You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chelmon

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 682

Location: Eschau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 43

  • Send private message

21

Wednesday, May 2nd 2018, 12:10pm

Bist du dir mit der Nephthea sicher?
Frage nur, weil das ja scheinbar euer erstes Becken ist und eine Nephthea heikel sein soll bzw. alles andere als ein Anfängertier.......

Gruß Lars
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator



Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

22

Wednesday, May 2nd 2018, 12:52pm

Ok. Danke für den Hinweis. Dann müssten wir uns eine andere Weichkoralle überlegen.
Stromausfall :5_small18: . Jetzt muss ich wieder den Wasserstand im Ablaufschacht einstellen :EVERYD~415: . Zudem kocht der Abschäumer über, jetzt wo Leben im Becken ist.

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

23

Wednesday, May 2nd 2018, 1:21pm

Hat jemand einen Tipp? Der Wasserstand im TB ist genau so hoch wie sonst auch. Nur das, was in den Auffangkorb des Abschäumers geht, "fehlt" jetzt der RFP.
Izzy has attached the following image:
  • Abschäumer.jpg

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 732

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

24

Wednesday, May 2nd 2018, 8:42pm

Die Ansaugstelle an die Scheibe schieben (nicht ganz, für nähere Informationen nutze mal die Suchfunktion!) oder den AS auf irgendetwas drauf stellen, dass er höher steht. Oder einfach Deckel ab und warten, des AS muss sich erstmal einlaufen.
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

25

Saturday, May 5th 2018, 8:24pm

Der Abschäumer arbeitet endlich wieder halbwegs normal.

Gestern ist noch eine neue Weichkoralle eingezogen.

Nein, keine Nephtea. Gsd habe ich am Montag die Koralle im Geschäft nur für schön befunden, aber nicht gekauft. So etwas kommt, wenn man sich als Neuling beraten lässt. Grrr. Ich habe mich vorher informiert und mich dann für eine weitere Lederkoralle entschieden. Diesmal in Tellerform mit wunderschönen weiß-grünen Polypen.

Bin ich froh, dass ich der Koralle ein Tauchbad verpasst habe; so viele Planarien und sonstiges Getier. Ein kleiner Schlagenseestern war auch mit dabei. Der durfte natürlich bleiben.

Seit heute sind die ersten Kieselalgen aufgetaucht. Mal abwarten. Morgen teste ich nochmal die Wasserwerte.

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 732

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 274

  • Send private message

26

Saturday, May 5th 2018, 8:42pm

Eigentlich will ich gar nicht meckern, aber man setzt erst Korallen ein, wenn die Kieselalgen vorbei sind :huh: . Hoffe das die Koralle es schafft auch wenns nur ne Lederkoralle ist. Bitte jetzt erstmal keine weiteren Tiere einsetzten
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,101

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6675

  • Send private message

27

Saturday, May 5th 2018, 8:54pm

Kannst du auch kurz begründen warum man keine Korallen einsetzen soll bevor die Kieselalgen weg sind?
Was wäre, wenn im laufenden Betrieb und bei vollem Besatz Kieselalgen auftauchen würden?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MonaLisa3255

Unregistered

28

Saturday, May 5th 2018, 9:23pm

ja- das würde mich auch mal interessieren. Meine ersten Korallen sind nach einer Woche eingezogen und im großen Becken sofort nach Fertigstellung des Systems. was spricht dagegen? :EVERYD~16:

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

29

Tuesday, May 8th 2018, 10:27am

Seit einer Woche sind die Korallen drin.

Die Kieselalgen (ich denke zumindest, dass es welche sind) machen sich auf allen beleuchteten Stellen breit.

Kann ich weiter besetzen, um dem entgegen zu wirken oder abwarten?
Hatte ggf auch an Bodenschnecken zur Sandreinigung gedacht.

Die Wasserwerte sehen so aus:

Temperatur 25 °
KH 9
NO2 kleiner 0,1
NO3 2
NH4 kleiner 0,15
PO4 0,1
Ca 415
Mg 1230

Getestet mit Salifer.
Izzy has attached the following image:
  • Kieselalgen.jpg

MonaLisa3255

Unregistered

30

Tuesday, May 8th 2018, 12:35pm

sicher kannst du weiter besetzen, du sollst ja den Siedlungsraum für die Korallen nutzen und nicht für die ev. noch kommenden Grünalgen oder anderes... :EVERYD~16:

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

31

Tuesday, May 8th 2018, 12:45pm

Danke Marion,

dann werde ich die Tage mal wieder einkaufen gehen. Freu.

Wie sieht es denn mit den ersten Tieren aus; Schnecken, ggf Einsiedler oder sogar schon eine Grundel (bzw Pärchen) ?

