You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

641

Wednesday, September 5th 2018, 11:29pm

Hallo Andreas,

insgesamt hatte der Händler 3 solcher Kolonien.
Die anderen beiden ware nicht halb so groß wie meine und auch mit viel weniger Würmchen.
2 Tage später waren sie verkauft...

Das Interesse an solchen "Exoten" ist ansxheinend riesig, man muss eigentlich jede Woche beim Händler vorbei, am Besten am Tag an dem neue Lieferungen kommen...
Bei den Geweihkorallen-Einsiedlerkrebsen war es ja ganz genau so :-(

Grüße Jochen

Gorli

Unregistered

642

Wednesday, September 5th 2018, 11:46pm

Du wohnst gut, hier bei mir in Norwegen muss ich an sowas kaum denken... Muss mal sehen was der Oertliche Neues da hat...

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

643

Thursday, September 6th 2018, 9:33am

Fluch oder Segen?
Immer neue interessante Tiere zu entdecken hat auch gravierende Nachteile - das Becken wird zu klein und der Geldbeutel leer ;-)

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

644

Thursday, September 6th 2018, 3:19pm

Hallo Jochen

Ganz tolle und bezaubernde neue Tierchen hast du da.
Da hat sich ja inzwischen viel verändert. :MALL_~34:

Danke auch für deine tolle ausführliche Zusammenfassung. :7_small27:

Sag Mal wächst da auf der einen Seitenscheibe eine orange Scheibenanemone?

Und lebt deine Blaustreifen Seenadel noch?

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

645

Thursday, September 6th 2018, 5:25pm

Hallo Annette,

schön mal wieder von Dir zu lesen!

Ja, eine Blaustreifen Seenadel erfreut sich bester Gesundheit, die Zweite wurde ja leider recht schnell zu Lebendfutter :-(

Und nein, bei mir wächst auf keiner Seitenscheibe etwas, die sind alle frei und orangene Scheiben habe ich gar keine.
Welches Bild meinst Du denn?

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

646

Thursday, September 6th 2018, 10:29pm

Danke, nett von dir :)

Du bei deinem Beitrag 572 auf Seite 29, Bild 2 links und auf Bild 3 vorne zu sehen... :EV9A87~129:

Ach schön, das freut mich.

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

647

Thursday, September 6th 2018, 10:39pm

Ha, das ist eine rote Rock-Anemone.
Die ist an diesem Tag die Scheibe ein Stück raufgeklettert.
Hat ihr aber wohl nicht gefallen, am nächsten Tag war sie wieder wie zuvor unten im Bodengrund :-)

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

648

Thursday, September 6th 2018, 10:55pm

AhA :EV8CD6~126:

Toll sieht die aus und eben mal auch von unten betrachtet ! :)

So was brauch ich auch mal...

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

649

Thursday, September 6th 2018, 11:10pm

Eben laufe ich am Becken vorbei und denke mir, was machen denn die beiden Geweihkorallen- Einsiedler da?
Kämpfen die miteinander?
Bis ich das Handy geschnappt hatte war schon einer der Einsiedler aus seiner Koralle heraus und hockte in der Ecke.
Ob er von selbst herausgesprungen ist oder herausgezerrt wurde kann ich leider nicht sagen:



Allerdings schien der andere Einsiedler auch kein Interesse an der nun leeren Koralle zu haben um vielleicht zu wechseln.
Der ausgezogene Einsiedler krabbelte etwas verstört herum und ehe ich noch reagieren konnte war er auch schon wieder in seiner Koralle und zog von Dannen...



Genau das Selbe hatte ich vor einigen Monaten ja auch schon mal bei meinen roten Riffeinsiedlern beobachtet, scheint also nicht unüblich zu sein...

