You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dh24580

Unregistered

101

Sunday, July 26th 2015, 5:17pm

Ja die Werte stimmen.

KH erhöhe ich über die nächsten Tagen 3 Tage reichen denke ich.

CA und MG habe ich breits angehoben.

Meine frage laut Microbe Special Blend soll man ja Tag 8 , 15 , 22 , 29.Soll ich das nun zuführen.Es sind 8 Tage her.

Was ist mit den Nite Oute.Kommt das noch mal ins Becken oder steht es im Kühlschrank bis es abgelaufen ist.

Gruß
Thomas

This post has been edited 1 times, last edit by "dh24580" (Jul 26th 2015, 5:22pm)


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

102

Sunday, July 26th 2015, 6:31pm

Hallo Thomas,
ich kann dir zu den genannten Produkten nichts sagen oder raten, da ich sie nicht besitze und für meine Becken nie genutzt habe, da ich diese zum Starten eines Becken mit Lebendgestein für überflüssig halte.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

dh24580

Unregistered

103

Sunday, July 26th 2015, 6:47pm

Hi Carmen.Ich Danke für deine Hilfe.Ich warte mal ab was die anderen sagen.

Gruß
Thomas

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,838

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

104

Sunday, July 26th 2015, 6:49pm

Es wurde ja schon mehrfach hier geraten...NICHTS...ins Becken zu kippen und nur die Wasserwerte in Ordnung zu halten :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

dh24580

Unregistered

105

Sunday, July 26th 2015, 7:14pm

Ja gut.Ich frage mich wofür ich mir den scheiß gekauft habe wenn ich es wieso nicht benutzen werde.Für die 24€ hätte ich mir noch 2 Kilo Lebendgestein kaufen können

Punzi

Trainee

Posts: 98

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

106

Sunday, July 26th 2015, 7:31pm

Moin.
Also so lang keine Korallen oder ähnliches im Becken sind würde ich die Werte mit einem Mal anpassen und dann täglich kontrollieren und ggf anpassen.

Grüße Thomas

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

107

Sunday, July 26th 2015, 7:34pm

Hallo Thomas,
das ist ja genau die Frage, die sich hier einige schon eine Zeit lang stellen? Bleibt doch bitte deinem Geld zu liebe einfach erstmal bei den Grundlagen, welches für mich heißt.
  • Ausreichend Lebendgestein für die Beckengröße
  • Wasserwerte regelmäßig überprüfen und nicht bei der kleinsten Abweichung gleich etwas ins Becken kippen, bei dem man evtl. nicht weiß was noch passiert (schon gar nicht in der Einfahrphase)
  • Temperatur täglich prüfen
  • Salinität täglich prüfen
  • große KH Schwankungen vermeiden und langsam ausgleichen
  • das Becken immer schön Beobachten (ich sehe meinen Korallen an wenn etwas nicht stimmt, das kann man mit der Zeit auch lernen)
  • wirklich von Grund auf mit einfachen robusten Korallen anfangen (ruhig zügig besetzen, wenn die Wasserwerte ok sind) die nicht explizit gefüttert werden müssen.
  • Ich bin da immer so in 5er Schritten vorgegangen immer 5 Korallen und sehen wie es denen so ergeht und die Wasserwerte prüfen
  • dann erst wieder neue (1-2 Wochen)
  • Scheiben regelmäßig säubern und auch Strömungspumpen und Abschäumer

Das ganze habe ich mal zusammengeschrieben und wenn man damit genug Erfahrungen gesammelt hat, kann man sich ja mehr trauen. Nutz die Zeit immer zwischendurch um dich sozusagen fortzubilden mittels Forum oder Fachliteratur. Ich zum Beispiel bin, weil es mit meiner Beckenvergrößerung noch dauert nun dabei mich mal näher an den Bereich Phytoplankton und Lebendfutterzucht schlau zu machen und zu testen. Natürlich werde ich dort den ein oder anderen Fehler machen, aber man sollte daraus lernen. Es gibt eben viele Wege, aber man sollten den eigenen richtigen Weg finden.



Das o.g. hat für meine Becken funktioniert. Ich habe allerdings auch nur 1-2 SPS derzeit darin dafür reicht mein Wasserwechsel aus.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Jul 26th 2015, 7:36pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gunnar2060 (26.07.2015)

dh24580

Unregistered

108

Sunday, July 26th 2015, 9:14pm

Hallo Wassermaus.

