Sie sind nicht angemeldet.

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

41

Montag, 26. März 2018, 19:47

Kleines Update: das neue Beckchen steht seit 3 Tagen und gestern Abend die Korallen (erstmal nur abgestellt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma1k« (26. März 2018, 19:52)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (27.03.2018)

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 633

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3240

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 27. März 2018, 08:42

Hallo Maik,

mehr Platz ist immer gut :thumbsup: Da bin ich mal gespannt wie es weiter geht und halte uns bisschen auf dem Laufenden ^^
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

43

Dienstag, 27. März 2018, 11:21

Möchtest du noch mehr Steine einbringen, oder bleibt der "Aufbau " so.
Lg Vic

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 27. März 2018, 16:20

Ich wollte eigentlich keine weiteren Steine einbringen da ich mir sicher das ein oder andere Tierchen auf ablegersteinen besorgen werde

Sind jetz aktuell 2,3kg auf 25l Wasser denke das ist im Rahmen

Neu eingezogen ist die kleine grüne Fungia die nach 10min im Becken schon fleißig gewunken hat mit ihren kleinen tentakelchen
Die Seriatopora ist auch wieder flächig mit Polypen bedeckt nur meine rote/blau gepunktete Discosoma hat sich während ich reingeschaut habe von ihrem Ablegerstein scheiden lassen und sich der Strömung hingegeben

Das neue Futter „Maastix“ lässt die Einsiedler zu Wrestlern mutieren die sich dann filmreif prügeln :lol:

MoinMoin

Anfänger

Beiträge: 78

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 27. März 2018, 19:46

Gefällt mir sehr gut, nicht so zu gepackt, schön dezent.
:dh:


Morgen kommen meine Steine. 2Kg(vorerst) auf 30x30x35 Cube..starte also morgen auch durch mit dem Nudelwasser.

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 633

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3240

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 5. April 2018, 20:04

Hallo Mike,

wie läuft's? Gibt's was neues?
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 5. April 2018, 21:10

Jo.. viel gibt es nicht zu berichten außer das ich minimal eine einfahrphase habe die mir meine Scheiben verschmiert und mir meine rhodactis über Nacht eingegangen ist

Scheiben scheinen mich nicht so zu mögen :huh:


Rest steht finde ich recht gut die zoa’s vermehren sich fleißig und ich kann bald anfangen ablegersteine zu machen :D




Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 633

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3240

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

48

Freitag, 6. April 2018, 06:23

Die Beläge verschwinden ja zum Glück wieder. Mit vereinzelten Scheiben hab ich auch meine Problemchen, wobei ich ja auch eine eingebüßt hatte anfangs. Die anderen scheinen sich wieder zu erholen. Krusten haben bei mir ebenfalls losgelegt. Nebst Glasrosen :cursing: Langsam wird es schön, kriegen wir schon hin :laecheln:
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

49

Samstag, 21. April 2018, 16:06

Kleines Update und direkt wieder eine Frage.

Das Becken läuft so mehr oder weniger gut vor sich hin, eine Einfahrphase blieb wiedermal aus, habe aber mit Getier zu kämpfen was ich gern mit eurer Hilfe bestimmen und irgendwie loswerden möchte.


Die Sexys fressen an meiner Seriotopra die arg beleidigt ist aber ein Neuzugang ist trotzdem eingezogen eine relativ hübsche gelbe Fancy Anemone die ich aber noch zur Fotosession animieren muss da sie grad von den sexys geärgert wurde und sich erst an ihr Heim gewöhnen muss.

Verlustmeldung hab ich leider auch zu vermelden mein Gelber Röhrenwerk sah von einen auf den anderen Tag fransig aus und hat über Nacht sein Krönchen abgweworfen :(

Bilder gibt es postwendend vielleicht seit ihr so lieb und helft mir bei der Bestimmung des Getiers und der gewüchse
Hier die Bilder


OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 681

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3490

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

50

Samstag, 21. April 2018, 20:47

Den Namen der kleinen Tierchen auf den Scheiben wusste ich auch gern. Muss man sich da Sorgen machen bei denen?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 901

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91830

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

51

Samstag, 21. April 2018, 22:16

die tierchen an den scheiben sind turbellarien... sorgen muss man sich nicht machen, aber immer wieder absaugen...
-

-

OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 681

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3490

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

52

Samstag, 21. April 2018, 22:45

Sicher? Bei mir zumindest sehen sie zwar ähnlich aus sind aber höchsten 2mm groß?
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • JBL UV-C 36w
  • Dupla Marin P4 Smart

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 901

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91830

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

53

Samstag, 21. April 2018, 22:51

sind sie doch dort auch... achte mal auf die grössenverhältnisse scheibe/tiere.
das sind schon turbellarien.

das andere, im zentrum des bildes, wird ein flohkrebs oder sowas sein...
-

-

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

54

Samstag, 21. April 2018, 23:50

Jab ist ein flohkrebs.. hab versucht so nah wie möglich zu zoomen mit dem Handy und dabei den Autofokus zu überlisten
Hab ich schon befürchtet das es tubelarien sind nun muss ich zusehen wie ich die am besten loswerde die biester
Und am besten gleich noch paar tausend flohkrebse mit

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 901

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91830

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 22. April 2018, 00:04

die flohkrebse sind nicht gefährlich und die population regelt sich von selbst.
-

-

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 22. April 2018, 00:25

Die wussten wie die irren zwischen Polypen jeglicher Korallen rum und paar finden das nich so lustig

Was mir bei füttern allerdings gefällt das die immer direkt mit einem krabbenring abhauen bevor es die einsiedler merken
:D



Hättest du einen Tipp wie ich die plagegeister einfach wegbekomme? Nur schöpfen oder Lichtfalle z.b.?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 901

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 91830

Danksagungen: 4055

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 22. April 2018, 00:42

regelmässiges absaugen ist ein gutes mittel, wenn es nicht allzu viele sind.
-

-

Sina

Fortgeschrittener

Beiträge: 633

Wohnort: Sachsen

Aktivitätspunkte: 3240

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 22. April 2018, 07:19

Hallo Maik,

schön von dir zu lesen :-)

Vielleicht erholt sich der Wurm wieder. Habe gelesen, das kann vorkommen und im Idealfall kommen sie dann nach einer gewissen Zeit mit neume Krönchen wieder zum Vorschein.

Die Flohkrebse habe ich auch zu viele. Bei mir schälen sie regelrecht die Außenhaut meiner Clavularia runter und weder die noch ich sind begeistert. Ich würde sie auch lieber gestern als heute alle raus haben. Aber krieg' das mal hin... Wenn dir was einfällt, nehmen jeden Tipp dankbar an.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Ma1k

Anfänger

  • »Ma1k« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 22. April 2018, 11:25

Ich werde die Kollegen Tubes heute mal bearbeiten sind schon viele und werd mir mal so ne glasröhrenfalle bauen mal sehen ob’s klappt werde berichten , absaugen ist schwierig bei 27l

Zwei niedliche kleine rötliche Borstenwürmer hab ich auch entdeckt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma1k« (22. April 2018, 11:26)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kreidler (26.04.2018)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 750 Klicks heute: 50 114
Hits pro Tag: 19 796,58 Klicks pro Tag: 48 212,16