You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

21

Sunday, August 10th 2014, 3:34pm

:thumbup:

Super Becken, wenn das mal richtig voll ist, wirds bestimmt der Hammer...
Grüße

Michl

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

22

Sunday, August 10th 2014, 4:42pm

Hi,

schön das es gefällt :D . Aber bis es voll ist dauert es hoffentlich noch laaaaange, den mit "Vergrößerung" ist jetzt mal einige "Jährchen" nix. :whistling:
Lg
Christian

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

23

Sunday, August 10th 2014, 7:49pm

Hallo Christian,

sehr sehr schönes Aquarium. Es passt alles zusammen technische Ausstattung und Design sind TOP!!!

Hier ist jeder Cent bestens investiert...und es waren sicherlich einige Euros...

Dafür hast Du auch dank Deiner Geduld ein Ergebnis, das mich grade echt zum Staunen bringt. hab mir die Bilder mehrmals angesehen...
Riffsäulen sehen sehr natürlich aus, einige Höhlen sind da. Was willst Du da noch verbessern...

Bist Du mit der ecodreambox zufrieden? gilt ja als sehr geräuschdämpfend und hochwertig verarbeitet.
Übrigens, die Falttüren an Deinem Unterschrank sind ein tolles 'Detail'. Stylish und sehr praktisch.

RESPEKT!

grüsse nach Österreich,
matthias

This post has been edited 1 times, last edit by "cubicus" (Aug 10th 2014, 7:50pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

24

Sunday, August 10th 2014, 8:56pm

Hallo Christian. Schönes Becken. Aber nach 3 Wochen schon Fische drin? Mutig Mutig. :EV6CC5~125:. Wünsch dir nen salzigen Daumen. Gruß Akki

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

25

Sunday, August 10th 2014, 9:25pm

Hi Cubicus,

freut mich das dir mein Becken gefällt :D , und ja du hast recht, das ganze hat einige Euronen beansprucht. Aber wie die Überschrift lautet, hab ich versucht mir einen kleinen Traum zu erfüllen. Hab einfach anstatt einem deutschen Auto (das ist echte Qualität) einen Japaner = CX 5 statt X5 gekauft, und schon war das Becken finanziert :phat: .


Zur Ecodreambox kann ich nur sagen, ja sehr leise, aber durch das Refugium ist das "Plätschern" hörbar, aber wo Wasser da Geräusch 8o Und das ganze in vertretbaren Rahmen 8)


Und die Falttüren waren Idee meines Tischler (Weibchen hat gemotz, weil immer was herumsteht beim alten Becken) und er hatte eben eine prima Idee :thumbsup:

Des weiteren habe ich gerade bemerkt, nachdem ich die Sirius Heute am PC angeschlossen habe, das wie von "Zauberhand" ein Sonnenuntergangszenario statt findet. Also die Cluster gehen von rechts nach Links langsam ins "Blaulicht" über. Das gefällt :EVERYD~313:
@Akki: Was dankst du, wann bei dieser "Einfahrmethode" der richtige Zeitpunkt ist Fische einzusetzen?


Lg
Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

26

Sunday, August 10th 2014, 10:49pm

Christian,ich setz Fische immer erst nach nem halben Jahr ein. Au?er du nimmst das NMW von ATI. Gruß Akki

Kalamari

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 484

Location: Köln

Occupation: Biotechnolge

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

27

Monday, August 11th 2014, 4:31pm

Wenn die Einfahrphase abgeschlossen ist, ist doch gegen einen Fischbesatz gar nichts zu sagen. Mit gutem Lebendgestein und NMW ist das nach ein bis zwei Wochen möglich. Ich musste bei meiner Vergrößerung die Fische sofort umsetzten und hatte keinen Ausfall (Nitrit war niemals nachweisbar).

Finde es grenzwertig Fische erst nach einem halben Jahr einzusetzen. Wie soll da die Biologie in Schwung kommen. Wenn es schlecht läuft hat man dann mit extremen Makronährstoffmangel zu kämpfen.

