Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DaRo

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 616

Wohnort: Singen

Aktivitätspunkte: 3170

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

141

Montag, 20. Januar 2014, 21:57

Toller Beitrag und super Bilder. :EVERYD~313:

LG Daniel

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

142

Montag, 20. Januar 2014, 22:02

Hallo Thomas,

bei dem Suchbild mußt du glaube ich noch einen Hinweis geben ... is sonst zu schwer ... oder

noch ein Bild näher dran :search:

sieht aber sehr gut aus und deine Bilder sind Spitze :6_small28:

LG Thomas

Karashi

unregistriert

143

Montag, 20. Januar 2014, 22:05

Hi Thomas,

Schicke Bilder und die Tiere stehen gut da.
Machst du noch ne Gesamtaufnahme?

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

144

Montag, 20. Januar 2014, 22:07

Hi Thomas,

Mega Update! Super Bilder, eine neue Totale wäre noch die Krönung :P


Mein Lieblingsfisch, der Gramma ist auch dabei und die Wunderkoralle ist auch spitze. Wie gross ist die Cata denn bei Dir? Überlege mich auch eine zu holen, sollen aber ja ziemlich gross werden, ist sie bei Dir viel gewachsen, Du hattest Sie ja im 165er Cube oder?
Grüße

Michl

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

145

Montag, 20. Januar 2014, 22:13

Danke Jungs,

jepp, zum Suchbild bzw, den Suchbildern: Vergrößert das mal und schaut, ob ihr etwas in der Heliofungia entdeckt.


Michl, die Wunderkoralle istschon recht groß, gut 20cm denke ich, wenn sie sich aufbläst. Nein, die hatte ich nicht im SC165, da passt sie auch definitiv nicht rein. Ich denke, auch für den SC 270 wird sie zu groß. Mark meinte, dei könnte noch einiges zulegen und teilen kann man sie leider auch nicht.

Gesamtaufname kommt natürlich noch....muss noch hochladen.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

146

Montag, 20. Januar 2014, 22:18

Ok, ihr wollt immer noch Fotos?





Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

147

Montag, 20. Januar 2014, 22:21



Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 229

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17160

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

148

Montag, 20. Januar 2014, 22:24

Jetzt wirst Du aber unverschämt :P

Sau Starke Bilder, das ganze Becken ist wirklich super geworden. :EVERYD~313:


Das mit der Cata hatte ich befürchtet, werd mal nich paar Erfahrungswerte abfragen, gefallen würde sie mir schon sehr und mein Händler hat imo ne kleine da. Mal sehen...

Grüße

Michl

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

149

Montag, 20. Januar 2014, 22:25

So, 2 habe ich noch, dann ist es mal gut, oder? :pleasantry:



Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Basnano

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Wohnort: Krefeld

Aktivitätspunkte: 2000

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

150

Montag, 20. Januar 2014, 22:39

Der Platz von der Wunderkoralle passt ja perfekt. Ist n echter Blickfang. Was denn das für ne Koralle vorne rechts, die flache Platte? Hab ich glaub ich noch nie so gesehen? Die Mini-Anemonen sind auch sehr schick, und die Heliofungia beim Suchbild sieht aus wie hundert Luftballons. Kannte ich noch nicht. Schaut aber spannend aus.
Sieht auf jeden Fall alles sehr schick aus.
Gruß, Basti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basnano« (20. Januar 2014, 22:42)


finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

151

Montag, 20. Januar 2014, 22:58

Hi Basti,

den Platz für die Cata hatte Mark vorgeschlagen und mir generell geraten, alle LPS, Krusten usw. im unteren und Bodenbereich zu platzieren.

Die oberen Platten bleiben dann alle noch für SPS, von denen ich bisher nur zwei habe. Ist auch noch etwas früh vielleicht. Die Ledernen kommen dann wohl wieder weg von dort und woanders hin. Da habe ich auch noch einen schönen Ableger von Lena bekommen, der sich schon langsam wieder aufrichtet.

Ich hatte in den letzten 10-14 Tagen doch noch mal ganz gut Algenbewuchs, was man ja auch teilweise noch sieht (im Sand, and der Rückwand usw. Zunächst war das Zeug grün und jetzt gelb/braun. Ich habe seit huete die Hoffnung, dass sie auf dem Rückzug sind.

Den Namen der Platte habe ich leider nicht mehr im Kopf, Thomas & Mark wußten aber sofort, was das ist. Jedenfalls hatte ich sie nach dem Import letzte Woche im Korallenkeller schon gesehen und dann auch bei Daniele im Coral Master, allerdings im Schaubecken (schau mal Mark's Fotos, da ist sie drauf). War aber auch das erste mal, dass ich sie gesehen habe.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »finsrfun« (20. Januar 2014, 23:02)


finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

152

Dienstag, 21. Januar 2014, 23:39

nAbend,

hab dann heute doch mal gemessen:

NH4: 0,05 - ok
NO2: 0,05 - ok
NO3: 0,??? - fast nicht nachweisbar.
PO4: 0,020 - zu niedrig

Dazu ist mir noch eingefallen, dass ich die Pumpe des Abschäumers auf Anraten von Mark seit Sonntag mit mehr Power fahre.
Das hat sich möglicherweise positiv auf NH4 ausgewirkt, oder?

Was mir Kopfzerbrechen macht, sind NO3 und PO4, denn das sollte für meine LPS zu wenig sein. Die Hab heute dann mal das Fischfutter nicht ausgespült und dazu noch NO3 ganz leicht dosiert, ich hatte noch AB Stickstoff+ zuhause. NO3 sollte jetzt bei 1mg/l liegen.

