Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. Mai 2018, 19:29

Hi Marvin,

ja, das ist ein Gänsefußseestern. Und nein, füttern würde ich jetzt nicht. Wenn die Werte stimmen und die Tage Deine neue Lampe kommt kannst Du schon mit einfachen Korallen besetzen.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 681

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3490

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. Mai 2018, 19:38

Dichte sollte passen. Ich habe meine Röhrenwürmer nie gefüttert. Kann bei dir genauso klappen muss aber nicht. Wenn du sicher gehen willst kauf dir einfach ne Packung Reef Roids. Kann man immer mal vorrätig haben. Und ja das ist ein Asterina Seestern.
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 745

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 31. Mai 2018, 22:29

Alles klar ich hab mir beide pumpen Mal "abgespeichert" und verfolge dann auch weiterhin gespannt wie es hier weiter geht. Bis ich mich entscheide welche ich mir zulegen werde.. manchmal nicht so leicht sich zu entscheiden :rolleyes:

Toll Marvin! Die ersten Entdeckungen sind besonders aufregend :7_small27:

Wenn du die Scheiben putzt fällt schon genug was für den kleinen Röhrenwurm ab. Später wenn du die ersten Korallen drin hast, lohnt es sich dann mit Staubfutter anzufangen. Aktuell würdest du nur überfüttern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marv (03.06.2018)

Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Juni 2018, 14:26

So habe nun auch eine Koralia Nano 900 im Becken und sie tut ihren Dienst. So wie ich das jetzt sehe ist mein lG komplett umspült.
Am Montag kommt meine 36 Watt Lampe und Sand habe ich auch reduziert. Jetzt heißt es mal abwarten.
So langsam fangen auch die Algen an zu sprießen



Könnte ich den falls die Wasserwerte stimmen schon die Cleaning Crew einsetzen oder sollte ich lieber noch etwas warten?
Habe eben schonmal Ammoniak gemessen und der Wert lag bei Null. Den Reste Teste ich heute Abend mal

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 745

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 3. Juni 2018, 15:05

Dann mess mal Nitrit, das ist eher ausschlaggebend für die Clewning Crew.
Wenn dieser 2-3 Tage unten bleibt kannst anfangen. Da Nitrit anfangs auch hoch und runter gehen kann.
Dann brauchst auch nicht all zu lange warten, so früh wie möglich ist da am besten aber auch nicht überstürzen :)

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 3. Juni 2018, 15:42

Hi Marvin,

wenn die Luchte am Montag kommt wäe das ja echt schnell. Die Röhre solltest Du irgendwann mal tauschen, ich denke so drei, vier Monate ist die noch gut.

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 3. Juni 2018, 15:48

Laut Sendeverfolgung soll sie am Montag da sein.

Ok dann werde ich die Röhre bei Gelegenheit tauschen. Danke nochmals

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marv« (3. Juni 2018, 15:57)


-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 414

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7185

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

28

Montag, 4. Juni 2018, 08:39

Dann mess mal Nitrit, das ist eher ausschlaggebend für die Clewning Crew.
Wenn dieser 2-3 Tage unten bleibt kannst anfangen. Da Nitrit anfangs auch hoch und runter gehen kann.
Dann brauchst auch nicht all zu lange warten, so früh wie möglich ist da am besten aber auch nicht überstürzen :)

Man hat vor nicht so langer zeit erkannt, dass Nitrit im Meerwasser in den für uns messbaren Bereichen ungefährlich ist.
Hab in jedem (Meerwasser-)Aquarium ab Tag 1 Wirbellose drin. Niemals ein Problem.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- Giesemann Matrixx II DIMTEC - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - CoralBox D500 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (04.06.2018)

EquinoX

Profi

Beiträge: 910

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4785

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

29

Montag, 4. Juni 2018, 09:14

Da kann man sich Saithron sicherlich anschließen. Die Cleaning Crew kann meiner Meinung nach rein, sobald Aufwuchs vorhanden ist der gefressen werden kann.

Viel Spaß mit deinem neuen Becken, die Startphase ist immer am aufregendsten ;-).

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 745

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

30

Montag, 4. Juni 2018, 15:33

Okay das hab ich noch nicht mitbekommen, sehr interessant! Was ist die Begründung?

Matthias S.

Moderator

Beiträge: 4 393

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 23725

Danksagungen: 826

  • Nachricht senden

31

Montag, 4. Juni 2018, 20:16

Was ist die Begründung?


Das betrifft sowieso nur Lebewesen mit Blut im Kreislauf.. Nitrit hemmt ggf. den Sauerstofftransport im Blut.
Für Wirbellose (Einsiedler, Schnecken…) nicht relevant.

Fische haben ja Blut, aber da ist es so, dass das Nitrit aufgrund der vorhandenen Chlorid-Ionen und des pH-Wertes im Meerwasser eben auch nur in einer bestimmten Höhe ein Problem darstellt.
Könnte man jetzt noch genauer erklären, aber denke reicht erstmal an der Stelle.

