You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

561

Thursday, August 30th 2018, 8:59am

CeiBaer hat meinen Thread freundlicherweise umgenannt, die 60 Liter waren ja nicht mehr aktuell ;-)
So bin ich flexibler und kann alle Informationen zu meinem Knop Riffpfeiler auch weiterhin in einem Thread zusammenhalten.

Meine neue Lampe sollte noch diese Woche ankommen und wird dann am Wochenende montiert.
Vorübergehend werde ich mit dem 5cm Überstand vorne und hinten leben, aber ein neues Becken ist tatsächlich schon in Planung.

Da ich wegen der Wasserwechsel und der Versorgung nicht viel größer werden möchte um alles in einem überschaubaren Rahmen zu halten gehe ich genau auf die Maße der Lampe, also 45x55cm. In der Höhe lege ich aber noch 5cm auf 50 zu, dadurch kann ich den Riffpfeiler noch etwas höher bauen.
Mir schwebt da eine horizontale Platte vor, die in den nun verlängerten, hinteren Bereich hineinragt und Versteckmöglichkeiten insbesondere für Garnelen schaffen wird.

Aber selbst mit diesem Becken bleibe ich noch deutlich unter 100 Liter Nettovolumen, muss also deshalb nicht das Unterforum wechseln ;-)

Natürlich wird dieses Backen eine Sonderanfertigung vom Aquarienbauer, es wird also eine Weile dauern.

Grüße Jochen

Riko

Student

Posts: 913

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

562

Thursday, August 30th 2018, 12:28pm

Möchtest du weiterhin mit einer zentralen Säule inklusive Luftheber arbeiten?

Du könntest ja vielleicht auch noch einen Ticken größer werden und direkt zwei Säulen inklusive Luftheber bauen. Dann müsstest du deine bestehende Säule nichtmal auseinander bauen, sondern baust einfach eine zweite neue. Die Beströmung wäre auch besser. Dein Kompressor ist ja sicher stark genug, beide Luftheber zu betreiben.

Besatztechnisch wäre dann ja auch mehr möglich. Außerdem könnte die doppelte Menge an Gestein deine Phytoplanktonpopulation deutlich steigern.

Nur so als Denkanstoß :D
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

563

Thursday, August 30th 2018, 1:39pm

Hallo Riko,

ich werde bei einer Säule bleiben, das ist für die Strömung ideal.
Wenn man füttert sieht man sehr gut, wie sich die laminare Strömung sehr gleichmäßig rings um den Pfeiler verteilt und bis auf den Boden und in alle Ecken reicht.
Ein zweiter Pfeiler würde diese Strömung nur stören und sicherlich käme es zwischen den Pfeilern zu einer strömungsschwachen Zone mit Mulmecken.

Das alles ist im Buch von Knop ja genau beschrieben und erklärt und es deckt sich auch mit meinen Erfahrungen.
Besser wäre noch ein zylindrisches Becken, das hatte ich anfangs sogar überlegt, aber das hat dann doch zu viele Nachteile, deshalb habe ich das (zum Glück) wieder verworfen.
Für sehr kleine Becken ist es aber eine gut funktionierende Option.

Nein, ich will wirklich nicht viel größer werden, dadurch steigt dann auch der Aufwand und die Kosten.
Ich fürchte, der Punkt an dem die Freude am einfach zu pflegenden Becken nachlässt wäre für mich dann sehr nah.
Ich will ausschliesslich mit ATI Meerwasser arbeiten und die Kosten für den Wasserwechsel sollen nicht explodieren, was sie aber bei mehr Volumen täten.
Auch will ich keine Filter oder Abschäumer managen müssen.
Füttern, Scheiben putzen, Wasserwechsel - that's it :-)

Grüße Jochen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,265

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

564

Thursday, August 30th 2018, 2:46pm

Optional könnte man aber nochmal eine Vergrößerung vornehmen, die zur Lampe dann passt. :D

Wirst du entscheiden, wenn die Lampe hängt.

