Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2018, 20:26

Neues 80 Liter Becken!

Hey leute, nachdem ich mit dem 30er becken bereits viel Spaß hatte, haben wir uns entschlossen, ein grosseres becken anzuschaffen.

Waren also heute beim Händler und haben uns ein optisch perfekt in unsere ecke passendes becken und Zubehör geholt.

Nutzen werden wir live sand von carib sea.
Die steine sind ebenfalls bepinselt.

Zuhause direkt den schrank aufgebaut, die steine geklebt und ausgerichtet und den sand eingefüllt.

Osmoseanlage lief bereits, sodass die ersten 20 liter direkt rein konnten.

Korallen sind aktuell noch im weiter laufendem 30er becken. Vor allem die orange euphyllia wächst wie verrückt.

Als lampe habe ich aktuell eine qube 30, eine 2. Kommt, sobald eingefahren, bevor korallen gesetzt werden.


Hier ein paar Bilder, mehr folgt dann, sobald das becken voll ist :)


Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 941

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9765

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2018, 20:35

na dann viel Spass mit der großen Pfütze.... schaut schon mal nicht schlecht aus... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. April 2018, 20:57

Grad schonmal abschaeumer und pumpe ran gehangen, werde dann mal sehen, wie ich die pumpe ausrichte etc. Hab sie erstmal so angebracht, weil ich denke, dass die in dieser stellung nichts direkt beströhmt und sie dann schön rund ums becken strömt. In der theorie :P.



Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 477

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2450

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. April 2018, 20:59

Versuch sie wenn möglich nen bisschen auf die Oberfläche zu richten. Wenn du das nicht schon gemacht hast. :EV012E~133:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. April 2018, 21:02

Genau, habe sie leicht Richtung Oberfläche gerichtet, wegen dem sand. Gleich kommt das nächste wasser. Kann ich die Flüssigkeit die beim sand dabei war, jerzt schon rein machen? Oder lieber erst, wenn becken voll? Vor allem an der Oberfläche sieht das ja eklig aus gerade.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 477

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2450

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. April 2018, 21:11

Meinst du den BioMagnet Clarifier oder sowas :D ? Den solltest du erst rein machen wenn der AS und Co an is. Oder meinst du die Flüssigkeit die im Sand drin war? Wenn die gemeint ist das kannst du sie jetzt schon reinmachen wenn das Wasser schon Salz drin hat. :EV012E~133:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. April 2018, 22:45

Ja da war so ein "Magnet" tütchen mit flüssigkeit im Sand mit drin.
Abschäumer und Strömungspumpe laufen, wenn das mal nicht zuviel ströhmung is! :P Aber Der Sand bleibt da wo er soll, dass ist schonmal gut.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 995

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87275

Danksagungen: 3531

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. April 2018, 22:57

habt ihr denn schon aufgesalzen?
-

-

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. April 2018, 23:07

Was meinst du mit aufgesalzen?

Falls du damit meinst, ob salz im osmosewasser ist: Wir haben in einer 30 Liter tonne, jeweils in 20 Liter schritten wasser angemischt. Zwar nicht ganz auf 25 grad, eher 21-22.. ich weiß, riskant.. aber wir messen in 3 Tagen dann sowieso und gleichen fehlerhafte Werte aus. Die dichte ist wunderbar, laut Aräometer. Weiß ja nun nicht, ob es wirklich den riesen Unterschied macht, ob man wasser erst aufheizt dann mischt oder auch einfach direkt mischen kann. Beim Wasserwechsel ist klar, aufheizen, mischen, warten und langsam zuführen, wenn dichte und temperatur stimmen.

In dem 30 Liter fass läuft eine Pumpe, damit sich das alles schön vermischt. Sobald alles glasklar ist, geht der 20 Liter schwung immer ins becken. Aktuell fehlen knapp 30 Liter, werde also noch 6-7 Stunden wach bleiben muessen :P

Das Becken sieht einfach so genial aus im raum.. Es wirkt echt super.. Das aussehen an sich, die Beleuchtung.. Klasse :)

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. April 2018, 23:12

Wie ist das mit dem tunze doc skimmer? Er scheint nach 30 minuten immer bereits ein drittel voll zu sein, der Behälter.. was passiert wenn er voll sein würde,also ich ihn nicht leeren würde? Ist er eventuell falsch eingestellt? Alles laut Anleitung beachtet und sieht optisch beim schäumen auch aus, wie bei anderen auf YouTube.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 995

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 87275

Danksagungen: 3531

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. April 2018, 23:14

Falls du damit meinst, ob salz im osmosewasser ist: Wir haben in einer 30 Liter tonne, jeweils in 20 Liter schritten wasser angemischt.

dann ist es ja in ordnung.

