Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Mai 2017, 19:55

Kleiner 100x50x40 Raumteiler entsteht

Hallo Zusammen,
ich möchte euch hier über die Entstehung meines neuen Becken berichten.
Es wird ein 100x50x40 kleiner Raumteiler mit 90x40x35 Technikbecken.

Bisher ist geplant das ganze ziemlich Acropora lastig zu besetzen. Aber es gibt auch einfach so viele schöne LPS :whistling:

Eigentlich wollte ich mir dafür die Giesemann Matrixx II mit 6x39W zulegen, nun habe ich hier noch eine Arcadia OT2 Hybrid mit 6x39W und 4x24W die ich verkaufen wollte, allerdings habe ich diese gerade aus Lust und dallerei komplett zerlegt um sie weiß lackieren zu lassen. Deshalb werde ich wohl damit mal starten :D

Einen passenden Abschäumer habe ich noch nicht so wirklich gefunden, fand den Bubble Magus C3.5 ganz spannend, nur stört mich an dem das der 22cm Wasserstand brauch.

Rückförderpumpe ist es ähnlich, habe noch eine Sicce Syncra 1.5 die sich in meinem Schrank langweilt.

Strömungspumpe wird es die Jebao CP-25.

Ich habe mir bisher noch den Platz gelassen um später zu entscheiden ob ich die Versorgung über Balling oder wieder einem Kalkreaktor mache.

Die ersten Fotos gibt es auch schon, Samstag entstand schonmal das Untergestell, die OT2 habe ich komplett zerlegt und fürs lackieren vorbereitet. Außerdem bekommt sie neue T5 Fassungen und ich habe die Original Refelktionsspiegel aus den beiden Deckeln geflext, da ich für die Röhren gerne einen vernünftigen Reflektor anfertigen will.

Viele Grüße,
David
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2057.JPG
  • IMG_2058.JPG
  • IMG_2063.JPG
  • IMG_2064.JPG
  • IMG_2065.JPG
  • ot2oben.jpg
  • ot2unten.jpg
  • IMG_2056.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David304« (22. Mai 2017, 19:57)


    Deutschland

Beiträge: 2 032

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10780

Danksagungen: 709

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Mai 2017, 06:37

Hi David,

für eine Garagenarbeit sieht das gut aus. Ich würde nur vorne noch eine senkrechte Stütze in der Mitte platzieren.

Gruß Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


    Deutschland

Beiträge: 1 145

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5880

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:20

Vorne in der Mitte muss nicht unbedingt eine senkrechte Stütze angebracht werden.
Die eigentlichen Druckpunkte befinden sich an den vier Ecken.
Das Becken sollte aber bündig mit dem Untergestell abschließen.

Ohne diese Stütze kann auch einfacher am TB usw. gearbeitet werden.
Gruß
Michael 8)

    Deutschland

Beiträge: 2 032

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10780

Danksagungen: 709

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Mai 2017, 10:32

Hast Recht bei 1m geht es so.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


EquinoX

Profi

Beiträge: 916

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4815

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Mai 2017, 12:26

Na das Gestell schaut schonmal sehr solide aus . Das macht Hoffnung auf ein spannendes Projekt!

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Mai 2017, 17:04

Hi,
es kommt noch eine mittlere Stütze rein, die ist dann schraubbar ;) , außerdem werden am Boden noch zusätzlich Profile angeschweißt damit die Multiplexplatte für das Technikbecken vernünftig aufliegt.

Gruß,
David

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2017, 19:13

Hallo,
langsam aber stetig geht es weiter. Die Becken sind fertig (Fotos folgen), das Untergestell wurde auch noch zusätzlich verstärkt, grundiert und lackiert.
Die Lampe ist auch endlich wieder zusammengebaut und sieht in weiß wesentlich besser aus, der Aufwand war doch enorm aber hat sich gelohnt :)

anbei ein paar Fotos..

Gruß,
David
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2160.JPG
  • IMG_2161.JPG
  • IMG_2259.JPG
  • IMG_2269.JPG
  • IMG_2278.JPG

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2017, 20:50

Becken
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2285.JPG
  • IMG_2284.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxDomi25xx (20.06.2017)

    Deutschland

Beiträge: 1 089

Aktivitätspunkte: 5655

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juni 2017, 21:50

Hey, schaut doch schon ganz gut aus. Wann willst du denn ca. dein Becken fluten`?
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Beiträge: 4 457

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 24050

Danksagungen: 875

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Juni 2017, 22:59

Das sieht sehr gut aus David ! :6_small28:


Lampe hast Du selber lackiert?
Saubere Arbeit!

Gruß,
Matthias

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Juni 2017, 06:10

@Domi: Das weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, da ich das ganze je nachdem wie ich Zeit habe aufbaue und da kommen einem dann immer wieder neue Ideen :)

@Matthias: Die Lampe habe ich lackieren lassen, ich habe nur die ganze Vorarbeit gemacht...abkleben, anschleifen...

Viele Grüße,
David

SinSilla

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 160

Wohnort: Berlin

Beruf: IT-Systemkaufmann

Aktivitätspunkte: 805

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Juni 2017, 11:58

Hallo David!

Die Lampe sieht klasse aus!

Der Blick auf dein Technikbecken verwirrt mich als Anfänger allerdings. Die beiden Trennscheiben erstrecken sich bis auf ~1cm über die komplette Beckenhöhe, also in etwa 34cm?