Gruß,
Christian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,266

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

28

Monday, August 11th 2014, 6:25pm

das würde dann bedeuten, das man keine reinen korallenbecken betreiben könnte...

fische kannst du einsetzen wann du willst. das muss halt nur gesittet von statten gehen, das die beckenbiologie das auch kompensieren kann.

ob das nach 14 tagen ist, wenn nitrit nicht nachweisbar, oder nach 6 monaten, spielt für die grundsätzliche beckenbiologie keine rolle.

nur wie gesagt, alles in gesittet... nicht "hau ruck".
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

29

Monday, August 11th 2014, 8:16pm

Die Threads,egal in welches Forum man schaut,sind voll von.....Hilfe,mit meinem Becken stimmt was nicht. Die Aquarien laufen dann von den Wasserwerten aus dem Ruder. Dann wird geraten,nimm Mittel A und dann Mittel B. Es stellt sich dann oft heraus,das nach 2-3Wochen Fische reingesetzt worden sind. Warum nicht dem Becken Zeit geben,statt immer nur mit Mittel A oder B zu hantieren. Ein paar Weiche nach der Cleaning Crew, und es paßt. Meistens. Ich bin damit immer gut gefahren. Gruß Akki

Marco C.

Intermediate

Posts: 741

Location: Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

30

Monday, August 11th 2014, 11:06pm

Wann du was einsetzt kannst du nur selber kontrollieren - die Zeit wird da nichts für dich verbessern!

Mein erster Becken mit klassischer Einfahrphase und komplett LS hat mich noe glücklich gemacht... Nitrat, Cyano, Algen...

Mein zweites Becken mit etwas mehr Erfahrung und komplettem Besatzt nach ca 2-3 Wochen hat nie Probleme gemacht... aufbau komplett aus TS und ohne NSW... läuft top. In ca. einem Jahr hab ich 2mal WW von 20 Litern gemacht... verändert hat sich dadurch nichts.
Aktuell setze ich Sangokai ab... verändert hat sich nichts...

Ich werde nun klassisches Baling mit Zusätzen + Plankton fahren... das ist alles!
Gruß Marco

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

31

Tuesday, August 12th 2014, 8:20am

Guten Morgen Christian,

sehr schickes Becken, sehr gelungener wunderbarer Aufbau, und die Technik
ist natürlich von der Edelsorte... :EVERYD~313:
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

32

Sunday, September 7th 2014, 9:27pm

Hallo liebe Forenmitglieder,

nach rund 1 1/2 Monaten Standzeit meines Beckens ist es höchste Zeit für ein Update.

Es läuft bis dato (fast) alles zur vollsten Zufriedenheit, den Korallen und den Fischen geht es allem Anschein nach prima und die Einfahrphase ist so wie sie sein soll, einige Algen dort und da aber nix schlimmes, bis auf Cyanos in rauhen Mengen. (ich denke das totes Gestein und ein niedriger Phosphatwert die Idealbedingungen für diese Bakterien sind) aber da mache ich mir nicht wirklich Sorgen, einfach absaugen, und beobachten, das wird schon 8) . Die doch etwas niedrige Dichte des NSW wird langsam aber sicher auf das Ideal angepasst.(einfach die Nachfüllautomatik aus und per Hand NSW nachkippen).

Wasserwert gemessen mit Red Sea Test`s von dieser Woche:

ca: ...410

Dichte...1,0222 (wird noch angehoben)

Mg......1360 (leider um den Tick zu hoch)

No2.....n.n.

PO4....0,040

KH.....7,8

Temp.....wohltemperierte 25,2 :D



Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Entwicklung des Becken`s und auch mit der Technik (hab noch eine kleine Tunze Stömungspume im Refugium angebracht) und hoffe das die nächsten Monate so weiter verlaufen, wie bisher. Bezüglich Cyanos mach ich mich (noch) nicht verrückt, es gibt so viel im Netz, warum und wieso, und was dagegen und und und.... aber ich werd die rote Pest einfach weiter absaugen, und später mal einen Sanddollar für den Bodengrund einsetzten, der hält dann den Boden in Bewegung und bietet so keine Besiedelungsfläche mehr. Naja und was die Steine betrifft, einfach viele gesunde Korallen, dann haben Cyanos auch keinen Platz :D .

