Sie sind nicht angemeldet.

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 19. April 2018, 22:43

:3_small30:
»Benjo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 111.jpg
Grüße
Ben

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 27. Mai 2018, 16:32

Grüße
Ben

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 436

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 2275

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:11

Sieht sehr gut aus!

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:42

Ich sehe gerade das mein kompletter Text fehlt!

Nur ein Bild einzufügen war nicht der Plan.
Ich schreib dann noch was und reiche es nach :D
Grüße
Ben

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30. Mai 2018, 23:59

So hier kommt nun der Text etwas verspätet!

Es gab einige Änderungen.
Das Becken hat die Maße 90x25x20 und wurde in Optiwhite 8mm gefertigt.

Bei diesem Becken werde ich komplett ohne Lebendgestein starten.

Sand wird es der neue PREIS Caribik Black Sand. Habe lange überlegt was ich nehme, aber da er wohl keinerlei Magnetische Probleme macht und eine für meinen Geschmack optimale Körnung mitbringt, viel meine Entscheidung.



Zur Technik:

-Lampe Diy (dauert noch ein weilchen bis ich damit fertig bin.)

-Strömung Tunze Nanostream 6040 & 6025

-Heizer Dennerle compact

-Blau Aquaristik Nachfüllanlage

-Blau Aquaristik skim nano (Optional bei Bedarf)

-Aqualight Temperatur Controller

Besatz krusten und wenige rockanemonen bis jetzt
Und etwas das krabellt und krebst.

Den aktuellen Stand hab ich ja schon mit dem Bild vorweg genommen.

Schönen Feiertag.
Grüße
Ben

eXecute

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 30

Wohnort: Weißenburg

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. Mai 2018, 11:32

Is die rechte Seite von dem Aufbau in der Luft? Sieht richtig cool aus, bin gespannt wie's aussieht wenn alles bewachsen ist! :thumbup:

helmut.t

Schüler

Beiträge: 106

Aktivitätspunkte: 545

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 31. Mai 2018, 12:56

hi
schaut echt gut aus der Aufbau!

hast du fotos von der entstehung oder schreibst noch was dazu wie du den gemacht hast ?
Gruß
Helmut ( der Romantik :ninja: )
:borg:

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 31. Mai 2018, 13:45

Bilderdoku ist leider so gar nicht meins..
Es stört meine Kreativität wenn ich Pausen einlege und versuche noch einigermaßen gute Bilder zu machen. Danach dann wieder neu reinfuchsen bis ich wieder im flow bin. Es gibt ja Männer die das sehr gut können ich leider Nicht. Deshalb gibt es von meinen Projekten meist nur ein Bild wenn ich mit etwas fertig bin.


Aber zur Entstehung kann ich sagen. Der Riffaufbau wurde mit Reefbond gemörtelt.
Zuerst zur linken Seite um das Gewicht der freischwebende zu halten.
Etwas gedult war nötig da ich zur rechten Seite jeden STEIN einzeln angebracht habe, sobald dieser wirklich fest war den nächsten angesetzt habe.
Es macht einen recht stabilen Eindruck ich hoffe es hält auch auf lange Sicht und ich habe keine Schwachstelle.

Es freut mich natürlich das es nicht nur mir gefällt.
Grüße
Ben

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 19 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 98045

Danksagungen: 5964

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:18

mir gefällt es auch... wäre das becken doch nur 10cm höher :vain:

so ist es schon bischen schwierig passende korallen zu besetzen. gerade wenn man bedenkt, dass der wasserstand nochmal 2-3 cm unter oberkante sein wird.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:26

Ich weiß was du meinst.. aber es soll wirklich ein fasst reines Zoa Becken werden.
Und ich wollte unbedingt ein extrem flaches flach Riff.

Mit Riffspitzen die aus dem Wasser ragen.

Mal sehn ob es wird. :MALL_~12:
Grüße
Ben

Chelmon

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 436

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 2275

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:35

Auf den Steinen geile Zoas und im Sand Fungia. Kann ich mir gut vorstellen!

Gesendet von meinem Nokia 3310 mit Tapatalk
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

ATB-80

Profi

Beiträge: 1 188

Wohnort: Marl

Aktivitätspunkte: 6045

Danksagungen: 360

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:37

Mal sehn ob es wird.

