You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

flyerone

Intermediate

Posts: 372

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 148

  • Send private message

221

Thursday, May 24th 2018, 3:55pm

Na jedenfalls ist in Kanistern gekauftes Destilliertes Wasser nach meiner Erfahrung nicht zwingend frei von Silikat.
Andere haben diese Erfahrung auch gemacht (Google)
.....
Grüße Jochen
Kann ich nur bestätigen. Habe mir einen 5 Liter Kanister gekauft. Brauchte eigentlich nur den Kanister, Demi- Wasser war halt auch dabei (billiger als leeren Kanister). Das Wasser hatte sogar das Fischsymbol auf dem Etikett. Die Kieselalgen haben sich über dieses Wasser riesig gefeut.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ArsMachina (24.05.2018)

flyerone

Intermediate

Posts: 372

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 148

  • Send private message

222

Thursday, May 24th 2018, 4:01pm

Lieber Jochen,
Ich verfolge Deinen Bericht zu diesem Minimal- Becken mit großem Interesse. Ich finde, Du gibts Dir mit den Videos viel Mühe. Auch Deine Umbauten am Luftheber sind interessant, gibt ja sonst kaum Technik (gut so).
Was mir ein wenig fehlt sind Bilder vom gesamten Becken. Das fände ich klasse, wenn Du ab und zu mal Ansichten von allen Seiten machst. Das wäre gut.
Ansonst einfach weiter so.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,437

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

223

Thursday, May 24th 2018, 4:18pm

Hallo Thomas,

danke für Dein nettes Feedback.

Du hast Recht, es gibt kaum oder keine Gesamtansichten von meinem Becken.
Das liegt zum einen daran, dass ich mich dann schämen müsste weil es kein Vergleich zu den tollen Bilder von reinen Korallenbecken hier im Forum ist.
Bei mir ist es leider noch nicht so voll, da überall nur kleine Ableger sitzen, die noch wachsen müssen
Ausserdem gilt mein Hauptinteresse Krebsen und Garnelen sowie Kleingetier und das ist auf Gesamtansichten nicht wirklich sichtbar.
Ich greife dann eher mal zum Mikroskop :-)

Aber ich nehme Dein Posting zum Anlass das zu ändern, aber zuerst muss ich noch die Scheiben reinigen :-)

Grüße Jochen

MonaLisa3255

Unregistered

224

Thursday, May 24th 2018, 7:17pm

also da muss ich ja jetzt auch mal meinen Senf dazugeben. Schämen muss sich keiner , jeder so wie er kann und vor allem wie es ihm/ihr gefällt. Ich habe auch kein Becken mit geilen High-End Korallen, aber ich bin auf meine beiden Pötte sehr stolz. Ich habe das mir persönlich wichtige helle Licht und kein Blau-Becken- auch da wie es jedem gefällt und ich habe auch nur die "Durchschnitts" Korallen.

Sei stolz auf dein kleines Biotop und denke daran- nicht jeder hat sowas.... und schämen? nicht im geringsten.... ich finde deinen Thread super spannend und verfolge ihn schon von Anfang an. Echt super.... und bitte, bitte Bilder.... :EV9A87~129: :EVERYD~313: :EVERYD~16:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,842

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1917

  • Send private message

225

Thursday, May 24th 2018, 8:18pm

Genau so sehe ich das auch...super interessantes Projekt...bitte viel berichten :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

226

Thursday, May 24th 2018, 9:08pm

Kann mich da auch nur anschließen. Weiter so!
Und gerade das finde ich auch so spannend mit zu erleben wie die Korallen wachsen und das Riff sich verwandelt durch Veränderung.
Danke auch für deine ausführlichen Berichte und tollen Videos!

:EVERYD~16:

flyerone

Intermediate

Posts: 372

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 148

  • Send private message

227

Friday, May 25th 2018, 6:43am

Hallo Thomas,

danke für Dein nettes Feedback.

Du hast Recht, es gibt kaum oder keine Gesamtansichten von meinem Becken.
Das liegt zum einen daran, dass ich mich dann schämen müsste weil es kein Vergleich zu den tollen Bilder von reinen Korallenbecken hier im Forum ist.
.......

Grüße Jochen

Hallo Jochen,
Dein Becken unterscheidet sich schon stark von den schönen reinen Korallenbecken. Und genau das macht es auch interessant. Dein Ansatz ist ein ganz anderer. Auch unser Hobby lebt von Vielfalt, deshalb ist es gut zu sehen, dass auch solche Becken wie Deins hier im Forum gepostet werden. Deshalb mach weiter, auch wenn Deine Gesamtansichten nicht so bunt sind wie andere. Interessant sind die mit Sicherheit trotzdem.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Sina

Unregistered

228

Friday, May 25th 2018, 6:48am

Hallo Jochen,

ich kann und möchte mich den Vorschreibern nur anschließen. Ich denke mittlerweile auch, die Meerwasseraquaristik ist so vielfältig, dass es eben nicht nur knallbunte Becken gibt sondern auch ganz spannende "sonstige" Biotope. Und bei dir ist doch richtig viel Action! Jeder hat andere Vorlieben. Also bitte schäme dich nicht. Dein Thread ist immer hochinteressant für mich und ich würde auch gerne das Gesamterscheinungsbild mal sehen wollen ^^