Beleuchtung wurde so eingestellt, das von ca. 22:30 bis 6:00 absolute Finsterniss im Becken herrscht, denn ich denke das die Restlichtmenge im Wohnzimmer ausreichend ist, damit kein Fisch die Orientierung verliert

So und jetzt häng ich einfach mal einige Bildchen hier an, und hoffe sie gefallen euch :EV790A~137:

lg aus Österreich

Christian
Boots10 has attached the following images:
  • Acro blau.jpg
  • Agi will`s wissen.jpg
  • Arcan.jpg
  • Axi.jpg
  • bitte lächeln.jpg

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

33

Sunday, September 7th 2014, 9:30pm

Weiter gehts :phat:
Boots10 has attached the following images:
  • einmalalles.jpg
  • Enzman und co.jpg
  • Erwachen1.jpg
  • Froschi.jpg
  • Fungia und Blasto.jpg

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

34

Sunday, September 7th 2014, 9:33pm

:rolleyes:
Boots10 has attached the following images:
  • Himbeer und Vanille.jpg
  • Hysterix und co.jpg
  • IMG_4666.jpg
  • Krusten+Tracy.jpg
  • maxima.jpg

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

35

Sunday, September 7th 2014, 9:36pm

:pleasantry:
Boots10 has attached the following images:
  • Totale1.jpg
  • Trach-ultra-neon.jpg
  • Trachy2.jpg
  • Tränenkoralle.jpg
  • von oben.jpg

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

36

Sunday, September 7th 2014, 9:38pm

Auch in Österreich versteht man Becken einzurichten :EVERYD~313: Gruß Akki

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

37

Sunday, September 7th 2014, 9:39pm

Bis dann... :pleasantry:
Boots10 has attached the following images:
  • von oben1.jpg
  • a bissal technik.jpg

Knausi

Trainee

Posts: 93

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

38

Monday, September 8th 2014, 8:46pm

Hallo,

sehr fein schaut das aus, super :-)
Die Steirer wissen halt, was schön ist :D

LG Markus

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

39

Monday, November 3rd 2014, 6:02pm

Hallo liebe Freunde des Salzigen,

nach nun rund einem viertel Jahr Standzeit meines Beckens, mal wieder ein kurzer Bericht.

Cyanos sind seit rund einem Monat verschwunden, und ich hoffe das es so bleibt. Leider haben 2 Krabben zwei meiner Acros ziemlich geschreddert, doch nachdem ich die Übeltäter entfernt habe, stehen eigentlich alle Tiere Tip-Top da. Lediglich die (mittlerweile leider nur mehr einer) Rotaugenippfische machen mir ob ihrer Sprunghaftigkeit sorgen. Einer ist leider, obwohl sofort wieder ins Becken verfrachtet, nach seinem Ausflug ins Trockene, nun im Fischhimmel. ;( Der zweite ist ebenfalls schon auf Landgang gewesen, hat ihm aber anscheinend nicht sonderlich gefallen, und hüpft nun mit vorliebe in den Ablaufschacht. Hier muss ich mir etwas einfallen lassen.
Die Anderen Fische, welche täglich mit einer Mischung aus Krill, Arthemia, Lobster und Mysis (welche noch mit Sanostol und Knoblauch angereicht wird) gefüttert und erfreuen sich bester Gesundheit. Zusätzlich wird auch noch,auch um den Nitratwert etwas anzuheben, mit Trockenfutter gefüttert.

Wasserwerte von Gestern:
Calcium....450 mg l
Dichte.....1,0232
Magnesium....1520 mg l (Diesen Wert glaube ich nicht ganz, hier werde ich mal gegenmessen)
Nitrit....nn
Nitrat....0,25 mg l
Phospat.....0,040 mg l
KH.......9,0 mg l
Temp......25,9

Wasserwechsel 60 Liter in der Woche, abwechselnd Res Sea Salz und NSW von ATI.

Strömungstechnisch wurde noch eine kleine Jabao Pumpe zur Riffhinterspülung instaliert.
Lampe läuft mittlerweile auf 90%, ich denke das sollte reichen.

So, und da ich gestern auch mal Zeit hatte, einige Bildchen zu machen, werde ich mal welche anhängen. :D

lg aus Österreich
Christian
Boots10 has attached the following images:
  • IMG_4766.jpg
  • IMG_4770.jpg
  • IMG_4788.jpg
  • IMG_4803.jpg
  • IMG_4805.jpg

Boots10

Trainee

  • "Boots10" started this thread
  • info.dtcms.flags.at

Posts: 93

Location: Graz - Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 29

  • Send private message

40

Monday, November 3rd 2014, 6:04pm

und weiter gehts
Boots10 has attached the following images:
  • IMG_4811.jpg
  • IMG_4812.jpg
  • IMG_4813.jpg
  • IMG_4814.jpg
  • IMG_4816.jpg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,820 Clicks today: 27,171
Average hits: 21,376.47 Clicks avarage: 50,680.21