You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Scor

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 522

Occupation: Technischer Betriebswirt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 316

  • Send private message

21

Sunday, December 30th 2018, 12:51pm

Das ja echt mal nen Pico Tank.

Aber sieht gut aus. Auch sehr gut eingerichtet für so wenig Wasser.
Berichte auf jeden fall weiter wie es läuft. :dh:
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (30.12.2018)

Jessy1984

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

22

Sunday, December 30th 2018, 1:57pm

Echt mal interessant!
Wie reinigt man da wohl die Scheiben? :D

sieht echt cool aus :-) für mich wär das aber nix :-)


Ich habe im Nano Süßwasser damals die Scheiben mit ner Pinzette und daran befestigt (eingeklemmt) ein Stückchen feine Filterwatte gereinigt..das geht super..man kommt überall damit hin..schön dick Filterwatte (feine ) damit nix von der Pinzette am Glas kratzt...das ging super..
welche Maße hat es denn? Es gibt von Tunze so nen Magnetreiniger PICO?! Passt der nich? Hab auch so einen fürs Technikbecken gg. der hat nur Kunststoffklingen, kann nix kratzen
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

This post has been edited 1 times, last edit by "Jessy1984" (Dec 30th 2018, 1:59pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (30.12.2018)

RedBee

Professional

  • "RedBee" started this thread

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

23

Sunday, December 30th 2018, 2:12pm

Vielen Dank Euch!

Also eins kann ich euch sagen, wenn man aus Übereifer gschwind das Becken vom Technikbecken heben möchte und vergisst die Pumpe auszumachen, hat man nen tollen Springbrunnen :EV16C9~132:

Gestern Abend hab ich nachdem das Licht aus war die Borstenwürmer rauskommen sehen und die Chance gepackt und 5 davon raus fangen können... Brrr...
Ein Spagehttiwurm ist auch drin, aber der darf bleiben ^^

Ja ich mach bei Gelegenheit Fotos von der Technik etc.

@Jessica
Das Becken ist nur 13x7,5x7cm groß.
Ich hab den Tunze pico fürs Nano, der ist zu groß und verdrängt auch zu viel Wasser. :EV6CC5~125:
Auch ist er wohl nur bedingt für Acryl geeignet. Aber die Idee mit der Pinzette und Stück Watte ist hervorragend! :dh:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jessy1984 (30.12.2018)

Jessy1984

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

24

Sunday, December 30th 2018, 4:10pm

ja super..dann wäre das mit der Reinigung ja geklärt ;-) Habe ich von Oliver Knott (Aquascaper f Süßwasser aus dem Buch damals).
Kannst halt die Watte immer wegwerfen und wieder neue nehmen..manchmal is ja viel Dreck. Praktisch ist, dass man mit der Pinzette überall hinkommt zum Säbern ;-)
Hab immer die JBL Aquascaping Pinzetten..die sind schön gerade..
suche aber noch ne gute Empfehlung für ne Kunststoffpinzette ca. 30-50cm lang..wie macht ihr das? Die Teile rosten ja echt schnell :-( Trotz abtrocknen
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

Izzy

Trainee

Posts: 156

Location: Westerwald

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

25

Sunday, December 30th 2018, 5:39pm

Oh Annette,
was für ein süßer Pott :love:.
Viel Erfolg damit.
VlG
Isabel

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (30.12.2018)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,834

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

26

Sunday, December 30th 2018, 6:33pm

Acryl läßt sich auch super mit einer ausgedienten Kreditkarte reinigen :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (30.12.2018)

RedBee

Professional

  • "RedBee" started this thread

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

27

Sunday, December 30th 2018, 10:50pm

Hallo Jessica,

Ja den Knott kenne ich auch sehr gut und seine Bücher, jetzt wo du es sagst kommt es mir auch wieder in den Sinn dass ich das ja schon kenne... Hehe die Gehirnwindungen manchmal. Ich hab auch die von JBL und langsam Probleme mit dem Rost..
Überlege auch schon mal eine aus Kunststoff wo her zu bekommen. Wäre auch dankbar über Tipps. :MALL_~34:
Ich habe nur die große Zange von Eheim, die ist Klasse aber eher fürs grobe nützlich.

Danke Isabel ^^
Ich habe zurzeit viel Besuch und jeder staunt darüber und findet es Klasse hihi

@Angelika
Hätte ich das mal vorher gewusst, hatte einige alte Karten vor einiger Zeit aussortiert. Ist doch immer so, manche Sachen aufheben kann man doch irgendwann mal gebrauchen :EV6CC5~125:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,224

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7297

  • Send private message

28

Sunday, December 30th 2018, 10:59pm

Acryl läßt sich auch super mit einer ausgedienten Kreditkarte reinigen

kann aber auch kratzer erzeugen. da also vorsicht. sehe das an meinem ablegerbecken. am besten ist wirklich watte. kann man für dieses pico um ein essstäbchen wickeln, in erforderlicher höhe und dann die scheiben damit reinigen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (30.12.2018)

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

29

Sunday, December 30th 2018, 11:16pm

Hallo Jessica,

Ja den Knott kenne ich auch sehr gut und seine Bücher, jetzt wo du es sagst kommt es mir auch wieder in den Sinn dass ich das ja schon kenne... Hehe die Gehirnwindungen manchmal. Ich hab auch die von JBL und langsam Probleme mit dem Rost..
Überlege auch schon mal eine aus Kunststoff wo her zu bekommen. Wäre auch dankbar über Tipps. :MALL_~34:
Ich habe nur die große Zange von Eheim, die ist Klasse aber eher fürs grobe nützlich.

