You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gorli

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 294

Location: Norwegen - Stavanger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

1,141

Monday, December 17th 2018, 3:50pm

Deine Erfahrungen (abgesehen von anderem Besatz) kann ich teilen. Die Luftbecken muss man einfach in Ruhe lassen und sich dabei auf WW und eventuell Sangokai beschraenken. Dann muss man ausprobieren was genau in dem Becken waechst und was nicht. Das muss man einfach akzeptieren/respektieren wenn man so ein Becken haben will.

Meine SPS Reste, da wo noch was lebt, kaempft ums Ueberleben. Mal sehen wie lange die noch durchhalten und ob sie sich eventuell doch noch behaupten koennen oder ganz verschwinden...

Mein Roehrenwurm sieht gut aus. er hat die Roehre schon 5mm verlaengert in der kurzen Zeit und die Krone steht auch super und eventuell etwas groesser da.
Ich wuerde jetzt gerne mal den oertlichen Haendler fragen ob er mir 2 Kalkroehrenwuermer besorgen kann. Er hat ja in seinem Haelterbecken auch 2 Kalkroehrenwuermer die imponierend gross sind... Sind die vergleichbar mit den anderen Roehrenwuermern in "Lederroehre"?
MfG Andreas

This post has been edited 1 times, last edit by "Gorli" (Dec 17th 2018, 3:51pm)


ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,142

Monday, December 17th 2018, 5:05pm

Hallo Andreas,

ja, so ist das tatsächlich, aber ich sehe darin keine Beschränkung, immerhin bekommt man ein sehr spannendes Becken mit minimalstem Aufwand.

Ich hätte nie gedacht und erwartet, dass sich Steinkorallen bis hin zu SPS so gut halten.
Dazu sogar meine absoluten Lieblingstiere, die Porites mit den Weihnachtsbaumwürmchen - davon kommen ganz sicher noch mehr in mein Becken.

Auch die Feilenmuscheln begeistern mich extrem, auch wenn hier eine von 3 Tieren verstorben ist, aber das muss ja kein prinzipbedingtes Problem gewesen sein, zumal es den Anderen nach wie vor sehr gut geht.

Mit den Kalkröhrenwürmern wäre ich vorsichtig.
Anfangs haben sie sich über mehrere Monate sehr gut entwickelt, eine Röhre ist sogar um ca. 5cm gewachsen.
Nun stagniert das Wachstum aber aus unerfindlichen Gründen, die Kronen sind deutlich kleiner geworden und zeigen sich auch seltener, obwohl ich inzwischen zu Sangokai auch wieder regelmäßig Staubfutter dosiere.

Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,143

Monday, December 17th 2018, 5:55pm

Und gleich noch ein paar visuelle Eindrücke ...

Grüße Jochen
ArsMachina has attached the following images:
  • IMG_1208.jpg
  • IMG_1211.jpg
  • IMG_1214.jpg
  • IMG_1217.jpg
  • IMG_1223.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gorli (17.12.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,144

Monday, December 17th 2018, 5:58pm

Teil II
ArsMachina has attached the following images:
  • IMG_1230.jpg
  • IMG_1232.jpg
  • IMG_1233.jpg
  • IMG_1237.jpg
  • IMG_1239.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gorli (17.12.2018)

RedBee

Professional

Posts: 1,478

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1171

  • Send private message

1,145

Monday, December 17th 2018, 9:54pm

Oh schade dass diese tolle Röhrenwurm so leidet, hoffentlich berappelt er sich wieder.

Schön wie deine Korallen sich entwickeln. Deine Blaulicht Fotos sind aber schon nicht schlecht :7_small27:

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,146

Monday, December 17th 2018, 9:58pm

Ja, aber die Fotos sind zu blaustichig, obwohl ich noch Tageslicht parallel hatte.
Ich brauche unbedingt auch diese genialen Filter :-)

Im Becken sind eigentlich massig Schwebeteilchen und seit nur noch eine Seenadel da ist vermehrt sich auch das Plankton wieder.
Dennoch scheint den beiden großen Röhrenwürmer irgend etwas nicht zu gefallen :-(
Kleine Kalkröhrenwürmer und auch die Weihnachtsbaumwürmchen sind hingegen sehr fit.

Grüße Jochen

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 488

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

1,147

Tuesday, December 18th 2018, 12:12pm

Deine Erfahrungen (abgesehen von anderem Besatz) kann ich teilen. Die Luftbecken muss man einfach in Ruhe lassen und sich dabei auf WW und eventuell Sangokai beschraenken. Dann muss man ausprobieren was genau in dem Becken waechst und was nicht. Das muss man einfach akzeptieren/respektieren wenn man so ein Becken haben will.

