Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 600

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 18395

Danksagungen: 744

  • Nachricht senden

41

Freitag, 23. Februar 2018, 08:53

Jepp...das finde ich auch super :6_small28:LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

42

Freitag, 23. Februar 2018, 10:25

Hallo,

das sollte selbstverständlich sein und ich habe ja von Anfang an betont, dass wir diesem grausamen Vorschlag diverser (nicht aller!) Händler definitiv nicht folgen.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MoinMoin (23.02.2018)

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. Februar 2018, 08:11

Guten Morgen,

wir haben lange hin- und herüberlegt und uns beratschlagt. Dank eurer und im persönlichen Umfeld erhaltenen aufmunternden Worte sind wir zu dem Entschluss gekommen, nicht aufzugeben. Es stellt sich uns nur die Frage, ob wir das kleine Becken weiter führen oder ein größeres, was wir noch eingelagert haben, aktivieren. Dazu besprechen wir uns mit dem Meerwasserspezi, der unsere Krabbe aufnehmen wird.

Und danke nochmal wegen der Salzberechnung. Mit den 28 g das war genau richtig :-)

Allen ein schönes Wochenende!
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 223

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6215

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

44

Samstag, 24. Februar 2018, 09:07

Besprecht euch lieber mit den meerwasserspezis im Forum.
Manchmal sind mehrere Meinungen nicht schlecht.
Allein der Unterschied das manche LED Lampen verteufeln wie der teufel was Weihwasser. Andere sagen T5 ist nicht mehr zeitgemäß.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Chelmon

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 272

Wohnort: Eschau

Aktivitätspunkte: 1415

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

45

Samstag, 24. Februar 2018, 09:13

@ Sina

Aus welcher Region kommt ihr denn?
Findet sich doch bestimmt ein erfahrener MW-Aquarianer, der seine Erfahrungen mit euch am Becken teilen kann.

Edit: Ach so, der Meerwasserspezi ist nicht der Händler! Dann habt ihr evtl. ja schon eine Möglichkeit.
Flachriff 100x50x40 ohne Technikbecken / Einrichtung aus Lebendgestein
Standzeit 04/2018


ATI Powermodul 6*39W + Lumini Asta 20 für die Kringel :P
Tunze 9012
1x Jebao RW-4 + 2x Tunze 6015 modifiziert
Coral Box Dosing Pump
Tunze Osmolator

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chelmon« (24. Februar 2018, 09:14)


Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

46

Samstag, 24. Februar 2018, 09:20

Nein, es ist ein anderer Händler. Wir müssen schon ein ganzes Stück fahren. Er möchte sich auch das Gestein bzw. was davon übrig ist mal persönlich anschauen, was uns da verkauft wurde, dass es in so kurzer Zeit von so einem kleinen Tier so zerlegt werden kann. Das finde ich schon sehr nett von ihm.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Cat

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 55

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

47

Samstag, 24. Februar 2018, 10:13

Hi Sina,

Ich finde es toll, dass ihr euch für einen zweiten Versuch entschieden habt, egal ob mit größerem oder kleinerem Becken. Bin jedenfalls gespannt zu lesen wie‘s weiter geht.

Liebe Grüße
Katja
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 917

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9645

Danksagungen: 372

  • Nachricht senden

48

Samstag, 24. Februar 2018, 14:54

Ich finde es auch schön das ihr nun doch weiter machen wollt. Aber seid euch dessen sicher das immer mal mit Rückschlägen oder gar Fehlkäufen gerechnet werden muss. Nichts ist so spannend wie die Natur zu beobachten in einem geschlossenen nachempfundenen Biotop- aber auch Rückschläge müssen hingenommen werden. Ich denke mal im Süßwasser geschieht das auch- wenn auch nicht so frapierend und vor allem doch etwas teuer....Aber man kann nur dazu lernen.... wünsch Euch viel ERfolg und denkt daran: fast rund um die Uhr ist immer einer im Forum unterwegs der helfen kann.... :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