Tolles Projekt, konsequent umgesetzt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

565

Thursday, August 30th 2018, 5:08pm

Hallo Sina,

nein, verrückt mache ich mich wegen der Werte nicht, zumal sie auch stabil sind und nicht steigen (gerade wieder nachgemessen)
Dennoch wäre ich mit dem Phosphat lieber bei 0,1 dann könnte ich auch mal guten Gewissens eine Acro ausprobieren...

Da kann ich nur sagen, Po4 und NO3 sind überbewertet wenn es allein um die Haltung von Acroporen geht.

Die zwei folgenden Bilder entstanden nach einem Po4: 0,49 und NO3: 25-30 und das über eine Zeit von 4 Monaten. Schädigung war keine festzustellen, im Gegenteil die Farben waren sogar noch etwas kräftiger. Solange es zu keinem schnellen Anstieg oder Absturz kommt sind auch bei diesen Werten Acroporen haltbar und sie wachsen.




Gruss Lars

This post has been edited 1 times, last edit by "Tannenzäpfle" (Aug 30th 2018, 5:13pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Benjo (30.08.2018), ArsMachina (30.08.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

566

Thursday, August 30th 2018, 8:28pm

Danke für die Info, Lars, ich sehe die Werte nun deutlich entspannter :-)

Grüße Jochen

Gorli

Unregistered

567

Thursday, August 30th 2018, 8:35pm

Ich glaube ja fast wir sind teilweise viel zu sehr auf das fixiert was Biologen so gemessen haben und uns erzaehlen… Duerfte trotz allem genug Extreme geben die den Zustaenden in unseren Aquarien aehnlich genug sein duerften und dort lebt auch irgendwas. Wie gross war wohl die Verwunderung als Lebewesen an den BlackSmokern gefunden wurden, niemand konnte sich das bis dahin so recht vorstellen....

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (30.08.2018), Scor (31.08.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

568

Friday, August 31st 2018, 2:44pm

Die Next One Fifty ist gerade angekommen.
Zur Sicherheit noch mal nachgemessen und oh Wunder, sie ist nicht wie überall im Netz beschrieben 45x55cm groß, sondern nur 45x50
Ich werde jetzt mal die Aufhängung montieren und schauen, ob die 2,5cm Überstand noch stören, wenn die Lampe 10cm über dem Becken hängt...

Grüße Jochen

Sina

Unregistered

569

Friday, August 31st 2018, 4:02pm

Na da kann man ja auch irgendwie beruhigt sein. Ist ja sicher nicht so optimal, immer wieder in das schöne Riff reinzureißen. Und es ist ja wirklich sehr schön!

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

570

Friday, August 31st 2018, 4:16pm

Das stimmt Sina, deshalb lasse ich auch erstmal alles wie es ist.

Die Lampe hängt und das Licht ist wirklich umwerfend genial.
Ausser echten Höhlen und Überhängen ist nun alles hell beleuchtet, meine Besiedelungsfläche für Korallen hat sich mindestens verdoppelt.
Absolut kein Vergleich zur "Punktbeleuchtung" vorher...

Der Überstand der Lampe fällt nur auf, wenn man es weiss und danach sucht.
Ich will nicht ausschliessen irgend wann mal doch noch ein paar Zentimeter Becken zuzugeben, aber ganz sicher nicht in nächster Zeit.
Jetzt soll erst mal alles zur Ruhe kommen und wachsen :-)

Bilder gibt es erst am Wochenende, im Moment sieht es noch wild aus, die Kabel hängen frei rum und dazwischen hängt auch noch die Prime.
Morgen verlege ich alles sauber durch die Decke in den Speicher und hänge die alte Lampe ab.