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

650

Thursday, September 6th 2018, 11:13pm

Achje der arme Kerl.
Aber der andere sieht auch echt gut viel größer und stärker aus..
Sind wohl wie jeder andere Einsiedlerkrebs auch, das Haus der anderen kann ja nur besser sein als das eigene :MALL_~12:

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

651

Friday, September 7th 2018, 7:57pm

Hallo zusammen,

heute brauche ich mal ein paar Tips in Sachen Korallenbesatz, wie ihr an meinen Bildern sehen könnt ist da ja noch viel Platz auf dem Riffpfeiler und durch die neue Lampe ist meine beleuchtete Besiedelungsfläche deutlich angewachsen.
Meinen bisherigen Besatz kennt ihr ja, einige Weiche wie Ricordeas, Minianemonen Scheiben und Krusten.
Dazu einige Acanthastreas und die große Heliofungia, die wirklich gut gedeiht obwohl sie sicherlich eher zu wenig Strömung hat...

Strömung, oder besser das nicht Vorhandensein von starker Strömung in meinem Becken ist ganz sicher auch der Knackpunkt bei der Auswahl des Besatzes.
Generell hätte ich ja auch gerne mal die ein oder andere Montipora, aber ich fürchte mit meiner Strömung kann ich das knicken...

Deshalb vielleicht doch lieber bei den SPS bleiben?
Auf meiner Wunschliste stehen z.B. eine rote Goniopora, eine oder 2 Euphyllia sowie eine Wunderkoralle und/oder Bartkoralle.
Gerade bei der Wunderkoralle habe ich Bedenken bezüglich der Größe und man liest auch immer wieder, dass sie zarte Bewohner als Futter ansieht...

Über Tips, Ideen und Hinweise auch ausserhalb meiner Wunschliste würde ich mich sehr freuen ;-)

Grüße Jochen

This post has been edited 1 times, last edit by "ArsMachina" (Sep 7th 2018, 7:59pm)


Sina

Unregistered

652

Saturday, September 8th 2018, 7:54am

Hallo Jochen,

Euphyllia und Bartkoralle besitze ich bei nicht so doller Strömung und sie stehen gut. Ich mag sie wirklich sehr.

nachoman

Professional

Posts: 1,272

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 832

  • Send private message

653

Saturday, September 8th 2018, 9:19am

Ich würde auch Euphyllias empfehlen. Die mögen Strömung ja eh nicht besonders. Aber...bedenken das Euphyllias bei guten Bedingungen verdammt große Stöcke bilden können. Eine Paradivisa kann nach einem Jahr gerne mal handballgroß sein. Außerdem muss man Euphyllias immer beachten, das sie je nach Lust und Laune verdammt lange Kampftentakel bilden. Was bei deinem Aufbau vielleicht problematisch sein könnte.

Für SPS dürfte die Strömung bei der wahrscheinlich echt zu gering sein. Auch bei der Bartkoralle wäre ich skeptisch. Die mag aus meiner Sicht schon etwas stärkere Strömung. Auf jeden Fall mehr als eine Euphyillia. Vielleicht wäre eine Blastomussa auch noch was. Die brauchen auch recht wenig Strömung.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve (Außer Betrieb (09/20)
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton
Reefer 170 LPS/Hornkorallen/Anemonen ; ATI Sirius X2

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

654

Saturday, September 8th 2018, 10:46am

Danke für eure Tips, ich werde die Finger von SPS lassen :-)
Später fahre ich mal in den MeWaStore und schaue was es gibt, die sind in Sachen Korallen ja extrem gut sortiert...

Grüße Jochen

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

655

Saturday, September 8th 2018, 1:24pm

Wie bereits in einem obigen Post von mir geschrieben, ist mir vor einer Weile mein Strömungspumpe im 54l ausgefallen. Das Becken lief mehrere Tage nur mit dem Eheim Skim auf kleinster Stufe. Die Milka fand das nicht so witzig. Die Monti hingegen kam sehr gut damit klar. Ich schätze, dies hängt damit zusammen, dass die Polypen der Milka deutlich länger und plüschiger sind.