Hi Benjo
Bestimmt ....
Sehr schöner Aufbau Top... Sehe schon die Krusten über dein Riff wachsen. :dh:
LG Andre

Reefer 250 , PS Hyperion 2x75W Led 4x36W T5, Deltec 1351 Abschäumer,Maxspect Gyre 130 Ecotech mp40wqd, Rock Solid, Balling Light.Sangokai

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

33

Montag, 3. September 2018, 15:11

Mein kleines Nano Projekt geht langsam weiter,

der Bodengrund wurde spontan mit Preis Dark Caribic Sand befüllt, da ich viel gutes gehört hatte. Leider muss er wieder raus, gefällt mir für mein vorhaben einen sehr dunklen Sand einzusetzen leider nicht, ist mir deutlich zu hell!

Falls jemand noch einen Rest CaribSea Arag-Alive Hawaiian Black übrig hat und diesen los werden will, gerne per PN. Würde mich freuen! :D
oder auch im tausch gegen den "Preis nur leicht Dark Caribic Sand".



die Algen kommen natürlich auch noch raus. Und die Steinkorallen werden durch Zoas ersetzt.

Die Lampe ist auch noch nicht ganz fertig, aber läuft schon mal.
Grüße
Ben

Roboter mit Senf

Hai auf Hund!

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

34

Montag, 11. Februar 2019, 09:50

Gibt's das Becken noch, Benjo?

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

35

Montag, 11. Februar 2019, 11:11

Hallo Herr Roboter mit Senf :P ,
ja das Becken läuft noch!

Hat aber schon einiges mitmachen müssen. Der Aufbau gefiel mir irgendwie recht schnell nicht mehr, also habe Ich diesen umgestaltet!
Auch habe ich für mich festgestellt das schwarzer Sand nicht mein Ding ist!
Das Becken wurde in ein anderes Zimmer umgezogen was sehr gut funktionierte. Bevor ich anfing weiter mit Korallen zu besetzen habe ich das Becken für eine BergiaZucht zweckentfremdet.
Was mich da wohl geritten hat ^^

Aktuell ist um Das Riff Lichtraster für die vermehrung von zum Teil auch seltenen Zoas! Bevor ich diese dann entgültig nach fragmentierung ins Riff Klebe. Außerdem möchte ich sehen welche Arten wirklich kleinbleibend sind so das keine zu großen Polypen in den kleinen Riffaufbau wachsen.


So schaute der Aufbau nach dem erneuten Umbau aus!
Grüße
Ben

Roboter mit Senf

Hai auf Hund!

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

36

Montag, 11. Februar 2019, 11:27

-hust-
Frau Roboter mit Senf, bitte - aber woher haettest Du das auch wissen sollen?
Mea culpa :D

Schade, das freischwebende Teil sah schick aus.
Jetzt isses aber immernoch sehr ansprechend, finde ich.
Auch die Idee, die Zoas nach kleinbleibenden Polypen zu sortieren, finde ich gut!

Lustigerweise habe ich just vor wenigen Augenblicken eine Suche nach kleinen, buntigen Zoa-Ablegern im Marktplatz gestartet.
Da weisste also schon, an wen Du Dich vertrauensvoll wenden kannst, wenn Du dem Ueberschuss nicht mehr Herr wirst :vain:

Freu mich schon auf die naechsten Bilder, tolles Projekt, finde ich.

Liebe Gruesse;
Sabine

Benjo

Acrojunkie

  • »Benjo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 203

Beruf: Golddinger

Aktivitätspunkte: 1060

  • Nachricht senden

37

Montag, 11. Februar 2019, 14:25

Hallo Sabine,

freut mich wenn es trotzdem noch gefällt.
Ich fand das schon spannend wenn es filigran und freischwebend ist. Leider war das Gegenstück alles andere als filigran was mich extrem störte, hinzu kommt das ich das Becken dann doch gerne Abdecken wollte. So habe ich mich entschlossen es etwas abzuändern.

Es ist gar nicht so einfach zu entscheiden welche Größe noch passt, so sind beispielsweise die Seduction sehr grenzwertig gefallen mir aber extrem gut. Petroglyph mag ich sehr aber aufgrund der Größe wohl nicht dabei. Und so geht das weiter...
Ich hoffe das es die Farbvielfallt nicht zu sehr einschränkt. Wir werden sehen ^^

Ein weiteres Beispiel, Lord of the Ring sehen unter Led mit viel Leistung und starker Strömung viel kleiner und kompakter aus als unter T5 mit Strömungsarmen Standort in meinem Großen Becken!

Wen ich mit dem Zoa Überschuss nicht mehr leben kann wird es noch einige Zeit dauern. Werde mich aber gerne melden wenn ich etwas zur Abgabe da habe.
Einige paar Klassiker habe ich natürlich immer da zur Abgabe.
Grüße
Ben

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 24 205 Klicks heute: 55 540
Hits pro Tag: 20 378,03 Klicks pro Tag: 49 146,5