Sie sind nicht angemeldet.

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 309

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1605

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:10

Bist du dir mit der Nephthea sicher?
Frage nur, weil das ja scheinbar euer erstes Becken ist und eine Nephthea heikel sein soll bzw. alles andere als ein Anfängertier.......

Gruß Lars
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:52

Ok. Danke für den Hinweis. Dann müssten wir uns eine andere Weichkoralle überlegen.
Stromausfall :5_small18: . Jetzt muss ich wieder den Wasserstand im Ablaufschacht einstellen :EVERYD~415: . Zudem kocht der Abschäumer über, jetzt wo Leben im Becken ist.

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 2. Mai 2018, 13:21

Hat jemand einen Tipp? Der Wasserstand im TB ist genau so hoch wie sonst auch. Nur das, was in den Auffangkorb des Abschäumers geht, "fehlt" jetzt der RFP.
»Izzy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abschäumer.jpg

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 539

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2765

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:42

Die Ansaugstelle an die Scheibe schieben (nicht ganz, für nähere Informationen nutze mal die Suchfunktion!) oder den AS auf irgendetwas drauf stellen, dass er höher steht. Oder einfach Deckel ab und warten, des AS muss sich erstmal einlaufen.
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. Mai 2018, 20:24

Der Abschäumer arbeitet endlich wieder halbwegs normal.

Gestern ist noch eine neue Weichkoralle eingezogen.

Nein, keine Nephtea. Gsd habe ich am Montag die Koralle im Geschäft nur für schön befunden, aber nicht gekauft. So etwas kommt, wenn man sich als Neuling beraten lässt. Grrr. Ich habe mich vorher informiert und mich dann für eine weitere Lederkoralle entschieden. Diesmal in Tellerform mit wunderschönen weiß-grünen Polypen.

Bin ich froh, dass ich der Koralle ein Tauchbad verpasst habe; so viele Planarien und sonstiges Getier. Ein kleiner Schlagenseestern war auch mit dabei. Der durfte natürlich bleiben.

Seit heute sind die ersten Kieselalgen aufgetaucht. Mal abwarten. Morgen teste ich nochmal die Wasserwerte.

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 539

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2765

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. Mai 2018, 20:42

Eigentlich will ich gar nicht meckern, aber man setzt erst Korallen ein, wenn die Kieselalgen vorbei sind :huh: . Hoffe das die Koralle es schafft auch wenns nur ne Lederkoralle ist. Bitte jetzt erstmal keine weiteren Tiere einsetzten
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 197

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88290

Danksagungen: 3560

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. Mai 2018, 20:54

Kannst du auch kurz begründen warum man keine Korallen einsetzen soll bevor die Kieselalgen weg sind?
Was wäre, wenn im laufenden Betrieb und bei vollem Besatz Kieselalgen auftauchen würden?
-

-

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

28

Samstag, 5. Mai 2018, 21:23

ja- das würde mich auch mal interessieren. Meine ersten Korallen sind nach einer Woche eingezogen und im großen Becken sofort nach Fertigstellung des Systems. was spricht dagegen? :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 8. Mai 2018, 10:27

Seit einer Woche sind die Korallen drin.

Die Kieselalgen (ich denke zumindest, dass es welche sind) machen sich auf allen beleuchteten Stellen breit.

Kann ich weiter besetzen, um dem entgegen zu wirken oder abwarten?
Hatte ggf auch an Bodenschnecken zur Sandreinigung gedacht.

Die Wasserwerte sehen so aus:

Temperatur 25 °
KH 9
NO2 kleiner 0,1
NO3 2
NH4 kleiner 0,15
PO4 0,1
Ca 415
Mg 1230

Getestet mit Salifer.
»Izzy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kieselalgen.jpg

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:35

sicher kannst du weiter besetzen, du sollst ja den Siedlungsraum für die Korallen nutzen und nicht für die ev. noch kommenden Grünalgen oder anderes... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:45

Danke Marion,

dann werde ich die Tage mal wieder einkaufen gehen. Freu.

Wie sieht es denn mit den ersten Tieren aus; Schnecken, ggf Einsiedler oder sogar schon eine Grundel (bzw Pärchen) ?

