Sie sind nicht angemeldet.

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. November 2017, 00:50

Würde gerne ein Nano aufstellen

Hallo,


Ich würde gerne nächste woche ein neues Nano Becken aufstellen 30-60L max.

Hat jemand erfahrung mit Eheim Aquastar marine


NEWA More Reef


oder ähnliches? Es gibt viele schöne kann micht nicht entscheiden was meint Ihr? GIbts bessere alternativen?

LG

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. November 2017, 06:43

Hallo Marcel,

die Unterschiede zwischen deinen genannten Becken liegen darin das das Eheim ein gschlossenes Becken ist- Abdeckung. Das Newa ist ja oben offen. Mal abgesehen welche Literzahl im jeweiligen Becken sind, wäre meine Entscheidung klar das Newa. Jeder hat ja so seine Vorstellungen was er in so einem kleinen System pflegen will. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber auch- das man selbst in Nano Becken pflege- und haltungseinfache Arcros unterbringen kann. Bei dem Eheim kannst du im Deckel kaum was anderes unterbringen und es ist nicht steuerbar. Anders beim Newa- da kannst du zumindest bei dem 28 l schon mal das Licht steuern.

Kennen tue ich beide Systeme nicht. Ist nur meine persönliche Meinung von beiden Systemen. Aber ich neige eh dazu mir die Freiheit zu lassen meine Technik für ein Becken selbst zusammen zu stellen. Habe selten erlebt das alles nach meinen Bedürfnissen passt.

Rein optisch würde mir das Newa besser gefallen. :EVD335~121:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

percula12

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 121

Beruf: Im Ruhestand

Aktivitätspunkte: 815

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. November 2017, 06:56

Mir gefällt das EHEIM besser :6_small28: , ist allerdings Geschmacksache.
MfG Jürgen :EVDB00~131:

Wenn 3 Leute in einem Raum sind und 5 gehen raus,wieviele müssen
dann wieder reingehen , damit keiner mehr drin ist ? :EV8CD6~126:

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. November 2017, 13:10

Was gibt es denn noch für alternativen?

Wenn selbst zusammenstellen sprich mit nur Glasbecken kaufen welche Technik dann?

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 354

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 6880

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. November 2017, 13:12

Warum nicht der Klassiker?
Dennerle Marinus Cube 60? Hast alles für den Einstieg dabei.
REBOOT: Dennerle Cube 60
- AquaClear 50 - Coral Box Moon LED Plus - Aqamai KPS - Tunze Osmolator nano -
- Aqua Medic T controller twin 2018 - Sander Piccolo - Hydor 50W Heizer - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160
- Royal Exclusiv Bubble King 180 VS12 - Royal Exclusiv Red Dragon 4,5m³ - EcoTech Vortech MP40w QD -
- Philips Coral Care LED - DeBary WF-15E - Sander Certizon 25 - GHL Doser 2.1 - Tunze Osmolator -
- Aqua Medic T controller twin - EcoTech Battery Backup -

nanokoralle

Schüler

Beiträge: 261

Aktivitätspunkte: 1380

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. November 2017, 13:27

Ich hab auch einen Dennerle 60L aber nur das Glasbecken gekauft und den Rest selbst ausgewählt bzw. gekauft. Kommt schon einiges an Geld zusammen, ich bin aber immer noch zufrieden und das Becken reicht mir völlig. Die gebogenen "Ecken" vorne sind aber eher nachteilig. Abdecken würde ich das Becken auch nicht. Kannst mal auf meinem Blog schauen, da sind einige Bilder von dem Becken.

Persönlich würde ich heute direkt ein Becken mit Technikbecken kaufen oder mit Technikabteil, bzw sowas einbauen. Wenn du das Nano länger betreiben willst, dann kommt nach und nach doch einiges an Technik zusammen und die willst du nicht direkt im Schaubecken haben.
Viele Grüße,
Tobias

Alles über mein Nanoriff könnt ihr auf meinem Blog lesen:
www.dasnanoriff.de

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 933

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 9725

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. November 2017, 13:37

ja diese gebogenen Ecken haben mich auch dazu bewegt ein normales Glasbecken zu kaufen... die lassen sich sehr schlecht reinigen. Wenn dann noch Steine und Bewuchs drin ist.... :EVC471~119:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- Sangokai Versorgung


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. November 2017, 13:49

Ne das Dennerle mit der gebogenen scheibe wird mich nerven was das reinigen angeht

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 683

Aktivitätspunkte: 8625

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. November 2017, 13:52

Du schreibst zwar von einer maximalen Literzahl aber ich würde dir trotzdem das Reefer 170 empfehlen. Ist im Prinzip immernoch ein Nano.

