im Weg steht und die sch+++ Xenien , man die sind ebenfalls nicht mehr zu stoppen.

Ich wollte das Becken eigentlich so aufbauen um nie wieder darin herumzuwühlen zu müssen.

Sobald ich anfangen würde herumzudoktern bin ich mir sicher brechen noch weitere Stöcke herunter und ich bekomme die Krise.

Jetzt stehe ich vor der Frage alles neu aufzubauen wofür mir eigentlich die Zeit fehlt.

Das Becken ist viel zu voll um Ableger zu machen oder Steine zwischenzulagern die befallen sind.

Vielleicht werde ich in den nächsten Tagen 1/4 des Lebengesteins mit Briarium und die überschüssigen Korallen inserieren und verkaufen und dann mit hauptsächlich Steinkorallen weiterarbeiten.



Das einzige was sich in meinem Becken nie gehalten hat waren die Euphillias mit den langen Tentakeln, die mit den kurzen dagegen wunderbar. Alle anderen Arten von Korallen die man auf den Fotos sieht lassen sich wunderbar im Gemeinschaftsbecken halten.

Im Technikbecken steht bis heute nur ein Abschäumer der alle 2 Wochen geleert wird.

Meine Muräne füttere ich jede Woche/alle 2 Wochen mit einer Stinte die ich vorher im Frostfutter mit aufgetaut habe für mindestens 10-20 Minuten, vorher nimmt die Muräne die Stinte nicht, und gegen alle Behauptungen frisst das Tier wunderbar Stinte, sonst nichts! Es hat auch bis jetzt keinen Fisch gefressen und ist auch nicht aus dem Becken gesprungen.

greend

Fortgeschrittener

  • »greend« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 359

Aktivitätspunkte: 2090

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

124

Freitag, 25. Dezember 2015, 17:45

Bilder
»greend« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6747.JPG
  • IMG_6748.JPG
  • WP_20151225_16_31_01_Pro.jpg
  • WP_20151225_17_06_38_Pro.jpg
  • WP_20151225_17_09_35_Pro.jpg
  • IMG_6744.JPG
  • IMG_6745.JPG
  • WP_20151225_17_06_26_Pro.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (25.12.2015)

greend

Fortgeschrittener

  • »greend« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 359

Aktivitätspunkte: 2090

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

125

Freitag, 25. Dezember 2015, 17:50

Bilder 2
»greend« hat folgende Bilder angehängt:
  • WP_20151225_16_15_01_Pro.jpg
  • IMG_6750.JPG
  • WP_20151225_16_14_36_Pro.jpg
  • WP_20151225_16_16_38_Pro.jpg
  • WP_20151225_16_18_17_Pro.jpg
  • WP_20151225_16_30_29_Pro.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (25.12.2015)

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 631

Aktivitätspunkte: 3315

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

126

Samstag, 2. Januar 2016, 17:58

Ich bin neidisch Respekt werde erstmal meinen cubicus 1 jahr laufen lassen danach habe ich noch platz für 150x55x60 freu .... Super Anlage hast du da

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 716 Klicks heute: 12 322
Hits pro Tag: 19 831,11 Klicks pro Tag: 48 268,8