Sie sind nicht angemeldet.

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 10. März 2016, 09:27

Prima - Stück für Stück kommst du voran. Drücke dir weiterhin die Daumen, dass es weiterhin Reibungslos verläuft.
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 10. März 2016, 11:06

Dafür ist das Grundgerüst des Unterschrankes fertig :)

Huhu,

mein Mathe/Physik-Unterricht ist schon ein paar Jahre her, aber die Diagonalstreben in dem Schrank bringen, in dieser Anordnung wie ihr sie habt, teilweise nichts.

Die strebe auf dem Bild rechts an der Aussenseite ist reine Deko und hat keinerlei tragende Funktion... oder ist das so gewollt?

Ebenso verhält es sich mit den obenaufliegenden Querstreben. Die werden sich durchbiegen(Holz wird nachgeben), sobald Gewicht draufliegt und wenn du Pech hast, werden die Schrauben ausreissen, oder das Holz wird knacken.


Wenn ihr nicht in die Ecken könnt, weil ihr die Metallwinkel ungünstig platziert habt, dann müsst ihr zumindest beachten, das die Diagonale da anliegt wo das meiste Gewicht ist, wie HIER

Damit man aber trotzdem in die Ecken kommt gibt es Winkelverbinder , damit man eine gute optimal diagonaleVerstrebung erstellen kann, denn ein Dreieck ist die stabilste gemoetrische Form, aber eben auch nur, wenns richtig platziert wird.
Wenn man natürlich auf Nummer Sicher gehen will, ist die "A"-Verstrebungdas Optimum, je nach handwerklicher Begabung.

Das ist hier nicht bös gemeint, sondern eher als konstruktive Kritik zu verstehen ^^
LG, Dennis

ubit

Fortgeschrittener

Beiträge: 378

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 10. März 2016, 11:18

Nicht wirklich.... Die Diagonalstreben hat in diesem Fall in der Tat keine tragende Funktioni. Aber sie hat trotzdem einen Sinn: Sie verhindert Parallelverschiebungen der Konstruktion, sorgt also dafür das die umliegenden 4 Balken im rechten Winkel zueinander bleiben (und damit quasi dafür das die Konstruktion nicht wackelt). Kann man durchaus so machen. Bei Deinem Vorschlag würde die Diagonae zusätzlich noch ein wenig Last aufnehmen - was aber vermutlich nicht notwendig ist.

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 10. März 2016, 12:01

Hallo zusammen,

ich hab von alle dem keine Ahnung und stell nur die Bilder ein.
Mein Mann hat im Studium mit Statik und Konstruktion zu tun und ist auch ein handwerklich sehr begabter.
Ich vertraue ihm da. Ich glaube, das ist inzwischen auch mind. der 5.te AQ Schrank, den er baut.
Das einzige, was ich mitbekommen habe, ist, so wie Udo das sagt, die Diagonalstreben keine tragende Funktion haben, sondern dafür sorgen, dass es nicht beliebig von rechts nach links schieben lässt. (wie auch immer das im Fachjargon heißt :D)

Was ich nur noch sagen kann, es ist das Grundgerüst. Es kommt z.B. noch eine dicke Holzplatte obenauf, bevor irgendwo ein Becken draufgestellt wird ;)
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mari84« (10. März 2016, 12:03)


Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 128

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5925

Danksagungen: 364

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 10. März 2016, 12:14

Das einzige, was ich mitbekommen habe, ist, so wie Udo das sagt, die Diagonalstreben keine tragende Funktion haben

Dann ist gut, weil das haben sie wie gesagt auch in keinster Weise. :thumbup:
LG, Dennis

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 445

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94555

Danksagungen: 4606

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 10. März 2016, 16:04

auf die streben hätte man verzichten können, wenn die seitenwände bzw. der deckel drangeschraubt wären.

ich denke nicht, dass der schrank offen bleiben soll?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 10. März 2016, 17:19

Ne Michael, der Schrank wird noch verkleidet. Nur die Rückwand bleibt offen.
Die Seitenstreben waren ursprünglich auch nicht geplant - aber es war wohl noch Holz übrig :EVDB00~131:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 458

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33395

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 10. März 2016, 17:22

Da hättest dir auch aus dem Holz gleich einen Beistellschrank fürs Ablegerbecken bauen lassen können. Wenn du dich beeilst bring ich es dir nächsten Freitag von Ralf dann mit. :10_small20:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 10. März 2016, 17:54