MonaLisa3255

Unregistered

32

Tuesday, May 8th 2018, 12:47pm

wenn deine Werte ok sind---- warum nicht.. so bringst du dann auch für die Korallen Futter ins Becken... :EVD335~121:

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

33

Tuesday, June 19th 2018, 10:43am

Hallo zusammen,
eigentlich hatte ich mich gestern noch gefreut, dass alles läuft und mir fest vorgenommen heute mit guter Laune (ich runde heute :MALL_~12: ) endlich mal wieder ausführlich zu schreiben. Doch dann dass:
Meine heißgeliebte Gundula Grundula (Maiden-Schläfergrundel) hat in den frühen Morgenstunden Selbstmord begangen :EVERYD~415: . Ich bin so traurig.
Selbst bei dem Nitritanstieg Ende Mai hatte ich keine Verluste. Nur die bestellten Tiere haben den Umzug nicht alle gut verkraftet. Eine Favia und Turbinaria fingen nach wenigen Stunden im Becken an, an den frischen Schnittkanten Braun zu verschleimen und waren kurze Zeit später ganz hinüber.


Meine große Lederkoralle hat die letzten 2,5 Wochen eine mehrmalige Entschleimung durchgeführt und steht seit dem WE wieder gut da.


Ansonsten steht das Becken gut da. Keine nennenswerten Algenprobleme.


Am Freitag sind auch noch zwei weitere Euphyllias, ein Stein mit Fire&Ice Zoanthus und eine Weißband-Putzergarnele eingezogen.


Aktueller Bestand:

Ein Pärchen? Pyjama-Kardinalbarsche
1 Putzergarnele
4 Turbo fluctuosus
6 Einsiedler tricolor
4 Nassarius
4 Tectus sp Schnecken


4 Euphyllias in verschiedenen Farben/ Arten
verschiedene Scheibenanemonen
verschiedene Zoanthus
1 Pilz-Lederkoralle
1 Teppich-Lederkoralle
Caulastrea in hellgrün
Goniopora lightning-green und lobata Neon
Echinopora lamellosa
Pavona decussata
Pinnigorgia
Menella gelb


Weitere Fische werden bald folgen. Allein um die Grundel zu ersetzten. Aber am Montag geht es erst mal drei Wochen in Reha, da möchte ich kurz vorher keine großen Veränderungen vornehmen und meinem Mann die mögliche Arbeit hinterlassen.


Ich Grüße Euch Alle


Isabel


Hier noch ein Bild:



Izzy has attached the following image:
  • Woche7.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "Izzy" (Jun 19th 2018, 10:47am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 20,101

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6675

  • Send private message

34

Tuesday, June 19th 2018, 12:07pm

das ist natürlich immer ärgerlich, kommt aber immer mal vor, wenn man keinen springschutz nutzt.

alles gute zum geburtstag und einen guten verlauf der reha.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MonaLisa3255

Unregistered

35

Tuesday, June 19th 2018, 1:14pm

Hallo Izzy auch von mir alles Liebe und Gute zum runden :bday: ... Vieeeeeeeeeeeeeeeeel Gesundheit....und eine erfolgreiche Reha....

Nun solch Verluste haben sicher schon viele gehabt, es lehrt einen doch darüber nach zu denken wie man seinen Tieren Sicherheit bieten kann. Es ist traurig- aber nun nicht mehr zu ändern.... Da muss man wohl eine neue Gundula Grundula kaufen.... :EVERYD~16:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 4,824

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1730

  • Send private message

36

Tuesday, June 19th 2018, 3:09pm

erst einmal alles Gute zum ,,Burzelstag" und erfolgreiche Reha...ja,leider passiert so etwas...meine Weißkappengrundel Gundula :phat: ist auch nach einem dreiviertel Jahr durch einen kleinen Spalt an der Abdeckscheibe gesprungen :Adore: der Partnerkrebs lebt seither sehr scheu...aber bisher war es nicht möglich,eine einzelne Grundel zu bekommen :EVERYD~415:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik, Jebao SW2, Eheim Skim 350 ,Eheim mini UP, Next-one LED...Versorgung mit EZ DSR...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

RedBee

Professional

Posts: 1,411

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1150

  • Send private message

37

Tuesday, June 19th 2018, 4:06pm

Wünsche Dir einen tollen besonderen Geburtstag und hoffe du kannst den Verlust bald wieder vergessen. Das ist echt nicht schön und dann noch heute an deinem Tag.
Fühl dich gedrückt, ich habe sowas leider auch schon erlebt.

Alles gute weiterhin für dich und euer Becken. :EVERYD~16:

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

38

Tuesday, June 19th 2018, 7:53pm

Vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche und Eure Anteilnahme.