Meine SPS Reste, da wo noch was lebt, kaempft ums Ueberleben. Mal sehen wie lange die noch durchhalten und ob sie sich eventuell doch noch behaupten koennen oder ganz verschwinden...

Anderas, es tut mir leid aber mir persönlich sagt diese Ansicht und Herangehensweise gar nicht zu. Tiere sind keine Testobjekte, man sollte versuchen wenigstens ansatzweise das zu bieten was sie auch in der Natur vorfinden. Das ganze kommt mir vor wie bei einem 10 Jährigen, der sich ein paar Stichlinge im Teich nebenan fängt, in eine Blumenvase steckt um zu schauen was passiert.

Die SPS verkümmern bei dir weil sie viel zu wenig Licht bekommen.
Gruss Lars

This post has been edited 1 times, last edit by "Tannenzäpfle" (Dec 18th 2018, 12:14pm)


Gorli

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 294

Location: Norwegen - Stavanger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

1,148

Tuesday, December 18th 2018, 1:18pm

@Tannenzaepfle

Wuerdest Du etwa behaupten dass Jochen Stichlinge in ne Blumenvase steckt?

Trotzdem hat er Pech und nicht alles was er versucht hat ist gelungen, nicht alles was er versuchen wird wird gelingen. Ihm nicht, mir nicht und etlichen anderen hier im Forum ebensowenig. Nur mal als Denkanstoss. Man kann noch soviel regeln, justieren und dosieren wie man will, man wird nie ausschliessen koennen dass dieses oder jenes nicht doch stirbt. Dann, so wurde auch schon geschrieben, muesste man vom Aquarium ganz die Finger lassen.
Im Moment gibs bei mir einfach keine andere Beleuchtung, fertig. Wenn ich mir so angucke auf Bildern, wieviel Licht manche Korallen so kriegen, da in 15-20 Meter Tiefe, ist da auch nicht gerade soviel uebrig. Aber egal, kann jeder seine Meinung haben, aber werft anderen nicht solche Dinge vor nur weil ich nicht bis ins kleinste Detail aufschreibe, dass man sich vorher schon ueberlegen muss was in etwa man einsetzt.
Komischerweise gedeiehen auch nicht alle korallen unter dem tollsten LED Licht... Gibs auch Themen dazu, wieso dies oder das denn nun doch nicht waechst.

Irgendwo stand mal geschrieben: Wir wissen heute mehr ueber den Mond als ueber unsere Ozeane...
MfG Andreas

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 488

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 293

  • Send private message

1,149

Tuesday, December 18th 2018, 4:00pm

Es geht nicht um Jochen, er macht sich sehr wohl Gedanken um sein Handeln und wie er sein Becken für die Tiere optimieren kann. Das zeigen die Verbesserungen an seinem Luftheber, was nichts damit zu tun hat teure Technik zu verbauen.
Natürlich gelingt nicht immer alles, was man möchte und nicht alle Korallen gedeihen in jedem Becken. Dein Beispiel mit dem Licht hinkt, denn zum einen kannst du Sonnenlicht nicht mit Lampenlicht vergleichen und selbst in 20 m Tiefe hat man in der Natur noch ein andere Lichtintensität als man es mit Kunstlicht je erreichen kann, auch wenn man das aufgrund des veränderten Spektrums nicht wahrnimmt.
Jedem seine Meinung, aber ich konnte das nicht so stehen lassen, denn Jochen gibt sich wirklich viel Mühe mit seinem Becken.
Gruss Lars

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,150

Tuesday, December 18th 2018, 4:26pm

Hallo Lars,

nun - mit meinem Fischbesatz habe ich es definitiv übertrieben, das war so nicht OK und trotz besseren Wissens bin ich wieder in die Falle getappt :-(

Und auch generell ist mein Becken sehr experimentell und ich sage ja auch, dass nicht ich das Becken und die Bedingungen den Korallen anpasse sondern teste, was unter diesen Bedingungen funktioniert.
Ich kann durchaus nachvollziehen, wenn mit dieser Einstellung manche ihre Probleme haben.

Andererseits bringen einem nur Versuche und Experimente weiter, würde das niemand machen wäre die Merrwasseraquaristik immer noch dort, wo sie vor 30 Jahren war, und da hat sich doch wirklich sehr viel getan.