Grüße Jochen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,265

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

571

Friday, August 31st 2018, 4:43pm

glückwunsch zur neuen lampe. bin gespannt wie es sich damit entwickelt und drücke die daumen das sie lange durchhält.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (31.08.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

572

Friday, August 31st 2018, 6:40pm

Hier mal 3 Ansichten mit der neuen Ausleuchtung.
Mit dem Luftschlauch kämpfe ich noch ein Wenig :-)
Am Liebsten hätte ich ihn ja von Unten ins Becken geführt, hab mich aber nicht getraut den Glasboden zu durchbohren...
Wenn ich mir aber mal ein Becken anfertigen lasse gehe ich sicher diesen Weg.

Grüße Jochen
ArsMachina has attached the following images:
  • IMG_2186.jpg
  • IMG_2189.jpg
  • IMG_2191.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "ArsMachina" (Aug 31st 2018, 6:43pm)


Bernd07

Doc´s and more

Posts: 179

Location: Wipperfürth

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 169

  • Send private message

573

Friday, August 31st 2018, 6:52pm

Hallo Jochen,
Glückwunsch zur Lampe!
Hab selbst 2 Next One Eighty über meinem Becken und bin sehr zufrieden mit dem Licht.

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Vliesfilter Marine Clean 5000 MC
Abschäumer: Nyos Quantum 160 neu: Deltec 1500i
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode seit 15.07.19 DSR EZ
Powerfilter

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (31.08.2018)

Sina

Unregistered

574

Friday, August 31st 2018, 7:08pm

Hallo Jochen,

traumhaft :thumbsup: ! Ich wünschte ich würde auch so was hinbekommen, dann hätte ich viel mehr Freude dran!

Gorli

Unregistered

575

Friday, August 31st 2018, 7:16pm

Kauf Dir ne Luftpumpe wnen DU keine hast und probier es aus. ich betreibe ne Eheim 400 mit den 2 Sprudlern (ohne Filz drinne) in einer Ecke des Aquariums. Stroemung gibs da auch man muss nur die lebenden Steine passend aufbauen dass das Wasser drumrumgeht….
Spricht ja nicht viel dagegen Dein Aqiuarium antsprechend umzugestalten angehend Luftpumpe und Technik langsam raus....

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

576

Friday, August 31st 2018, 8:30pm

Eine Veränderung kann ich schon nach kurzer Zeit feststellen.
Am meinem weissen Kalkröhrenwurm hängt ja irgend eine SPS mit dran.
Bisher waren die Polypen meist geschlossen oder es zeigten sich nur einige wenige leicht geöffnet.
Auch in den letzten Tagen, als ich sie mit der AI Prime schräg von vorne beleuchtet hatte.
Nun, nach wenigen Stunden Onescape, sieht sie so aus:



Kan mir jemand sagen um was für eine Koralle es sich handelt?

Ich bin jetzt mal gespannt wie sich die Porites auf dem Boden macht.
Dort stand sie ja schon mal und ist gekümmert, weshalb ich sie ganz nach oben gesetzt hatte, dort hat sie sich wieder gefangen.

Grüße Jochen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,265

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7309

  • Send private message

577

Friday, August 31st 2018, 8:35pm

Meinst du die grossen Polypen der LPS? Das müsste ne Goniopora sein. Sieht im ersten Moment jedenfalls so aus.

Oder eher das grüne? Das müsstest du nochmal schärfter ablichten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (31.08.2018)

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

578

Friday, August 31st 2018, 8:53pm

Ich meine die hellen Polypen.
Ah, doch LPS, dann lag ich falsch.
Aber Goniopora kommt hin, Danke!

Das Grüne ist eine Scheibe.

Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

579

Friday, August 31st 2018, 10:06pm

Zur Feier des Tages gibt es noch 3 Videos :-)







Grüße Jochen

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,436

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

580

Saturday, September 1st 2018, 12:36pm

So,nun hängt die Lampe ordentlich, Kabelzuführung durch die Decke und die alte Prime abgehängt:



Grüße Jochen

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 36,907 Clicks today: 58,521
Average hits: 21,367.29 Clicks avarage: 50,660.54