49

Samstag, 24. Februar 2018, 15:14

Zurück...von einer 2stündigen Tour... 8o Das Tierchen ist im neuen Heim und wir haben etwas totes Riff gekauft. Das haben wir mit dem noch vorhandenen LS kombiniert. Schließlich kümmern wir uns noch um eine andere Pumpe. Wir haben außerdem noch einen tollen Menschen hier vor Ort gefunden. Mit euren Ratschlägen und zusätzlich seiner Hilfe für die Umsetzung können wir jetzt doch etwas entspannter an die Sache rangehen. Vielen Dank euch ganz lieb :EVERYD~313:
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Cat

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 55

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

50

Samstag, 24. Februar 2018, 15:38

Toll, das freut mich. Mach doch mal ein Foto vom neuen Aufbau. Bleibt‘s denn beim kleinen Becken oder wird doch das größere eingerichtet?

Liebe Grüße
Katja
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 25. Februar 2018, 06:46

Hallo Katja,

nein, es wird erstmal das kleine weiter geführt und wenn wir das hinbekommen eventuell im Herbst das größere. Fotos versuche ich noch.

Wir haben den nächsten ungebetenen Gast im anderen Lebendstein entdeckt. Bin mir zu 100% sicher dass es sich um diesen Wurm hier handelt:

https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…punculus_sp.htm

Soll ja auch nicht ganz ohne sein. Und wenn irgendwann mal Krustenanemonen einziehen sollen, hätte ich schon Angst um diese. Hatte mich gestern mit der Pinzette auf die Lauer gelegt, aber ihn nicht zu fassen bekommen. Immer zack weg.
Wenn ich in anderen Threads lese, was da für schöne Überraschungen zum Vorschein kommen aus dem Lebendgestein, bin ich bisschen traurig. Bis auf die kleine Schnecke kommen bei uns nur sogenannte Plagegeister zum Vorschein.

Fahren manche ihre Becken eigentlich auch komplett mit Totgestein ein? Müsste man da Bakterienstart hinzugeben oder wäre das nicht notwendig?
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

ketylwi

Anfänger

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 25. Februar 2018, 07:29

Hallo Sina,

ich lese die ganze Zeit schon deine Berichte, da ich vor vier Wochen mit einem 60 Liter Cube angefangen habe.
Mein Händler hatte mir geraten totes Riffgestein zu nehmen, da man dann auf der sichern Seite ist und sich nichts einschleppt.
Da ich noch nicht viel Ahnung davon habe, habe ich auf ihn gehört und Riffplatten genommen, es passiert halt sehr lange in dem Becken
gar nix. Mir wurde dann geraten wenigstens einen Lebendstein in den Cube zu legen,da ich ungeduldig wurde, habe ich das letzten Freitag dann auch gemacht.

Bis auf paar Schnecken und ich glaube einen Borstenwurm ( ich hoffe dass er kein Plagegeist ist) hatte ich Glück.
Seit Mittwoch sind bei mir endlich Kieselalgen, glaube nicht dass es an dem Stein lag, ich für mich ziehe daraus dass ich wieder
totes Riffgestein nehmen würde. Ich gebe im Moment 2x in der Woche Colombo Bacto Start in das Wasser, der Preis von 13,95 für 500ml
ist auch super, die Flasche hält ja ewig.

Viele Grüße
Laura

MoinMoin

Anfänger

Beiträge: 67

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 25. Februar 2018, 07:34

Kann es sein, dass ihr Euch zuviel Stress macht? Ihr sucht ja förmlich nach Problemen.
Ich bin vom Erfahrungsstand auf gleichem Level, lang ist´s her und ich würde das erstmal alles nur beobachten.
Grade das Einfahren ist doch extrem spannend.

Mach doch mal ein Foto vom Becken.

Nicht böse gemeint oder klugscheisserisch! :winken:

Cat

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 55

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 25. Februar 2018, 07:38

Hallo Sina,

Ja, man kann auch ohne Lebendgestein starten und immer mehr Leute machen es auch, unter anderem auch aus Naturschutzgründen, z.B. mit Real Reef Rocks oder Riffkeramik. Dann fehlen natürlich auch die Überraschungen aus dem Lebendgestein, ob gut oder schlecht.