Ich würde es einfach mal mit einer kleinen Monti probieren. Ich bin mir sehr sicher, dass es funktionieren würde.

Ansonsten kann ich dir noch Caulastrea, Alveopora und Blastomussa empfehlen. Die kommen auch mit sehr wenig Strömung gut zurecht.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

656

Saturday, September 8th 2018, 7:12pm

So, nun bin ich von meinem samstäglichen Einkaufsbummel in Darmstadt zurück.
Ich war im Kölle Zoo (nicht so ergiebig) und im MeWaStore, der wie immer tolle Tiere hatte. Von dort stammt ja auch schon mein Erstbesatz und das Lebendgestein.

Und was habe ich alles mitgebracht?

Mal wieder ein Synchiropus sycorax Mädchen, dieses mal aber in viel besserem Zustand und schon Frostfutterfest.
Es tigert auch fleissig futternd durchs Becken, während mein erster Versuch ja von Beginn an sehr lethargisch war...
Es gab auch noch ein Männchen dazu, aber das war frisch im Laden angekommen und extrem abgemagert, das war mir dann zu heikel.

Dann fand ich eine schöne Bartkoralle, genau in der richtigen Größe für mein Becken.
Wunderkorallen gab es natürlich auch, aber die habe ich mir verkniffen, die Polypen sind echt riesig und ich denke das wird zu groß und dominant.

Außerdem nahm ich noch eine hübsche MinMax mit, das erste mal, dass ich überhaupt welche in einem Laden gesehen habe.
Die Erfahrungen gehen ja extrem auseinander von völlig friedlich bis zu "Killer" kann man da alles lesen - ich bin sehr gespannt.

Euphyllia, Goniopora und Blastomussa gab es natürlich auch.
Alles Tiere, die ich irgend wann haben will, aber die Farben haben mir nicht zugesagt, also warte ich ab bis es richtig passt.

Einen Ableger einer Montipora spongodes gab es noch kostenlos dazu, so kann ich mal testen wie sich Montis bei mir machen.

Grüße Jochen

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

657

Saturday, September 8th 2018, 11:27pm

Oh wie toll. Sag mal wo ist der unterschied vom sycorax zum moyeri Leierfisch?
Den hatte ich gestern im Kölle gesehen und hätte gerne einen mit, aber 50€ ist einfach zu heftig...
Aber traumhaft schön :love:

Fotos! Bzw Videos !!! :2_small9:

Sina

Unregistered

658

Sunday, September 9th 2018, 8:37am

Hallo Jochen,

das ist alles schön und gut...aber heute gibt es doch hoffentlich BILDER... :EVC471~119:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,836

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1915

  • Send private message

659

Sunday, September 9th 2018, 9:18am

Genau Sina...wir wollen was sehen :EV6CC5~125:LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

660

Sunday, September 9th 2018, 12:23pm

Ok OK - ich habe gerade die Scheiben geputzt, damit ich dann später Bilder machen kann :-)

2 Videos musste ich aber gleich machen - trotz oder gerade wegen dem Trüben Wasser.

Hier das sycorax Mädchen beim Futterpicken:



@ Annette, die moyeri sind heller ähnlich dem stellatus. Beide werden mit 6-8cm auch deutlich größer als der sycorax mit maximal 4cm.
Der sycorax ist auch wirklich knallrot mit gelben Flossen.

Da ich gerade auch Copepoden gefüttert habe wollte ich euch mal zeigen, wie meine Auster filtriert.
Man sieht schön, dass die Schwebeteilchen wie von einem Staubsauger eingesaugt werden.
Wenn man sieht was da so durchgeht kann man verstehen, dass Muscheln, Seescheiden und auch Schwämme einen nicht zu unterschätzenden Anteil an der Sauberhaltung in solchen Becken haben.



Grüße Jochen

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 26,745 Clicks today: 58,211
Average hits: 21,347.74 Clicks avarage: 50,635.02