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,437

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

229

Saturday, May 26th 2018, 1:46pm

Hier nun also mal die 3 Gesamtansichten meines Beckens :-)
Wie gesagt sind die Ableger alle noch recht klein.
Anfangs schrieb ich ja, dass ich keine Steinkorallen pflegen werde, da ich davon ausging denen ohne Abschäumer nicht die nötige Wasserqualität bieten zu können.
Nun entwickelt sich das Becken interessanterweise so, dass Nitrat und Phosphat kaum nachweisbar sind, obwohl ich inzwischen täglich Frostfutter gebe.
Meine Xenien sind mir schon eingegangen und die Discosomas kümmern auch eher dahin.
Die LPS hingegen entwickeln sich toll :-)
Aber das highlight in Sachen Wachstum ist nach wie vor der Kalkröhrenwurm, da kann man praktisch zusehen...

Grüße Jochen
ArsMachina has attached the following images:
  • front.jpg
  • left.jpg
  • right.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Kreidler (27.05.2018), DargorHSK (28.05.2018)

fellnase

Trainee

Posts: 99

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

230

Saturday, May 26th 2018, 3:36pm

Chapeau Jochen, weiter so. Es muss nicht immer Mainstream sein! :danke:
Gruß
Burkhart

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,842

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1917

  • Send private message

231

Saturday, May 26th 2018, 3:55pm

Und so etwas wolltest Du uns nicht zeigen ? Das ist doch super hübsch :EVERYD~313:sehe ich da einen Dennerle Alginator im Becken ? Laß den nicht im Becken...hat bei mir Metalle an das Wasser abgegeben
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

This post has been edited 1 times, last edit by "anemonenkrabbe" (May 26th 2018, 4:00pm)


RedBee

Professional

Posts: 1,591

Location: Hoffenheim

Occupation: Gärtnerin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1203

  • Send private message

232

Saturday, May 26th 2018, 4:34pm

Wow ganz großes Kino!
Ehrlich mir gefällt es Bombe. Und jede Ansicht sieht toll aus. :7_small27:

Du hast sogar Blaustreifen Seenadeln drin? :love:

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

233

Saturday, May 26th 2018, 5:14pm

Ich wär dafür das du die Scheiben mal sauber machst. Dann sieht es noch besser aus als jetzt schon :EV012E~133:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

Sina

Unregistered

234

Saturday, May 26th 2018, 6:26pm

Hi Jochen,

also ehrlich, du musst dich ja nun wirklich nicht schämen. Die Krusten und Scheiben, einfach klasse. Und der Röhrenwurm ist natürlich DER "Eikätscher" schlechthin. Den finde ich absolut faszinierend :MALL_~12: :dh: Danke für's zeigen!

Arnoldus

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

235

Saturday, May 26th 2018, 11:33pm

Hey Jochen,
vielen Dank für die Gesamtansichten. Mir gefällt Dein Becken auch sehr.
Wenn es im Becken nicht so überladen ist, kommen die kleinen und unscheinbaren Lebewesen viel besser zur Geltung.
Ich bleibe jedenfalls bei Dir dran und verfolge es weiter.
Liebe Grüße,
Arnold
Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,437

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

236

Sunday, May 27th 2018, 2:59pm

Vielen Dank für euer nettes feedback!
Ich hätte nicht gedacht, dass mein Becken in der Totale hier so gut ankommt, es unterscheidet sich ja doch deutlich von den "üblichen" Nanos und die Details sind das eigentlich spannende ...

Danke für den Tip bezüglich des Alginators, Angelika.
Ich habe in jetzt rausgenommen.

Ich hatte in im Becken belassen da ich täglich die Bakterienbeläge entfernen muss , die entwickeln sich bei mir rasend schnell.
Die Scheiben wurden eine Stunde vor den Fotos gereinigt aber selbst in der Zeit sieht man schon wieder frische Beläge ...
Die hintere Scheibe wird nie gereinigt, hier sollen sich Algen und Kleinlebewesen tummeln können

Ich denke übrigens, dass das tägliche Entfernen der Beläge ein gutes Zubrot für die Filtrierer ist, die Schwebstoffe halten sich recht lang im Wasser.

Nun werde ich zukünftig updates der Gesamteinsichten einstellen.

Ich werde das Becken auch dieses Jahr noch auf 90 Liter vergrößern.
Der Besatz und auch der Aufbau bleibt aber identisch, ich möchte nur etwas mehr Wasservolumen und mehr Raum um die Riffsäule herum.
Ausserdem werde ich vom 16mm auf den 25mm Lufteber wechseln um etwas mehr Strömung zu bekommen.
Da sich sonst nichts ändert werde ich auch hier im Thread weiterschreiben und keinen Neuen dafür anfangen.