Habe auch mit dem Dennerle Cube begonnen und fand es extrem schwer die Werte da halbwegs im Lot zu halten. Im Prinzip verzeiht es nicht wirklich Fehler.

Ausserdem sind die Dinger eh so klein und wenn man dann immer noch die ganze Technik hat die blockiert und sichtbar ist ...

Wenn das für dich eine Option ist dann würde ich auf jeden Fall zum 170er greifen. Du tust dir leichter, deine Technik ist versteckt und es läuft potentiell stabiler.

Wenn du defintiv kleiner gehen willst nimm das reefer nano. Da hast du 77l im Display aber wenigtens ein TB.

Habe aktuell mein zweites Becken (180L) ohne TB und es langweilt einfach nur noch dermaßen -.-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (8. November 2017, 13:54)


EquinoX

Profi

Beiträge: 909

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 4780

Danksagungen: 319

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. November 2017, 13:55

Ich bin damals auch mit dem Dennerle 60l eingestiegen. Das hat tadellos funktioniert und lief phasenweise stabiler als mein Reefer ;-). Die gebogenen Scheiben nerven natürlich wirklich ein wenig, aber wenn man den Scheibenreiniger von Dennerle kauft (für gebogene Scheiben), dann sind die schon sauber zu halten. So schlimm ist das jetzt auch nicht.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 683

Aktivitätspunkte: 8625

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. November 2017, 14:04

ja läuft bestimmt gut wenn man jeden Tag Werte misst und entsprechend handelt. Mir war es viel zu empfindlich aber vielleicht lag es auch an mir.

Würde in Zeiten in denen sehr gutè Nanobecken mit Weissglas und TB angeboten werden nie wieder auf ein solches zurückgreifen und es auch keinem empfehlen. Soll ja Spass dran haben und sich nicht fragen ...

Wie wäre es mit TB?
Wie wäre es mit Weissglas?
*Evtl.* Wäre es einfacher mit etwas mehr Wasser?

Da muss er mit nem Innenabschäumer rumpopeln oder ein Sander in einem Aquaclear. Muss doch nicht sein wenn es inzwischen deutlìch bessere Lösungen gibt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NRG1337« (8. November 2017, 14:05)


marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. November 2017, 14:14

Nein ich habe bereits ein 450L Becken ohne TB und bin mehr als zufrieden vorher hatte ich ein 1000L und 300L Becken mit TB und das hat mir nicht so gefallen.

Und neine Reefer 170 kommt nicht infrage.

30-60L mehr soll es nicht sein.

NRG1337

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 683

Aktivitätspunkte: 8625

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. November 2017, 14:19

Echt ok :D also ich kann dir garnicht beschreiben wie ich mich auf mein TB freue. Interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind.

Dann finde ich auch das Dennerle ist die beste Wahl für dein Vorhaben. Ein Aquaclear Filter, ein Tunze 9004 (bzw
Reefpack 250) und Heizstab habe ich abzugeben. Wenn du was davon brauchen kannst meld dich...

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 972

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20275

Danksagungen: 942

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. November 2017, 16:00

Dann schau mal nach den Komplettangeboten von Innovative Marine (USA)...habe ich als 38l Plug and Play...mit Technikabteil...gibt es auch in etwas grösser...ein super Teil...könnte für Deine Wünsche passen LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. November 2017, 16:25

Du meinst das oder

https://www.meerwasser-hardware.de/techn…-aquarium?c=174



Habe ich auch schon dran gedacht aber ich überlege welchen abschäumer etc. weil der von Innovative der soll wohl sehr laut sein laut berichten im Netz.

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 972

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20275

Danksagungen: 942

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. November 2017, 17:54

Also ich habe meins als Komplettset bestellt ( mit Lampe,Filtereinsatz,Pumpe)...Abschäumer gibt es auch dazu passend,stimmt...brauchst Du aber nicht unbedingt...mein Becken läuft ohne und ich habe sehr niedrige Nährstoffwerte,obwohl Fische drin sind und gut gefüttert wird LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. November 2017, 20:23

Wo hast du es bestellt? Finde es nur einzeln auf amazon und mw Hardware

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. November 2017, 20:46

------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

marcelR

Fortgeschrittener

  • »marcelR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Aktivitätspunkte: 1795

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. November 2017, 22:39

Danke. Und weiss jemand auf welcher seite ich das newa more reef 50l finde jeder. Mrutzek etc verkauft nur das 30l

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. November 2017, 22:53

http://www.transmarine.de/NEWA-More-Reef-50l-schwarz
Aber ist das nicht für Süßwasser? :EV48CE~136:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 336 Klicks heute: 23 362
Hits pro Tag: 19 689,66 Klicks pro Tag: 48 085