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:47

wenn deine Werte ok sind---- warum nicht.. so bringst du dann auch für die Korallen Futter ins Becken... :EVD335~121:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:43

Hallo zusammen,
eigentlich hatte ich mich gestern noch gefreut, dass alles läuft und mir fest vorgenommen heute mit guter Laune (ich runde heute :MALL_~12: ) endlich mal wieder ausführlich zu schreiben. Doch dann dass:
Meine heißgeliebte Gundula Grundula (Maiden-Schläfergrundel) hat in den frühen Morgenstunden Selbstmord begangen :EVERYD~415: . Ich bin so traurig.
Selbst bei dem Nitritanstieg Ende Mai hatte ich keine Verluste. Nur die bestellten Tiere haben den Umzug nicht alle gut verkraftet. Eine Favia und Turbinaria fingen nach wenigen Stunden im Becken an, an den frischen Schnittkanten Braun zu verschleimen und waren kurze Zeit später ganz hinüber.


Meine große Lederkoralle hat die letzten 2,5 Wochen eine mehrmalige Entschleimung durchgeführt und steht seit dem WE wieder gut da.


Ansonsten steht das Becken gut da. Keine nennenswerten Algenprobleme.


Am Freitag sind auch noch zwei weitere Euphyllias, ein Stein mit Fire&Ice Zoanthus und eine Weißband-Putzergarnele eingezogen.


Aktueller Bestand:

Ein Pärchen? Pyjama-Kardinalbarsche
1 Putzergarnele
4 Turbo fluctuosus
6 Einsiedler tricolor
4 Nassarius
4 Tectus sp Schnecken


4 Euphyllias in verschiedenen Farben/ Arten
verschiedene Scheibenanemonen
verschiedene Zoanthus
1 Pilz-Lederkoralle
1 Teppich-Lederkoralle
Caulastrea in hellgrün
Goniopora lightning-green und lobata Neon
Echinopora lamellosa
Pavona decussata
Pinnigorgia
Menella gelb


Weitere Fische werden bald folgen. Allein um die Grundel zu ersetzten. Aber am Montag geht es erst mal drei Wochen in Reha, da möchte ich kurz vorher keine großen Veränderungen vornehmen und meinem Mann die mögliche Arbeit hinterlassen.


Ich Grüße Euch Alle


Isabel


Hier noch ein Bild:



»Izzy« hat folgendes Bild angehängt:
  • Woche7.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Izzy« (19. Juni 2018, 10:47)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 197

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88290

Danksagungen: 3560

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 19. Juni 2018, 12:07

das ist natürlich immer ärgerlich, kommt aber immer mal vor, wenn man keinen springschutz nutzt.

alles gute zum geburtstag und einen guten verlauf der reha.
-

-

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 942

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9770

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:14

Hallo Izzy auch von mir alles Liebe und Gute zum runden :bday: ... Vieeeeeeeeeeeeeeeeel Gesundheit....und eine erfolgreiche Reha....

Nun solch Verluste haben sicher schon viele gehabt, es lehrt einen doch darüber nach zu denken wie man seinen Tieren Sicherheit bieten kann. Es ist traurig- aber nun nicht mehr zu ändern.... Da muss man wohl eine neue Gundula Grundula kaufen.... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 680

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18800

Danksagungen: 829

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 19. Juni 2018, 15:09

erst einmal alles Gute zum ,,Burzelstag" und erfolgreiche Reha...ja,leider passiert so etwas...meine Weißkappengrundel Gundula :phat: ist auch nach einem dreiviertel Jahr durch einen kleinen Spalt an der Abdeckscheibe gesprungen :Adore: der Partnerkrebs lebt seither sehr scheu...aber bisher war es nicht möglich,eine einzelne Grundel zu bekommen :EVERYD~415:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 330

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. Juni 2018, 16:06

Wünsche Dir einen tollen besonderen Geburtstag und hoffe du kannst den Verlust bald wieder vergessen. Das ist echt nicht schön und dann noch heute an deinem Tag.
Fühl dich gedrückt, ich habe sowas leider auch schon erlebt.

Alles gute weiterhin für dich und euer Becken. :EVERYD~16:

Izzy

Anfänger

  • »Izzy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:53

Vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche und Eure Anteilnahme.

Liebe Grüße

Isabel

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 392 Klicks heute: 2 829
Hits pro Tag: 19 546,59 Klicks pro Tag: 47 649,63