Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 1. November 2016, 00:10

Mark, laut Packung sollte "Luft" vermieden werden, sonst fängt es an zu oxidieren und wird schlecht. Ich nutze ab und zu bei den kleinen Packungen den Rest um Masstick herzustellen. Ich dosiere die 250ml Packung mit der Dosieranlage - noch nicht 100% zufrieden wegen der Dosieranlage. Ansonsten ist es ein Top Produkt.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 1. November 2016, 00:14

Hi Toni,

ja da hast DU recht, ich habe die Lösung in einem Urin Becher, diese kann man ja verschließen.

Ich muss auch sagen, das ich mit dem Easy Booster wirklich sehr zufrieden bin. Das masstick ist auch sehr gut.
Da gehen wirklich alle Fische dran und verputzen es immer komplett.

Also mit dem Produkt hat uns Georg Kotlin wirklich bereichert.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

warmuthjakob

Infizierter

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 1. November 2016, 17:16

Hallo Mark,

was ist das für ein Konstat Heizer mit den 8 Watt? Wie groß ist der?

Falls es mal soweit ist dass du die Korallen etwas stuzen musst würde ich mich über Tipps wie das von statten geht echt freuen, kann mir das bei den Zoas einfach überhaupt nicht vorstellen wie das gehen soll. Hatte da dann auch immer Angst weil die ja giftig sind.


Gruß Jakob
Salzige Grüße

Jakob


Mein 60l Meer steht seit 17. März 2013

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 1. November 2016, 19:45

Wieviel ml sind denn in so einen Portionsbeutel drin bei dem easyboost?
Würde das auch gerne mal testen.
Sollte man das täglich dosieren oder kann man das auch sporadisch einfach mal so zugeben als Korallenfutter?
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 1. November 2016, 20:02

Hallo,

@Jakob

Der Heizer ist nur 12 cm hoch und 2 cm breit.

Hier dieser ist das -klick-

Ja, wir werden euch das schon zeigen wenn es denn so Extrem wuchern sollte.
Naja, die Zoas kann man natürlich nicht zurück schneiden. Da hilft nur raus nehmen, das ist klar.

@Christian

Puhhh, das ist schwer, das sind so kleine Knick Packs, was da nun drinnen ist, schwer zu schätzen.
Denke so 2 ml , es ist ja ein Gel Konzentrat.
Löse das wie gesagt immer in 60 ml Meerwasser auf und Dosiere Täglich immer nur 2 ml in das kleine.
Der Rest kommt mit Deckel drauf in den Kühlschrank. Bisher hatte ich damit keinerlei Probleme.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Hopperer

Fortgeschrittener

Beiträge: 702

Aktivitätspunkte: 3700

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 1. November 2016, 20:12

Danke für die Rückmeldung.
Dann kann ich ja nichts falsch machen wenn ich mal ein zwei so Päckchen zugebe ^^
MfG
Christian

Mein RSM 130 :arrow: Mein AM Xenia 100 ..............:popcorn: Youtubekanal

Becken: 325l, Versorgungssystem: Balling Light, Beleuchtung: DIY LED 200W, Strömung: Gyre150 + Tunze 6045, AS: Curve7, RFP: DC Runner 3.1

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    Deutschland

Beiträge: 466

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

Aktivitätspunkte: 2390

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 13. November 2016, 01:06

Hallo Mark,

gibt es inzwischen wieder ein Update
Deiner Informationen zu Eurer
Reefscaping-Serie?

Viele Grüße
Christian

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

48

Samstag, 19. November 2016, 22:24

Hallo,

@Kai

ja heute gibt es dann mal ein kleines kurzes Update :3_small30:

Als erstes mal ein Bild vorab:



Was soll ich sagen, das Projekt läuft wirklich mehr als zufrieden stellend. Bis dato noch keine Probleme gehabt.
Also sagen wir es mal Ehrlich so, keine Algen Probleme oder dergleichen was das anfahren des Beckens betrifft.
Allerdings habe ich Planarien und ein paar Kugelalgen gesichtet.
Hier kann ich aber eingreifen, die Kugelalgen kann ich recht gut entfernen, da ich in so einem kleinem Becken
überall dran komme.
Die Planarien, da wird sich dann eine Schwarz/Blaue Schnecke drum kümmern :MALL_~12:

Aber sonst muss ich sagen, läuft es sehr sehr gut. Habe auch mal gemessen, aus reinem Interesse :2_small9:

KH 7,7
CA 440
MG 1320
Po4 0,03
No3 5

KH und CA saugt sich das kleine Pico förmlich auf.
Dies Dosiere ich nun Täglich hinzu. Natürlich auch Jod, Strontium,Eisen und Vanadium.
Easy Reefs Phyto kommt auch jeden Abend ins Becken rein.
Joar, das ist so das was eben jeden Tag so rein kommt.