Was das Würmchen betrifft, wenn es das ist scheint es doch harmlos zu sein. Die Korallenschäden stammen wohl doch nicht davon, steht zumindest am Ende des Artikels.


Liebe Grüße
Katja
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 25. Februar 2018, 08:18

Hallo MoinMoin,

ja, etwas verkrampft und unentspannt ^^ Das liegt daran, dass das eben ein Miniminiaquarium mit einem entsprechend eingegrenzten Spielraum ist.
Dort wo es steht und auch hin sollte, ist eben leider nicht mehr Platz. Natürlich wünschte ich mir, es wäre genauso viel Platz da wie für unser Süßwasser.
Und nein, bevor jemand auf diverse Gedanken kommt, das große Süßwasser bleibt Süßwasser... :D

Hallo Katja,

ich werde ihn mal weiter im Auge behalten. Der letzte Satz unten, dass er es wohl doch nicht war, ist mir irgendwie nicht eingegangen gestern :rolleyes:
Mit der Umwelt das ist natürlich ein Argument. Darüber haben wir uns auch schon den Kopf zerbrochen. Wird wohl in Zukunft auf die Real Reef Rocks hinauslaufen.
Momentan ist alles aus dem Meer, auch was wir gestern noch mitbekommen haben. Aber das ist nun erstmal so.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 223

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6215

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 25. Februar 2018, 08:19

Zum einen halb so wild.
Der scheint auch nicht viel schlimmer als eine gewöhnliche Wurmschnecke. Die stören die Korallen auch, aber die kommen klar.
Der lebt ja scheinbar in einer bestimmten Höhle?!
Dann nimmst du ein kleines Stück korallenkleber und verschließt die Höhle. Problem gelöst.
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

ALT: Dennerle Cube 60
- Eheim Skim 350 - Coral Box Moon LED Plus - Jebao RW-4 -

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 25. Februar 2018, 08:44

Laura, dich habe ich ganz vergessen ;-) Kieselalge ist bei mir momentan auch da. Einfach warten.
Kenne ich aus dem Süßwasser auch nicht anders am Anfang, geht wieder weg.
Zum Borstenwurm habe ich viel gelesen. Erfahrung logischerweise keine. Kann ein Plagegeist sein, muss es aber nicht zwangsläufig.
Ein Artikel: http://www.aquariumwest.de/borstenwuerme…ogar-nuetzlich/
Ich denke, die Erfahrenen können mehr sagen. Wenn aber so liest, hat die wohl fast jeder und lebt damit.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Josaphat

~Realist~

    Deutschland

Beiträge: 1 053

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 5530

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 25. Februar 2018, 08:47

Das A und O bei unserem Hobby: Geduld :D

Macht euch keinen Stress und vor allem... Hände aus dem Becken!

Der Rest entwickelt sich von alleine!
LG, Dennis
> Hier gehts zu meinem aktuellen Reefer 170. <

> Hier gehts zu meinem ehemaligen Schreibtischbecken. <

Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 25. Februar 2018, 08:50

Ja das stimmt wohl ^^ Habe derzeit wohl offensichtlich einfach nur mehr Angst vor kleinen Krabben und Würmern als vor meinen im Vergleich dazu riesigen und ziemlich stacheligen Welsen 8o Wobei ich vor meinen Welsen ja keine Angst habe :D
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sina« (25. Februar 2018, 08:51)


Sina

Schüler

  • »Sina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

60

Montag, 26. Februar 2018, 09:54

Guten Morgen zusammen,

ist es normal dass in der Einlaufphase die KH immer weiter absackt? Wir sind hier nur noch bei 4,5. Bissel wenig.
Viele Grüße, Sina

NEU: Unser 80 Liter Becken

( ALT: ein 27 Liter Becken )

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 622 Klicks heute: 35 461
Hits pro Tag: 19 504,62 Klicks pro Tag: 47 605,16