Gruß,
Matthias

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RedBee (05.06.2018)

RedBee

Fortgeschrittener

Beiträge: 745

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Gärtnerin

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 107

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 5. Juni 2018, 00:15

Ja super besten Dank ! :EVERYD~313:

Weil mir hat vor 3 Monaten eine Verkäuferin genau davor mich gewarnt, als ich Garnelen zur Glasrosenvernichtung einsetzen wollte, das ich so lange warten solle. Und ich hab dann halt auchameine Algenvertilger demnach sehr spät rein, dass die Algen echt überhand genommen hatten. Wäre also vermeidbar gewesen :rolleyes:

Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

33

Samstag, 9. Juni 2018, 19:00

Hier mal ein kleines Update:
Habe nun die 36 Watt Lampe montiert. Nochmal danke an Fluthecrank :thumbsup: Ausserdem kam die Koralia Nano 900 ins Becken.

Habe Nitirt über die Woche immer mal wieder gemessen und es war nie nachweisbar. Denke das ich nächste Woche mal die Cleaning Crew einsetzen werden.

Hier mal ein paar Bilder








Habe bis jetzt leider nichts weiter an Tieren entdeckt :rolleyes: Aber auf dem LG fängt es langsam an zu sprießen :D Hoffe das da noch viles rauswächst. Was sind denn das für rote Algen?
Werde aber wahrscheinlich die Tage noch etwas mehr sand raus holen und eventuell noch einen Stein reinsetzen.

Liebe Grüsse

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

34

Samstag, 9. Juni 2018, 19:50

Hi Marv,

ist die Cleaning Crew schon eingezogen?

Wenn nicht, dann Attacke!!

Und Korallen rein. Ich hätte da noch einen schönen Sarcophyton, kannst Du Dir gerne abholen .............

Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 10320

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

35

Samstag, 9. Juni 2018, 20:08

Hi Marv,
freut mich wenn alles gut geht. Die LED kannst Du ja auch noch anschliessen.......... :EVD335~121:
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 905

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91850

Danksagungen: 4057

  • Nachricht senden

36

Samstag, 9. Juni 2018, 23:08

Was sind denn das für rote Algen?

das ist eine rotalge. welche kann man noch nicht genau sagen, wegen der geringen grösse. vielleicht wird es eine halymenia.
-

-

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 681

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3490

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:19

Na dann geht es ja richtig los jetzt :MALL_~34:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

38

Montag, 11. Juni 2018, 07:45

Nein noch nicht aber habe ein paar Tierchen bestellt...sollten morgen kommen

Mespilia globulus Blau Kugel-Seeigel 1x
Percnon gibbesi - Felsenkrabbe, Algenfressende Krabbe 1x
Nano Einsiedler - Clibanarius tricolor - Blaubein Einsiedlerkrebs 2x
Cerithium caeruleum Nadelschnecke - Battilaria sp. 2x
Nassarius vibex 2x
Tectus fenestratus - Turboschnecke 2x
Clibanarius sp. Einsiedlerkrebs 2x
Mithraculus (Mithrax) sculptus - Grüne Dreieckskrabbe 1x
Paguristes cadenati - Roter Karibikeinsiedler 1x
Calcinus laevimanus Weßhandeinsiedler 1x

Dazu noch eine Pinzette, Ersatzhäuser für die Einsidler und noch 1 kg Lebendgestein.




Ja habe ein neues LED Band in Blau eingeklebt und das geht abends nach der Beleuchtungszeit noch 2 Std an.


Grüße

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 431

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 2195

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

39

Montag, 11. Juni 2018, 07:55

Hallo,

6 Einsiedler-Rabauken? Finde ich ganz schon viel. Ich habe einen Clibanarius tricolor in meinen Blenny und der mach schon genug Unsinn. Er dreht seine Runden, erklimmt jede Koralle, die sich dann erst einmal beleidigt zusammenzieht. Wenn ich ihn nicht cool finden würde, wäre er schon mit Knobi in die Pfanne gekommen.

Ob sich die untereinander vertragen oder sich gegenseitig aus den Häusern ziehen? Sehr zimperlich sind die nicht.

Gruß

Harro

PS: Vorsicht beim Einsetzen des Igels! Der sollte nicht an die Luft kommen. Den wirst Du auch bald füttern müssen.
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Travetown« (11. Juni 2018, 07:58)


Marv

Anfänger

  • »Marv« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Wohnort: Trier

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Montag, 11. Juni 2018, 08:26

Hallo

Findest du? Hab gelesen 1 Einsidler pro 10 Liter. Wenn’s es zu viel sind oder sie sich nicht vertragen werden sie abgegeben...hab da schon eine Stelle wo sie dann hin könnten.

Ja werde es wenn es soweit ist mal mit Norialgen,Gurke und Salat versuchen. Bei einigen scheint das ganz gut zu klappen.

Grüße

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Cube, Dennerle 60L

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 538 Klicks heute: 38 106
Hits pro Tag: 19 800,91 Klicks pro Tag: 48 224,67