Sie sind nicht angemeldet.

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 26. April 2018, 18:18

Vielen Dank, ich dosiere jetzt jeden Tag 1.5 ml Reef Foundation B um den KH Wert bei 8.0 zu halten. Da mein Ca Wert auch nach dem heutigen WW (5 Liter pro Woche da kein Abschäumer im Becken ist) nicht über 390 ging fange ich nun auch da dieses mit Reef Foundation A nachzudosieren. Ja, ich weiß das Zeug ist relativ teuer, aber die 1 Liter Flaschen halten bei meinem Verbrauch ewig.

Wie bekomme ich aber NO3 und PO4 in nachweisbare Level? Ich füttere alle 1-2 Tage mit Nyos Instant Plankton, 1-2 x wöchentlich ca. 4 Crusta-Perlen für die Einsiedler und alle 2-3 Tage eine Posthornschnecke für die Garnele. Trotzdem sind NO3 und PO4 seit 2 Wochen auf Null. Braunalgen wachsen gut, Grün und Fadenalgen sind nicht zu sehen.

Mehr füttern?

Ich habe jetzt auch LPS eingesetzt (Blastomussa merleti, Duncanopsammia axifuga und Acanthastrea Fire and Ice) Soll ich diese mit LPS Granulat füttern was ja auch wieder NO3 und PO4 erhöhen wird?

Gruß,

Kreidler

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

42

Freitag, 27. April 2018, 08:15

LPS wie Acans sollten wenn überhaupt mit Frofu gefüttert werden. Ich glaube nicht das diese Tiere Granulat fressen... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

43

Freitag, 27. April 2018, 08:24

Ok. Aber es gibt doch viele LPS Granulate von RedSee, Faunamarin, Microbe-Lift, TropicalMarine... Taugen die alle nichts?

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

44

Freitag, 27. April 2018, 08:30

das hat denke ich mal nichts mit taugen zu tun. Meine Acans und Flöten nehmen keinerlei Granulat an, die Tentakelchen lassen das Zeug unberührt. Ich nehme eine Pipette, sauge aufgetautes Frofu ein und spritze es den Tieren direkt ins Mäulchen.... funktioniert super und sie wachsen bei 2x wöch. Direkt fütterung wesentlich schneller.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 342

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 89020

Danksagungen: 3601

  • Nachricht senden

45

Freitag, 27. April 2018, 10:45

trockenfutter wird in der regel auch genommen.
sicher mögen sie nicht sofort alles aber sie nehmen durchaus trockenes.

naturnäher ist natürlich frostfutter. es löst einen besseren reiz aus, sodass die polypen schneller die tentakel herausstrecken.

aber grundsätzlich nehmen sie alles, wenn erstmal der reiz ausgelöst ist.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreidler (27.04.2018)

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

46

Freitag, 27. April 2018, 12:09

Wie wäre es mit den "nassen" Futtern von Nyos? Goldpods, Chromys,.. Muß man wohl probieren.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 841

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 19620

Danksagungen: 856

  • Nachricht senden

47

Freitag, 27. April 2018, 14:10

Also Acans nehmen sehr gern Granulat...besonders abends,wenn die Beleuchtung dimmt und die Tentakeln ausgefahren werden...gibt auch schöne Videos dazu...anderes,,Naßfutter" natürlich auch ...die Nyos Goldpods wollten meine Fische nicht,aber die Korallen :EV6CC5~125:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:30

Ein kleines Bilderupdate gefällig?



Die Flohkrebse vermehren sich prächtig. Dagegen sind jetzt drei Boxerkrabben eingezogen. Obs was bringt? Die Rockanemone zieht gerade um, mal sehen wo die hin möchte. Leider finde ich keinen Abnehmer für die Partnergarnele, die möchte ich gerne abgeben.

Gruß,
Kreidler

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 573

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:55

Sag mal fütterst du die Muschel?
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:59

Muscheln sind Filtrierer... die müssen nicht zugefüttert werden. Meist fällt da was ab vom futter der Fische oder anderer Tiere.
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 573

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:04

Ja das Problem ist aber bei solch kleinen Muscheln ist die Zooxanthellendichte nicht so hoch wie bei größeren. Das führt dazu, dass sie allein aus dem Licht und den "wenig" vorhandenen Nährstoffen die im AQ sind nicht lange leben kann. Kleine Muscheln ernähren sich hauptsächlich von dem filtrieren. Und glaub mir, sie brauchen ne Menge an zu filtrierendem. :MALL_~34:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 455

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:06

deshalb mein Hinweis mit dem Füttern der Fische oder auch bei Gorgonien das Futter.... das sie nicht nur vom Wasser leben - glaub mir - ist mir bewusst.... habe ja schließlich auch welche im Becken....
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 342

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 89020

Danksagungen: 3601

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:06

Könnten aber gefüttert werden.... Es gibt extra Futtersorten speziell für Filtrierer und Muscheln. Manche schwören drauf.
-

-

Kreidler

Anfänger

  • »Kreidler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:11

Es gibt regelmäßig Nyos Instant Plankton für alle. Ich habe sehr viele Kronenkalkschwämme die sich überall vermehren. Sollte also nicht zuwenig Futter vorhanden sein, oder?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 342

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 89020

Danksagungen: 3601

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:17

Das sollte schon reichen... Das Nyos ist gut und recht ergiebig.
-

-

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 375

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:58

Hallo,

ich gebe seit ca. 3 Monaten täglich ein paar Tropfen Plankton Shots von Planktonwelt ins Becken.
Seitdem sind die Wachstumslamellen (?) sehr viel größer ausgeprägt.
Auf dem Bild kann man es ganz gut erkennen.

Gruß
Harro



Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 573

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 2935

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:07

Dann scheint alles bestens zu sein! :thumbsup:
Reefer 170 ZEOvit mit LED/T5 Hybrid

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 11 839 Klicks heute: 27 744
Hits pro Tag: 19 643,13 Klicks pro Tag: 47 753,18