You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Michael78

Unregistered

1

Monday, December 30th 2013, 9:45pm

Mikes 170 x 50 x 50 Becken Doku

Nachdem der letzte Thread in eine Diskussion über die Haltung von Doktorfischen ausgeartet wäre was nicht Sinn und Zweck des Threads war hier ein Neuanfang. Vorab möchte ich mein Verständnis für alle aussprechen die andere Meinungen zu diesem Thema haben aber darum bitten diesen Thread davon frei zu halten weil dies wieder nur zu endlosen hitzigen Diskussionen führt. In diesem Thread soll es harmonisch und friedlich zu gehen. Wer mit mir über das Thema sprechen möchte bitte nur per PN.
Sinn des Threads ist meine Beckenvorstellung und eine Dokumentation meines Beckens von Beginn an. Ich danke Mark von Herzen für dieses Forum das mir sehr viel Freude bereitet, ich lese immer wieder gerne Threads zu neuen Becken, davon lebt so ein Forum und ich will mich daran auch beteiligen und so zur Forumskultur meinen kleinen Teil beitragen.

Jetzt zu meinem neuen Becken.

Mein Becken hat jetzt die Größe 170cm x 50 cm x 50 cm. Macht somit 425 Liter. Dazu kommt noch ein Technikbecken im Unterschrank.

Einen großen Dank hier auch an Ina F die mir zu mehr Tiefe geraten hat und mich sehr gut zum Thema Hawaii Doc beraten hat.Habe daher schnell noch mal nachgemessen und auf 50cm Tiefe erhöht-hätte ich erst heute Nachmittag angerufen wäre es schon zu spät gewesen-Bau hat begonnen.. 60cm wurden von Ina vorgeschlagen aber leider llässt sich dies in meinen jetzigen Raum nicht umsetzen.

Zum Riffaufbau. Ich werde ausschließlich Riffkeramik verwenden und alles mittig aufbauen, so dass der Fischbesatz wie bei einem Raumteiler beide Seiten als Schwimmfläche nutzen kann und die "Acht" schwimmen können.

Fahren werde ich mein Becken mit den Produkten von Sangokai. Jörg Kokotts Kundenberatung ist für mich herausragend und ich habe bis jetzt nur positive Erfahrungen mit den Produkten in meinem kleinen Nano gemacht.

Als Beleuchtung ist die neue ATI X4 vorgesehen. Was Oliver bis jetzt über die neuen ATI Leds vorgestellt hat klingt mehr als gut!

Begleitet von 2 AI Vegas Modulen an den Seiten.

Unterschrank ist bei Marine Systems bestellt und da komme ich auch schon zu meiner ersten Frage.

Welche Holzart sollte ich für das Gestell am besten verwenden? Welches Holz ist schön stabil?

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

2

Monday, December 30th 2013, 9:57pm

Hai Michael,

Siebdruckplatte ist schön stabil, wasserfest verleimt. Diese Platte wird häufig als Boden bei Anhängern

genutzt, sehrstrapazierfähig. sieht von der Oberfläche her grenzwertig aus, aber darüber kann man

wie so oft geteilter Meinung sein. Diese Oberfläche läßt sich sicher lackieren...oder tapezieren...

oder mit bunten Blümchen bekleben :EV6CC5~125:

LG Thomas :vain:

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

3

Monday, December 30th 2013, 10:19pm

Servus, zum Holz kann ich Dir nix sagen. Aber ich freu mich schon auf Deine Doku, bin gespannt wie es mal werden wird :thumbup:

Welche Keramik möchtest Du verwenden, die von Jörg empfohlene?
Grüße

Michl

Michael78

Unregistered

4

Monday, December 30th 2013, 10:42pm

@ Hecht das ist eine gute Idee!Werde mir die mal ansehen.

@ Michi, Danke!

Ja ich werde die von Jörg empfohlene Riffkeramik verwenden:

http://www.sangokai.de/riffsystem-keramik.cfm

Ich weiß jetzt nicht ob ich den Link hier setzen darf. Falls nicht bitte löschen.

Warte auch schon gespannt auf die Veröffentlichung der Ati X4 und neue Bilder zu dem Modell.

This post has been edited 2 times, last edit by "Michael78" (Dec 30th 2013, 10:49pm)


Michael78

Unregistered

5

Wednesday, January 1st 2014, 11:45am

Hallo an alle:-) Hoffe ihr seit gut ins Jahr gekommen am besten auf 2 Beinen;-) :EV012E~133:

Ich habe es doch noch geschafft 10 cm länger zu bestellen. Ja da kenne ich nichts und rufe auch mal morgens am Feiertag an...

Mein Becken hat somit jetzt die endgültige Maße von 180cm x 50 cm x 50 cm macht 450 Liter

Mit den neuen Maße habe ich jetzt wirkllich jeden Centimeter an Stellfläche ausgereizt d.h ein größeres Becken wird es nicht geben.


Eine Bitte an die Mods ist einer von euch so lieb meine Thread -Überschrift dementsprechend zu ändern also in "Mikes 180 x 50 x 50 Becken."

Danke!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,187 Clicks today: 49,778
Average hits: 21,391.22 Clicks avarage: 50,703.11