Zwar nicht ganz auf 25 grad, eher 21-22.. ich weiß, riskant.. aber wir messen in 3 Tagen dann sowieso und gleichen fehlerhafte Werte aus.

die dichte ist aber bei 21 grad eine andere als bei 25 grad. das solltet ihr berücksichtigen. diese wäre bei 21 grad in etwa bei 1024,5
-

-

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. April 2018, 23:17

Habe im Becken die Heizung auf 31 Grad gestellt, wassertemperatur aktuell 22,3 Grad, war vorher 21,2. Werde es so bis 24 grad hoch heizen lassen, dann nochmal die dichte messen. Je nachdem dann Salzwasser oder Osmose dazu.

helmut.t

Anfänger

Beiträge: 92

Aktivitätspunkte: 475

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Mai 2018, 02:10

hi
warum 31 grad ?
ist doch schwachsinnig !
25grad fertig der Heizer heizt das Wasser genauso schnell auf 25 grad auf !fda könntest du 100 grad einstellen und es würde net schneller gehen !
Gruß
Helmut ( der Romantik :ninja: )
:borg:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helmut.t« (1. Mai 2018, 02:11)


Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. Mai 2018, 05:01

Ganz einfach, da ich immer wieder neue 20 liter schübe eingieße, welche immer wieder 21 grad haben.
Eben genau durch meine vorgehensweise habe ich jetzt das Becken voll und auf 25 Grad und kann beruhigt schlafen gehen :P
Hätte ich es auf 28 Grad gehabt, wäre es nun nicht so schnell auf 25 im ganzen. Wie auch immer, Becken ist voll, Temperatur und dichte stimmen.

Der Tunze Doc Skimmer scheint jedoch nicht so der burner zu sein, wirft ohne ende Blasen und der Topf ist dauernd voll. Habe ihn nun weitaus höher gehangen, als die Markierung zeigt, nun blubbert es weitaus tiefer im Gerät und läuft nur sehr wenig hin und wieder über, sodass ich in wenigen Stunden hoffentlich nicht den deckel verloren habe.

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Aktivitätspunkte: 1535

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Mai 2018, 06:21

Guten Morgen Carry,

cool, die gleiche Erweiterung wie wir sie durchführen :D

Aber ich muss zustimmen, egal welche Temperatur eingestellt ist, der Heizstab heizt gleich schnell oder langsam :D

Und du willst wirklich noch eine zweite solche Lampe drüber machen? Ich finde meine einfach grässlich nervig. Nichts in unserer Wohnung macht so laut wie der Lüfter dieser Lampe... Aber gut, das ist wohl reine Empfindungssache :zwink:

Bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

MoinMoin

Anfänger

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:35

Moin,
sagmal täuscht das Foto nur oder hat das Becken abgerundete Ecken in der Front?
Wenn ja, was ist das für eine Marke?

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 178

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:44

Könnte das Atb-80 Nano Square sein.
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Jebao RW8, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (01.05.2018)

Carry89

Anfänger

  • »Carry89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. Mai 2018, 15:19

Ja, es hat die 2 vorderen kanten abgerundet. quasi wie das dennerle.

Der Tunze Doc Skimmer macht immernoch fachsen.. Wirft mikro blasen ohne ende, wodurch das ganze becken milchig aussieht. Oben drein ist der topf oben dauernd voll. kann ja nicht jede stunde den vollen topf weg kippen.. Hat da jemand eine idee was das sein könnte? Hat ihn vielleicht jemand selber im einsatz?

Riko

Student

Beiträge: 646

Aktivitätspunkte: 3310

Danksagungen: 230

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. Mai 2018, 21:04

Der Tunze Doc Skimmer macht immernoch fachsen.. Wirft mikro blasen ohne ende, wodurch das ganze becken milchig aussieht. Oben drein ist der topf oben dauernd voll. kann ja nicht jede stunde den vollen topf weg kippen.. Hat da jemand eine idee was das sein könnte? Hat ihn vielleicht jemand selber im einsatz?


Nimm den Oberflächenabzug ab. Mit dem läuft das Teil kein Stück so wie es soll. Wirst du hier öfter lesen, dass der nichts taugt. Wenn sich dann eine Kahmhaut bildet, hol dir einfach einen Eheim Skim ^^
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________
160L Standartbecken
ATI Sunpower 4x39W | AM Evo 500 | Tunze 6015 und 6025 | 100% LS | LPS/Weichkorallen

54L Standartbecken: Das 54 L Studentenriff
Arcadia Classica Stretch 26 W | Tunze 9002 | Tunze 6020 | 100% Carib Sea Life Rocks | Mixed

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Indonesien

Beiträge: 477

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2450

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 1. Mai 2018, 21:30

Das hört man öfter das die Tunze Abschäumer ordentlich Zeug rauspucken. Wie du damit umgehen sollst hast du ja jetzt gehört. Um deine andere Frage zu beantworten: entweder du schiebst den AS weiter nach unten also das er mehr unter Wasser ist (natürlich nicht komplett :D ) oder du wartest bis es sich beruhigt. Muss sich ja auch erstmal "einlaufen". Nimm einfach den Deckel ab und lass es in Becken laufen. Jetzt wo es neu ist mach das nicht so viel.
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OskarZ« (1. Mai 2018, 21:32)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 735 Klicks heute: 25 115
Hits pro Tag: 19 526,73 Klicks pro Tag: 47 651,26