Ich denke mal mit knapoen 12 Kilo Lebendgestein habe ich genügend drinnr.

Ja ich werde drauf achten das die Werte gleich bleben.

Jabich messe fast jeden 3 Tag den Salzgehalt.

Denke ab Ende der nächsten Woche wenn die Korallen drinne sind wird das Becken besser laufen.

Gruß
Thomas :lol:

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

109

Sunday, July 26th 2015, 10:36pm

Lieber Thomas,

ich hoffe, es sind nur die Xenien und nicht die ganzen anderen Sorten, die Du auf dem Zettel hattest, das könnte ja, wie die Haltungsbedingungen zeigen, bei einigen recht schwierig werden.

Lass bis dahin alles andere am besten raus. Das Warten hat doch bisher schon eine Verbesserung gebracht, was das Wasser angeht, wenn ich mich nicht täusche.

Lieben Gruß,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

dh24580

Unregistered

110

Sunday, July 26th 2015, 10:56pm

Hallo Wassermaus.

Ich denke mal mit knapoen 12 Kilo Lebendgestein habe ich genügend drinnr.

Ja ich werde drauf achten das die Werte gleich bleben.

Jabich messe fast jeden 3 Tag den Salzgehalt.

Denke ab Ende der nächsten Woche wenn die Korallen drinne sind wird das Becken besser laufen.

Gruß
Thomas :lol:
Ich frage mich warum.kommen die Algen nicht. :lol:

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

111

Monday, July 27th 2015, 11:38am

Hallo Thomas,
das mit den Algen ist bei jedem Becken verschieden. Freu dich doch einfach, dass es so ist. Wenn deine Wasserwerte in Ordnung sind, dann rein mit den robusten Korallen.

Ich Liste dir mal meinen Besatz des 30er Dennerle auf, das Ende dieser Woche ins 60er mit riesem Technikbecken zieht:

  • Micromoussa
  • Rhodactis
  • 2 x Zoanthus
  • 1x Discosoma
  • Min-Max-Anemone
  • 2x Cribrinopsis Crassa
  • Ricordea yuma
  • Alcyonium verseveldti
  • Seriatopora
  • Montipora hoffmeisteri
  • Stylophora grün
  • Acropora tumida - Enzmann
  • Condylactis sp., welches sich als eine Condylactis gigantea und natürlich zu groß zu ein 30l ist!
  • 1x Xenia blau (Geschenk eines Forenmitglieds) :EVERYD~313:

Ich habe mal farblich meine Einkaufschritte dargestellt, Ab Seriatopora bis Acropora war für mich mal ein Test, ob auch SPS gehen. Mein Besatz zieht Ende dieser Woche um in ein 60er damit meine Condylactis gigantea vielleicht so ein Plätzchen findet, wo sie dauerhaft bleiben möchte, so zieht sie im Moment ein paar Korallen in Mitleidenschaft, da sie immer noch durch meine Riffspalten zieht. Ich hoffe in finalen 300-350l Becken gibt sich das spätestens.


Die große Anemone habe ich nach 2 Monaten eingesetzt, was viel zu früh war. Allerdings bin ich da auch von einer andere Spezies ausgegangen. In diesem Fall hatte ich aber Glück und sie ist mit den Wasserwerten zufrieden, mein Porzellankrebs hat daraufhin seine Crassa allein gelassen und kuschelt nun was großes :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Jul 27th 2015, 11:40am)


dh24580

Unregistered

112

Monday, July 27th 2015, 12:26pm

Hi Wassermaus.

Endlich habe ich meinen Aqua Medic Blue 500 Abschäumer Verkauft bekommen und somit Geld für die ersten Korallen.

Ich.werde.mich ran hslten wie Du es aufgelistet hast.

Wenn ich glück habe Verkaufe ich diese Woche mein Glasregal und somit hätte ich 70€ für Korallen.