Ich bin ja auch immer hin und hergerissen, ob ich dieses Hobby überhaupt mit meinem Gewissen vereinbaren kann, und in der Vergangenheit habe ich genau deshalb schon mehrfach damit aufgehört.
Spätestens wenn man mal dabei war wenn Großhändler einen Import auspacken kommt man ins Grübeln (und ich an meine Grenze)

Aber die Situation ist heute eine Andere, Giftfänge gibt es praktisch nicht mehr und im Gegensatz zu früher gibt es inzwischen doch einige Nachzuchten, bei den Korallen sogar sehr viele.
Das, und die traurige Tatsache, dass es in einigen Jahren wohl kaum noch Korallenriffe in der Natur geben wird, sind einer meiner Beweggründe nach Alternativen abseits des Mainstrem nach Haltungsmöglichkeiten mit minimalem Aufwand und minimaler Technik zu suchen.

Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,151

Tuesday, December 18th 2018, 7:12pm

Zeit für ein paar aktuelle Videos.
Fangen wir mal mit Garnelen an :-)









Mehr Garnelen, aber im Blaulicht



LPS





Meine Ricordeas, die oben links Gelb auf Blau ist neu :-)



Grüße Jochen

This post has been edited 1 times, last edit by "ArsMachina" (Dec 18th 2018, 7:15pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (18.12.2018)

RedBee

Professional

Posts: 1,478

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1171

  • Send private message

1,152

Tuesday, December 18th 2018, 9:49pm

Wow echt tolle Videos!

Ich mag die Ricordeas sehr, wenn die nicht so teuer wären... Aber irgendwann werde ich mir auch ein paar Farben leisten, man braucht ja immer Ziele ^^

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,153

Tuesday, December 18th 2018, 9:55pm

Hallo Annette,

Ich mag die Ricordeas insbesondere, weil sie bei mir sehr gut wachsen, was ich von anderen Scheiben ja leider nicht sagen kann.
Aber ja, die Farben sind auch schon toll.

Dies neue gelb-blaue besteht aus 2 Tieren und hat mich heute 14 Euro gekostet, was ich echt ok finde.
OK, sie sind nicht sehr groß, aber das wird schon :-)

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,478

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1171

  • Send private message

1,154

Tuesday, December 18th 2018, 10:18pm

Hallo Jochen


Ähm wo warst du denn da shoppen? :MALL_~12:

Also die meisten Scheiben von Ricordeas fangen ja bei 30€ an, wenn man einzelne bekommt sonst wird's halt mehr. Und wenn dann braucht ich wenigstens die drei einfachen Farben orange grün und blau :love: das macht dann ein Sümmchen zusammen..

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,155

Tuesday, December 18th 2018, 10:31pm

Ich war heute bei "meinen" beiden Kölles, also LU und HD.
Die Ricordea ist aus LU, war ein Sonderpreis, weil sie noch nicht an einem Stein fest war.
Sonst kosten Ricordeas dort 19 Euro.
Von dort habe ich noch mehr, hin und wieder haben sie echt tolle Farben.

Blumentier Aquaristik hat schwer aufgerüstet, bekommst Du seinen Newsletter?
Da muss ich auch mal wieder vorbei.

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,478

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1171

  • Send private message

1,156

Tuesday, December 18th 2018, 10:40pm

Ach das geht ja dann total!
Ja in LU war ich schon Ewigkeiten nicht mehr, ist halt echt weit. Aber das wünsche ich mir mal wieder hin chauffiert zu werden :)
Den Blumentier kenne ich noch gar nicht! Das sollte ich mir echt auch mal anschauen.

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,157

Tuesday, December 18th 2018, 10:46pm

Toby kenne ich schon ewig, er war mal ein Arbeitskollege von mir :-)

http://www.blumentier.de

Und Heddesheim liegt für euch ja gleich hinter Heidelberg :-)

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,478

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1171

  • Send private message

1,158

Tuesday, December 18th 2018, 11:00pm

Dankeschön, hab mir eben schon die HP gesucht und einverleibt. Ja klingt sehr gut und nah. Werde ihn kontaktieren um einen Termin vllt nach Weihnachten zu vereinbaren :vain:

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,159

Tuesday, December 18th 2018, 11:09pm

Samstags ist er immer da und sonst geht auch sehr kurzfristig.

Bei Facebook hat er noch aktuellere Tiere eingestellt.

Grüße Jochen

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

RedBee (19.12.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,264

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1079

  • Send private message

1,160

Wednesday, December 19th 2018, 10:51am

Da haben sich wohl zwei gefunden :-)



Grüße Jochen

4 users apart from you are browsing this thread:

4 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,255 Clicks today: 11,726
Average hits: 20,189.64 Clicks avarage: 49,366.1