You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Monday, June 30th 2014, 9:50am

Mein 1000 Liter Becken

Hier möchte ich euch so nach und nach etwas über mein Aquarium schreiben.

Bei 160x100x70 cm hat es rund 1000Liter brutto.Wie viel nach Abzug von Sand (deppbed ca. 8cm) und Gestein wirklich an Wasser sind,

kann ich euch nicht sagen. Ich habe kein Filterbecken.

Die Kreislaufpumpe für Abschäumer und alle Abgänge wie z.B. Nitratfilter, UV-Lampe, liegt direkt in der Überströmkammer.

Für die Strömung sind zwei Tunze Pumpen mit je 6000 l/h eingebaut die ich Oszieliernd betreibe.

Das ist auch der Grund dafür das ich mit so geringer Leistung auskomme. Als ich die Pumpen noch statisch montiert hatte,

waren selbst 2x 10000 l/h zu wenig.

Beleuchtet wird (noch) mit T5 8x 80W und ATI Röhren.

Das möchte ich jetzt aber ändern und mir eine LED -Lampe bauen.Hierfür erhoffe ich mir hier bei euch den ein- oder anderen Rat zu holen.

Beleuchtungsdauer sind 10 Stunden.

Meine Wasserwerte:

KH:7

Nitrat: 1mg

Phosphat: 0,08

Calcium: 410-450 ( schwankt noch etwas, habe erst vor kurzem mit Balling angefangen und bin noch am ermitteln der optimalen Menge)

Beckenbeastz: sehr gemischt, von Scheibenanemonen bis Steinkorallen.

Wobei sich es langsam mehr verschiebt in Richtung LPS und SPS-Korallen.

Aber ganz auf Steinkorallen möchte ich nicht gehen.

So, das erst mal für den Anfang. Bilder stelle ich auch noch ein.

Und nun freue ich mich auf eine Rege und Konstrukive Diskusion mit euch.

LG

Stefan

Guido

Unregistered

2

Monday, June 30th 2014, 3:32pm

Hallo Stefan,

kannst du mal bitte genauer beschreiben wie du deine Strömungspumpen eingesetzt hast, das wäre evtl. interessant für mich.

...ach ja und bitte BILDER vom Becken und gerne auch von der Technik.

Gruß Guido

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

3

Monday, June 30th 2014, 9:51pm

Hallo Guido, Bilder habe ich nur ein paar ganz alte, vor dem großen Neuanfang und welche die sind jetzt ein halbes Jahr alt.
Werde die mal noch die Tage hochladen.
Aktuelle müssen noch warten-Fotoapperat ist zur Zeit in Reperatur.
Ich kann die aber schon mal den link beifügen wo die Bauanleitung für den Oszillatorantrieb für die Pumpen beschrieben ist.
Ich hoffe das ist hier erlaubt.
http://archiv.korallenriff.de/05_streamsteuerung.html
Das Gehäuse habe ich mir allerdings nicht selber gebaut sondern in fertiges bei Conrad Elektronic gekauft.
Habe zwei gebaut. Die laufen seit einem Jahr ohne Probleme.
Der große Vorteil ist halt das sich die Strömung viel besser verteilt und auch Korallen sehr dicht vor der Pumpe wachsen, da sie nicht ständig volle Pulle angeströmt werden.
Gruß
Stefan

Guido

Unregistered

4

Wednesday, July 2nd 2014, 9:01pm

Hallo Stefan,

Danke für den Link, werde ich mir mal anschauen.

Irgendwie glaube ich das man an der Strömung immer etwas findet was man gerne noch verbessern würde, bei 100% war ich da noch nie.

Na dann warten wir mal bis deine Knipskiste wieder fertig ist und aktuelle Bilder kommen.

Gruß Guido

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

5

Wednesday, July 2nd 2014, 9:13pm

Hallo,

interessante Idee mit dieser Strömung, gab es doch schon mal von Tunze oder AquaMedic wenn mich nicht alles täuscht? Vielleicht war das, was ich damals im Laden gesehen habe aber auch ein "Selbstbau".

Die Idee ist auf jeden Fall cool und ein Video bzw. Bilder wären sehr interessant!