Liebe Grüße

Isabel

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

39

Wednesday, July 25th 2018, 9:54am

:EVERYD~16:Hallo Zusammen.
Nach einigen Wochen Abwesenheit bin ich jetzt auch wieder online. Heute nehme ich mir endlich wieder die Zeit, Euch von unserem Becken zu berichten.
Nach dem Todessprung unserer Grundel wollte ich ja wegen der Reha eigentlich nichts Neues mehr einsetzen, aber es kommt ha immer anders als man denkt. Mein Mann wollte dann auch nur mal (bei "unserem"nebengewerblichen Händler) gucken gehen und wir komnen natürlich nicht mit leeren Händen zurück:
Ein weiterer Zoanthus Stein, ein Milka Ableger und ein Paar Feuerschwert Grundel.
Diese haben meine Abwesenheit auch gut mit gemacht. Ich hatte meinem Mann alles peinlichst genau aufgeschrieben und es hat im Großen und Ganzen auch funktioniert.
Leider hat während der Kur die RFP ihren Geist aufgegeben. Das einzigste Geschäft in der Nähe (Megazoo Koblenz) hatte gerade mal eine einzige. Gsd hat die Fördermenge gestimmt und mein Mann konnten sie (für übertrieben viel Geld) mitnehmen. Über die Piddelsarbeit von Umbau und neuer Einstellung war er zwar schwer am fluchen, nützte ja aber nichts.
Aber das gesparte Geld für einen größeren Korallen- und Fischeinkauf ist erst mal weg.
Die Kur ist vorbei. Das Becken steht gut. Ich musste mich erst mal ein bisschen um Kleinigkeiten kümmern, aber nichts großartiges.

Die Algen sind gsd. nicht weiter nennenswert. Ein paar längere Kieselalgen-Fäden, wo die Cleaning Crew nicht hinterher kommt, sonst aktuell nichts schlimmes. Die 4 Tectus sind seit dem Einsetzen so nach und nach leider alle verstorben. Aber das Problem habe ich bisher mit allen Schnecken (auch Süßwasser) vom Megazoo. Die großen Mexikaner leisten gute Arbeit.
Am Freitag war ich wieder einkaufen:
Über die Kleinanzeigen hatte ich einen schönen blau-silbernen Ableger einer Monti digitata entdeckt. 50 Minuten hin gefahren und so getäuscht worden :5_small18: . Das Gewünschte war plötzlich nicht mehr da. Ich habe dann einen anderen Ableger mitgenommen. Wenn die Kinder nicht dabei gewesen wären, hätte ich wohl drei Takte dazu gesagt. Gsd war ich eh mit den Kindern Inder Nähe in einem Wildpark, so war der Weg nicht umsonst.
Dann habe ich einen weiteren nebengewerblichen Händler in meiner Nähe ausprobiert: tolle Tiere, gute Preise und sehr freundlicher Verkäufer.
Das Becken wurde um eine Wunderkoralle, eine rote Goniopora und eine Clavularia Tricolor erweitert.
Auch eine neue Maiden-Schläfergrundel hat den Weg zu uns gefunden. Frisst gut und betätigt sich fleissig als Innenarchitektur.
Bilder folgen.
Liebe Grüße
Isabel


Hier ein paar aktuelle Bilder:
Izzy has attached the following images:
  • Woche12nachErstbesatz.jpg
  • Goniopora Trio.jpg
  • Milka.jpg
  • Wunderkoralle.jpg

Izzy

Trainee

  • "Izzy" started this thread

Posts: 155

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

40

Thursday, August 2nd 2018, 1:50pm

:EVERYD~16:Hallo Zusammen.

Das Becken lebt jetzt seit 90 Tagen. Bis auf geringfügige Algenprobleme hatten wir eine recht ruhige Anlaufphase :EVADB5~117: .
Am Sonntag ist ein süßer kleiner Kerl eingezogen; ein Ecsensius lineatus. Hat seinen festen Platz im Becken noch nicht gefunden und testet gerade jedes Loch im Gestein durch :EV6CC5~125: .
Gestern hatten wir leider einen weiteren Verlust. Die neue Maiden-Schläfergrundel hat es trotz Abdeckung geschafft in den Tod zu springen :EVERYD~415: . Keine Ahnung wie. Ein eigener Threat dazu folgt gleich.
Die gegenwärtigen Temperaturen haben mich etwas in Stress geraten lassen. Das Wasser war bei 27°. Tendenz steigend. Mit der vollen Dröhnung kalte Luft von oben und Osmose-Eiswürfeln im XXL Format haben wir das Problem jetzt aber jetzt gut im Griff.
Heute bekommt mein Händler neue Tiere. Mal sehen, was sich gleich in der Stockliste so finden lässt :MALL_~12:.

Auf jeden Fall soll in nächster Zeit noch eine Kupferanemone einziehen. Die Kinder möchten ja so gerne ein Paar Nemos. Die Heteracris werden ja leider so groß.
Mal sehen, was sonst noch. Wir haben ja auch noch viel Platz. Mein Mann mag lieber die "wehenden" Korallen. So werden sicher noch ein paar Euphyllias oder so einziehen. Das Riffdach wird dann mit hochwachsenden SPS bestückt. Die Milka und Monti brauchen noch Gesellschaft.

Ich wünsche Euch noch ein paar sonnige Tage.
Liebe Grüße
Isabel


Hier ein Bild vom kleinen Mann. Das Foto stammt noch vom Händler.
Izzy has attached the following image:
  • IMG-20180621-WA0021.jpg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,764 Clicks today: 23,262
Average hits: 20,222.79 Clicks avarage: 49,251.43