Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Juli 2014, 21:16

50l Tropen-Tümpel

Einen schönen Abend :)

ich möchte hiermit meinem Scaper‘s Tank einen eigenen Thread widmen. Ich finde das hat er verdient, bei so viel Freude die er mir bereitet J
Jetzt ist auch die Prüfungsphase vorbei und ich habe wieder ein bisschen Meer Zeit.

Mein 25er gibt’s ja schon ein ganzes Weilchen nicht mehr, und dann habe ich mir mit Photobucket auch noch irgendwie die Bilder aus dem Thread geschossen :( .Baaaah, ich hoffe das bekomme ich wieder hin.

Hier geht’s zur 25er Slideshow

Nachdem der Scaper‘s Tank stand sah er erst mal, naja, unterbesetzt aus ;)



Deshalb nochmal Steine kaufen gewesen und gebastelt. Ach macht das Spaß ;)

Ich wollte erst eine U-Form, aus der sich dann dieser Aufbau ergeben hat, der bis heute steht. Mit dem Plateau und den Höhlen gibt’s viele Versteck- und Wuselmöglichkeiten für die zukünftigen Bewohner.



Seit dem sind schon ein paar Wochen ins Land gegangen, es ist viel gewachsen und einiges hat sich dazu gesellt. Mein kleiner tropischer Tümpel sieht nun so aus, und ja die Chromis sollten hier nicht schwimmen und tun das auch nicht mehr lange. Genauer gesagt bleiben die nur noch so lange bei mir, bis ich sie endlich mal GEFANGEN habe. Mir wurden die Tiere in einem Fachgeschäft für 50Liter empfohlen L. Ich für meinen Teil werde mir spontan keine Tiere mehr holen über die ich nicht informiert bin!

Um die Überbelichtung wegzubekommen (es muss endlich ne gescheite Kamera her), hat meine Freundin ein
bisschen mit Photoshop gezaubert. Das Original gibt’s aber auch.




Und hier noch eins.



Beleuchtet wird zur Zeit mit einer ca. 50Watt starken DIY LED, aus LED-Stripes. Im Aquaclear 70 werkelt neuerdings auch ein Sander Piccolo. Und sonst gebe ich immer noch keine Zusätze ins Wasser. Obwohl ich echt langsam mal mit Balling anfangen sollte. Mein KH fällt immer noch um eine DKH pro Tag. Vielleicht liegt es auch an dem zu hohen Ca und Mg Werten. Das werde ich noch testen und besorge mir morgen erst mal Ca und Mg ärmeres Salz.
Bevor ich‘s vergesse, hier habe ich noch ein paar „Makro Aufnahmen“ :10_small20: …. Ey, ich brauche unbedingt eine Kamera :2_small9:

















new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

DennyK

Anfänger

Beiträge: 27

Aktivitätspunkte: 145

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Juli 2014, 17:52

Das Becken sieht nun richtig klasse aus!

Du hast mich auf jedenfall dazu inspiriert meinen 50l Scaper's Tank mal wieder auf Vordermann zu bringen, vielen Dank!
Ich bin Hobby-Reefer aus Aschaffenburg!
Wenn ihr aus der Nähe kommt dürft ihr euch gern melden ;-)

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Juli 2014, 23:15

Neuzugang :)


Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:50

Danke Denny.
Cool, dass ich dich ein wenig inspirieren konnte :)
Ich freue mich eh über jedes Feedback das ich bekomme. Bei So ewigen Monologen ist man ja immer ein bisschen weniger motiviert zur Posten. ;)
lg

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

anemonenkrabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 3 984

Beruf: MTA

Aktivitätspunkte: 20340

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:56

Gut gemacht

Hey,das sieht doch schon mal sehr schön aus...viel Spass mit dem wunderbaren Hobby und immer schön Fotos :6_small28: VG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik , Bubble Magus QQ1 , Jebao SW 2 , Eheim Skim 350 , Next-one LED...Versorgung mit Triton Core 7

    Deutschland

Beiträge: 1 240

Wohnort: Erkelenz

Aktivitätspunkte: 6525

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:04

Nette Idee mit dem Scapers Tank, werden ja in letzter Zeit schon mal häufiger für Meerwasser-Nanos missbraucht, was mir persönlich meistens ganz gut gefällt!

:6_small28:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Juli 2014, 22:46

Danke für die Blumen :)

Durch die anderen super Tanks bin ich ja erst auf den Scapers Tank gekommen. ;)

Er hat nunmal die runden Kanten vorne, was zwar schwer zu putzen ist aber voll stylisch aussieht. Das wollte Ich eben unbedingt, und ich finde Maße besser als bei den Dennerle Cubes.

Ich habe euch ja erst einen Neuzugang gezeigt. Die grüne Acro.


Gestern habe ich aber noch eine Silberne Digitata bekommen :)


Und das ist mein Ausblick gerade :)


Grüße :)
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Juli 2014, 18:34

Gestern habe ich den Aquacalculator ausprobiert, um KH-, Mg- und Ca-Werte mit einem Wasserwechsel auf optimale Werte zu heben und den Salzgehalt etwas zu erhöhen.

Die Werte gestern waren: KH=6,1; Mg=1290; Ca=370

Mit dem Calculator habe ich Werte von 7; 1300; 440 angestrebt.
Gewechselt habe ich dann 4 Liter Wasser, mit 198 Gramm Tropic Marin Pro Reef.