Danke Isabel ^^
Ich habe zurzeit viel Besuch und jeder staunt darüber und findet es Klasse hihi

@Angelika
Hätte ich das mal vorher gewusst, hatte einige alte Karten vor einiger Zeit aussortiert. Ist doch immer so, manche Sachen aufheben kann man doch irgendwann mal gebrauchen :EV6CC5~125:
Einfach mal bei Amazon oder google Pinzette Kunststoff eingeben.. gibt diverse für den PC-Bereich, aber kann man natürlich auch benutzen ;-)Und wenn du eine große Pinzette suchst -> Servierpinzette. Gibt eine von Westmark für 4 € aus Kunststoff, die lege ich mir jetzt auch zu.
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,224

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7297

  • Send private message

30

Sunday, December 30th 2018, 11:23pm

edelstahl ginge auch... muss aber nach gebrauch mit süsswasser gespült werden.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

oceamo

Hersteller

Posts: 99

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 235

  • Send private message

31

Sunday, December 30th 2018, 11:36pm

Hallo Annette,

Super Projekt, und echt schön eingerichtet!! Bin gespant wie lange sich so ein mini-Becken stabil halten lässt!

Da wir ohnehin bald ein Paket in Deine Richtung schicken sponsern wir noch eine ICP-OES (und IC) Laboranalyse für den Pico-Tank :-) Die Probenahme ist dann auch gleichzeitig ein beinahe-10%-Wasserwechsel :D

LG,
Christoph
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Mameow (30.12.2018), Tannenzäpfle (31.12.2018), Enola (31.12.2018), RedBee (31.12.2018), BeNu (31.12.2018)

Hopperer

Professional

Posts: 1,015

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 643

  • Send private message

32

Sunday, December 30th 2018, 11:47pm

Das nenne ich mal ne coole Aktion von euch :respekt:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Jessy1984

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

33

Monday, December 31st 2018, 10:59am

Hallo Jessica,

Ja den Knott kenne ich auch sehr gut und seine Bücher, jetzt wo du es sagst kommt es mir auch wieder in den Sinn dass ich das ja schon kenne... Hehe die Gehirnwindungen manchmal. Ich hab auch die von JBL und langsam Probleme mit dem Rost..
Überlege auch schon mal eine aus Kunststoff wo her zu bekommen. Wäre auch dankbar über Tipps. :MALL_~34:
Ich habe nur die große Zange von Eheim, die ist Klasse aber eher fürs grobe nützlich.

Danke Isabel ^^
Ich habe zurzeit viel Besuch und jeder staunt darüber und findet es Klasse hihi

@Angelika
Hätte ich das mal vorher gewusst, hatte einige alte Karten vor einiger Zeit aussortiert. Ist doch immer so, manche Sachen aufheben kann man doch irgendwann mal gebrauchen :EV6CC5~125:
Einfach mal bei Amazon oder google Pinzette Kunststoff eingeben.. gibt diverse für den PC-Bereich, aber kann man natürlich auch benutzen ;-)Und wenn du eine große Pinzette suchst -> Servierpinzette. Gibt eine von Westmark für 4 € aus Kunststoff, die lege ich mir jetzt auch zu.

danke für den Tipp..aber sind die nicht eher sehr grob?
Brauche ja eine, womit ich auch Artemien greiffen kann...hmm..
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

RedBee

Professional

  • "RedBee" started this thread

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

34

Monday, December 31st 2018, 11:40am

Hallo Christoph!

Mensch jetzt bin ich aber Platt! Vielen lieben Dank! :6_small28:
Das wird mega spannend. :phat:

Lach, habe heute überlegt wie ich die Wasserwechsel mache und wie viel. Entweder mische ich frisches Wasser an oder verwende wie auch zum Start das Wasser im Austausch von großen Aquarium... :EVC471~119:
Denke so 200ml sollten reichen.


Ist diese JBL Pinzette nicht auch aus Edelstahl? Ich hatte sie bisher auch nur abgetrocknet, das war wohl ein Fehler.
Wie bekommt man vorhandenen Rost davon weg? In Essigwasser eingelegt hatte leider keinen Erfolg..