Das sag bloß nicht dem Mann, Carmen :10_small20:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

klopfer

Fortgeschrittener

Beiträge: 634

Wohnort: Limburg

Beruf: Staatlich geprüfter Techniker in Maschinentechnik / Konstrukteur

Aktivitätspunkte: 3365

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 10. März 2016, 20:13

Ich habe auch die Option
Hehe Optionen sind immer gut :dh:
Der Unterbau sieht soweit schon mal stabil aus ;-)
Bis neulich,

Grüße Kai :drink:

120x50x50 inkl. Technikschacht
Abschäumer: AM Midifloter
Beleuchtung: Esmart Sea Nemo Glass 3
Strömung: Jebao RW8 und Tunze 6015
RFP: Sicce Syncra 1.5
Filter: Bartelt WF mit TM Bio Pellet



Tagebuch 120x50x50 inkl. Technikabteil

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

51

Freitag, 11. März 2016, 10:59

Und das ist er auch - Am WE kommen dann noch drauf und drunter ne Platte, innenrein natürlich auch, das TB muss ja i-wo stehen :D
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

52

Samstag, 12. März 2016, 10:19

Doof ist übrigens, wenn man keine Zeit hat, weiterzumachen und sich jeden Abend das leere Becken anschauen muss :(
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 458

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33395

Danksagungen: 1643

  • Nachricht senden

53

Samstag, 12. März 2016, 13:29

Wenn ihr nen schönen Parkplatz für mich habt, kann euch gern am Freitag unter die Arme greifen. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

54

Samstag, 12. März 2016, 13:57

Parkplätze haben wir sogar viele vor der Tür :)
Das wär natürlich äußerst nett :)
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 13. März 2016, 14:50

So, es geht wenigstens etwas weiter.
Rückwandfolie klebt, Unterschrankausparungen für die Bohrungen sind gesägt, Platten werden heute noch geschraubt, damit das Becken hofftl heut noch an den Platz kommt :EV6CC5~125:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Toaster

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 720

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 13. März 2016, 15:02

Hi Mara,

ich kenn das ja so gut... Alles ist schon da, nur noch nicht ganz fertig, oder es fehlt noch was...Und man muss immer in dieses leere Becken starren, dabei will man doch unbedingt starten!! :dash: :boing:

Aber was lange währt wird endlich gut! :7_small27:
Becken: 90 x 55 x 65 , Beleuchtung: Onescape NextOne Eighty , AS: Nyos Quantum 120 , RFP: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Speedy 80W, Strömung :Rossmont MX9800
Versorgung: Triton
=> Alina's Traumbecken

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 13. März 2016, 21:10

So, die ersten Teile für die Verrohrung heute von Thomas bekommen - danke :)
Und mal seine Eheim mitgenommen, damit ich wenigstens eine Wasserdurchlaufprobe machen kann :)

Danke Thomas :EVDB00~131:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Little Red Sea

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 641

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bürokauffrau

Aktivitätspunkte: 3250

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

58

Montag, 14. März 2016, 10:48

Es geht langsam voran - Supi! ;)
:EVERYD~16: LG Helga


Start eines 30l Dennerle Nano-Cube am 22.07.2014
Mein kleines "Ersatz"-rotes Meer!

Eine "Wundertüte" aus dem Meer von 30 Liter


250 Liter "Rotes Meer" .... - die Fazination von Meerwasser
(100x50x50; ATI Sunpower 4x39, Gyre 130, E-Heim Skim 350, Heizung JBL, AS Deltec MCE 300, Dosierpumpe Aqua Medic)

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

59

Montag, 14. März 2016, 21:18

So, heut war mal wieder Shopping angesagt: Tunze Osmolator, Sand, Rocks, Reef Cement und alles was ich grad so vergessen hab :D
Jetzt noch aufs PVC warten...
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

mari84

Profi

  • »mari84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 613

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 8480

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

60

Montag, 14. März 2016, 21:33

Aufbau :)
»mari84« hat folgende Bilder angehängt:
  • received_10205944579629429.jpeg
  • received_10205944585789583.jpeg
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 796 Klicks heute: 3 855
Hits pro Tag: 20 168,23 Klicks pro Tag: 48 598,62