Wenn jemand einen Tipp hat - her damit :thumbsup:
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

phantomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Wohnort: Ulm

Beruf: Entwicklungsingenieur

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 22. Januar 2014, 19:54

Hi,

soweit ich weiß misst man bei NO3 unweigerlich auch immer NO2 mit. Dass heißt, dass kleinste Mengen NO2 einen Ausschlag bei NO3 erzeugen. Daher müsstest du NO3 messen, auch wenn es eigentlich NO2 ist. Dein Tests zeigt jedoch nichts an.... komisch, oder? Hast du den mal gegen eine Referenz gemesssen?

Grüße

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

154

Freitag, 24. Januar 2014, 07:16

Hi,

ja, ich hatte wohl minimal NO3 drin, daher die Fragezeichen hinter dem Komma '(0,??). Aber es war ganz weit weg von 1mg/l.
Ich habe jetzt mal langsam und nur minimal Stickstoff+ dosiert und liege jetzt zwischen 1 und 2 mg/l.

Das man NO2 mit mißt, musste ich auch noch nicht, danke. Muss ich mal googlen.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

MDriver

Anfänger

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 95

  • Nachricht senden

155

Freitag, 24. Januar 2014, 15:23

Hallo Thomas,

Kompliment zu deinem Becken. Mir gefällt die Mischung extrem gut :6_small28: ..aber das beste ist deine quadricolor. Eine traumhafte schöne Farbe.

Kannst du mir ein paar Infos geben ? bezüglich Alter, Licht, evtl Zusatzfütterung ? :phat:

Viele Grüße



Andreas :EVERYD~16:
///M

Fährste quer siehste mehr... :thumbup:

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

156

Freitag, 24. Januar 2014, 18:25

Hi Andreas,

ja, die blasenanemone hat eine ganz schöne Farbe, aber das heißt in diesem Fall leider nichts Gutes. Sie sollte auch kupfern sein - wie am Anfang -, hat aber in meinem "alten" Aquarium eine Weile gelitten. Ich hoffe, das wird wieder mit jetzt guten Wasserwerten.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

157

Freitag, 24. Januar 2014, 18:31

Zuwachs

Heute gab es Zuwachs bei den Flossenträgern. Die Geschichte dazu findet ihr hier

Der/die Schöne ist noch etwas angeschlagen, vor allem in der Rückenflosse, aber ich hoffe, das wird jetzt wieder. Jedenfalls fühlt sich das Tier offensichtlich wohl und kann zur Ruhe kommen.



Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Herikon

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Aidlingen

Beruf: Luftsicherheitskontrollkraft

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

158

Freitag, 24. Januar 2014, 19:38

Wirklich ein wunderschönes Becken. Auch gefällt mir das es nicht so vollgestopft mit Steinen ist. Tolle Aufbauten :EVERYD~313:

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

159

Freitag, 24. Januar 2014, 20:27

Vielen Dank Erich :hail: ,

voll wird's hoffentlich noch, aber mit Tieren :pardon:
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

finsrfun

Total versalzen!

  • »finsrfun« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

160

Dienstag, 28. Januar 2014, 22:23

NAbend,

mal wieder ein kleines Update....

Dem C. bicolor geht es weiterhin gut, und er IST wie schon gleich vermutet der Chef im Becken. Ständig unterwegs, ab und zu mal einen Gramma jagen, das war's aber auch schon.

Dann ist am Samstag noch jemand eingezogen. Hab leider noch kein besseres Foto machen können. Sollte ein
Paracheilinus carpenteri - Carpenters Zwerglippfisch sein denke ich, der Händler war sich nicht sicher.



Wunderschöne Tiere, hatte ich noch nie vorher gesehen. Abends ist er auf einmal weg, wobei ich noch nicht beobachten konnte, wo man sich im Sand einbuddelt. Hatte ihn gaaaaanz lange und langsam an die WW angepasst und bisher ist das Fischli auch nicht schreckhaft, war schon nach ein paar Minuten präsent und hat gleich mitgefressen, als ich die anderen Fische von ihm ablenken wollte.


Was machen die Korallen? Am Sonntag fiel mir auf, dass einige LPS nicht mehr so gut aufgingen. Die Wunderkoralle war nur noch halb so groß, auch die Bartkoralle und eine Euphyllia zickten rum. Hab dann zuerst mal KH und CA kontrolliert, alles im grünen Bereich. Zuwenig NO3? Dann fiel mir auf, dass von mein Sangokai-Basic Mix, was ich seit etwa 10 Tagen über Dosierpumpe zusteuern wollte, kaum etwas verbraucht war. Scheinbar zuviel Unterdruck, ich hatte kein Luftloch gelassen, aber ich habe das noch nicht weiter überprüft. Jedenfalls dosiere ich seit Sonntag erst mal wieder manuell und siehe da, schon ein Tag später stehen alle Korallen wieder sehr gut und die Goniopora hat erstmals alle Polypen schön ausgefahren.

Einzig mein Krustenstein geht nie vollständig auf...



Der untere Teil ist meist gut geöffnet, oben oft geschlossen. Zuviel Licht? Hmmm, daneben liegt noch ein anderer Krustenstein im gleichen wenn nicht besseren Licht und ist voll geöffnet. Hat jemand nee Idee oder einfach mal abwarten?
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 17 940 Klicks heute: 34 565
Hits pro Tag: 20 086,78 Klicks pro Tag: 48 482,15