Wasserwerte von eben sind: 6,1; 1410; 420. Im Moment fällt mein KH pro Tag um ca. 1, also konnte ich diesen Verbrauch mit dem WW ausgleichen :). Der Ca Wert war fast eine Punktlandung :), nur der Mg Wert ist ein bisschen übers Ziel hinaus geschossen, aber der war ja eig. sehr gut also war das von vorneherein fast klar ;)

Ich bin echt positiv überrascht vom Aquacalculator, ich hätte nicht gedacht, dass der so gut funktioniert. Hatte gestern Abend noch voll Schiss, dass ich irgendwas im Becken kille mit dem WW, aber alle Korallen stehen gut da ;).

Kann das Tool nur weiterempfehlen :)

Bis denn :EV012E~133:
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Juli 2014, 23:45

Mhh, das verstehe ich nicht ganz. Für 4L benötigt man ja eigentlich159,6g TMPR Salz. Dein angesetztes Wechselwasser hatte dann über 42 psu!!! Oder musstest du gleichzeitig den Salzgehalt erhöhen?

Gruß,
Christian

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Juli 2014, 23:54

Genau Christian :)

Ich habe gleichzeitig den Salzgehalt um 0,005 Dichte-Einheiten erhöht.
Hat auch wunderbar geklappt, heute habe ich nochmal nach gemessen: 1,024.

Gute Nacht ;)

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. August 2014, 00:00

OK! Das wird natürlich nicht noch einmal so einfach werden ;)

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. August 2014, 08:15

Zitat

OK! Das wird natürlich nicht noch einmal so einfach werden ;)


Wieso das??

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. August 2014, 09:05

Na wenn dein Salzgehalt erstmal stimmt kannst du ja nicht einfach einen Wasserwechsel mit extra Salz machen. Dementsprechend wird es schwieriger die KH und Ca Verbrauch nur durch den Wasserwechsel auszugleichen. Hängt natürlich stark vom Verbrauch ab.

Gruß,
Christian

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. August 2014, 09:15

Achso das, ja hast recht. Aber Diesmal hat es sich super angeboten. ;)

Mein Verbrauch dürfte solangsam Recht hoch sein. Ich bin gerade dabei den zu bestimmen, dazu messe schon geraume Zeit den KH und seit Vorgestern noch Ca und Mg. Wenn Ich dann ein paar Messwerte habe (Wie viel Tage sind da sinnvoll?) fange ich mit Balling light an :)

LG

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. August 2014, 09:31

das richtet sich nach deinem verbrauch.

du misst einmal deine werte. dann wieder, ohne zwischenzeitliche zugabe von mitteln, nach 4-7 tagen. die differenz zum ersten messergebnis geteilt durch die anzahl verstrichener tage ist dein täglicher verbrauch. dieser wird immer mal wieder schwanken, aber du hast auf alle fälle ne gute ausgangsdosiermenge.

ich mache auch balling light. super sache. günstig. einmal die woche wasserwechsel und gut is.
-

-

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. August 2014, 09:44

Ganz ohne Zugabe wird nicht klappen. Ich muss ja jeden Tag den KH Abfall ausgleichen.
Aber der KH Verbrauch ist ja schon so gut wie bestimmt.
Ca und Mg gebe ich natürlich nichts zu ;)
Danke CeiBaer :)

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Kalamari

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 489

Wohnort: Köln

Beruf: Biotechnolge

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. August 2014, 10:31

Habe mir mal das Balling Light PDF durchgelesen. Bei dieser Balling Variante wird ja auch auf Mineralsalz verzichtet und evtl. Verschiebungen werden zum Teil durch Wasserwechsel ausgeglichen. Ich habe allerdings keine Angabe/Empfehlung zum Wasserwechsel gefunden. Welche Menge und wie oft wechselt ihr bzw. plant ihr zu wechseln?

Finde das System ja eigentlich richtig gut. Da ich auch Sangokai dosiere bin ich mir mit den zusätzlichen Trace Elements nicht so sicher. Der Halogen Mix wäre ja unproblematisch, dann könnte ich mir die manuelle Sangokai Jod-Dosierung sparen.

Ich frage mich auch was es mit dem Natriumhydrogencarbonat "Mix" auf sich hat. Meint ihr es handelt sich um reines Natriumhydrogencarbonat oder eine Mischung aus Natriumcarbonat und Natriumhydrogencarbonat?

Gruß,
Christian

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 652

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 90580

Danksagungen: 3926

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. August 2014, 10:41

ich mache recht unregelmässig wasserwechsel. spätestens aber aller 14 tage. in etwa :D. mal 20 mal 30 liter. also maximal 10%.

es wird wohl, wie der name vermuten lässt, ein mix aus beiden carbonaten sein. auf dem eimer steht nix drauf.
-

-

seppoc

Fortgeschrittener

  • »seppoc« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 327

Wohnort: Raum Mannheim

Beruf: Student

Aktivitätspunkte: 1845

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. August 2014, 20:38

Ich hätte jetzt auch regelmäßig Wasser Wechsel gemacht.
Der Zyklus ist denke ich mal individuell und muss bei jedem Becken angepasst werden. Da teste ich einfach mal kurze und lange Intervalle und schaue wie das System reagiert.


Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
new ~ 250 Liter Riff
old ~ Tropischer Scaper's Tank (50l)

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 273

Aktivitätspunkte: 12300

  • Nachricht senden

20

Samstag, 2. August 2014, 14:48

Hallo,
schickes Becken. :thumbsup:
Das Scapers hat wirklich schöne Maße.

lg
Beate

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Dennerle, Nano, Scaper, Tank

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 682 Klicks heute: 50 066
Hits pro Tag: 19 693,37 Klicks pro Tag: 48 109,79