You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

101

Saturday, April 20th 2013, 12:15am

Hi Simon,

klar kannst du das machen, aber es wäre meiner Meinung nach besser, wenn du damit wartest bis die Fadenalgen verschwunden sind. Sonst riskierst du Verluste. Das mit der Reduzierung der Zugabe ist gängige Praxis! Wenn du dir mein Profil ansiehst, dann findest du nen Link zu einem Triton Thread hier bei Nanoriffe, da habe ich nochmal ein kompaktes PDF zur Triton Methode verfasst. Wenn du sonst fragen hiezu hast, kannst su die dort gerne stellen, wir Triton User helfen gern.

Gruss,
Ben
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

feinerlumpi

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 693

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 217

  • Send private message

102

Saturday, April 20th 2013, 12:00pm

Hej Simon,
ich hab mir grad mal alles durchgelesen und finde dein Becken richtig klasse :thumbsup:

Nur eine Sache verstehe ich nicht : warum du Elemente dosieren willst obwohl du bis auf einen kleinen Ableger nichts im Becken hast?
Entsteht da nicht ein Überangebot an Spuris?

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

103

Saturday, April 20th 2013, 1:28pm

Hey,
ja das mit den Spuris mag stimmen. Ich hatte eigentlich geplant heute ein paar Korallen einzukaufen,
aber es kommt ja immer anders als man denkt ^^ Ich denke ich werde die Beleuchtung ganz einfach auf
4x24w wechseln, im nachhinein ist LED für diese Größe denke ich doch zu teuer. Eine schöne dimmbare
ATI sollte da das Richtige sein. Ich bin auch so jemand, der mal alles probiert :rolleyes:

Also so richtig startet das Becken dann noch nicht, deshalb werde ich dann auch erstmal wenig an den
Base Elementz hinzugeben.
Gruß Simon

youngnemo

Unregistered

104

Saturday, April 20th 2013, 1:57pm

Hi Simon,

was spricht denn dagegen dir selber eine kleine LED Lampe mit guten CREE LEDs zu bauen? Kostet kaum was, dauert n Nachmittag und man lernt was dazu.

MfG
Kobe

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

105

Saturday, April 20th 2013, 2:07pm

Hi Kobe,
ich hab schon so einige LED-Lampen selber gebaut, ich war aber nie so zufrieden mit der Lichtfarbe und wiederverkaufen ist dann auch immer schlecht.
Da ich bis jetzt jedes Jahr ein neues AQ hatte ist das auch immer so eine Sache. Selber bauen und damit zufrieden sein, da muss man auch schon wieder
in Controller etc investieren. Ich denke ich werde mich erstmal von dem LED-Hype lösen und auf Altes zurückgreifen, sonst werd ich nie in die Gänge kommen :S
Gruß Simon

youngnemo

Unregistered

106

Saturday, April 20th 2013, 2:13pm

hej,

da haben wir aber wohl verschiedene geschmaecker. ich habe mein 2. becken auf led umgeruestet und seitdem gebe ich mich nichts anderem mehr zufrieden. mein aktuelles becken hatte bis gestern t5 röhren und ich war nie so richtig zufrieden. die tiere standen und vermehrten sich gut, aber so richtig "geflashed" war ich nicht. 8)

grüße
kobe

feinerlumpi

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 693

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 217

  • Send private message

107

Saturday, April 20th 2013, 3:47pm

bis gestern t5 röhren und ich war nie so richtig zufrieden. die tiere standen und vermehrten sich gut, aber so richtig "geflashed" war ich nicht. 8)


Dem kann ich nur zustimmen! Endlich sind meine Milkas blau und lila und nicht braun :thumbup:

Sven

Teppichliebhaber

Posts: 4,197

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

108

Saturday, April 20th 2013, 3:51pm

Hoi

Zum Thema LED

Hatte mir ein Ohr gekauft, im Laden war der Braun in meinem Becken dann Türkis.
Gerade mit Blau und UV kommt die Floureszens besser raus.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

109

Monday, May 6th 2013, 7:11pm

Sodele,
der Erstbesatz an Korallen ist drin. Sind jetzt 11 Ableger von privat, alles quer durch den Garten.

Ich dosiere momentan noch nichts, muss erstmal schauen was ich nun gegen den KH von 9-10 machen
soll.

In naher Zeit werd ich nochmal einen Schwung Korallenablger rein setzten und dann kanns losgehen.

Der Algenwachstum hat sich etwas beruhigt, kommen aber noch mex. Turbos rein.
Die 2 Seeigel schaffen das einfach nicht, da bräuchte ich wahrscheinlich 10.

Mit der Kamera hab ich mich noch nicht so beschäftigt, die Bilder scheinen recht dunkel.