Edit:
@Jessica warum willst du Artemia damit greifen? Ich nutze dafür eher eine Pipette :)

This post has been edited 1 times, last edit by "RedBee" (Dec 31st 2018, 11:44am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,224

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7297

  • Send private message

35

Monday, December 31st 2018, 12:23pm

Wie bekommt man vorhandenen Rost davon weg?

am besten gehen kohlen- oder zitronensäure. zitronensäure aus dem lebensmittelbereich zur 20%igen lösung mischen.
also gingen prinzipiell auch zitronenhaltige getränke. man dachte immer cola wäre das richtige... wegen der phosphorsäure... auch wenn diese für uns schädlich ist, reicht sie nicht zur endgültigen rostentfernung. also dann eher sowas wie sprite oder sinalco.

andere möglichkeit ist rostumwandler aus dem baumarkt... funktioniert sicher nach einem sehr ähnlichen prinzip.

versuch dein glück... :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

Hopperer

Professional

Posts: 1,015

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 643

  • Send private message

36

Monday, December 31st 2018, 12:52pm

Ich würd an deiner stelle auch das Wasser vom großen nehmen.
Dadurch bekommst wenigstens Nährstoffe rein.

Funktioniert bei meinen 20l Becken recht gut.
Ich mach immer 25% die Woche
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

RedBee

Professional

  • "RedBee" started this thread

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

37

Monday, December 31st 2018, 2:48pm

Alles klar, ich habe mezzo mix noch da, das wars dann aber auch schon :EV8CD6~126:

Ja stimmt Christian und ist auch einfacher zu machen. Mein Nano versorge ich auch so damit. Nur da mache ich 1 mal einen Wasserwechsel im Monat mit frischen Meerwasser. Da kann ich dann ja fürs Pico die 200ml mopsen :D


So jetzt mal ein paar Fotos vom ganzen Drumherum. Es steht bei mir in der Küche auf der Bar. Der einzige Raum in dem noch kein Aquarium stand ^^

Gesamtansicht



Anschluss der LED



Oben der Einschaltknopf, es gibt 3 Dimmstufen und die 4. Stufe ist dann so Blitz Licht, also an-aus-an.. Naja :EV6CC5~125:



18 blaue LED und 2 weiße LED in der Mitte



Der Deckel ist gleichzeitg die Halterung, die LED liegt nur lose drauf. In der Mitte ist ein ovaler Spalt so verdunstet nur wenig Wasser und die Scheibe beschlägt nicht



Halterung von der Seite gesehen



Blick von oben ins Becken



USB Kabel in Ladegerät, dies muss man selbst kaufen, gibt's z.B. beim Hornbach für 5€







Filterbecken mit Pumpe



3 verschiedene Filterschwämme, ich lasse sie fürs erste mal noch drin..







Für die Rückwand habe ich ein blaues tonkartonpapier in eine glarsichtshülle rein und seitlich mit tesa befestigt. Überlege das vllt zu ändern, indem ich das Papier folieren lass. Aber fürs erste machst einen guten Eindruck :)







Die wichtigsten Utensilien: Spritze für den WW, Pinzette und Pipette. Einfach goldig :D



Und das Bürstchen! Damit ließen sich die Scheiben nun auch gut putzen :vain:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (31.12.2018), Enola (31.12.2018)

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

38

Monday, December 31st 2018, 3:12pm

Schaut prima aus der Minipott ! Bin gespannt wie es läuft. :thumbup:

Hab auch zwei davon hier liegen :whistling: wie klein die Welt des Internets doch ist :D
VG
Raffo

Fusion 10G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

Hopperer

Professional

Posts: 1,015

Location: Weiden i. d. Oberpfalz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 643

  • Send private message

39

Monday, December 31st 2018, 3:19pm

Kann dir die folien von selbstklebefolien.com empfehlen.

Hab ich jetzt an meinen nano auch dran :thumbup:

Kannst auch Farbmuster bestellen
Evtl reicht das ja schon für das Becken :baeh:
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal Aktuelle Ableger 20l Pico Reef

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (31.12.2018)

RedBee

Professional

  • "RedBee" started this thread

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

40

Monday, December 31st 2018, 3:51pm

Danke, genau sowas hab ich gesucht aber leider sind die Farbmuster doch zu knapp, das wär's gewesen :7_small27:

Aber die Versandkosten sind so hoch dass es sich nicht lohnt 1meter zu bestellen, wenn ich nur 13x7cm benötige.. und das für gut 11€ .. ich hoffe in einem Schreibwarenladen oder Bastelladen vllt was zu finden. :MALL_~34:

Glücklicherweise kann ich ja jederzeit das Becken umdrehen und bekleben hehe, aber stimmt schon das wäre die beste und schickeste Lösung.

@Raffo
Und du stellst die nicht auf??? Warum hat man sowas rumliegen :MALL_~12:

This post has been edited 1 times, last edit by "RedBee" (Dec 31st 2018, 4:00pm)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,574 Clicks today: 13,013
Average hits: 21,338.98 Clicks avarage: 50,621.19