Gruß
Thomas

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

113

Monday, July 27th 2015, 1:08pm

Hallo Thomas,
meine Liste war nur ein Beispiel, die Tiere müssen dir ja auch zusagen. Man sollte halt nicht gleich als Anfänger mit Anspruchsvollen Korallen starten, sondern was nehmen, was auch den ein oder anderen Fehler verzeihen kann.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

dh24580

Unregistered

114

Monday, July 27th 2015, 2:32pm

Sag mal sind die schwer die auf der Liste Stehen.
dh24580 has attached the following image:
  • 11787251_902188983160598_830671075_n.jpg

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

115

Monday, July 27th 2015, 2:59pm

Ganz ehrliche Meinung, ich würde mit keiner dieser Korallen starten wollen, da diese teils schon anspruchsvoll sind was die Wasserwerte anbelangt. Ich würde ähnlich meiner Liste erstmal bei den Weichen (Scheiben, Krusten Xenien) bleiben. Es spricht ja nichts dagegen später, wenn das Becken mal 2-3 Monate stabil läuft, es mit diesen zu versuchen. Denk immer dran es sind auch Lebewesen. :EVERYD~16:

Natürlich kannst du auch Glück haben und es geht mit denen auch gut, aber die Gefahr ist leider gegeben es nicht gleich allen recht zu machen, dann gehen dir welche ein und der Frust macht sich breit, Wie schon gesagt mit den Grundlagen anfangen, später kommt die Kür.

Edit: schau doch mal als Übung deine Liste im Meerwasserlexikon nach und dann kannst du dir selbst eine Meinung bilden, ob du dir das zutraust oder ob nicht auch das ein oder andere Tier zu groß wird im Hinblick auf deinen Wunsch mit den Clownies und der Anemone. :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 2 times, last edit by "Wassermaus" (Jul 27th 2015, 3:08pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Toaster (27.07.2015)

dh24580

Unregistered

116

Monday, July 27th 2015, 6:08pm

Ich habe mir überlegt bei dem Meerwasser Shop in Bremen zuschauen nach einer wirklich großen Xenia zubekommen.
Sieht gut aus und bring was.

Gruß
Thomas

dh24580

Unregistered

117

Monday, July 27th 2015, 7:02pm

Ich habe mir überlegt bei dem Meerwasser Shop in Bremen zuschauen nach einer wirklich großen Xenia zubekommen.
Sieht gut aus und bring was.

Gruß
Thomas
Gibt es das das nan keinNitrit und kein Nitrat im Becken hat.
Ich messe mich zutode bald.


KH. 8
MG 1440
CA 450
NITRAT 0 ???
NITRIT 0
PH 8,2
SI 0
PO4 0

feinerlumpi

läuft...

    info.dtcms.flags.dk

Posts: 697

Location: Bjerringbro

Occupation: Herr der Pumpen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 218

  • Send private message

118

Monday, July 27th 2015, 7:20pm

Moin Thomas,

ich lese nun schon ein Weilchen mit und kann dir nur empfehlen das Ganze etwas entspannter an zu gehen. Bevor du etwas enscheidest lieber ein kleines Käffchen!
Die Biologie muss ja erstmal inne Gänge kommen ( messen und irgendetwas rein kippen ) ...die Fehler habe ich auch gemacht und hatte nach nem halben Jahr die Faxen dicke und habe es einfach in ruhe gelassen und mich mehr mit den biologischen Vorgängen befasst.

Denn der Fehler sitzt IMMER vor dem Becken!


Zum Thema Korallen haben ja schon viele etwas geschrieben und dem kann ich mich nur anschliessen!
Überlege dir was du gerne halten möchtest ( ich weis das das schwer ist, ist ja alles so schön bunt bei den Anderen ) und informiere dich dann was diese Tiere für Anschprüche stellen. Das ist wie ich finde, eines der teuersten Hobbys die man sich aussuchen kann. Und hinterher alles zu ändern kann ein Fass ohne Boden werden!
Nich zu vergessen, wie frustrierend und entmunternd das dann wird!

Aber ich denke du kriegst das schon hin!

dh24580

Unregistered

119

Monday, July 27th 2015, 10:56pm

Sagt Euch was mit Affenhaar was.

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

120

Monday, July 27th 2015, 11:06pm

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…caribaeorum.htm

Lies bitte auch die Kommentare, es kann zur Plage werden.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,903 Clicks today: 26,049
Average hits: 21,352.48 Clicks avarage: 50,642.51