Grüße Jochen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,842

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1917

  • Send private message

237

Sunday, May 27th 2018, 3:23pm

Hallo Jochen... :6_small28:wir sind dabei :MALL_~34: ...was machen denn Deine IXA Krabben ? Meine kommen hoffentlich auch bald :phat: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Coral Box RN1 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung Triton Core7...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,437

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

238

Sunday, May 27th 2018, 5:19pm

Hi Angelika,

meine IXA Krabbe, ich hatte ja nur eine, habe ich leider gestern tot aus dem Becken gefischt.
Keine Ahnung weshalb, es gab keinerlei Verhaltensänderung, sie war bis zum Schluss aktiv und hat gefressen.
Allerdings gab es auch keine einzige Häutung, vielleicht lag es ja daran?

Noch ein paar Worte zum Besatz, oben kam ja die Frage zur Blaustreifenseenadel.
Ursprünglich war es ja ein Pärchen, bis die Gespenstkrabbe sich eine einverleibt hatte und deshalb mein Becken wieder verlassen musste.
Ein paar Tage fehlte der zweiten Blaustreifennadel die Schwanzspitze wobei ich mich nicht erklären kann wer dafür verantwortlich sein könnte, die Blaukörper Scherengarnelen kamen nämlich erst später.
Die ersten beiden Tage tat sich die Seenadel ohne Schwanzspitze mit dem Schwimmen sehr schwer und ich hatte sie eigentlich schon abgeschrieben.
Doch weit gefehlt, inzwischen schwimmt sie wieder so sicher und elegant wie zuvor, frisst und fühlt sich wohl.
Ich bin gespannt, ob die Schwanzspitze wieder nachwächst...

Die Blaukörper Scherengarnelen sind nun seit ca. 3 Wochen im Becken.
Gesehen habe ich sie aber nur beim Einsetzen, ab und und zu kann ich nachts mit der Taschenlampe mal eine gestreite Schere tief im Riffpfeiler sehen...

Der Liegenden Seenadel sowie der Rainfordsgrundel geht es gut.

Manch einer hat es vielleicht schon gesehen, ich habe es bisher verschwiegen, seit 4 Wochen habe ich auch einen LSD Fisch, ursprünglich gekauft in der Hoffnung er würde meine Turbellarien reduzieren.
Das tut er zwar nicht, dafür frisst er sogar Frostfutter und ist inzwischen schön rund geworden.
Somit ist er völlig unkompliziert und eines meiner Lieblingstiere, absolut nicht scheu und immer futternd im Becken unterwegs.

Zur vereinsamten Pfauenaugen Symbiosegarnele habe ich wieder eine Zweite hinzugesetzt und beide sind auch die ganze Zeit zusammen in ihrer Scheibenanemone

Wirklich toll sind aber die beiden Kardinalsgarnelen die wenig scheu absolute Farbakzente setzen - ich hatte glaube ich schon erwähnt, dass ich Rot sehr mag? ;-)

Auch ein weiterer, roter Beckenbewohner, einer der Ersten die überhaupt ins Becken kamen und auf den ich kaum einen Pfifferling gewettet hätte, ist nach wie vor Topfit, wenn auch etwas versteckt im Riffpfeiler - die Feilenmuschel.

Nach wie vor suche ich nach 2-3 Griessinger Grundeln, aber das ist leider nicht so einfach :-(
Auch einer Yucatan Partnergarnele bin ich noch nicht habhaft geworden, mein Händler hat zwar schon ewig eine in einem Schaubecken, aber sie zu Fangen ist bisher noch noch nicht gelungen...

Grüße Jochen

flyerone

Intermediate

Posts: 372

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 148

  • Send private message

239

Sunday, May 27th 2018, 5:29pm

Hallo Jochen,

Mit den Gesamtansichten brauchst Du dich nicht verstecken. Aufgrund des minimalistischen Ansatz hätte ich da mit weniger gerechnet. Die kleinen Ableger werden schon noch.

Du schreibst von Xenien, die eingegangen sind. Hatte ich auch. Bei der Analyse (Triton ICP) kam ein Jodwert von 0,0 heraus. Xenien reagieren darauf mit Tod. Falls Du neue Xenien einbringst (pumpen so schön) mußt du bestimmt Jod zuführen. Ist nur die Frage, ob das zu Deinem Ansatz passt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



ArsMachina

Minimalist

  • "ArsMachina" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,437

Location: Odenwald

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1183

  • Send private message

240

Sunday, May 27th 2018, 6:46pm

Hallo Thomas,

das mit dem Jodbedarf hatte ich auch gelesen, als ich nach den Ursachen für das Auflösen meiner Xenien recherchiert habe.
Aber sie benötigen auch etwas Nitrat und Phosophat, wovon ich definitiv auch zu wenig habe.
Aktuell werde ich auf Xenien verzichten, auch wenn sie so schön pumpen, und erst mal warten in welche Richtung sich das Becken entwickelt.
Ich mag ja so wenig wie möglich eingreifen und tendiere eher dazu solche Tiere zu halten, die zum Nährstoffangebot des Beckens passen ohne dass ich etwas nachdosieren muss.
Das Einzige was ich nach wie vor nutze ist Sangokai und das werde ich auch beibehalten.

Grüße Jochen

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 40,908 Clicks today: 71,749
Average hits: 21,431.53 Clicks avarage: 50,751.04