Viel Erfolg :)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

6

Friday, July 11th 2014, 12:33pm

Aktuelle Bilder müssen immer noch warten. Hier mal ein paar alte. Gleiches Becken aber das war vor dem Crash.
saarstefan has attached the following images:
  • 1int.jpg
  • 6int.jpg
  • 2int.jpg
  • 5int.jpg
  • 8int.jpg

submaster

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 431

Location: stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Friday, July 11th 2014, 12:42pm

war schon mal ein schönes Becken Stefan
Liebe Grüsse Karl-Heinz

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

8

Friday, July 11th 2014, 12:48pm

Ich habe das mit der oszillierenten Pumpe mal bei einem Händler gesehen. Da sollte der Antrieb aber ca. 300€ kosten. War aber auch wirklich
für die Ewigkeit gebaut. Die Marke weis ich aber nicht mehr.
Habe dann im Internet gestöbert und bin auf diese Bauanleitung gestossen. Das ganze ist für rund 100€ zu realisieren und läuft tadellos.
Ich hatte noch nie so gite Strömung. Ständig anders und immer gut verteilt.
Korallen die vorher immer Probleme machten wenn sie zu stark in der Strömung standen sin jetzt an der selben Stelle kein Problem mehr.
Der kurze Zeitraum wo sie mal voll angetrömt werden macht ihnen nichts aus.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 114

Location: 39397

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

9

Friday, July 11th 2014, 1:36pm

Hallo Stefan

Dein Becken gefällt mir sehr gut, aber sag mal willst du dem Acanthurus sohal - Arabischer-Doktorfisch nicht mal was Gutes tun und ihm ein großes neues zu Hause gönnen? Der kann ja bei noch nicht mal ansatzweise „Gas“ geben.
:EVC471~119:
Es liegt in der Natur des Menschen vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.

Meine Becken:

https://www.youtube.com/watch?v=G5LpNz9yP1k

und

https://www.youtube.com/watch?v=vuABDp6JaHM

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

10

Friday, July 11th 2014, 5:53pm

@Stefan Lohdal Leider lebt der sohal nicht mehr.Hatte wie schon geschrieben vor ca. 2 Jahren einen totalcrash. Nach einem Neukauf von zwei Grundeln sind mir inerhalb von zwei Wochen alle Fische gestorben. Nichts hatte geholfen. Hatte von Aktivkohle über Ozon und UV alles versucht.
Hat nichts mehr geholfen. Damals hätte ich beinahe aufgehört. :EVERYD~415:
Aber du hast recht. Für den sohal war es wirklich zu klein.Heute ist mein größter Fisch ein Haweidoktor-und größer wird es auch nichts mehr geben.

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

11

Monday, July 14th 2014, 12:05pm

So die Kamera ist endlich wieder da. Anbei also ein paar erste Eindrücke.
saarstefan has attached the following images:
  • DK113138internet.jpg
  • DK113142.JPG
  • DK113139internet.jpg
  • DK113140internet.jpg
  • DK113141internet.jpg

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, July 14th 2014, 12:16pm

Sehr schönes Becken! Toller Mischbesatz!

submaster

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 431

Location: stuttgart

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Monday, July 14th 2014, 12:29pm

Ja Stefan,
gute Mischung in deinem Becken, gefällt mir
Liebe Grüsse Karl-Heinz

Tine

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 38

Location: Kreis Pirmasens 66978

Occupation: Familienunternehmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

14

Tuesday, July 15th 2014, 10:28am

Hey,

ja...wow! Hut ab, das Becken sieht fantastisch aus. Vorallem dass Du nach dem Crash nicht aufgegeben hast. Ich hätte da wohl das Handtuch geschmissen. Vorallem bei 1000 L müssen das Unsummen gewesen sein :wacko:


Gruss Chris

saarstefan

Beginner

  • "saarstefan" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 32

Location: nähe Saarbrücken

Occupation: Elekrtriker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

15

Tuesday, July 15th 2014, 11:38am

Freut mich, das euch mein Becken gefällt. Ich möchte in nächster Zeit vermehrt noch SPS Korallen pflegen- aber ganz ohne Weichkorallen und die vielen anderen schönenen Sachen dies da so gibt möchte ich nicht sein.
Es ist dann einfach mehr Bewegung im Becken.
@Tine: Bei dem Crash damals war hauptsächlich der Fischbesatz betroffen, aber auch das war schlimm genug.
Das andere warnicht so schlimm- das ist halt der Vorteil wenn mann in einem Verein ist. Von überall gibts da was.Übrigens sind wir auch in deiner Gegend tätig. :P
Nur mal so-falls du interesse hast.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 24,413 Clicks today: 44,697
Average hits: 21,403.17 Clicks avarage: 50,719.88