Was hast du damit genau vor? Eine Abschäumerkammer erscheint mir wenig Plausibel. ^^

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:06

Hey,
das eine Abteil ist für Osmose zum Niveau ausgleichen, das zweite für den Wasserwechsel, da kommt dann ein Heizstab, ne Strömungspumpe und ne kleine Förderpumpe rein, die das fertig angeschmischte Wasser dann ins große Technikabteil rüber pumpt, das Osmosewasser wird direkt über einen langen Schlauch reingefüllt... hatte ich in meinem alten Becken auch so und fand es wunderbar, kein Eimer/Kanister schleppen mehr ;) Muss dazu aber sagen das ich ne GBP500 habe, da kommt das fertige Osmose wie ausm Wasserhahn.

Gruß,
David

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 9. Juli 2017, 13:11

Sooo gestern wurde am Unterschrank weiter gemacht, es geht zwar nur langsam voran aber es wird :)
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2320.JPG
  • IMG_2326.JPG
  • IMG_2321.JPG
  • IMG_2331.JPG
  • IMG_2324.JPG
  • IMG_2327.JPG
  • IMG_2325.JPG
  • IMG_2322.JPG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (09.07.2017), okidoki007 (09.07.2017)

Chris77

Fortgeschrittener

Beiträge: 441

Aktivitätspunkte: 2575

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

15

Montag, 31. Juli 2017, 14:23

Hallo, wie ist der neueste Stand, wir sind doch alle ganz aufgeregt wie es jetzt weiter getunt wenn das erste Wasser zu sehen ist. :MALL_~23:

gruß
chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. August 2017, 23:31

Hallo,
ja es geht voran, aber der ganze Kleinkram hält dann doch ganz schön auf.
Ein paar neue Fotos habe ich aber.
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2368.JPG
  • IMG_2369.JPG
  • IMG_2377.JPG
  • IMG_2376.JPG
  • IMG_2375.JPG

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. August 2017, 16:43

Der Unterschrank ist jetzt so gut wie fertig, am Sonntag wird das Becken in meiner Wohnung aufgebaut :)
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2384.JPG
  • IMG_2385.JPG
  • IMG_2386.JPG

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. August 2017, 19:38

Soo ein bisschen was ist passiert,
Becken steht und Wasser ist auch drin.

Riff ist noch nicht komplett fertig, kommt noch bisschen was an LS dazu.

Ansonsten läuft jetzt erstmal alles ein.

Meine ersten Eindrücke:
-Jecod CP-40 Wirklich sehr leise und ein super Strömungsbild.
-Aquabee Up2000/1 (gebraucht gekauft) Die ersten paar Stunden mega geklackert und geklimpert, ich war echt kurz davor das teil auszuschalten, nach ca. 24h ist aber Ruhe.
-Bubble Magus Curve 5 ist grad nur am überschäumen, ich geb ihm ein paar Tage, Geräuschentwicklung bisher sehr enttäuschend, aber vielleicht wird das ja noch.
-ClariSea SK 10 läuft noch nicht, da sich erst der Wasserstand für den Curve 5 einpegeln muss.

Ein wenig gebastelt habe ich auch noch, einen kleinen Korb direkt hinterm Überlaufkamm für Filterwatte.

Gruß,
David
»David304« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2533.JPG
  • IMG_2592.JPG
  • IMG_2590.JPG
  • IMG_2540.JPG
  • IMG_2538.JPG
  • FullSizeRender(4).jpg
  • IMG_2537.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (30.08.2017)

SinSilla

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 160

Wohnort: Berlin

Beruf: IT-Systemkaufmann

Aktivitätspunkte: 805

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. August 2017, 21:16

Klasse! Dein minimalistischer Riffaufbau gefällt mir sehr gut. Würde persönlich zwischen den Hauptaufbauten nur ein bischen Luft lassen. Lockert es noch ein wenig auf. Ansonsten gefällt mir der Freiraum vorne sehr gut!

Erinnert mich ein wenig an das Becken von AaronsAquarium (YouTube) als es noch nicht ganz so voll war.

David304

Schüler

  • »David304« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 211

Wohnort: Norderstedt

Aktivitätspunkte: 1245

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:32

Hallo,
hier mal ein Update.
Becken steht soweit ganz gut.

Eindrücke zur Technik:
Jebao CP-40 - für mich nur im Dauerbetrieb brauchbar...Intervall geht mir das auf und ab gesurre auf die Nerven
Aquabee ist rausgeflogen und gegen eine RE 2500 ersetzt worden, diese ist wirklich nicht hörbar
Curve 5 - nervt mich und fliegt als nächstes raus, der ist ja sowas von empfindlich auf Wasserstandsschwankungen
SK10 - Top, kein geplätscher, macht sein Dienst holt unglaublich viel raus, wenn ich mir die Rolle so anschaue

Dann habe ich durch einen glücken Zufall eine Matrixx 2 bekommen, so das ich auf die umgestiegen bin und die OT2 hybrid nun verkaufe.

Anbei ein Foto von meinen Sonnenanbetern..

Viele Grüße
David
»David304« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3717.JPG

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 720 Klicks heute: 22 412
Hits pro Tag: 20 199,21 Klicks pro Tag: 48 695,53