Wie einige sicher direkt gesehen haben, ist es etwas voller geworden. Ja richtig, da es hier so gut rennt, habe ich dann noch einmal
Hand angelegt und ein paar Korallen nachgelegt. Und zwei Muscheln sind auch noch hinzu gekommen.

Das Becken ist ja so ne kleine Schatzkiste :MALL_~12: Daher halte ich ja immer bei Touren ausschau nach Sachen,
die komplett aus der Reihe fallen.
Das waren dann folgende Korallen die nun dazu gekommen sind:

Blaue Ricordea Florida, Gelb/Graue Ricordea Florida
Gelb/Blaue Ricordea Yuma
Trachiphylia
2 Tridacna Squamosa
Acan in Blau/Lila Grün





Die Zoas wachsen wirklich Extrem, Ihr wisst ja noch das ich über die Seescheide geschrieben hatte, hier hatten
wir ein Stück von, ja sagen wir mal 2 x 2 cm zwischen die beiden "Krusteninseln" gelegt.
Diese Seescheide ist mittlerweile gute 12 cm durch das Becken gewuchert.
Er hat SIe einen Teil der Krusten überdeckt, nun haben die Krusten sich ihr Areal wieder zurück geholt.

Die Zoas erstaunen mich hier wirklich, sehr gutes Wachstum, wirklich erstaunlich.

Ja, dann bin ich ganz Stolz auf die Gelb/Blaue Yuma, die ist schick :MALL_~12: Und verdammt Groß.
Ein Baby hat Sie auch bereits unter Ihrem Lappen hängen.



Dann eben noch eine ganz Blaue Ricordea Florida und eine Blau/Türkis Discosoma



Sind die nicht schick die Ricordeas ?

Man muss eben immer schauen, das man auch kleine Korallen bekommt. So wie die mini Trachy.
Das findet man ja auch nicht jeden Tag.
Denn der Platz ist ja begrenzt, leider :4_small16:





Also die Produkte von Colombo sind da schon mal sehr zu Empfehlen, die kann man getrost benutzen.
Die Korallen stehen alle wirklich sehr gut, aber seht Ihr ja selbst.





Ja, das war es erstmal von mir aus.

Ich habe der Tage ein Video für Facebook gemacht. Das Lade ich gleich mal auf YT hoch.
Dann können sich das hier auch noch einige ansehen, wer es denn mag.

Bei Fragen, immer raus damit, dafür sollen die Reefscaping Projekte ja sein.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wassermaus (19.11.2016), kvd47803 (19.11.2016), Chero (19.11.2016)

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 351

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 32855

Danksagungen: 1507

  • Nachricht senden

49

Samstag, 19. November 2016, 22:29

So, wo muss ich jetzt hin? (*Steak für den Wachhund einpackt und Einbrecherwerkzeug zückt*) :MALL_~12:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Bubble Magus A8, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xKnepo, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 2x KPS, 1x Hydra 26 HD, Coral Box S150 umgebaut
Fusion Nano 20G

Oelve

Schüler

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

50

Samstag, 19. November 2016, 22:40

Hallo Mark,

sieht wirklich toll aus!

Eine Frage hätte ich.

Du schreibst: Natürlich auch Jod, Strontium,Eisen und Vanadium.

Hast Du das Wasser analysieren lassen oder dosierst du das nach Gefühl und Augenmaß?

Gruß

André

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

51

Samstag, 19. November 2016, 22:43

Hallo Andre,

die 4 Elemente sind ja recht flüchtige, heißt, diese sollten eigentlich jeden Tag.
Dazu kommen, da Sie meist am nächsten Tag bereits weg sind.

Daher kann ich die jeden Tag zu Dosieren.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 972

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20275

Danksagungen: 942

  • Nachricht senden

52

Samstag, 19. November 2016, 22:43

Jepp Carmen...da bin ich dabei :7_small27: ...hm...aber Teilen der Beute wird schwierig :EVC471~119: :nono: ...also echt ein unglaubliches Nano geworden :6_small28:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

Oelve

Schüler

Beiträge: 258

Aktivitätspunkte: 1470

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

53

Samstag, 19. November 2016, 22:51

Hallo Mark.

ok.