Soweit der Zwischenstand
Smon has attached the following images:
  • _DSC2869.JPG
  • _DSC2870.JPG
  • _DSC2871.JPG
Gruß Simon

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,360

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

110

Monday, May 6th 2013, 7:17pm

Hey,

gegen KH 10 machste einfach nix ^^ gibt da keinen anlass irgendwas zu tuen...wenn du den KH in zukunft gerne niedriger fahren möchtest, dosierst du erst wieder nach sobald dein wunschwert unterschritten wurde...

Mit den Algen musste mal abwarten, die bekommen ja durch deine korallen ne nahrungskonkurenz. Solange die deine ableger nicht überwuchern würde ich auch hier nix unternehmen. Höchstens noch ne Hand voll turboschnecken nachsetzen...
VG
Raffo

Fusion 10G

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

111

Sunday, May 12th 2013, 1:45pm

KH ist nun täglich bei 8-9 und ich fange an mit 5ml pro Tag zu dosieren

Habe 8 mex. Turbos eingesetzt, die sollen den Algen jetzt mit den Seeigeln Einhalt gebieten.
kleines Foto zum Größenvergleich Globulus und die 2.größte Turbo. Riesen Dinger :crazy:

keine Wasserwechsel seid 1 Monat und den Bewohnern gehts super.

Bin nun nur noch mit der Strömung unzufrieden. Es bilden sich kleine Dreckinseln.
Tut den Wasserwerten anscheinend nicht weh, aber dem Auge :rolleyes:
Also neben mehr Korallenbesatz müsste ich wahrscheinlich ne Tunze 6055
oder 2 Jebao WP-25 reinsetzten. Licht ist eigentlich gut, vielleicht später noch
2 Spots dazu.

Also soweit läuft alles, muss noch mit der Kamera üben
Smon has attached the following images:
  • _DSC2877.JPG
  • _DSC2882.JPG
  • _DSC2885.JPG
Gruß Simon

Glockenulf

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 509

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

112

Sunday, May 12th 2013, 2:16pm

Das entwickelt sich doch gut.

Weiter so! :thumbsup:

Viele Grüße

Der Kris
Mein 30 Liter Nano: Nano 30 Liter

Becken steht seit dem 28.11.2012

Neues, größeres Becken, folgt ab Mai 2015! :thumbsup:

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

113

Monday, May 20th 2013, 1:19pm

Hey,
seitdem ich nun regelmäßig meine 5ml dosiere gehts endlich los.

Die Hystrix geht jetzt richtig ab, innerhalb von knapp einer Woche
sind viele neue Spitzen dazugekommen. Alle anderen Ableger sind
noch etwas scheu mit dem Wachstum, aber man merkt schon deutliche
Unterschiede.
Also die Triton-Mittel zeigen erste Wirkung und das nicht wenig :thumbsup:

Jetzt da ich sehe, dass es läuft kommen noch paar Ableger rein.

Algenproblem ist auch so gut wie weg dank den Turbos.

Und ich brauche dringend ein Stativ :whistling:
Smon has attached the following images:
  • _DSC2904.JPG
  • _DSC2902.JPG
  • _DSC2901.JPG
Gruß Simon

Andiaqua

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 142

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

114

Monday, May 20th 2013, 1:23pm

Hi simon sieht echt toll aus ;-)
mfg andi :-)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,875

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

115

Monday, May 20th 2013, 1:27pm

Glückwunsch Simon. :thumbsup:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

116

Wednesday, May 22nd 2013, 10:10pm

Neuer Mitbewohner, stolzes Kerlchen ^^

Das wars aber erstmal mit den Ausgaben.....glaube ich..... :whistling:
Smon has attached the following image:
  • _DSC2912.JPG
Gruß Simon

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

117

Thursday, May 23rd 2013, 9:50am

Hey der ist klasse! Die stehen bei mir auch noch auf der Liste, dann aber min 2
Lieben Gruß

Christian

Smon

Intermediate

  • "Smon" started this thread

Posts: 448

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

118

Friday, June 14th 2013, 6:49pm

Ein kleiner Zwischenbericht, das Wachstum ist immernoch super.

Arbeit am Becken ist eine Minute pro Tag.
KH messen, dementsprechend Triton Mittel rein.
Jede Woche AS leeren und verdunstes Wasser nachfüllen.
Fische füttern :whistling:

Also ich kann mich nicht beschweren, noch nie so wenig
für ein Becken gemacht und gute Ergebnisse erhalten.

Bild zeigt 3-4Wochen Wachstum bei der Hystrix, ca. 1cm.
Also alles läuft weiterhin ohne Wasserwechsel und dem
niedrigsten technischen Aufwand.
Smon has attached the following image:
  • 1 Monat Wachstum.jpg
Gruß Simon

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,875

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

119

Friday, June 14th 2013, 7:26pm

Hallo Simon

Freut mich. :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,066 Clicks today: 16,788
Average hits: 20,173.65 Clicks avarage: 49,212.33