Ich frage mich immer, ob ich meinen Korallen noch etwas Gutes tun kann. Nutze im Moment Sangokai Nano, KH, Calcium und Magnesium passe ich manuell an und alle 8-10 Tage ca. 15% WW.

Das war es aber auch. Habe das Gefühl, das die Korallen etwas blass um die Nase sind.

Gibt es da eine empfehlenswertes Mittel, was man nehmen könnte und auch nicht zu Überdosierungen führt?

Möchte den Thread hier nicht zumüllen. Müssen wir sonst verschieben.

Gruß

André

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

54

Samstag, 19. November 2016, 22:56

Hallo Carmen,

jut, nun haste Dich verraten, ich lege dann mal die Kette ans Becken :10_small20:

Hier habt Ihr dann noch das Video welches ich der Tage auf Facebook geladen hatte.

Für euch noch mal auf YT:

Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 120

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61035

Danksagungen: 1073

  • Nachricht senden

55

Samstag, 19. November 2016, 23:59

Hallo Andre,

ja Du kannst ja gern einen Fred aufmachen, wo wir mal über dein Becken da Schreiben.

Es gibt da viele Möglichkeiten.
Jeder hat irgendwann so sein eigenes ding in Erfahrung gebracht.
Was eben am besten läuft.

Wie sind denn deine Wasserwerte ? Da kann man ja recht gut dann ablesen, was deinen
Korallen so fehlen könnte.

Wenn alles komplett Perfekt läuft, dann rennt so ein Aquarium komplett Problemlos.
Und dieses kleine hier, das ist schon beängstigend.
Einmal in der Woche mache ich die Scheibe sauber. Da bildet sich null drauf.
Nur Kranzquallen und getier, aber keine Alge, oder weißer Belag, null.

Da musste hin kommen und dann eben nur halten.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

warmuthjakob

Infizierter

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 20. November 2016, 10:24

echt der wahnsinn was man aus so einem kleinen becken raus holen kann. Super Bilder. :thumbsup:

Freu mich schon wenn ich mein kleines Becken starten kann dauert aber noch bissl.
Salzige Grüße

Jakob


Mein 60l Meer steht seit 17. März 2013

BonesMC

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1750

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 20. November 2016, 13:28

Wie immer eine Augenweide! :) Ganz klasse!

Kurze Frage: Wie genau, bzw über welche Produkte dosierst du dein Calcium, dein Carbonat und diese flüchtigen Stoffe?
Viele Grüsse,
Markus

Projekt "10l Schreibtischbecken"

brokone

Anfänger

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 20. November 2016, 17:03

Danke euch :3_small30:


@Eike

Die Bilder sind in den Abendstunden gemacht worden.
Da stand die Lampe auf 80 zu 50 also 80 % Blau und 50 Weiß.

Es hängt ein Controller dazwischen.

Tagsüber fahre ich die 100 blau zu 75 Weiß.
Hi,

wirklich ein klasse Becken. Für ein Nano gefällt mir das richtig gut.
Ich habe nochmal eine Frage zum Licht.
Welcher Controller ist das denn? Der von Daytime mit der APP? Oder ein z.B. TC420
Wie sieht denn dein Tagesablauf bei der Beleuchtung aus...du schreibst ja Tagsüber 100 zu 75 und Abends 80 zu 50.
Wieviele Stunden beleuchtest du denn insgesamt?

Vielend Dank im Voraus.

LG
Björn

TeslamodelX

Anfänger

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

59

Samstag, 21. Januar 2017, 14:07

Gibt's da noch ein Update?

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 298

Aktivitätspunkte: 27325

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 23. Februar 2017, 17:40

Moin...
Ich hatte ein Nano auch mit diesem Gestein gestartet, hatte aber ziemliche Probleme.
Ich habe heute das Gestein teilweise geteilt (nach 4 1/2 Monaten), er war war großteils innendrin schwarz und roch nicht wirklich gut.
Habt ihr auch solche Probleme?

Wäre echt schön, wenn's mal ein Update gäbe.
Grüße,
Stef

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 628 Klicks heute: 43 306
Hits pro Tag: 19 690,74 Klicks pro Tag: 48 091,04